Tanelorn.net

Autor Thema: Wann lohnt sich Weltenbau?  (Gelesen 3816 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Mhyr

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 880
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Wann lohnt sich Weltenbau?
« Antwort #125 am: 12.02.2018 | 08:46 »
Welten - und Settingbau sind für mich das selbe. Wenn ich einfach nur nen kitchen sink will kann ich auch ne schon existierende Welt nehmen.
Würde ich so nicht unterschreiben. Es gibt einfach noch andere Motivationen Weltenbau zu betreiben, als vollkommen neue und einzigartige, maßgeschneiderte Eigenkreationen zu schaffen.
Spiele derzeit D&D 5E.
Auf meinem Blog Tintenteufel findet ihr Spielberichte, Inspirationsquellen und ein paar Rezensionen.
Und natürlich auch mehr zu meinem kleinen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram ein paar Impressionen unserer Spielabende festgehalten.

Offline Pixellance

  • Bildpunktlanze
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Wann lohnt sich Weltenbau?
« Antwort #126 am: 12.02.2018 | 09:00 »
Würde ich so nicht unterschreiben. Es gibt einfach noch andere Motivationen Weltenbau zu betreiben, als vollkommen neue und einzigartige, maßgeschneiderte Eigenkreationen zu schaffen.
Ich sehe da jetzt keinen Widerspruch. Wenn Setting Weltenbau ist o. umgekehrt ist doch die Motivation dahinter irrelevant (?)
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Neueste Bilder: Xanathar & Acererak (beide DnD)

Online Mhyr

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 880
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: Wann lohnt sich Weltenbau?
« Antwort #127 am: 12.02.2018 | 09:03 »
Ich sehe da jetzt keinen Widerspruch. Wenn Setting Weltenbau istvo. umgekehrtvist doch die Motivation dahinter irrelevant (?)
Da hast du Recht. Das meinte ich aber nicht.
Ich bezog mich hierauf:

Wenn ich einfach nur nen kitchen sink will kann ich auch ne schon existierende Welt nehmen.
Spiele derzeit D&D 5E.
Auf meinem Blog Tintenteufel findet ihr Spielberichte, Inspirationsquellen und ein paar Rezensionen.
Und natürlich auch mehr zu meinem kleinen Weltenbau-Projekt Avalon.
Zudem sind auf Instagram ein paar Impressionen unserer Spielabende festgehalten.

Offline Pixellance

  • Bildpunktlanze
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.701
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Wann lohnt sich Weltenbau?
« Antwort #128 am: 12.02.2018 | 09:06 »
Stimmt! ich sollte immer zuerst den Kaffee trinken u dann das Forum anschalten und nicht umgekehrt...
Handgemachte Rollenspiel Pixelart auf TANELORN  | TWITTER  | TUMBLR

Neueste Bilder: Xanathar & Acererak (beide DnD)