Autor Thema: Rhylthar schreibt...  (Gelesen 20527 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.547
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #150 am: 25.08.2018 | 11:22 »
Dark Matter interessiert mich auch schon länger, aber d20 hat mich immer abgeschreckt.
Sollte es da nicht mal eine Neuauflage (mit anderem System?) geben?
"Crazy evil."

Hosting: D&D5E, Rippers
Playing: Conan 2d20

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #151 am: 25.08.2018 | 11:26 »
Dark Matter interessiert mich auch schon länger, aber d20 hat mich immer abgeschreckt.
Sollte es da nicht mal eine Neuauflage (mit anderem System?) geben?
Zu Dark Matter mit Hoffmann Institute? Mir nicht bekannt, da ist ja noch das alte Alternity (quasi der Vorgänger).
WotC hat d20 Modern (und damit natürlich auch das) ziemlich schnell eingestellt.

Und über d20 Regeln musst Du Dir bei dem Buch keine Sorgen machen...sind ja kaum welche drin.  ^-^

Edit:
Wenn Du was in der Richtung spielen willst, nimm einfach das Regelsystem, was Dir am besten gefällt und in etwa hinkommt. Gumshoe, Delta Green, Cthulhu.
« Letzte Änderung: 25.08.2018 | 11:34 von Rhylthar »
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.391
  • Username: schneeland
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #152 am: 25.08.2018 | 11:54 »
Leg es Dir zu. :)

Ich habe (unverkäuflich!) 2 Exemplare, da ich für 5 € natürlich noch eins mitgenommen habe (eines zum Lesen, eines fürs Regal), es taucht immer wieder mal bei ebay für um die 15,00 € auf, bei Medimops sogar für unter 7,00 €.

Erledigt :). Ich bin, was ältere Sachen angeht, fast ausschließlich digital unterwegs und dankenswerterweise ist das Material ja mittlerweile einfach verfügbar.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #153 am: 25.08.2018 | 11:55 »
Erledigt :). Ich bin, was ältere Sachen angeht, fast ausschließlich digital unterwegs und dankenswerterweise ist das Material ja mittlerweile einfach verfügbar.
:d...keine Ahnung, ob es gerade jetzt im Angebot war, aber $12.00 fand ich schon recht passabel. Hoffe, es gefällt. :)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.757
  • Username: Ginster
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #154 am: 4.09.2018 | 13:01 »
Hättest du Lust, was zu "Ruins of Azlant" zu sagen? Thema ist voll meins (Ruinen, Aquatisch, Aboleth), aber taugt es von der Story her was, oder ist es nur wieder nett verpacktes Monsterklatschen?

Offline RPGFan

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 138
  • Username: RPGFan
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #155 am: 7.09.2018 | 19:12 »
Hallo Rhylthar,

vielen Dank für Deine Mühe und Deine Rezessionen. Aufgrund Deiner Rezi zu "Legacy of the Crystal Shard" habe ich mir die Kampagne zugelegt und teile Deine Begeisterung für das Supplement. Da Du Dich sehr gut mit dem Thema D&D und Forgotten Realms auskennst, würde mich sehr interessieren, was Du von D&D 5e hältst?

Ich habe zwar einige Einträge von Dir im entsprechenden Thread rausgesucht - aber mich würde mal ein kurzer Rundumblick von Dir interessieren.

Viele Grüße!

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #156 am: 7.09.2018 | 19:18 »
Freut mich, wenn es Dir gefallen hat. Dafür schreibe ich sie ja. :)

Grundsätzliches zur 5E:
Als Regelsystem ist es für mich momentan die beste Kompromiss-Lösung aller Editionen. Es gibt Editionen, da finde ich bestimmte Dinge durchaus besser, aber sie haken (mittlerweile) an anderen Stellen so gravierend, dass ich im Zweifel dann doch zur 5E greifen würde. Anders: Sie glänzt nicht, sondern ist grundsolide und macht Spaß.

In Bezug auf die Forgotten Realms ist sie mir zu dünn aufgestellt. Jegliche eigene Identität dieser Edition ist, wenn überhaupt, nur rudimentär erkennbar. Macht aber nichts, im Prinzip (und das Wimmelbild in Waterdeep: Dragon Heist bestätigt es auch irgendwie) hat ein großer Retcon auf Forgotten Realms 3.X stattgefunden, so dass ich da alle Informationen zu 90 % übernehmen kann.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #157 am: 7.09.2018 | 19:21 »
Hättest du Lust, was zu "Ruins of Azlant" zu sagen? Thema ist voll meins (Ruinen, Aquatisch, Aboleth), aber taugt es von der Story her was, oder ist es nur wieder nett verpacktes Monsterklatschen?
Ah...sorry Ginster, ist mir durchgegangen!

