Autor Thema: Fading Suns - Small Talk  (Gelesen 270922 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #25 am: 16.04.2004 | 11:44 »
ne haben wir nicht...
nur einen Adligen, der sich selbst und uns ständig in Schwierigkeiten bringt...
Man könnte sagen, das der Char einen Schatten hat... ;D
« Letzte Änderung: 16.04.2004 | 13:22 von Karl Lauer »
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Offline Dash Bannon

  • Sultan des Cave of Wonders
  • Titan
  • *********
  • Was würde Dash Bannon tun?
  • Beiträge: 14.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dorin
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #26 am: 16.04.2004 | 11:45 »
das könnte man...aber beim nächsten Zocken, kann er ja wohl nicht (das müssen wir ausnutzen *g)
Es gibt drei Arten etwas zu tun. Die richtige Art, die falsche Art und die Dash Bannon Art.

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.871
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #27 am: 16.04.2004 | 12:57 »
@ Karl und Dorin:
Ich verbiete mir diese öffentliche Personendiskussion! >:(
Ich arbeite schon dem Problem und werde es versuchen in den Griff zu bekommen.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #28 am: 16.04.2004 | 13:28 »
Ich verbiete mir diese öffentliche Personendiskussion! >:(
:'( Bin ja schon ruhig  :'(
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Offline Dash Bannon

  • Sultan des Cave of Wonders
  • Titan
  • *********
  • Was würde Dash Bannon tun?
  • Beiträge: 14.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dorin
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #29 am: 16.04.2004 | 14:20 »
jaja, bin ja schon still....

aber spielen wir jetzt am vereinbarten Termin, oder nicht?
Es gibt drei Arten etwas zu tun. Die richtige Art, die falsche Art und die Dash Bannon Art.

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.871
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #30 am: 16.04.2004 | 15:01 »
Ja, wir spielen. Habe auch schon eine Geschichte vorbereitet, nur jetzt hat Karl vorgeschlagen einen Earthdawn-One-Shot leiten zu wollen. Doch da noch ein Gastspieler für FS kommen könnte warte ich noch bis zu einer klaren Stellungsnahme.
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Dash Bannon

  • Sultan des Cave of Wonders
  • Titan
  • *********
  • Was würde Dash Bannon tun?
  • Beiträge: 14.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dorin
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #31 am: 16.04.2004 | 15:02 »
schon wieder ein Gastspieler?
na wegen mir...
der one shot wäre mir auch Recht...bah so viele Möglichkeiten

wer wäre denn der Gastspieler?
Es gibt drei Arten etwas zu tun. Die richtige Art, die falsche Art und die Dash Bannon Art.

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.871
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #32 am: 16.04.2004 | 15:06 »
Nun, erstmal die Wahrscheinlichkeit das der Gastspieler mitspielt ist recht gering. Werde ihn gleich mal anrufen, dann kann ich mehr sagen und dann können wir entscheiden, ob wir einen abstecher nach Barsaive machen. OK?
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Dash Bannon

  • Sultan des Cave of Wonders
  • Titan
  • *********
  • Was würde Dash Bannon tun?
  • Beiträge: 14.053
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dorin
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #33 am: 16.04.2004 | 15:07 »
ok!
sach dan einfach Bescheid...
Es gibt drei Arten etwas zu tun. Die richtige Art, die falsche Art und die Dash Bannon Art.

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.700
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #34 am: 16.04.2004 | 15:34 »
bah, wat sind wir elitär! ^-^

haben hier sogar schon unseren eigenen off-topic-bereich...  ;)  ~;D
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Catweazle

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #35 am: 18.04.2004 | 18:47 »
Hab was lustiges entdeckt:
Im Buch "Heretics and Outsiders", Klappentext, Emblems: "The emblems on the cover are those branded onto convicted heretics so that their crimes of faith are made clear for all to see. They are, in descending order (front cover): Open Game Licencees, ...".

an dieser Stelle steht das D20 Logo.

 ;D

Die haben ja richtig Humor.

