Autor Thema: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?  (Gelesen 3482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.452
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #175 am: 10.01.2019 | 15:37 »
Mein Macker, dein Macker, die anderen Macker?

Figur
Protagonist
Rolle
Personnage
Held!
Avatar
Spielerfigur
Gonzo / Trulla
Freggle
Aktive Spielerphantasmen
Barbie (nix da! irgendwo ist ne Grenze ^^)
Pöppel
Meeple
Macker

Soweit bisher die Vorschläge hier im Thread. Da kommt man doch ne Zeitlang mit aus  ^-^
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.426
  • Username: Luxferre
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #176 am: 10.01.2019 | 15:39 »
Orko spielt also mit Barbies. Interessant ...  8]
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.184
  • Username: Issi
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #177 am: 10.01.2019 | 16:01 »
Ach so, den Wiki-Artikel kannte ich natürlich auch schon. Wo genau das alles herkommt ist aber nicht klar. Und insbesondere "auspöppeln" bezieht sich ja nicht nur auf die Spielfiguren, sondern vor allem auch auf die Pappmarker aus den Stanzbögen - die ja gar keine "Pöppel" sind. Andererseits trifft "auspöppeln" die Tätigkeit irgendwie doch sehr gut; das hat aber glaube ich eher mit der Lautstruktur zu tun als mit allem anderen.

Ich hab im Englischen übrigens keinen äquivalenten Begriff dazu gefunden. Gibt's sowas überhaupt?

 "Pöppel" wird im Französischen gerne  mit "pion"übersetzt. Das bedeutet sowas wie "Bauer" aber eben auch "Stein."

Was ansich gar nicht so falsch ist, weil der Bauer beim Schach z.B. hat eine gewisse Ähnlicheit mit den klassischen  MenschärgereDichNicht Figuren.

Edit. Im Englischen kommt "Piece" dem vermutlich nahe.

« Letzte Änderung: 10.01.2019 | 16:20 von Issi »

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.498
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #178 am: 10.01.2019 | 16:02 »
Bro fehlt bei der Auflistung.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.426
  • Username: Luxferre
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #179 am: 10.01.2019 | 16:04 »
Figur
Protagonist
Rolle
Personnage
Held!
Avatar
Spielerfigur
Gonzo / Trulla
Freggle
Aktive Spielerphantasmen
Barbie (nix da! irgendwo ist ne Grenze ^^)
Pöppel
Meeple
Macker

Soweit bisher die Vorschläge hier im Thread. Da kommt man doch ne Zeitlang mit aus  ^-^

Du hast Charakter vergessen. Die korrekte Übersetzung von character übrigens  :d
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.238
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #180 am: 10.01.2019 | 16:12 »
Mein Vip wurde auch nicht genannt!
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 38% / Butt-Kicker: 83% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 81% / Casual Gamer: 58%

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.184
  • Username: Issi
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #181 am: 10.01.2019 | 16:15 »
Wurden
Mary Sue und Gary Stu schon genannt ? ~;D

Offline KhornedBeef

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.822
  • Username: KhornedBeef
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #182 am: 11.01.2019 | 21:43 »
Und Jurgen, Rambo und Uatu?
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.426
  • Username: Luxferre
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #183 am: 12.01.2019 | 13:08 »
Alrik
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.122
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #184 am: 12.01.2019 | 14:18 »
Du hast Charakter vergessen. Die korrekte Übersetzung von character übrigens  :d
Papperlapapp. Wenn dann schon Tschar oder Karak-Täär1>;D




1 Hmmm. So könnte man auch eine Zwergenfestung in WFRP nennen.  ~;D
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.464
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #185 am: 13.01.2019 | 19:37 »
Die Norweger sagen übrigens "Rollenpersonen" zu den SCs.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.452
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #186 am: 23.01.2019 | 09:38 »
Du hast Charakter vergessen. Die korrekte Übersetzung von character übrigens  :d

