Umfrage

Welcher Typ ist dein Spielleiter?

Dramaturg
Erzähl-Onkel/-Tantchen
Herzbubi/-madl
Highlord
Lakai
sadistischer Marquis
Metaplot-/Plotsklave
Seelenklempner
Simulationist
Weltenbauer
Pick-up Artist (Bonus)
Avatar (Bonus)
verliebter Tor (Bonus)
Travia-Geweihte (Bonus)
Bob Ross (neu)

Autor Thema: Spielleiter-Typen  (Gelesen 7704 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daheon

  • Gast
Re: Spielleiter-Typen
« Antwort #75 am: 6.05.2018 | 18:32 »
Konnte nicht abstimmen, da mich das Erschrecken darüber, viele Eigenschaften mit dem Lakai und dem Seelenklempner gemein zu haben, zu sehr erschüttert hat...

Vielen Dank für den Erkenntnisgewinn.  :d

Offline Settembrini

  • Famous Hero
  • ******
  • AK20 des guten Geschmacks
  • Beiträge: 2.181
  • Username: Settembrini
    • le joueur de Prusse en exil
Re: Spielleiter-Typen
« Antwort #76 am: 6.05.2018 | 18:33 »
Wie schon andernots gesagt, kenne ich den Gegenspieler so, daß der für fast alles nur genau eine, seine Lösung im Kopf hat. Alles andere wird abgestraft - Resolution-Railroading, sozusagen!
caveat lusor, sie befinden sich in einer Gelben Zone - Der PESA RHD warnt!

Abenteuerpunkt. das fanzine des autorenkollektivs.
--------------------------------------
Blog
PESA-FAQ[url]

Offline TaintedMirror

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 520
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TaintedMirror
Re: Spielleiter-Typen
« Antwort #77 am: 6.05.2018 | 18:41 »
Wie schon andernots gesagt, kenne ich den Gegenspieler so, daß der für fast alles nur genau eine, seine Lösung im Kopf hat. Alles andere wird abgestraft - Resolution-Railroading, sozusagen!

Aber damit ist er ja kein prinzipieller Gegenspieler. Dieser Meister wird ja versuchen, die vorgestellten Lösungsmöglichkeiten und deren Durchführung in den Spielern zu verstärken.

Offline Viral

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.534
  • Username: viral
Re: Spielleiter-Typen
« Antwort #78 am: 6.05.2018 | 19:19 »
Der Ironiker: Wie der Name schon sagt, spielt dieser Spielleiter Rollenspiel nur ironisch. Vorzugsweise leitet er irgendwelche sehr alten, sehr obskuren und/oder sehr schlechten Systeme. Dabei macht er sich die ganze Zeit darüber lustig. Unklar bleibt, ob er das macht, weil er sie schlecht, oder gut findet, in beiden Fällen ergibt es keinen Sinn.

oh spielen die dann PP&P, Paranoia oder HOL?

... und es geht ja doch weiter ... G.G. soll gepriesen sein.
Blog Anonymous Henchmen: https://yugoloth.wordpress.com/

Von JaneDoe und Viral über "Old school RPG, FHTAGN and other things"

Disputorium (da bin ich noch online)
https://fantastisches-rollenspiel.de/forum/

Meine Rollenspielprodukte:
https://www.drivethrurpg.com/browse/pub/15995/HazZzardeur-Press

Daheon

  • Gast
Re: Spielleiter-Typen
« Antwort #79 am: 6.05.2018 | 19:31 »
Je nach Motivation ist der Gegenspieler im Originalthread schon drin und der Buchhalter ist eine Extremvariante des Simulationisten.

War der Lord zu subtil? ~;D

alexandro

  • Gast
Re: Spielleiter-Typen
« Antwort #80 am: 6.05.2018 | 19:48 »
Der Sandkastner: Dieser SL leitet eine Sääändbox, was der neueste alte heiße Scheiß aus USA ist. Sääändbox heißt für ihn, dass er sich eine Hexmap nimmt und diese mithilfe von Zufallstabellen aus irgendwelchen Toolkits befüllt. Stunden und Tage bringt er damit zu, in liebevoller Kleinarbeit Orte, NSCs, Monster, Namen und Situationen zu erwürfeln. Vielleicht macht er sich sogar die Mühe, zu versuchen, das Ergebnis irgendwie zu deuten oder mit Sinn zu füllen. Wahrscheinlich behauptet er felsenfest, es sei geradezu erstaunlich, wie gut das alles zusammen passt. Allerdings kommt im Spiel nur ein Bruchteil davon vor und die Hälfte kriegst du trotzdem nicht mit, weil du die entsprechende Probe nicht geschafft hast. Abenteuer oder sonstige spannende Dinge passieren dabei höchstens, du ahnst es schon, zufällig, aber, genau, das ist ja gerade das Tolle.

Stimmt. Und wenn der Sandkastner seinen tollen Sandkasten veröffentlicht, dann kommt dann so etwas wie "Village of Hommlet" bei raus (erstaunlich, dass D&Dler immer auf DSA schimpfen, weil es "zu bauergamig" sei und dann dieses Machwerk verteidigen - jedes Dorf in der Bornland-Box hat mehr Abenteueraufhänger, als das furzlangweilige Hommlet).

Offline ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.292
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Spielleiter-Typen
« Antwort #81 am: 7.05.2018 | 09:08 »
Konnte nicht abstimmen, da mich das Erschrecken darüber, viele Eigenschaften mit dem Lakai und dem Seelenklempner gemein zu haben, zu sehr erschüttert hat...

Vielen Dank für den Erkenntnisgewinn.  :d
Schön! Vielen Dank für die Rückmeldung. Die ist deutlich wertvoller als Abstimmen.  :)
Tactician: 96%
PESA hilft!

Offline ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.292
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Spielleiter-Typen
« Antwort #82 am: 7.05.2018 | 09:14 »
Danke für die vielen Typenvorschläge, die sind echt gut. Vielleicht werde ich Teile davon nutzen, um den Simulationisten und den Highlord usw. zu vertiefen. Irgendwie bräuchten wir noch nen Typen, der auf jeden modischen Rotz reinfällt, sich aber vom Dramaturgen deutlich unterscheidet.

Den Ironiker finde ich sehr gelungen! Auf Cons trifft man den manchmal, bin schon 2 mal geködert worden ("voll der oldschoolige Dungeon").
Aus DSA2 - Silvanas Befreiung hat mich die Langeweile vetrieben, die nach 1h Spielzeit unerträglich wurde, als wir das erste mal gekämpft haben.
Das zweite war irgendein alter Midgard-Dungeon, Sightseeing ohne Herausforderung. Immerhin habe ich in der Runde wertvolle vertiefende Erkenntnisse über den TLFL erlangt.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Offline ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.292
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Spielleiter-Typen
« Antwort #83 am: 23.06.2020 | 10:54 »
Ehre wem Ehre gebührt! Ich war nicht der Erste, der SL-Typen erstellt hat: https://www.tanelorn.net/index.php/topic,11658.0.html
Tactician: 96%
PESA hilft!