Autor Thema: Rollenspielvorsätze für 2019  (Gelesen 16303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 16.452
  • Username: Rhylthar
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #50 am: 21.11.2018 | 17:50 »
Wenigstens einer hier versteht mich!
Natürlich verstehe ich Dich. Und ich unterstütze Dich auch dabei, kriegst demnächst mal Post.  ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Wanderer

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 653
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wanderer
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #51 am: 21.11.2018 | 17:52 »
Nachdem 2018 rollenspielmässig für mich doch eher ernüchternd war, hoffe ich ganz bescheiden auf 2019.

Vorgenommen habe ich mir:

- Als SL einen Ersatz für die leider notgedrungen gestoppte Midgard-Kampagne finden.
- Endlich mal wieder Spieler in einer Kampagne sein.
- Zeit und Muse finden, meine beiden Homebrewsysteme weiterzuschreiben.


Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #52 am: 21.11.2018 | 18:04 »
Was findest du so ... "ambitioniert" daran? (Hab eben deins gelesen; ist nun nicht gerade weniger, zumindest von/für 2018?)

Speziell den Punkt mit "3 Abenteuer ausformulieren". Klar, kommt natürlich drauf an, was man unter "ausformulieren" versteht, aber bei mir läuft das immer auf 30-60 Seiten Text pro AB raus.

Aber ja, auch das mit dem "Ordnung in die Aufzeichnungen bringen" (bei mir eine Lebensaufgabe).

Und dann gab es doch von dir auch mal noch den Youtube-Channel - läuft der nebenher, oder hast du den eingestellt?

Aber hey - ich wollte dir nicht an den Karren fahren. Wenn du sagst, du schaffst das, dann schaffst du das. Mich hat nur der Gedanke gestreift, dass ich das nicht schaffen würde ;).
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds)
In Vorbereitung: Eberron (Savage Worlds)

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.545
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #53 am: 22.11.2018 | 06:45 »
Natürlich verstehe ich Dich. Und ich unterstütze Dich auch dabei, kriegst demnächst mal Post.  ;)

Hurra, das fängt ja schon gut an mit meinen Vorsätzen!  :headbang:
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.612
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #54 am: 22.11.2018 | 10:01 »
Hurra, das fängt ja schon gut an mit meinen Vorsätzen!  :headbang:

Wenn du es noch dieses Jahr kriegst, zählt das aber nicht für 2019.  :think:

Offline RaaPhaell

  • Experienced
  • ***
  • Miévillesches Tentakel
  • Beiträge: 136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: RaaPhaell
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #55 am: 22.11.2018 | 10:21 »
Spielen. So 2-3 Sessions. Und von deren Genuss so zehren, dass es mich nicht wurmt, dass viel mehr zur Zeit nicht drin ist.
Mendacious streets...

3, 2, 1... Impro!

Offline Klopfstein

  • Bloody Beginner
  • *
  • Rigger
  • Beiträge: 48
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Klopfstein
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #56 am: 22.11.2018 | 11:14 »
Ich möchte mich endlich von der vierten Edition von Shadowrun trennen :D

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 712
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #57 am: 22.11.2018 | 12:08 »
  • Meine DSA Gruppe im Rahmen der Lamea Kampagne von Aventurien nach Myranor rüberbringen. Eigentlich wollten wir ja schon im Sommer 2018 auf dem Schiff sein. Aber irgendwie hatten die SCs noch zu viel Kram zu tun um einfach einen innerweltlichen Zeitsprung zu machen  :headbang:
  • Mal wieder ne Tischrunde haben. Die letzte ist jetzt schon ne ganze Weile nimmer...  >:(
  • Ein Abenteuer schreiben und veröffentlichen.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #58 am: 22.11.2018 | 19:08 »
Ich möchte mich endlich von der vierten Edition von Shadowrun trennen :D

Also für mich klingt das nach dem machbarsten Vorsatz bisher... ~;D
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds)
In Vorbereitung: Eberron (Savage Worlds)

Offline Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.810
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #59 am: 23.11.2018 | 00:24 »
So war 2018 gedacht....
1. Spielen, Spielen, Spielen!