Aber genau darum geht es ja: Dass es ein Einige gibt, die den Begriff vermeiden (wollen). Daher teste ich gerade quasi im Selbstversuch ("Für die Wissenschaft!"  ~;D) aus, ob und welche Alternativen gut funktionieren.
Aktueller Grenzfall:  "unsere Pöppel [bei Das verrückte Labyrinth] quasi als Personages interpretiert haben" - ohne Nutzung des C-Worts fallen hier zum Beispiel alle Alternativen mit Brettspielbezug leider weg, ansonsten wird der Satz schwer verständlich  8)
Bisher kam ich gut mit (Spieler)figur, Figur, Personage aus. Wobei es mir unintuitiv erscheint, ein Anglizimus durch einen Gallizismus zu ersetzen.. aber nunja. War ja nicht meine Idee ;)

"Rollenperson" finde ich übrigens schön  :d
« Letzte Änderung: 23.01.2019 | 09:41 von First Orko »
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Alexander Kalinowski

  • Experienced
  • ***
  • The dark gods await.
  • Beiträge: 175
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alexander Kalinowski
    • Knights of the Black Lily RPG
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #187 am: 4.02.2019 | 11:26 »
So. Jetzt will ich´s genau wissen.

Ich habe gelesen, dass einige Leute ein Problem damit haben, wenn man den englischen "character" zum deutschen Charakter macht. Weil ich immer Sympathien für Leute mit einer gewissen Sprachsensibilität habe, bin ich schon halb dabei "Figur" dazu zu sagen. Nur: Warum das nötig sein soll, weiß ich nicht genau.

Ich schaue also ins Wörterbuch und stelle fest, dass sich der englische "character" durchaus mit dem deutschen "Charakter" übersetzen lässt. Nun hat aber Rumpel im anderen Strang gesagt:

Das verstehe ich ein Stück weit. Dann fällt mir aber ein, dass es im Deutschen immerhin den "Charakterdarsteller" gibt. Für den Charakterdarsteller ist beides wichtig: Er stellt eine fiktive Person mit einer ganz bestimmten moralisch-ethischen Verfasstheit dar. Und damit ist der Begriff "Charakter" dann doch nicht so abwegig für das, was ich da am Spieltisch erlebe.

Ich bin da übrigens völlig unvoreingenommen. Mich würden nur ein paar Argumente der Leute, die den "Charakter" ablehnen, interessieren, um mir ein eigenes Bild machen zu können.

Man muss sich nicht am bestehenden Vokabular orientieren, man darf ruhig Veränderungen vornehmen. Dies gilt insbesondere in diesem Fall, da die direkte Übernahme durch den Begriff "Charakter" schlichtweg die Kommunikation innerhalb des Hobbies vereinfacht. Abkürzungen wie SC oder NSC sind bereits de facto Standards, jede Veränderung würde nur zusätzliche Verwirrung stiften.
Argumente für Begriffe wie Figur oder Rolle können nur darauf abzielen Konsistenz nach außerhalb (zur Literatur oder zum Film) herzustellen. Dies ist aber wohl weniger gewichtig als einfache Brückenbildung zum wichtigen englischsprachigen Raum innerhalb unseres Hobbies.

Wer will, der kann ja Charakter als Kurzform für Charakterfigur auffassen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Charakter wird bleiben, alles andere ist graue Theorie.
Knights of the Black Lily RPG - Black Fantasy-RPG mit Next Gen Fantasygenre-Simulationssystem.
KotBL spielt auf Ilethra, einer Welt in der es keine guten Götter gibt.

Online Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #188 am: 4.02.2019 | 11:40 »
Dass ich hier keine allgemeinverbindlichen Maßstäbe setzen werde, ist mir auch klar.
Andererseits hat sich in meinen letzten 20 Tanelorn-Beiträgen auch niemand über den Begriff "Spielerfigur" beschwert.
Nach der hier im Strang stattgefundenen Argumentation fand ich die Verwendung dieses Begriffes aus meinem Verständnis heraus naheliegender und angemessener.
Kann jeder halten wie er will.
Ich aber auch.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.812
  • Username: nobody@home
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #189 am: 4.02.2019 | 12:33 »
Dass ich hier keine allgemeinverbindlichen Maßstäbe setzen werde, ist mir auch klar.
Andererseits hat sich in meinen letzten 20 Tanelorn-Beiträgen auch niemand über den Begriff "Spielerfigur" beschwert.

