Autor Thema: Gesucht: oneshot max. 5h  (Gelesen 1724 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Glumbosch

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 87
  • Username: Glumbosch
Gesucht: oneshot max. 5h
« am: 1.02.2018 | 22:11 »
Liebes Forum,
ich suche einen Oneshot für Splittermond.
Mir fällt es schwer ein zu schätzen wie lang ein Abenteuer dauert wenn ich es nur lese.
Daher bitte ich um Hilfestellung.

Ich besitze  "der Schimmerturm" und die Einsteigerbox.

"Die Bestie von Krahhorst" aus den Schnellstarter wurde schon gespielt und scheidet daher aus.

Es wird sich um eine erfahrene Person und 2 Neulinge handeln die spielen.
Bin daher auch für Tipps für schnelle Einführen in die Regeln und die Welt dankbar. (z.b. Videos oder Handouts)

Zum Zeitsparen habe ich vor die Character-Bögen aus der Einsteigerbox zu nehmen.

Offline SeldomFound

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 654
  • Username: SeldomFound
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #1 am: 1.02.2018 | 22:13 »
Der Schimmerturm könnte als OneShot gespielt werden, aber man sollte ihn ein bisschen straffen.


Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.390
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #2 am: 1.02.2018 | 22:44 »
Da würde mich doch glatt interessieren, wie Dir der Schimmerturm gefallen hat ...
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] .. noch ..
- erwägt, das Hobby an den Nagel zu hängen

Offline Glumbosch

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 87
  • Username: Glumbosch
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #3 am: 1.02.2018 | 23:09 »

der Vollständigkeit halber will ich schon vorhandene Threads erwähnen:

Splittermond Schnellstarter
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,100172.0.html

Splittermond in der Gruppe Vorstellen
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,96650.msg134333600.html#msg134333600

"Nacht der Toten" von Stefan Unteregger wurde in beiden Threads empfohlen.

Aber wie ich das ganze unter 5 Stunden halte weiß ich immernoch nicht.

Offline Tütenclown

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Username: Tütenclown
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #4 am: 1.02.2018 | 23:12 »
In der Mephisto Nr. 63 war ein vollwertiges Abenteuer dabei; "Jagdfieber". Habe das über mehrere Termine geleitet, lag aber möglicherweise an meiner sehr gechillten Gruppe. Das müsste man auch etwas raffen (indem man z.B. nur den möglichen Endkampf spielt und kleine Scharmützel ausklammert), ich fand das Abenteuer jedenfalls große Klasse.
Power Gamer: 54% | Butt-Kicker: 33% | Tactician: 75% | Specialist: 46% | Method Actor: 42% | Storyteller: 71% | Casual Gamer: 46%

Offline Iona

  • The Amazing Grace
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.301
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Iona
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #5 am: 1.02.2018 | 23:18 »
"Jagdfieber" kann man auf 5 Stunden kürzen, das habe ich schon gemacht. Schönes Abenteuer. Weiß aber nicht, obs ideal ist, um die Welt kennen zu lernen.

"Nacht der Toten" wird mit 5 Stunden zu knapp, das sehe ich auch so. Das hat das Abenteuer nicht verdient :D

Klassisch geht natürlich "Zwist der Geschwister" in der Zeit immer. Oder hast du das schon ausgeschlossen? Das bietet wie ich finde eigentlich einen netten Einblick in Welt und Regelmechanismen.
Das ist in der "Arwinger Mark" enthalten.
"If the legends are anything to go by, being a hero doesn't mean being perfect. Being a hero means overcoming imperfections to do good anyway." Lindsay Buroker - The Emporers Edge

Offline Glumbosch

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 87
  • Username: Glumbosch
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #6 am: 1.02.2018 | 23:36 »
Klassisch geht natürlich "Zwist der Geschwister" in der Zeit immer. Oder hast du das schon ausgeschlossen?
Nein Danke für den Tipp, irgendwelche Tipps zum Leiten von dem Abenteuer?

Offline Sir Markfest

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 501
  • Username: Sir Markfest
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #7 am: 2.02.2018 | 09:58 »
"Nacht der Toten" von Stefan Unteregger wurde in beiden Threads empfohlen.
Aber wie ich das ganze unter 5 Stunden halte weiß ich immernoch nicht.

Ich habe "Nacht der Toten" schon mehrmals gespielt, und je nach Zeitfenster habe ich es so gekürzt:
die Einstimmungsszenen im Dorf relativ kurz halten, nur wichtige Gerüchte erwähnen.
nicht alle Geister in der Burg auftreten lassen
beim finalen Konflikt die Spiele runter Zeitdruck setzen (in Echtzeit)
Konsequenzen aus der Entscheidung nicht mehr ausspielen (wenn die SC z.B. für die Feen eine Quest übernehmen habe ich das dann nicht mehr ausgespielt).

Ansonsten wäre eventuell das erste Abenteuer aus der Kampagne aus der Eisnteigerbox (das mit den verschütteten Bergleuten) eine gute Idee.

Offline Tütenclown

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Username: Tütenclown
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #8 am: 2.02.2018 | 11:16 »
Dieses Abenteuer erschien auch mal in der Mephisto und wird jetzt alleinstehend zum Download angeboten: http://splittermond.de/mephisto-abenteuer-in-feindschaft-verbunden-jetzt-als-pdf-erhaeltlich/

Hab es nicht gespielt, wäre aber eine weitere Alternative (oder ist vielleicht sogar zu kurz mit 7 Seiten?)  :)
« Letzte Änderung: 2.02.2018 | 11:18 von Tütenclown »
Power Gamer: 54% | Butt-Kicker: 33% | Tactician: 75% | Specialist: 46% | Method Actor: 42% | Storyteller: 71% | Casual Gamer: 46%

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.008
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #9 am: 2.02.2018 | 15:59 »
Zorn der Natur (ebenfalls erstmals in der Mephisto erschienen) sollte auch gut in 5 Stunden machbar sein:

http://shop.uhrwerk-verlag.de/splittermond/429-zorn-der-natur-pdf.html

Offline Glumbosch

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 87
  • Username: Glumbosch
Re: Gesucht: oneshot max. 5h
« Antwort #10 am: 14.02.2018 | 14:04 »
Es wurde dann doch das Erste Abenteuer aus der Einsteigerbox, das ließ sich mit Regelerklärung und Einführung in die Welt und Pausen gut in 5 Stunden spielen. Es lag daran, dass mir dann doch die Zeit zum Vorbereiten gefehlt hat und das Abenteuer so weit aufbereitet war, dass man es ziemlich vom Blatt weg leiten konnte. Die Runde hatte Spaß, wiederholung ist angedacht.
Danke euch für euren Input, ich schaue es mir für die nächsten Male an.