2. Mindestens diese drei Cons besuchen: Midgard-WestCon, Midgard-NordlichtCon, NordCon in HH.

3. Eine Onlinerunde starten. Midgard oder Perry Rhodan.

Vorsätze für 2017 gab es keine.
Tja ... was soll ich sagen....

zu 1: Sehr viele Spieltermine aus diversen Gründen geplatzt - aber unterm Strich noch, den widrigen Umständen entsprechend,  viel gespielt.
zu 2 : Hat nur für den West-Con gelangt. Die anderen beiden Cons sind durch kranke Kinder ins Wasser gefallen.
zu 3: Sabotiert durch die Familie...

2019.... hmmmmhmhm  :think:

1. Spielen, Spielen, Spielen!

2. Meine wöchentliche Midgardrunde versuchen zu halten.

Beides wird sehr schwer werden....
Slüschwampf

Offline AlucartDante

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 656
  • Username: AlucartDante
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #60 am: 23.11.2018 | 04:05 »
2018 ist leider mein "Ich komme kaum zum Spielen"-Jahr. Da gab es nur 6 One-shots.

2019 wird leider genauso anfangen, aber irgendwann zwischen April und Juli möchte ich wieder eine wöchentliche Runde haben, vielleicht sogar mehr, z.b. noch ein paar Cons dazu. Die Details sind mir nicht so wichtig.

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.545
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #61 am: 23.11.2018 | 07:24 »
Ich möchte mich endlich von der vierten Edition von Shadowrun trennen :D

Aber sei so nett und mach's nicht am Telefon!
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Offline Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 14.112
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #62 am: 26.11.2018 | 11:13 »
Telefon? WhatsApp Sprachnachricht!^^
I think it's time to set this world on fire
I think it's time to pushed it to the edge
Burn it to the ground and trip the wire
It may never be this good again


Danger Zone Blog - Vermi bloggt über Rollenspiel und Blood Bowl

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 3.727
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #63 am: 26.11.2018 | 11:22 »
Muss mich auch revidieren.
Vielleicht gebe ich im neuen Jahr meiner alten Liebe VtM, im Gewand der V5 auch nochmal eine Chance, sofern ich ein paar Spieler dafür finde:).
"Da muss man realistisch sein..."

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.412
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #64 am: 26.11.2018 | 11:32 »
1. Vorsatz: Überhaupt wieder mehr spielen.
2. In der zweiten Jahreshälfte die auf den Kopf gestellte Königsdämmerungskampagne (ich berichtete von der Vorbereitung) mit meiner Bubenrunde starten. (Zu Beginn der zweiten Hälfte 2018 wurde mein Alltag durch unliebsame Ereignisse komplett auf den Kopf gestellt. Ich denke, dass ich die Notstdandsgesetze erst in einem viertel Jahr wieder werde aufheben können.)
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Jinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 574
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jinx
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #65 am: 26.11.2018 | 17:19 »
Eine Dungeon World Gruppe auf die Beine stellen würde mir schon reichen.
Die Jugend will, dass man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.227
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Jahreswechsel 2018/2019
« Antwort #66 am: 26.11.2018 | 17:28 »
Meine Pläne für dieses Jahr:
  • Meine D&D 5-Runde (Hoard of the Dragon Queen) und meine Scion-Runde (Ragnaröck and Roll) werden fortgesetzt.
  • Bei der Nachfolgerveranstaltung von "Was mal eine Con werden will" wird voraussichtlich Savage Rifts geleitet. Falls mir nicht bis dahin Pi andere Schnapsideen kommen...
  • Ebenfalls auf dem Plan steht eine OSR-Hexcrawl-Geschichte im UPH zu starten, mit einem monatlichen offenen Tisch.

EDIT:
  • Sommertreffen 2019!
  • Verknüfpt mit dem OSR-Dingens: Mehr Spielmaterial anbieten können

  • "Stollencon" ist glaube ich der Arbeitsname...

