Umfrage

Welche Charakterklasse/Konzept könnt ihr nicht ab?

Krieger
Assassine
Barde
Magier
Druide
Super-Duper-Mister-Multiclass
Schurke
Kleriker

Autor Thema: Die Verhassten, Teil 2  (Gelesen 4518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Die Verhassten, Teil 2
« am: 31.03.2004 | 11:08 »
Analog zu "Welche Rasse mögt ihr nicht" hier: Welche Char-Klasse mögt ihr nicht? Ich hab jetzt einfach mal die D&D-Klassen verwendet, aber natürlich gelten die Konzepte für alle möglichen Systeme... wer stumpfsinnige Krieger nicht mag, der wird sie ja bei Liquid nicht plötzlích lieben, oder?  ;)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Gast

  • Gast
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #1 am: 31.03.2004 | 11:10 »
super-duper-mister-multi-class

alles können wollen und dann ewig nicht zu potte kommen und sich dann drüber aufregen wenn der sc's dauernd in den seilen hängt weil er aufgrund seiner zersplitterung nix auf die reihe kriegt während seine single-class-kameraden den tödlichen ringelpietz der synergien tanzen >;D

Offline Dash Bannon

  • Sultan des Cave of Wonders
  • Titan
  • *********
  • Was würde Dash Bannon tun?
  • Beiträge: 14.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dorin
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #2 am: 31.03.2004 | 11:10 »
öhhmm..Mulit-Classer stinken ::)

ansonsten geht alles auch wenn ich für Kleriker nicht so viel übrig habe, aber alles besser als Kämpfer/Magier/Diebe
Es gibt drei Arten etwas zu tun. Die richtige Art, die falsche Art und die Dash Bannon Art.

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.267
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #3 am: 31.03.2004 | 11:14 »
Druiden stinken wie ne Müllhalde. Ich habe zu viele Disney-Druiden erleben dürfen, die bei jedem Astbruch in eine aggressive Depression verfallen sind...  :-X
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Jestocost

  • Famous Hero
  • ******
  • even if it's sunday may i be wrong
  • Beiträge: 3.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jestocost
    • Unknown Armies - Ein Rollenspiel um Macht und Konsequenzen
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #4 am: 31.03.2004 | 11:16 »
Assassinen. Oder die moderne Variante: Der Ninja. Oder der Ninja in der Mittelalterkampagne.

Und Kampfmönche.
"When I became a man, I put away childish things, including the fear of being childish, and the desire to be very grown up."
--C.S. Lewis, 1947

Komm in den okkulten Untergrund - das UA Forum!
www.unknown-armies.de

Gast

  • Gast
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #5 am: 31.03.2004 | 14:51 »
Charakterklasen an sich sind ein Konzet, das ich ablehne, da ich sie als einen aufgestülpten Zwang zum Klshe und als spielerische Freiheitsberaubung ansehe, weil mir die Charaktere viel zu schnell in bestimmte Rollenklischees abrutschen.
Aber was den Style angeht... ich kann reine Kloppmosher nicht ausstehen. Charaktere, die eigentlich nur Kämpfen können. Gähn, unglaublich langweilig.

Offline Wawoozle

  • Sultan des Unterwasser-Kingdoms
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • would you kindly
  • Beiträge: 10.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wawoozle
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #6 am: 31.03.2004 | 14:57 »
Jo.. bei den Druiden schliess ich mich an.
Die beschränken sich meistens auf's "In der Ecke stehen und abwarten" :)
Ihr wollt doch alle den Nachtisch zuerst !

Offline Minne

  • süßes Mädchen mit Messer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.787
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Minneyar
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #7 am: 31.03.2004 | 15:02 »
assasinen sind langweilig *g* ausser dem psychopathischen messerstecher machen die nichts her

Offline Visionär

  • Unten ohne
  • Mythos
  • ********
  • Free hugs!
  • Beiträge: 8.800
  • Username: sohn_des_aethers
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #8 am: 31.03.2004 | 15:03 »
Ich hasse fighter/mage/thief/clerics
Stop being yourself! You make me sick!

Ludovico

  • Gast
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #9 am: 31.03.2004 | 15:19 »
Assassinen kann ich auch nicht ab.
Diese Superduperkiller, die immer furchtbar mysteriös in der Ecke stehen und die ganze Zeit denken, wen sie alles ohne Probleme umnieten können.

Wieso kann es nicht einfach ein stinknormaler Meuchelmörder sein, der kein Problem damit hat, ein übler Halsabschneider zu sein?