Catweazle

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #36 am: 18.04.2004 | 20:18 »
Und ich habe das Lexikon weiter geführt. Alle Fraktionen aus Grundregelwerk und Companion sind enthalten, sowie die Religionen der Obun und Ukari.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #37 am: 19.04.2004 | 09:40 »
Hmmmm, das klingt nett.
Ich werds mal (wieder) runterladen.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Gast

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #38 am: 25.04.2004 | 13:57 »
Heute ist ein merkwürdiger Tag. Der leere Gefühl, verursacht von der gestrigen Spielrunde, ist noch lange nicht abgeklungen. Meine Kampage um die Lost World Absolom ist zu Ende. Genau wie das Leben der Charaktere. Aller Charaktere! Es wäre noch eine Sitzung gewesen, dann hätten die Spieler sich entspannt zurücklehnen können, und die Früchte ihrer Bemühungen geniessen können. Aber der Pancreator war nicht mit ihnen. Sie haben viel erreicht, aber ihr Gegenspieler, Baron Imrai Decados, dessen Pläne bereits zerstört waren, hat im Showdown seine Rache erhalten. Ich habe, als Spielleiter, in diesem letzten Gefecht, die Würfel samt und sonders so fallen lassen, wie sie es taten. Keine Manipulation, kein geschenkter Sieg, kein NSC retten, es sollte so sein, wie es erwürfelt wurde. Diese Prämisse hatte ich für den letzten Kampf gesetzt, und das Glück war den Spielern nicht hold. Es ist bitter, aber es ist passiert.

Daher hier ein kleiner Nachruf auf 4 gefallene Helden.

Leb wohl, Agent Lana Shitomir, Deine Überzeugung war stets eine treibende Kraft für die Gruppe.

Leb wohl, Phoenix Guard Owen Mc Grant, Dein Mut soll nie vergessen werden.

Leb wohl, Dame Geraldine Juandaastas, Du bist einen weiten Weg gegangen, und viele einzigartige Erfahrungen und ein wohlwollender Charakter hinterlassen eine Lücke.

Leb wohl, Lester Wynncam, Du tatest das Richtige, ohne Dich wäre die Intrige nie vereitelt worden.

Kehrt im Lichte heim!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #39 am: 25.04.2004 | 14:01 »
Sind die Spieler jetzt frustriert?
Dann hättest Du vielleicht doch in ihrem Sinne schummeln sollen. 8)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #40 am: 25.04.2004 | 19:18 »


Leb wohl, Agent Lana Shitomir, Deine Überzeugung war stets eine treibende Kraft für die Gruppe.

Leb wohl, Phoenix Guard Owen Mc Grant, Dein Mut soll nie vergessen werden.

Leb wohl, Dame Geraldine Juandaastas, Du bist einen weiten Weg gegangen, und viele einzigartige Erfahrungen und ein wohlwollender Charakter hinterlassen eine Lücke.

Leb wohl, Lester Wynncam, Du tatest das Richtige, ohne Dich wäre die Intrige nie vereitelt worden.

Kehrt im Lichte heim!

ui, mutig so etwas seinen Spielern anzutun. Ich hoffe sie verlieren nicht die Motivation und freuen sich auf einen neuen Charakter. Belohne sie ;)
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Gast

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #41 am: 26.04.2004 | 01:05 »
Schön war es wirklich nicht. Wir alle hatten uns da wohl ein anderes Ende gewünscht. Aber es war nicht viel zu machen. Die 4 Charaktere hatten zwei Gegner, würdige Gegber, aber zu schaffen. Es at einfach nicht sollen sein. Ständig haben sie ihre Angriffswürfe nicht geschafft, schlechte Rüstungswürfe hingelegt usw. . Da war nicht viel zu machen. Ich hätte wirklich nur plötzlich die Kavallerie auftauchen lassen können, die den Charakteren in letzter Sekunde den Arsch rettet und für sie den Endkampf gewiint. Aber das wäre hohl gewesen, und total unglaubwürdig. Da habe ich lieber kein Happy End, aber eine denkwürdige Szene, als über ein Jahr Kampage zum Schluss mit dem Gefühl eines "falschen" Sieges abzuschliessen.
Es war traurig, es war für einige sehr enttäuschend, und ist mir nah gegangen, aber die Charaktere sind nicht umsonst gestorben.
Wir sind aber alle noch Freunde, haben im Anschluss noch darüber geredet, ein paar Geschichten Revue passieren lassen, ich habe noch etwas Hintergrund erzählt und Fargen beantwortet etc., und jeder hat es akzeptiert.

Nur die Besten sterben jung! - Sie waren die Besten! 8)

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #42 am: 26.04.2004 | 14:36 »
hmmm, und wie gehts nun weiter ? Wollen Sie FS weiterspielen ?
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Gast

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #43 am: 27.04.2004 | 02:49 »
Die Lust, FS zu spielen ist weiterhin da. Auch bei mir. Diese Kampagne wäre sowieso bald zu Ende gewesen, und die Charaktere waren so stark, dass sie danach wohl eh in den (spieltechnischen) Ruhestand getreten wären.