Außerdem juckt es mir gerade in den Fingern was mit Mage: the Awakening auf die Beine zu stellen...
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Marduk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.127
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Marduk
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #67 am: 6.12.2018 | 21:06 »
Wieder mehr auf die Spielerseite kommen und zwar in folgenden Spielen:

Kult, D&D 5, Midgard 5, nWoD1 Mortals oder Changeling the Lost1, Vampire (Requiem oder Masquerade) oder Fate (muss ja nicht in allen sein).

Und wird wohl wieder nix werden... :-\
Als SL: Shadowrun, Kult
Als Spieler: Splittermond, Vaesen

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.425
  • Username: unicum
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #68 am: 6.12.2018 | 21:52 »
Vorsätze für 2019 (FF)

Entwicklungshilfe in ein Rollenspiel Entwicklungsland: Die Philliphinen

Offline Eismann

  • Adventurer
  • ****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 999
  • Username: Eismann
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #69 am: 6.12.2018 | 22:23 »
Die Schwarze Katze fertig machen.
Einen Game Jam für Rollenspiele organisieren.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.061
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #70 am: 8.12.2018 | 20:31 »
Vorsätze 2018:

Bloggen
) Teylen.blog auf gleichen Niveau weiterführen, Blog-O-Quest aufholen mehr Beiträge über RPG allgemein
Technisch gesehen hat es nicht geklappt. Teylen.blog hat mit 83 Beiträgen 59 weniger als zuvor und die Blog-O-Quest habe ich aktuell fallen gelassen.
Praktisch gesehen hat dafür WODnews.blog 346 Blog-Artikel und auch ein paar Artikel-Artikel zur World of Darkness.

WoD
) Deutsche Community florieren sehen
Ist imho schon deutlich aktiver geworden.
) WODnews schaffen
Erfüllt bis übererfüllt.
) Produkt für das Storytellers Vault schaffen
Nicht erfüllt
) Conventionsbesuchen
Erfüllt, mit GenCon und Austin

P&P
) Zwei Runden leiten
Übererfüllt. Mit 14 Runden auf der Spiel, 2 auf den Karlsruher Rollenspieltagen und 8 auf der RPC
) Verschiedene Systeme spielen
Knapp erfüllt. Habe V20, V5 und They Came From Beneath The Sea! gespielt
) Tischrunde suchen
Hat nicht geklappt

LARP
) Knutepunkt besuchen, amerikanisches LARP besuchen
Erfüllt und Erfüllt
) Mit Enthusiasmus auf BNS Kickstarter drauf werfen
Ging nicht XD

Crowdfunding
) Kosten zurückfahren
Mein Magengefühl sagt mir: Nicht erfüllt.
Habe aber noch nicht mein CF-Buch aktualisiert
) Allgemeine Blog-Artikel schreiben
Da waren ein oder zwei iirc
) Freudige Erwartung auf Projekte
Nur Cartel und Capers starteten

Sprachen
) DuoLingo Spanisch fertig bekommen
Erfüllt
) Spanisch halbwegs gut können
Eh, die Sprachbeherrschung hapert

Sport & Sonstiges
) Sportart suchen
Nicht erfüllt
) Mehr rausgehen
Nicht erfüllt
) Abnehmen
Wiege 4kg weniger, aber ich denk das ist mehr zufall

Vorsätze 2019:

Bloggen
) Crowdfunding Kurzübersichten weiterführen
) WODnews.blog aktiv weiterführen
) Möglichkeiten suchen WODnews auszubauen, zu verbessern

Rollenspiel
) V5 Runden anbieten
) V5, White Wolf, WoD Support, Community Support
) Weitere Rollenspiele spielen und leiten
) Tischrunde(n) suchen

LARP
) Club Babylon: Schwarz (Vampire Larp, Nordic Style Deutschland)
) The Night in Question (Vampire Larp, Bespoke, Amerika)
) Lokale Runde aufsuchen