Offline Fredi der Elch

  • Dieter Bohlen des Rollenspiels
  • Legend
  • *******
  • Kleine Miss Regenbogenschlampe
  • Beiträge: 6.277
  • Username: Fredi der Elch
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #10 am: 31.03.2004 | 15:23 »
Wandering Orphan Tank:

Meine Familie wurde von Orks getötet. Ich  bin krass. Ich habe keine Beziehung zur Welt, keine Verbindung zu den Mitspielern, keinen Hintergrund, keine Tiefe. Ich bin krass. Du kannst mir gar nichts. Ist mir alles egal, ich bin krass. Plot-Hooks, Story, Zusammenarbeit: egal. Ich bin krass. Viel krasser als alle anderen.

Gibts in den Geschmacksrichtungen Muskelbepackter Killerbarbar, Mörderkampfdose, Multiclass Kann-Alles-Braucht-Keinen und Ninja.

Ist mir schlecht.
Where is the fun at? - The rules should tell me clearly - And how to get there
- Don't try to make me feel like I live there, make me care about it. -

Zitat von: 1of3
D&D kann immerhin eine Sache gut, auch wenn es ganz viel Ablenkendes enthält: Monster töten. Vampire kann gar nichts.

Snapshot

  • Gast
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #11 am: 31.03.2004 | 16:07 »
Ich hatte noch nie ein System an der Backe, das Multiclasser beinhaltete (obwohl unser SL sie mal bei uns einführen wollte) - sonst wär das vermutlich mein most-hated.

So bleibt mir nur der Assassine - düster, krass gefährlich, immer mies drauf und mit "Komm mir nicht zu nah!"-Attitüde, und dabei doch erstaunlich unnütz und selten passend zur Story oder zur Gruppe.

Gast

  • Gast
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #12 am: 31.03.2004 | 17:54 »
Ich kann Druiden nicht ausstehen.
Bei mir kam das nur wegen dem kleinen Zitat unseres Druiden, der der Liebling des Spielleiters war: "Mein Pet macht doppelt so viel Schaden, wie dein Paladin, Looser!"

lunatic_Angel

  • Gast
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #13 am: 31.03.2004 | 17:57 »
Ich bin auch gegen die Alleskönner. Das kann nämlich gar nix. Ne das hat kein Flair. Wie alt sind die denn? Weil für alles können bin ich entweer verhext oder 1000 Jahre alt

Online Riot

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.275
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Riot69
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #14 am: 31.03.2004 | 18:56 »
Die Multiclass Heinis, die sind nicht zu gebrauchen, find ich net toll :q

Offline Alrik

  • eiskaltes Händchen!
  • Famous Hero
  • ******
  • gerd
  • Beiträge: 3.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murajian
    • Mein Blog
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #15 am: 31.03.2004 | 22:00 »
Wenn die Multi-Class´ler dann auch noch ohne ordentliches Charakter konzept daher kommen, dann kann auch ich diese Affen in der Pfeife rauchen.
Daher:
Multiclass Heinis
today we are superheroes
but tonight we'll just be tired

Gast

  • Gast
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #16 am: 1.04.2004 | 01:16 »
Ich glaube, Du hast den gleichen "Fehler" gemacht, wie ich bei "Die Verhassten" (jetzt ja "Teil 1"). Die Möglichkeit, mehr als eine Stimme abzugeben, fehlt. Naja, lässt sich dummerweise nicht nachkorrigieren. Beim alten AD&D waren mir die Multiklassen Futzis auch zutiefst zuwider, vor allem Kämpfer-Magier. Nach der 3rd ED ist das allerdings bei weitem nicht mehr so wild, daher haben sie meine Stimme im Endeffekt nicht bekommen. Ich habe mal für den Assassinen gestimmt, weil ich den als Spielercharakter total Panne finde. Passt überhaupt nicht in eine Gruppe (es gibt Ausnahmen, aber im Allgemeinen), hat meistens den haarsträubendsten Hintergrund, ist cooler, als ein Frostriese erträgt, und ein totales Charakterschwein (was der Beruf wohl so mit sich bringt). Dazu kommt noch, dass in vielen Systemen der Assassine irgendwelche exklusiven Vorteile erhält, damit er auch ja besser ist als alle anderen. Wer Warhammer kennt, weiß wovon ich rede. Da kann ein Assassine nacher häufiger pro Runde angreifen als alle anderen, sogar mit Bihänder.  Nee, danke, das sind meiner Meinung nach NSCs. Daher bekommen sie hier einen Punkt von mir, und gehen damit erstmal in Führung!
« Letzte Änderung: 3.04.2004 | 00:16 von Kane Garou »

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #17 am: 1.04.2004 | 13:31 »
Ich hätte gerne für beide abgestimmt.
Assasinen (in den 80ern waren es die Ninja) stinken.
Immer dieser Wunsch, möglichst gut Kämpfen können, dabei nicht erwischt werden, und deshalb risikolos durchs Abenteuer zu kommen.
Wattn Müll! Wie soll Spielleiter das ganz große Feuerwerk Marke "StarWars - Todessternexplosion" rauskramen, wenn die Spieler sich nur hinschleichen und die richtige Kehle durchschneiden wollen.
Wat ist das langweilig!