Ruins of Azlant ist schon länger her, dass ich es gelesen habe, deswegen echt nur aus der Tiefe meiner Erinnerung:
Es ist Pathfinder. Klar ist es Monsterklatschen, aber die Story war imho gut und Unterwasserabenteuer und "Selbstversorgung ohne Magic Mart" gibt dem ganzen durchaus einen netten Anstrich.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Ginster

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.757
  • Username: Ginster
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #158 am: 7.09.2018 | 21:18 »
Ah...sorry Ginster, ist mir durchgegangen!

Ruins of Azlant ist schon länger her, dass ich es gelesen habe, deswegen echt nur aus der Tiefe meiner Erinnerung:
Es ist Pathfinder. Klar ist es Monsterklatschen, aber die Story war imho gut und Unterwasserabenteuer und "Selbstversorgung ohne Magic Mart" gibt dem ganzen durchaus einen netten Anstrich.
Danke, dann schau ich vll mal rein  :d

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #159 am: 12.09.2018 | 06:39 »
Creature Codex? Auf Waterdeep: Dragon Heist warten? Ein älteres Abenteuer/Regelbuch? Oder ganz was anderes?

Bin momentan unschlüssig...
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.815
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #160 am: 12.09.2018 | 09:54 »
Deine Top 5 und Flop 5 jeweils von Tome of Beasts 1 und Tome of Beasts 2, dann Waterdeep: Dragon Heist.

 :cheer: :cheer: :cheer: :cheer: Go for it!
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.296
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #161 am: 12.09.2018 | 10:26 »
Wie sieht es mit der FR Abenteuerreihe Cormyr: The Tearing of the Weave / Shadowdale: The Scouring of the Land / Anauroch: The Empire of Shade aus? Hab vor noch gar nicht sooo langer Zeit erst verstanden dass die zusammengehören, kenne selber nur den Cormyr-Teil insofern als dass ich da eine Sitzung gespielt habe (mehr kam in der Runde nicht zustande), das wars. Lohnt sich das, vor allem wenn man kein großer FR Auskenner ist?
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 2.878
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #162 am: 12.09.2018 | 14:23 »
Ein älteres Abenteuer, bitte!
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #163 am: 12.09.2018 | 16:25 »
@ Uwe-Wan:
Top 5 bringt nichts, da ich Monster eher dahingehend bewerte, ob sie für den (Abenteuer-)Moment passend sind. Creature Codex würde von mir eine ähnliche Rezension bekommen wie Tome of Beasts.

@ Antariuk:
Aus meinem Gedächtnis: Lohnt nicht. Die Abenteuer empfand ich nicht als besonders gut und sehr FR-spezifisch. Wenn man sich da auskennt, kann man sicher etwas daraus machen. Die Hintergrundinfos sind nett, aber eben auch nur für die FR.

Ich denke, ich werde wohl als nächstes mal " A Family Affair" von Necromancer Games machen und dann Dragon Heist.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 6.815
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #164 am: 12.09.2018 | 21:02 »
@ Uwe-Wan:
Top 5 bringt nichts, da ich Monster eher dahingehend bewerte, ob sie für den (Abenteuer-)Moment passend sind. Creature Codex würde von mir eine ähnliche Rezension bekommen wie Tome of Beasts.

"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #165 am: 12.09.2018 | 21:03 »
Na gut. Bin beim CC aber erst bei "F".
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.944
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #166 am: 13.09.2018 | 17:24 »
Ich hätte noch was für den Wunschzettel...

Lost Lands. Dazu gibt es ja inzwischen so einiges, sowohl an Quellenbänden als auch an Abenteuern. Wie sind die so? Eher was für Klischee-D&D-Runden ("Zieht los und erschlagt den X")? Oder sprechen die Bücher auch meine Sehnsucht nach intelligenten Plots, faszinierenden NSCs, neuen Ideen an? Und ganz besonders: Wieso kostet "Bard's Gate" fast 100 Euro für 400 Seiten? Ist es das echt wert, und wenn ja warum?
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #167 am: 13.09.2018 | 17:40 »
Bard's Gate gab es günstig bei ebay. Ist gut, aber keine 100,00 € wert.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #168 am: 14.09.2018 | 16:56 »
So, einmal für den Uwe: Jeweils 5 Monster aus Tome of Beasts bzw. Creature Codex, die mir sehr gefallen haben:

Tome of Beasts:

Chelicerae:
Eine Spinne, die Spell-Slots aus den Gegnern saugt und sie zum Zaubern verwendet. Auch sonst nicht ohne mit 3 Attacken und guten Verteidigungswerten.

