Autor Thema: [WHFRP4E] Regelfragen  (Gelesen 27541 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.987
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [WHFRP4th] Regelfragen
« Antwort #150 am: 30.08.2020 | 20:47 »
4) Oder gilt das SL+1 immer, auch wenn man mit dem Schwert in der richtigen Hand dann den Opposed Test macht? Dann lohnt es sich ja immerhin ein wenig.

So halte ich es zumindest.


Und ja, Schilde soll man offensichtlich können müssen, sonst ist der positive Effekt überschaubar - aber vorhanden.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline TEW

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 453
  • Username: TEW
Re: [WHFRP4th] Regelfragen
« Antwort #151 am: 30.08.2020 | 20:51 »
Allein für die Rüstung lohnt es sich, einen Schild zu verwenden. Die sind schon sehr gut.

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4th] Regelfragen
« Antwort #152 am: 30.08.2020 | 21:19 »
Schilde habe ich nicht kapiert.

1) Mit Melee (Basic) kann man einen Schild nutzen. Prima. Aber falsche Hand, daher -20. Aber man kriegt immerhin SL+1 (netto also faktisch SL-1). Unprima.
2) Es sei denn, man nutz Melee (Parry). Dann entfällt das -20. Gut. Allerdings muss ich dann erstmal Melee (Parry) hochziehen ...
3) Gut, es gibt Rüstung, wenn man mit dem Schield agiert, aber die -20 machen das (wenn man kein Melee (Parry) hat) ja mehr als zunichte, oder? (Effektiv sind -20 und +2 AP kein Unterschied, aber man hat höhere Fumble-Chance etc.)
4) Oder gilt das SL+1 immer, auch wenn man mit dem Schwert in der richtigen Hand dann den Opposed Test macht? Dann lohnt es sich ja immerhin ein wenig.
5) Schildparade gegen Geschosse ist natürlich toll.

Hab ich irgendwas übersehen?

1) Korrekt. Oder du verwendest Nahkampf (Parade). Dann bekommst du den Abzug von -20 nicht.
2) siehe 1)
3) Höhere Fumble-Chance ja. Aber 2 RP mehr, ja.
4) Unter der Waffeneigenschaft Defensiv steht beschrieben:
Zitat
"...Wenn Du eine solche Waffe führst, bekommst Du auf jeden vergleichenden Nahkampf-Wurf zur Abwehr einer gegnerischen Attacke +1 EG."

Demnach reicht es RAW aus, den Schild in der Hand zu halten. Damit verteidigen muss man nicht. Zudem sollte beachtet werden, dass RAW man nur dann die RP des Schilds nutzen kann, wenn auch damit (und nicht etwa mit der Waffe) pariert wird (siehe Schild (Wert))
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.483
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [WHFRP4th] Regelfragen
« Antwort #153 am: 5.10.2020 | 11:49 »
Kann mir jemand die Steigerung erklären? Die Tabelle bei Punkt 9 der Charaktererschaffung (dt. Buch Seite 43) kapier ich nicht.
Generell: Hab ich es richtig kapiert dass es pro Steigerung einen Punkt gibt und nicht wie bei der 2ten Edition 5?

Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Koruun

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 642
  • Username: Koruun
Re: [WHFRP4th] Regelfragen
« Antwort #154 am: 5.10.2020 | 13:01 »
Kann mir jemand die Steigerung erklären? Die Tabelle bei Punkt 9 der Charaktererschaffung (dt. Buch Seite 43) kapier ich nicht.
Generell: Hab ich es richtig kapiert dass es pro Steigerung einen Punkt gibt und nicht wie bei der 2ten Edition 5?
Korrekt, du zahlst pro Prozentpunkt, z.B. von 0 Steigerungen auf 1 Steigerung, die entsprechende XP aus der entsprechenden Tabelle (ich habe entsprechend gerade keine Regeln vorliegen)
"The only thing standing in the way of unique characters in OSR is a lack of creativity and a reliance on words printed by other people."

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.487
  • Username: unicum
Re: [WHFRP4th] Regelfragen
« Antwort #155 am: 5.10.2020 | 14:06 »
Kann mir jemand die Steigerung erklären? Die Tabelle bei Punkt 9 der Charaktererschaffung (dt. Buch Seite 43) kapier ich nicht.
Generell: Hab ich es richtig kapiert dass es pro Steigerung einen Punkt gibt und nicht wie bei der 2ten Edition 5?

Pro Steigerung bekommst du nur +1, das wird immer teurer wenn du über eine 5er Grenze kommst.
Die ersten 5 Steigerungen eines Skills kosten jeweils 10 Ep also von +1 bis +5 Bei den Characteristichs sind es eben 25,... danach wird es eben teurer.