Ich befinde mich da allerdings etwas im Dilemma. Zum einen hab ich auch Lust und Ideen, bei FS gleich was neues zu beginnen, zum anderen hat das System aber jetzt keine echt Nische in unserem Rollenspielplan. Denn nach der Kampagne war von mnir erstmal eine FS Pause angekündigt. Ich leite nämlich noch Earthdawn, und die Runde hat im Moment Vorrang, da habe ich noch viiieeel vor, und zum anderen wollen wir auch mal wieder mein eigenes System, dass im Western Genre angesiedelt ist, spielen. Die Spieler sind zum Großteil die gleichen. Da wir noch zwei Runden haben, in denen ich nicht leite (Gott sei Dank), wären das dann schon wieder 4. Mehr ist nicht möglich, ohne in riesige Intervalle zwischen den Sitzungen zu verfallen, 4 sind, für meinen Geschmack, schon echt viel. Und mehr als zwei Runden leiten möchte ich auch nicht.

Aber es juckt mich, und ich ertappe mich dennoch immer wieder dabei, wie ich über eine zukünftige Kampage nachdenke. Ich peile diesmal eine Kirchenrunde an, nur mit Priestern und Rittern der Kirchenorden, am liebsten gut gemischt, aber ohne Avestiten (nur auf Quängeln, und dann mit der Auflage, einen etwas gemäßigteren Pilger zu spielen).

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #44 am: 27.04.2004 | 16:05 »
hmmm, ne Pause ist sicher nicht schlecht, aber FS bietet soooo viel, da darf die nicht zu lange sein :) Und Earthdawn hat mich als alten Talislanta Spieler nie so vom Hocker gerissen, es kam mir alles etwas bekannt vor. Na ja.
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

Gast

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #45 am: 27.04.2004 | 23:09 »
Talislanta? Nie gehört, sorry, und ich spiel seit 16 Jahren. Aber man kann halt nicht alles kennen. Meine Spieler sind auf jeden Fall total begeistert von Earthdawn, genau wie ich, und die würden mir an die Gurgel gehen, wenn ich die Runde zurückstufen würde. Habe ich aber sowieso nicht vor.

Ich weiss, sowas ist immer schwer kurz zusammenzufassen, aber kannst Du mir im Ansatz eine Vorstellung vermitteln, was Talislanta ist (war?) ?

Gruß Kane

Catweazle

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #46 am: 27.04.2004 | 23:31 »
Talislanta war ein großartiges Rollenspiel. Es wurde zeitweise von Wizards of the Coast aufgelegt, lange bevor sie mit Magic reich und berühmt wurden und schließlich TSR übernahmen.

Damals - ich erinnere mich noch gut - waren alle Zeitschriften mit Talislanta-Werbung voll. Und immer mit dem gleichen Spruch: "NO ELVES". Aber genug der Nostalgie. Hier ein kleiner Überblick.

Das System ist minimalistisch. Die Charaktererschaffung erfolgt, in dem man ein Template auswählt und danach noch 5 Punkte frei verteilen kann (3 Plus und zwei Minuspunkte wenn ich mich recht erinnere). Das war's schon. Nicht genug? Bei 120 verschiedenen Templates vom vierarmigen Ahazu-Krieger über die baträische Konkubine und  den Kasmirischen Fallenmagier bis zum Xambrischen Hexenjäger ist so viel vorhanden, dass sich niemand beschweren kann. Das Eigentliche Würfelsystem gilt für alles. Von der Atributsprobe bis zur Zauberei (dazu später mehr): 1W20 plus Boni über Schwierigkeit. Für Zusatzpunkte über dem erforderlichen Wert gibt es noch Boni. Das geht übrigens nach der so ziemlich einzigen Tabelle im Spiel.

Das neue Talislante (4. Ausgabe von Shooting Iron) hat noch dazu das wirklich GENIALSTE freie Magiesystem das ich je gesehen habe. Die alte zweite Ausgabe, die es auch auf deutsch gab, hatte reine Spruchmagie.