Death Butterfly Swarm:
Ein Schmetterlingsschwarm, der einem echt übel zusetzen kann. Sieht harmlos aus und wenn man ihn nicht rechtzeitig riecht, ist es zu spät.

Doppelrat:
Oh, 1 Ratte...hmm, jetzt 4?... WTF? 16?...OMG...20!!!...ein Wesen, dass sich jede Runde vervierfacht (Maximum 20) und eine echt eklige Krankheit überträgt...da lacht das SL-Herz.

Redcap:
Eine Feenkreatur, dass alle 3 Tage humanoides Blut braucht. Klingt super für eine Mordserie in einem Dorf.

Akyishigal, Demon Lord of Cockroaches:
Der Titel sagt doch schon alles. Noch ein wenig beschreiben und der Ekel ist am Spieltisch angekommen. Ach ja, als Gegner wird er wohl auch eklig werden.

Creature Codex:

Clockwork, Assassin:
Musste direkt an "Hellboy" denken. Auch mal durchaus gefährlich für sein CR, gut einsetzbar.

Elf, Enchanter:
Den in einer Gruppe von Gegnern? Priceless. Zauber, Bezauberungen...herrlich. Allerdings könnten die Spieler genervt sein, "Charm Person" mag nicht jeder.

Wendigo:
Ganz übler Nahkämpfer (erinnert an die Wendigos aus Grim Dawn) mit einer harten Spezialfähigkeit. Das CR ist imho sehr passend (CR 11).

Feylord, Renard:
Ein Adliger der Fee, der aussieht wie Disney´s Robin Hood (Zeichentrickfilm)? Bin ich dabei. Ist von Natur aus nicht böse, aber ein Trickster...und er mag keine hochmütigen Personen...

Moon Nymph:
Schöne Mechanik: Stärker bei Vollmond, schwächer bei Neumond. Ekliger Gegner, mit einigen Fähigkeiten, die es in sich haben. Eigentlich nicht sonderlich stark, aber man muss halt auch angreifen können, um sie zu töten.

Honorable Mention:
Bar Brawl:
Eine Kneipenschlägerei als Monster darzustellen ist eine durchaus clevere Idee.
« Letzte Änderung: 14.09.2018 | 17:09 von Rhylthar »
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Derjayger

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 858
  • Username: Derjayger
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #169 am: 14.09.2018 | 17:44 »
Redcaps sind doch diese Gartenzwerge, die Arschtritte mit ihren Eisensohlen verteilen ;D
D&D 5E Quick-Combat (Mechanik, um Kämpfe erzählerisch und schnell als Group-Check abzuhandeln) -> wieder online

D&D 5E Buying Magic Items (Wie man 1. Inventar von Magiegeschäften generieren und 2. mit der Suche nach spezifischen magischen Gegenständen umgehen kann)

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #170 am: 14.09.2018 | 17:52 »
Bard's Gate gab es günstig bei ebay. Ist gut, aber keine 100,00 € wert.

Aber das war nicht die Lost Lands Version mit 400 Seiten.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #171 am: 14.09.2018 | 17:59 »
Redcaps sind doch diese Gartenzwerge, die Arschtritte mit ihren Eisensohlen verteilen ;D
Ja, durchaus.  ;)
Aber der Biss ist interessanter.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #172 am: 14.09.2018 | 18:30 »
Aber das war nicht die Lost Lands Version mit 400 Seiten.
Ah, dann ist das der Kickstarter, den ich auch nicht mitgemacht habe, da ich das 200 Seiten-Buch besitze.

Froggod Games hat den Hang zu ausufernden Produkten; Slumbering Tsar ist auch so ein Monster.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.944
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #173 am: 14.09.2018 | 18:51 »
Aber das war nicht die Lost Lands Version mit 400 Seiten.

400 Seiten sind trotzdem kein Grund für 100 Euro.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.690
  • Username: Rhylthar
Re: Rhylthar schreibt...
« Antwort #174 am: 14.09.2018 | 18:59 »
Lost Lands ist btw. das Setting, das die Necromancer Games/Froggod Games-Sachen miteinander verbindet. Aber einen kompletten Settingband gibt es afaik nicht.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.