Noch schlimmer sind die Multiklassierer!
Das Klassenmischen wurde von den Munchkins erfunden!
Und zwar nur, um andere mit ihrem Munchkin Virus zu infizieren.
Echte Kerle (auch weibliche) brauchen so was nicht. Die stehen zu ihrem tumben Halbork-Barbaren. ;D
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Titan
  • *********
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.540
  • Username: Leonie
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #18 am: 1.04.2004 | 17:37 »
@Kane Garou: Hast du nicht ganz unrecht mit...
Ich hab übrigens für die Assassinen gestimmt. Weil die einfach so eine unsoziale Klasse sind, das es kein Mensch aushält (jaja, ich hab "das" falsch geschrieben, aber ich hab keine Lust auf eine Korrektur. Hängt mich doch auf...   ;)).

Multiclasser find ich gar nicht so schlimm, solange man es nicht übertreibt. Im alten AD&D waren die sehr nervig, aber mittlerweile? Sollen sie doch. Klar, den Kleriker-Magier-Krieger-Mönch-was-weiß-ich von meinem Kumpel fand ich auch reichlich übertrieben, aber er wollte halt das System mal ausreizen...
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #19 am: 2.04.2004 | 01:08 »
Mir fehlt da um ehrlich zu sein " der edle, barmherzige, treue und ehrfürchtige Ritter"
 :-X
Das ist nämlich mein kleiner Staatsfeind Nr. 1

Gast

  • Gast
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #20 am: 2.04.2004 | 01:11 »
@ sara

Schätze mal, das fällt unter "Krieger". Ist bei so manchem System der Inbegriff der Ehre und Tapferkeit.

Offline Sara Pink [DA]

  • Frauenbeobachterin
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.849
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Sara Pink
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #21 am: 2.04.2004 | 01:13 »
hmm... also bei Krieger habe ich eher das Bild eines Barbaren á la Conan im Kopf gehabt  ::)
Na dann werd ich das mal anklicken. Thx

Gast

  • Gast
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #22 am: 2.04.2004 | 01:18 »
Tja, mehr als 8 Antwortmöglichkeiten sind ja leider nicht drin, denn im Allgemeinen denke ich bei Krieger auch mehr an den Arnold. Aber ich denke, das passt schon! ;)

Offline Vale waan Takis

  • antik und dekadent
  • Legend
  • *******
  • Zeit für eine Challenge
  • Beiträge: 4.784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vale waan Takis
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #23 am: 2.04.2004 | 16:03 »
Ganz eindeutig Multiclass. Immer diese entscheidungsunfreudigen ich möchte lieber alles ein bißchen können aber hauptsache besser als DU.

Naja. ZUm Glück hatte ich damit bsher eher selten zu tun, aber wenn dann haben sie gesaugt hoch zehn.

Was ihr gegen Assasinen habt kann ich ja gar nicht verstehen  ;) aber jedem seine Meinung...
KLar zu Klischeehaft cool unnahmbar abgebrüht (oder wie Fredi sagt: KRASS) stinkt der auch wie Sau aber das tun die meisten "Berufe".
Back

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Die Verhassten, Teil 2
« Antwort #24 am: 3.04.2004 | 02:10 »
Zum Assasinenthema:

Das "ich bin ja so cool und abgebrüht"-Verhalten kommt daher, dass die Spieler einfach dieses 0815 Klischee spielen wollen.
Wir hatten einen Assasinen in der Gruppe der das genaue Gegenteil darstellte:

Ein lebensfroher, gut gelaunter Bursche. Der absolute Partylöwe und Frauenheld, mit einem Herz für Kinder. Nur wenn es ums "Geschäft" ging war er eiskalt, hatte sich aber auch  hier einen "Ehrenkodex" aufgestellt. (Keine Frauen und Kinder, lässt sich nicht abwerben usw.)

Es geht also auch anders.  :)
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any