Autor Thema: [WHFRP4E] Smalltalk  (Gelesen 42530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tele

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 458
  • Username: Tele
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #650 am: 17.02.2021 | 12:04 »
Ich arbeite mit der deutschen Version, habe aber beide nicht verglichen.

Mir kommt die deutsche Übersetzung entgegen, da ich die Regeln zwar für einfach erlernbar und ziemlich gut halte, aber im Detail tricky. Da hätte ich kein Interesse mich durch das Englische zu wühlen. Und die Regelunklarheiten, auf die wir gestoßen sind (waren 2 Stück bisher), werden in englischen Foren genauso diskutiert, da es dort ähnlich ungenau formuliert scheint.

Ich habe bspw. 40k die 2. Edition nur auf Englisch (logischerweise) und gestern sind wir über den Unterschied "scrutiny" und "inquiry" gestolpert. Das Nachschlagen hat dann ein paar Minuten gedauert, die ich lieber gespielt hätte. Im Deutschen wären "Forschender Blick" und "Ermitteln" klar gewesen. Mag auch an unseren Sprachfähigkeiten liegen.

Offline samu

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 14
  • Username: samu
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #651 am: 17.02.2021 | 13:25 »
HMmm okay, bin leider immer noch nicht sicher. Habe jetzt mich jetzt sogar durch den gesamten Thread hier geklickt und konnte keine klare Empfehlung heraus lesen. Anfangs wurden ein paar Uebersetzungsschnipsel stark kritisiert, spaeter dann das Gesamtwerk von Ulisses gelobt und gegen Ende dann eher allg. die nicht ganz klaren Regeln kritisiert.

Kann einer etwas dazu sagen wie einfach es ist deutschesprachrige Onlinegruppen zu finden? Als Laie? Ansonsten wuerde mir vielleicht noch helfen, wo wuerde ich die englische Version beziehen? Direkt von Cubicle7? Ist das preislich teurer als die dt. aufgrund des Versands?

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #652 am: 17.02.2021 | 14:52 »
Da ich Warhammer mit Foundry VTT online spiele, und die Module allesamt Englisch sind, nutze ich nur das englische Regelwerk.
Auch sehe ich bei Ulisses keine Chance, auch nur ansatzweise mit den deutschen Produkten halbwegs hinterherzukommen. (siehe die etlichen Verzögerungen bei der Starterbox)
Nichtsdestotrotz ist die deutsche Übersetzung doch recht gelungen, wobei uneindeutige Passagen, die im englischen Buch bestehen, ebenso ins Deutsche mitgenommen wurden. Aber ich bin wirklich positiv von der deutschen Übersetzung überrascht.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Undwiederda
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #653 am: 17.02.2021 | 22:43 »
Wobei so stark hinken sie meiner Meinung nach nicht hinterher.
Im englischen gibt es auch nur den ersten Teil der enemy within (2 Bücher), den SL Schirm und das adventurers in ubersreik und eben besagte Box. Da C7 sehr lange braucht um die PDFs als Print rauszugeben, gibt es nicht so viele physische Bücher. Versteht mich aber nicht falsch, ich finde es ja gut wenn die Bücher vorher mehr Korrektur erfahren bevor sie gedruckt werden. Klar mit den PDFs wären es noch mehr

Offline samu

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 14
  • Username: samu
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #654 am: 18.02.2021 | 09:29 »
Kann man noch was zu den PDFs sagen, so wie das verstehe sind jeweils nur bei den englischen Buechern automatisch die PDFs dabei? Das waere fuer mich ein weiterer Grund zu der englischen Variante zu greifen.

Leider scheint das englische GRW ueberall vergriffen zu sein?

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.419
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #655 am: 18.02.2021 | 09:33 »
Falls es beim SM nicht mehr vorrätig sein sollte, versuche es doch mal da:

https://www.fantasywelt.de/Regelwerke-Quellbuecher_1

Allerdings fällt mir ein, dass dort glaube die PDF nicht enthalten sind.

Also doch lieber da:

https://www.sphaerenmeisters-spiele.de/epages/15455106.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15455106/Categories/%22Englische%20Rollenspiele%22/%22Warhammer%20Fantasy%20Roleplay%22
« Letzte Änderung: 18.02.2021 | 09:35 von Kaskantor »
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #656 am: 18.02.2021 | 09:47 »
Wobei so stark hinken sie meiner Meinung nach nicht hinterher.

Vergleichen wir mal.

Auf englisch bei Cubicle7 bisher erschienen (PDF und/oder Print)

- Starter Set
- Rough Nights & Hard Days
- Reikland Map
- Enemy Within Campaign - Volume 1: Enemy in Shadows
- Enemy Within Campaign - Volume 1: Enemy in Shadows Companion
- Ubersreik Adventures
- Gamemasters Screen
- Rulebook
- Adventure afoot in the Reikland
- Buildings of the Reikland
- Night of Blood
- Ubersreik Adventures II
- Monuments of the Reikland
- 4th Edition Conversion Rules
- Enemy Within Campaign - Volume 2: Death on the Reik
- Enemy Within Campaign - Volume 2: Death on the Reik Companion
- It´s your Funeral
- Foundry Module: Core/Starter/Rough Nights.../Enemy in Shadows/Ubersreik Adventures
- Middenheim Map
- Archives of the Empire
- Middenheim: City of the White Wolf
- One Shots of the Reikland
- Enemy Within Campaign - Volume 3: Power behind the Throne
- Shrines of Sigmar