Als Beispiel:
BS 29, Skill: Ranged-Bow 1 macht zusammen 30
nun 55 EP um das zu steigern... das könnte etwa sein BS+0 Ranged-Bow+5 (40 für die ersten 4, 15 für den 5ten Punkt)  Und man hat dannach BS 29 Ranged-Bow 6 - Zusammen 35

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.483
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [WHFRP4th] Regelfragen
« Antwort #156 am: 5.10.2020 | 14:46 »
Danke! Ich hab zwei Seiten weiter gefunden, da wird es nochmal besser erklärt.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #157 am: 18.10.2020 | 20:03 »
Eine Sache verstehen wir nicht. Egal wie oft wir es nachlesen und zu verstehen versuchen. Zitat:

Zitat
Wenn du so viel Schaden erleidest, dass deine LP rechnerisch ins Negative rutschen würden, dann erleidest du eine Kritische Verletzung. Wenn du dabei rechnerisch auf weniger negative LP kommst, als dein Widerstands-Bonus beträgt (also zum Beispiel weniger als –4 LP, wenn dein Widerstands-Bonus 4 beträgt), dann ziehst du auf den Tabellen für Kritische Verletzungen –20 von deinem Wurfergebnis ab, mit einem Minimum von 01 (siehe Seite 174).

Warum ziehe ich denn vom Wurfergebnis -20 ab, wenn der Gegner einen extrem schmerzhaften Treffer kassiert hat? Effektiv wird ja die Schwere des kritischen Treffers reduziert. Warum? Ich sehe keinen Sinn dahinter.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.616
  • Username: Gunthar
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #158 am: 18.10.2020 | 20:07 »
Eine Sache verstehen wir nicht. Egal wie oft wir es nachlesen und zu verstehen versuchen. Zitat:

Warum ziehe ich denn vom Wurfergebnis -20 ab, wenn der Gegner einen extrem schmerzhaften Treffer kassiert hat? Effektiv wird ja die Schwere des kritischen Treffers reduziert. Warum? Ich sehe keinen Sinn dahinter.
Weil der Gegner noch nicht schwerst angeschlagen ist, wenn er maximal auf WIB-Bonus ins Negative fällt. Macht das System ein bisschen weniger tödlich, wenn es mal eine Spielfigur trifft.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.483
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #159 am: 18.10.2020 | 20:42 »
Eine Sache verstehen wir nicht. Egal wie oft wir es nachlesen und zu verstehen versuchen. Zitat:

Warum ziehe ich denn vom Wurfergebnis -20 ab, wenn der Gegner einen extrem schmerzhaften Treffer kassiert hat? Effektiv wird ja die Schwere des kritischen Treffers reduziert. Warum? Ich sehe keinen Sinn dahinter.

Weil der kritische Treffer nicht so schlimm ist. Er überschreitet ja nicht deinen Wid-Bonus.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Ham's the R

  • Mythos
  • ********
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 8.615
  • Username: Der Läuterer
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #160 am: 18.10.2020 | 21:39 »
Anders ausgedrückt:
Die schlimmsten Ergebnisse der Tabelle (81 - 00) scheiden aus.
Power Gamer: 38% | Butt-Kicker: 8% | Tactician: 67% | Specialist: 38%
        Method Actor: 96% | Storyteller: 83% | Casual Gamer: 13%

Ich weiss, dass Sie glauben, Sie verstünden, was ich geschrieben habe; aber ich bin mir nicht sicher, ob Sie begreifen, dass das, was Sie gelesen haben, nicht das ist, was ich meine.

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #161 am: 19.10.2020 | 07:37 »
Ach Gottchen...nun lese ich das richtig. Danke Euch :)
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.616
  • Username: Gunthar
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #162 am: 23.10.2020 | 16:36 »
Frage zu den Karrieren und Steigerungen:
Um eine Karriere abschliessen zu können, braucht man gemäss Tabelle S48 eine gewisse Anzahl Steigerungen in 8 der von der Karriere vorgeschriebenen Fertigkeiten.
Mir ist jetzt aber nicht klar, ob das als total (5/10/15/20) gilt oder ob das zusammengezählt (5/15/30/50) werden muss?

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #163 am: 23.10.2020 | 16:44 »
Das sind die Angaben je Karrierstufe
(siehe Tabelle auf S.48)
« Letzte Änderung: 23.10.2020 | 16:46 von Marask »
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.483
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #164 am: 23.10.2020 | 16:45 »
Frage zu den Karrieren und Steigerungen:
Um eine Karriere abschliessen zu können, braucht man gemäss Tabelle S48 eine gewisse Anzahl Steigerungen in 8 der von der Karriere vorgeschriebenen Fertigkeiten.
Mir ist jetzt aber nicht klar, ob das als total (5/10/15/20) gilt oder ob das zusammengezählt (5/15/30/50) werden muss?