Die Welt von Talislanta - und darauf zielte eed wohl ab, hat viele Parallelen mit dem später erschienenen Earthdawn. Die alte, hohe Zivilisation liegt in Ruinen nachdem man sich weggeblasen hat und die Menschheit steht in allen Mutanten- und Abarten wieder auf. Allerdings enden die Parallelen hier auch schon wieder. Während in Earthdawn jeder Held magische Kräfte hat kann dies von den Einwohnern Talislantas nicht behauptet werden. Insgesamt kann es schon sein, dass die Grundstimmung der beiden Spiele ähnlich ist, aber die Welten sind doch sehr unterschiedlich. Ich kann die Meinung eeds hier nicht teilen.

Wenn Du aber Talislanta noch nicht kennst, werter Kane Garou, dann schau doch mal hier:
http://www.talislanta.com/talislanta/download.htm
Hier findest Du eine Schnupperversion (mit einer der vielen Magieschulen der 4th ed.). Die Welt von Talislanta ist farbig und das System insbesondere für Einsteiger I D E A L. Die 4th Edition ist ein 500 Seiten-Monster im Hardcover-Einband (hab ich mich über 50 Euro kosten lassen, soviel würde ich für kein anderes Regelwerk hinlegen!). Von diesen 500 Seiten sind 30 Regeln 60 Beschreibung der magischen Schulen, 18 Skills und Abilities, 65 Templates UND DER VOLLE REST IST WELTBESCHREIBUNG. Alles in einem Buch. Talislanta gehört für mich zu den genialsten Rollenspielen (Fading Suns, Talislanta und Midgard sind meine All-time-Favorites).


Gast

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #47 am: 27.04.2004 | 23:48 »
Ja da dank ich doch erstmal für die prompte Aufklärung! Klingt nach einem guten Produkt. Die genaue Parallele zu ED entgeht mir allerdings, genau wie Dir, werter Dailor.
Ich werd meine blaue Nase da mal reinstecken, rein interessehalber, für ein neues Sys ist allerdings keine Nische da.

Geht euch das eigentlich genauso wie mir? Ich könnte alles mögliche Rollenspielmaterial konsumieren und mir diverse Regelwerke reinziehen, einfach aus Interesse, selbst wenn ich sie wahrscheinlich nie spielen werde. Ich lese sowas nicht unbeding komplett, je nachdem, wie interessant es ist, aber ein unbekanntes System, und die Möglichkeit, es sich in Ruhe mal anzuschauen, da kann ich nicht widerstehen.

Catweazle

  • Gast
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #48 am: 27.04.2004 | 23:55 »
Willkommen im Club. Die meisten Systeme habe ich auf der Suche nach dem "perfekten System" angeschafft.

Phase 1: entdecke die Möglichkeiten. Alle möglichen Spiele ausprobiert.
Phase 2: Regelwerke abgewandelt. Experimentiert.
Phase 3: versucht eigene Systeme zu schreiben. Nie wirklich proffesionellen Status erreicht.
Phase 4: frustriert irgend etwas anderes gespielt. Inzwischen schon angefangen zu sammeln. Interesse am Regelbauen nicht erloschen.
Phase 5: festgestellt, dass eigentlich alles schon erfunden wurde. Suche nach dem perfekten System begonnen
Phase 6: das perfekte System nicht gefunden aber mit Fuzion, Talislanta 4 (Magie) und schließlich Fading Suns verdammt nah rangekommen.
Phase 7: Feststellung, dass ich trotzdem immer noch interesse an schönen Regelbüchern und interessanten Systemen und Welten habe. Gebe noch immer sinnlos Geld für diese aus (meist aber gebraucht bei Ebay). Macht noch immer höllen-Spaß.

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.700
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: Fading Suns - Small Talk
« Antwort #49 am: 28.04.2004 | 00:08 »
oh ja, ich kenn das auch. allerdings habe ich immer zu wenig geld, mir all das zu kaufen, was mich interessiert.
letzte woche war ich kurz davor, mir für $30 das regelwerk zu "metabarons" zu kaufen, einfach nur weil mir die aufmachung gefiel!
vielleicht mach ich es diese woche einfach...

aber das interesse für neue systeme ist immer da! wenn das nicht mehr so wäre, würde ich mir um mich ernsthafte sorgen machen!

ps@dailor:
interessante phasen, die du da durchgemacht hast. ich hänge da vermutlich auf phase 5, modifiziert um weiterhin aktive bastelei ohne die frustration (also irgendwie phase 5a... oder so...).
ihr könnt ja mal unter [FARSPACE CHRONICLES]fsc_beta - allgemeines durchtesten gucken, da ist mein aktueller erguß in der richtung zu bewundern!
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!