Wir können ja anfangen, wenn Du möchtest. >;D

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.426
  • Username: Luxferre
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #190 am: 4.02.2019 | 17:19 »
Für mich sind viele Begriffe völlig okay. Solange diese nicht gestelzt oder zu künstlich daherkommen. Oder mit Bibabesserspieler-Attitüde.
Mir ist in Deinen letzten 20 Posts nicht negativ aufgefallen, dass Du nun Spielerfigur nutzt, Chiarina.
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Online Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.504
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #191 am: 4.02.2019 | 17:38 »
Ich war zuerst für "Charakter" und habe mich dann aber manchmal über die Empfindlichkeit einiger Leute gewundert, die das vehement ablehnen. Daher habe ich mal diesen Strang eröffnet.

Es hat dann eine ganze Weile gedauert, bis ich begriffen habe, wo genau die Ablehnung entsteht. Als der Groschen gefallen ist, konnte ich es aber ein Stück weit nachvollziehen und habe beschlossen, dass ich jetzt "Figur" sage.

Bei mir ist damit beim besten Willen kein Missionierungswunsch verbunden. Es ist eher so ein Zugehen auf die Leute, die empfindlich sind.

Von mir aus soll jeder nach seiner Fasson glücklich werden.

Einziges Problem, das ich noch habe: "Charakterblatt"... wie heißt jetzt das? "Figurenblatt" hört sich superbescheuert an. Im Moment bin ich bei "Figurenbogen".
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.869
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #192 am: 4.02.2019 | 17:55 »
Einziges Problem, das ich noch habe: "Charakterblatt"... wie heißt jetzt das? "Figurenblatt" hört sich superbescheuert an. Im Moment bin ich bei "Figurenbogen".

Steckbrief? :D Meine ich ernst, ich finde das hat etwas frech-lockeres.
"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.547
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #193 am: 4.02.2019 | 17:59 »
Einziges Problem, das ich noch habe: "Charakterblatt"... wie heißt jetzt das? "Figurenblatt" hört sich superbescheuert an. Im Moment bin ich bei "Figurenbogen".

Bei SAS hab ich's auch "Figurenbogen" genannt. "Werteblatt" könnte man auch sagen. Und "Steckbrief" ist natürlich auch nicht schlecht.

Offline Der Tod

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 724
  • Username: Der Tod
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #194 am: 4.02.2019 | 18:03 »
Was für eine Frage, Personnage-Dossier natürlich!  ~;D
Frau Himmelhuber auf dem Weg zur Hölle

Offline nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.812
  • Username: nobody@home
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #195 am: 4.02.2019 | 18:08 »
Einziges Problem, das ich noch habe: "Charakterblatt"... wie heißt jetzt das? "Figurenblatt" hört sich superbescheuert an. Im Moment bin ich bei "Figurenbogen".

Nachdem Midgard das Spiel ist, aus dem mir der Figurenbegriff noch am ehesten in Erinnerung geblieben ist, habe ich mal meine Uraltversion ausgekramt...und die redet einfach nur ganz staubtrocken-allgemein von "Datenblättern", noch dazu grundsätzlich mehreren pro Figur ("Persönlichkeitsblatt", "Abenteuerblatt", sowie für Zauberer -- und Leute mit magischen Gegenständen irgendwelcher Art -- noch das "Zauberblatt").

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.092
  • Username: Megavolt
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #196 am: 4.02.2019 | 18:21 »
Figurenbogen natürlich. :)

Offline viral

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.278
  • Username: viral
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #197 am: 4.02.2019 | 18:52 »
Was für eine Frage, Personnage-Dossier natürlich!  ~;D

Der Tod hat gewonnen

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.393
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #198 am: 4.02.2019 | 18:55 »
Hm..
"Charakter "beschreibt eben irgendwo auch direkt die persönlichen Eigenschaften.
"Mein Charakter hat einen schlechten Charakter"... ist vielleicht etwas doppelt gemobbelt.
"Meine Figur hat einen schlechten Charakter"- differenziert das evtuell besser, unabhängig von einem Brettspiel Bezug.

Aber was ist, wenn die Figur eine schlechte Figur hat?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.184
  • Username: Issi
Re: Wie wird denn am besten "character" übersetzt?
« Antwort #199 am: 4.02.2019 | 19:21 »
Aber was ist, wenn die Figur eine schlechte Figur hat?
Dann sollte sie dringend ein wenig Sport machen!  ~;D