Sonstiges
) Spanisch weiterentwickeln
) Angefangene Gesundheitsmaßnahmen (Arztbesuche) fortsetzen
« Letzte Änderung: 9.12.2018 | 10:29 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline CiNeMaNcEr

  • Hero
  • *****
  • Filme, Serien, Anime, RPG
  • Beiträge: 1.365
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #71 am: 16.12.2018 | 17:45 »
Vorsätze 2019


Mindestens 3 der folgende Systeme spielen

- Over The Edge (2nd, E)
- Unknown Armies (3rd, E)
- Reign (2nd, E)...besonders Silver Pavillon
- KULT: Divinity Lost (4th, E)
- Fear Itself (2nd, E)
- The Esoterrorists (2nd, E)
- Delta Green

An MUST PLAY Szenarien sind in Planung


- Scenic Dunnsmouth
- The Mardler House
- Fears Little Sharp Needles (diverse der 26 Oneshots)
- Cthulhu Apokalyse (Kaltes Licht, Jahrhundertwinter)
« Letzte Änderung: 16.12.2018 | 19:56 von CiNeMaNcEr »
- Leitet: (Pausiert) Cthulhu-Western Kampange Shadows Over Stillwater, Oneshots (Unknown Armies, Cthulhu of Cthulhu/NEMESIS, Over The Edge).
- Obsession: Kingdom Death:Monster.

Offline Marcian

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 149
  • Username: Marcian
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #72 am: 20.12.2018 | 02:28 »

Vorsätze:

1. Endlich (wieder) was von meiner „Wollt ich schon immer spielen/leiten“ DSA Liste bekommen
2. Möglichst viel an TOR-Abenteuern/Kampagnen etc erleben/beenden (Darkening und Laughter)
3. Möglichst 1-2 RPG-Projekte vom Schreibtisch bekommen (da liegen noch Regeln, Abenteuer und Kampagnen zum Schreiben und einiges, was ich schon ewig hätte drucken wollen/können...)
4. Im Idealfall auch mal eines meiner weniger genutzen Systeme in Aktion sehen/erleben

Bei 2/4 werd ich zufrieden sein, 3/4 wäre toll und an 4/4 glaibe ich selbst nicht recht...
Meine abgeschlossenen Projekte:
-DSA4 Basisregelerweiterung zum Vollwertigen DSA
-DSA1 Kompendium (Kombination aller DSA1-Regeln zu einen vollständigen DSA)
-D&D 5E Basic Rules Multiclassing (um fehlende Klassen zu erzeugen)

Meine genutzten Systeme:
DSA1 & 4.1, The one Ring, Mythras, Renaissance, D&D 5E

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.380
  • Username: Tegres
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #73 am: 20.12.2018 | 07:42 »
Das will ich unbedingt:
  • Zwei regelmäßige Tischrunden etablieren.
  • Die Fate-Space-Opera-Runde erstmal weiterleiten, aber auch zuende führen.
  • Die Anrufung und das Sommertreffen besuchen.
  • Einen Kumpel überreden, Beyond the Wall zu leiten (kann in 1. enthalten sein).
Bonus:
  • Ein paar meiner diversen Ideen für Cthulhu-Szenarien ausformulieren.
  • Auf dem Gratisrollenspieltag leiten.
  • Dungen World und OSR-Kram als Spieler erleben.
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Evil Batwolf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Evil Batwolf
Re: Rollenspielvorsätze für 2019
« Antwort #74 am: 20.12.2018 | 08:03 »
Ganz bescheiden:

1. Mal 'ne kleine Kampagne mit Risus leiten.
2. Eine "1 on 1"-Kampagne leiten (neulich ausprobiert, ich fand das Format großartig. Außerdem nie mehr Termingedoodle  ;))
3. Für und mit einem guten Freund 'ne Sandbox im D20 Midnight-Setting (konvertiert auf 5E) leiten, falls der wieder mehr Zeit zum Zocken findet.

Here we go, das war's schon.