Ich hab verstanden, dass man in jeder 5 Steigerungen haben muss. Bei der Charaktererschaffung steht das, wo man die 40 Punkte auf der Fertigkeiten verteilt.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.616
  • Username: Gunthar
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #165 am: 23.10.2020 | 16:48 »
Das sind die Angaben je Karrierstufe
Ja aber es steht nicht, ob das ein Total (5/10/15/20) ist und man für die Karrierestufe 4 nicht mehr als 20 Steigerungen in je 8 Fertigkeiten haben muss, oder ob jede Karrierestufe separat (5/15/30/50) gezählt werden muss.

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #166 am: 23.10.2020 | 16:56 »
Ja aber es steht nicht, ob das ein Total (5/10/15/20) ist und man für die Karrierestufe 4 nicht mehr als 20 Steigerungen in je 8 Fertigkeiten haben muss, oder ob jede Karrierestufe separat (5/15/30/50) gezählt werden muss.

Doch! Genau das steht im Text über der Tabelle auf S.48.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 23.10.2020 | 17:01 von Marask »
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.616
  • Username: Gunthar
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #167 am: 23.10.2020 | 18:50 »
Doch! Genau das steht im Text über der Tabelle auf S.48.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Das wären dann über alle 4 Karrierestufen je 50 Steigerungen? Das ist eben nicht so genau, es könnte sein, dass die Steigerungen aus der vorherigen Karrierenstufe mitgerechnet würden.

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #168 am: 23.10.2020 | 22:32 »
Das wären dann über alle 4 Karrierestufen je 50 Steigerungen? Das ist eben nicht so genau, es könnte sein, dass die Steigerungen aus der vorherigen Karrierenstufe mitgerechnet würden.

Ich finde, das es sehr genau formuliert ist...
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Gunthar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.616
  • Username: Gunthar
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #169 am: 24.10.2020 | 11:01 »
Was gilt jetzt effektiv? 5/10/15/20 oder 5/15/30/50? Ich tippe auf ersteres. Man braucht nur 10 Steigerungen vom Nullpunkt ausgesehen.

Offline Leonidas

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Leonidas
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #170 am: 24.10.2020 | 11:39 »
Aus der Tabelle, S.48, kann man entnehmen, dass man zB auf Stufe 4 genau 20 Steigerungen benötigt. Da steht nix von 50. Auch im Text steht nix von „kumulativ“ oder so, da steht vielmehr, dass man die *exakte* Zahl der Tabelle entnehmen kann.
« Letzte Änderung: 24.10.2020 | 11:40 von Leonidas »

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.483
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #171 am: 24.10.2020 | 11:47 »
Ich habs ein bisschen weiter oben schon geschrieben. 5 pro Stufe. Steht auch bei der Charaktererschaffung.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Der Dummheit kann man viel nachsagen, aber nicht dass sie geizig sei. (Sarah Bosetti)

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #172 am: 24.10.2020 | 13:43 »
Aus der Tabelle, S.48, kann man entnehmen, dass man zB auf Stufe 4 genau 20 Steigerungen benötigt. Da steht nix von 50. Auch im Text steht nix von „kumulativ“ oder so, da steht vielmehr, dass man die *exakte* Zahl der Tabelle entnehmen kann.

Das sage ich doch schon die ganze Zeit  :)
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Maarzan

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.910
  • Username: Maarzan
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #173 am: 24.10.2020 | 13:47 »
Aus der Tabelle, S.48, kann man entnehmen, dass man zB auf Stufe 4 genau 20 Steigerungen benötigt. Da steht nix von 50. Auch im Text steht nix von „kumulativ“ oder so, da steht vielmehr, dass man die *exakte* Zahl der Tabelle entnehmen kann.

Und auf Stufe 3 wären das 15 Steigerungen. Aber ob die IN stufe 3 bzw. 4 oder INSGESAMT vorliegen müssen, ist nicht so deutlich. Wir hatten diese Diskussion bei uns in der Runde auch und sind dann 5/10/15/20 gegangen, aber es war bis zuletzt unklar, ob das nun auch offiziell so gesehen wurde.
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.435
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Regelfragen
« Antwort #174 am: 24.10.2020 | 13:55 »
Wie gesagt, in der von mir zitierten Textpassage (S. 48 über der Tabelle) steht es eindeutig drin.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%