Tanelorn.net

Autor Thema: Wer spielt noch aktiv?  (Gelesen 2252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Wer spielt noch aktiv?
« Antwort #50 am: 11.10.2018 | 07:12 »
Ohne Limitations hätten wir so gut wie gar keinen der SCs bauen können.
Nur wenn das dann irgendwann auf "Zweimal am Tag zwischen Sonnenauf- und -untergang unter freiem Himmel" hinausläuft, wirds halt auch irgendwann seltsam.

Bei uns kam defintiv hinzu, dass zwei von uns auch Mutants & Masterminds kannten und dort viele Sachen einfach komplett anders gewichtet werden. Bei GURPS4 fehlte uns irgendwo auch das Verständnis dafür, warum manche Sachen so absurd teuer sind, sobald es ins "nichtmenschliche" hineinging. Fliegen beispielsweise ist bei M&M eine Lvl 2 (von 3) Power. Das macht sie schon gut, aber sie ist definitiv kein Gamebreaker. Bei GURPS ist es von den Kosten her eine Oh-mein-gott-was-bist-du-für-ein-widerlicher-powergamer-nein-das-darfst-du-nur-haben-wenn-du-alles-reinbutterst-was-du-hast-und-selbst-dann-sind-wir-dir-noch-böse-Power.

Andere Sachen waren mit den Regeln von GURPS nur extreeem schwer umsetzbar und erforderten Handwedelei beim Charakterbau. Wäre bei M&M dagegen relativ einfach gewesen, das in Regeln zu gießen. Aber das führt etwas zu weit. Wir hatten auch nicht die Motivation, nach dem ganzen Hickhack dann einfach das Punktekonto hochzuschrauben und noch mehr CP zu verteilen. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Kardinal

  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 1.719
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Re: Wer spielt noch aktiv?
« Antwort #51 am: 11.10.2018 | 08:09 »
Spielt hier eigentlich noch jemand GURPS? Vielleicht sogar in der Gegend von Bonn? :w6: :w6: :w6:
Seit ewigen Zeiten. Gegenwärtig 2 Fantasy Runden, demnächst was mit Superhelden, angedacht auch bald mal wieder was in Richtung Cyberpunk oder SF.
P.S.: nahe Düsseldorf.
The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

“That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

Offline RPGFan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Username: RPGFan
Re: Wer spielt noch aktiv?
« Antwort #52 am: 11.10.2018 | 11:45 »
Grzzfzz...Düsseldorf  :'(
Na dran, aber nicht nah genug....

Offline Kardinal

  • Hero
  • *****
  • Malmsturm: Weltenspinner
  • Beiträge: 1.719
  • Username: Kardinal
    • Rollenspiel im Bergischen...
Re: Wer spielt noch aktiv?
« Antwort #53 am: 11.10.2018 | 13:15 »
Grzzfzz...Düsseldorf  :'(
Na dran, aber nicht nah genug....

ich hatte schon Spielerinnen aus Brühl...
The Future: Transhumanism is what all the rich people are doing - and Cyberpunk is what they are doing to the rest of society.

“That's what I do — I drink and I know things.” - Tyrion Lannister

Offline RPGFan

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Username: RPGFan
Re: Wer spielt noch aktiv?
« Antwort #54 am: 11.10.2018 | 15:02 »
Das...äh...ist zweideutig...?  ~;D

Offline OldSam

  • Maggi-er
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.278
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: OldSam
Re: Wer spielt noch aktiv?
« Antwort #55 am: 13.10.2018 | 11:10 »
Bei uns kam defintiv hinzu, dass zwei von uns auch Mutants & Masterminds kannten und dort viele Sachen einfach komplett anders gewichtet werden. Bei GURPS4 fehlte uns irgendwo auch das Verständnis dafür, warum manche Sachen so absurd teuer sind, sobald es ins "nichtmenschliche" hineinging.

Ok, ja völlig verständlich, blöd gelaufen... :/ Es waren dann einfach mehrere abweichende Erwartungen zugleich aktiv (Annahmen zum absoluten Powerlevel, Gewichtung der einzelnen Powers, etc.) , die dann logischerweise Frust in Bezug auf das Resultat erzeugen. Sowas ist natürlich echt schade, sicherlich hattet Ihr zu der Zeit dann auch das GURPS:Supers nicht im Einsatz gehabt, oder...? Sehr wahrscheinlich hättet Ihr mit so einem Quellenbuch, begleitend zur Char-Erschaffung, sehr viel mehr Spaß gehabt und dann auch was cooles herausbekommen! Habe grad mal kurz reingeschaut, um mein Gedächtnis wieder aufzufrischen... Deine Erfahrung das 250 CP ziemlich schwach sind, wird für ein auf Powers ausgerichtetes Genre von dem Quellenbuch auch genau bestätigt. (Ist halt dann ganz anders als z.B. bei Dungeon Fantasy o. (human) Action Heroes, wo der Punktewert gut hinkommt).

Supers beschreibt gleich im Anfangsteil 200-400 Punkten als "Low-Power", weil man zwar ein "Heldenlevel" hat, aber eben kein super human feeling. "Moderate Power" geht dort ab 400 Pt. los, d.h. sowas wie 500 CP wäre vermutlich grob das Nivau gewesen wo Euer persönliches Rock'n'Roll Gefühl für so eine Art von Spiel beginnt, schätze ich mal. ("High Power" startet übrigens ab 1600 Pt.)

Das Bedauerliche ist IMHO: "Per Default" können Systemautoren solche Vor-Einstellungen im Endeffekt niemals für jeden automatisch "richtig" machen, weil es v.a. ein Problem der Perspektive ist: Hast Du einen bestimmten Setting-Typ zuerst mit M&M gespielt und warst damit ziemlich zufrieden, stimmst mit vielen Annahmen überein etc., normiert sich die Erwartungshaltung ganz natürlicherweise auf diese Perspektive, wenn es Dir gut gefallen hat. Umgekehrt ist es ja genau so, wenn man zuerst GURPS4 gespielt hat oder vielleicht Heroes o.ä.

Darum ist wahrscheinlich die beste Chance erfolgreich etwas ähnliches mit einem ganz anderen System zu machen über spezielle Setting-Quellenbücher zu gehen und sich dabei in die Interpretation der Autoren einzufühlen, um deren Perspektive nachzuvollziehen und somit auch bewusst nochmal einige Annahmen des eigenen Vorwissens zu hinterfragen. Dann wird man ja erfahrungsgemäß meist bei ein paar Punkten bleiben und ein paar Punkte verändern, wenn man mal annimmt, dass beide zu vergleichende Systeme einiges gut gemacht haben. Und man wird sicherlich sehen welche Systempfade man nehmen müsste, um ein gewolltes Ziel gut zu erreichen ohne sich zu verbiegen... Vielleicht ist dann sogar die Erkenntnis: M&M gefällt mir für mein Spielziel besser und System Z kann das nicht richtig hinkriegen wie ich es will. Oder vielleicht: Für Variante B meines Settings nehme ich GURPS4 mit 750 CP, weil das dann cooler läuft als bei Z. Sowas in der Art... ;)


« Letzte Änderung: 13.10.2018 | 11:58 von OldSam »

Offline OldSam

  • Maggi-er
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.278
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: OldSam
Re: Wer spielt noch aktiv?
« Antwort #56 am: 13.10.2018 | 11:21 »
Das...äh...ist zweideutig...?  ~;D
hehe jo  :d