Autor Thema: Geplante Buchveröffentlichung: universelle Spielhilfe DAS BUCH DER KÖNIGREICHE  (Gelesen 3325 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Aedin Madasohn

  • Andergast´sche Salzarelenangel
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 533
  • Username: Aedin Madasohn
das Layout bei den Leseproben ist gut  :d
da hast du dir wirklich viel Arbeit drum gemacht, spitze!

in der Wikipedia gibt es reichhaltige Fotoammlungen aus diversen Museumsdörfern, rekonstruierten Henges und mittelalterlichen Stadtmodellen
https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Reconstruction_of_Old_Sarum_by_Thorp

gerade bei dem Thema, wie aufwendig eine dörfliche Pallisade ausgeführt werden kann/könnte sehr hilfreich, da es hier ja um historische Vorbilder geht.

Offline Günni

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 27
  • Username: Günni
Danke, Aedin Madasohn, das freut mich! :-)

Vielen Dank für Deinen Hinweis zu Wikimedia. Wikipedia nutze ich reichlich für meine Recherchen, mir war aber nicht klar, welche Bilderwelten sich hinter Wikimedia verbergen. Das werde ich nun auch nutzen. Denn viele Bauwerke und Gebäude (aber längst nicht alle, wie am ungewöhnlich hohen Magierturm zu sehen), orientieren sich zumindest teilweise an historischen Vorbildern. Da ich von der Hanse begeistert bin und gerne Lübeck, Wismar und Stralsund besuche, nehme ich von dort gerne Eindrücke mit. Insbesondere die Kaufleute haben viele Spuren hinterlassen und ihre Kaufmannskontore sind echt spannend.

Offline Günni

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 27
  • Username: Günni
Eure vielen Rückmeldungen hier im Forum und eure PN zu meinem Buchprojekt sind in meine Ausarbeitungen der vergangenen Monate eingeflossen. Natürlich habe ich nicht alle aufgreifen können oder wollen, aber einige waren für mein Projekt sehr, sehr hilfreich. Vielen Dank noch einmal!

Ein Beispiel (von vielen): Ich habe zahlreiche Tabellen nun separat aufgebaut und gestaltet, sodass sie besser einsetzbar sind und natürlich viel schicker aussehen. Drei Screenshot zur Ansicht habe ich diesem Post unten beigefügt.

Was mittlerweile alles im Buchprojekt - Finalisierung nähert sich! - steckt, ist hier gelistet:
https://www.pen-and-paper-rollenspiel.de/artikel-buch.html

Das hier schon viel besprochene Abenteuer „Verrückte Zeiten“ spiele ich gerade mit meiner Runde und habe es deshalb noch einmal durchdacht und viele eurer Anregungen für die weitere Ausgestaltung berücksichtigt. Meine Spieler sind bis zum Morgen des 4. Tages im Plot (zweiter Mord: Tempelwächter wird gemeuchelt auf den Tempelstufen aufgefunden) gekommen und haben dafür circa acht bis 10 Stunden benötigt. Sie sind gefesselt – es kommt richtig gut bei ihnen an. Noch nicht alle – aber viele Korrekturen – findet ihr schon online unter https://www.pen-and-paper-rollenspiel.de/artikel-text-abenteuer-geheimes-grab.html






Offline Derjayger

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 819
  • Username: Derjayger
Toll!

"Beherrschung der Bienen" - wie wär's mit etwas freundlicherem, z.B. Freundschaft oder Verbundenheit? Sind doch liebe Kerle.
« Letzte Änderung: 10.10.2019 | 16:48 von Derjayger »
D&D 5E Quick-Combat (Mechanik, um Kämpfe erzählerisch und schnell als Group-Check abzuhandeln)

D&D 5E Buying Magic Items (Wie man 1. Inventar von Magiegeschäften generieren und 2. mit der Suche nach spezifischen magischen Gegenständen umgehen kann)

Online Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 789
  • Username: Der Tod
Toll!

"Beherrschung der Bienen" - wie wär's mit etwas freundlicherem, z.B. Freundschaft oder Verbundenheit? Sind doch lieber Kerle.
Mit Royalisten kann man nicht anders reden. ;)
Frau Himmelhuber auf dem Weg zur Hölle

Offline Günni

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 27
  • Username: Günni

"Beherrschung der Bienen" - wie wär's mit etwas freundlicherem, z.B. Freundschaft oder Verbundenheit? Sind doch lieber Kerle.
[/quote]
Mit Royalisten kann man nicht anders reden. ;)

Gewohnheit! Ich nutze im Spiel das Rolemaster Regelwerk 2nd Edition aus den 80ern/90ern. "Beherrschung" ist ein übliches Vokabular für die Titel der dortigen Zauberspruchlisten. :-)

Ich würde die Bezeichnung jetzt tatsächlich ändern, wenn es zum Volk passen würde. Das Wording ist ziemlich hart. "Verbundenheit" und "Freundschaft" klingen besser und sympathischer. Aber dieses Volk besitzt wenig Empathie, kennt kaum Kooperation und Ausgleich. Kastensystem und knallharte Unterordnung ist angesagt. Da passt es gut, wenn ihre Hexen die Bienen nicht tätscheln, sondern tatsächlich unterwerfen.