Demgegenüber auf Deutsch (Ulisses) bisher erschienen (PDF und/oder Print):

- Grundregelwerk
- Raue Nächte und Harte Tage
- Gebäude des Reiklands
- Abenteuer im Reikland
- Nacht des Blutes
- Wenn Blicke töten können (Ein Abenteuer aus dem Ubersreik Adventures)

Ich bin schon der Meinung, dass man sagen kann, dass Ulisses sehr weit hinterher hinkt. Dass einige Produkte bei Cubicle 7 ebenfalls noch nicht in Print vorliegen, aber schon seit Monaten als PDF frei verkäuflich sind, ist hierfür kein Argument. Wenn man sich dann noch vor Augen führt, wie oft und wie lange die Starter Box von Ulisses nach hinten verschoben wurde (Ich hatte sie Anfang August 2020 vorbestellt und war damit schon spät dran) und dass in dieser Zeit praktisch nichts anderes kam, dann ist das für mich als Warhammer Spieler/Spielleiter schon ein Zeichen.

Damit möchte ich Ulisses nicht vorwerfen, absichtlich Veröffentlichungen zu verzögern. Denn davon haben wir alle keine Ahnung, was da im Hintergrund geschieht. Aber es hat mir eben klar gemacht, dass ich doch bei den englischen Produkten bleiben werde. Dass man bei den englischen Produkten zudem die PDF meist kostenlos hinzubekommt, wenn man sich für den Print entscheidet, vereinfacht die Lage für mich noch mehr.
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.419
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #657 am: 18.02.2021 | 09:56 »
Es ist zwar günstiger als beides einzeln zu kaufen, aber man zahlt doch oft für die PDF trotzdem was :)
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline Tele

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 458
  • Username: Tele
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #658 am: 18.02.2021 | 10:18 »

Damit möchte ich Ulisses nicht vorwerfen, absichtlich Veröffentlichungen zu verzögern. Denn davon haben wir alle keine Ahnung, was da im Hintergrund geschieht. Aber es hat mir eben klar gemacht, dass ich doch bei den englischen Produkten bleiben werde. Dass man bei den englischen Produkten zudem die PDF meist kostenlos hinzubekommt, wenn man sich für den Print entscheidet, vereinfacht die Lage für mich noch mehr.

Also um ehrlich zu sein, hält Ulisses mit den Gründen nicht hinterm Berg. Einige der Bände liegen ja schon übersetzt vor, doch Cubicle und besonders GW brauchen ja teilweise für die Freigabe von Produkten Jahre (!). GWs hat sich da doch einen fast schon legendären Ruf erarbeitet.

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Undwiederda
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #659 am: 18.02.2021 | 10:21 »
Vergleichen wir mal.

Auf englisch bei Cubicle7 bisher erschienen (PDF und/oder Print)

- Starter Set
- Rough Nights & Hard Days
- Reikland Map
- Enemy Within Campaign - Volume 1: Enemy in Shadows
- Enemy Within Campaign - Volume 1: Enemy in Shadows Companion
- Ubersreik Adventures
- Gamemasters Screen
- Rulebook
- Adventure afoot in the Reikland
- Buildings of the Reikland
- Night of Blood
- Ubersreik Adventures II
- Monuments of the Reikland
- 4th Edition Conversion Rules
- Enemy Within Campaign - Volume 2: Death on the Reik
- Enemy Within Campaign - Volume 2: Death on the Reik Companion
- It´s your Funeral
- Foundry Module: Core/Starter/Rough Nights.../Enemy in Shadows/Ubersreik Adventures
- Middenheim Map
- Archives of the Empire
- Middenheim: City of the White Wolf
- One Shots of the Reikland
- Enemy Within Campaign - Volume 3: Power behind the Throne
- Shrines of Sigmar

Demgegenüber auf Deutsch (Ulisses) bisher erschienen (PDF und/oder Print):

- Grundregelwerk
- Raue Nächte und Harte Tage
- Gebäude des Reiklands
- Abenteuer im Reikland
- Nacht des Blutes
- Wenn Blicke töten können (Ein Abenteuer aus dem Ubersreik Adventures)

Ich bin schon der Meinung, dass man sagen kann, dass Ulisses sehr weit hinterher hinkt. Dass einige Produkte bei Cubicle 7 ebenfalls noch nicht in Print vorliegen, aber schon seit Monaten als PDF frei verkäuflich sind, ist hierfür kein Argument. Wenn man sich dann noch vor Augen führt, wie oft und wie lange die Starter Box von Ulisses nach hinten verschoben wurde (Ich hatte sie Anfang August 2020 vorbestellt und war damit schon spät dran) und dass in dieser Zeit praktisch nichts anderes kam, dann ist das für mich als Warhammer Spieler/Spielleiter schon ein Zeichen.

Damit möchte ich Ulisses nicht vorwerfen, absichtlich Veröffentlichungen zu verzögern. Denn davon haben wir alle keine Ahnung, was da im Hintergrund geschieht. Aber es hat mir eben klar gemacht, dass ich doch bei den englischen Produkten bleiben werde. Dass man bei den englischen Produkten zudem die PDF meist kostenlos hinzubekommt, wenn man sich für den Print entscheidet, vereinfacht die Lage für mich noch mehr.

Gut die einzelnen PDFs und Karten habe ich nicht zugezählt und das mit dem verschieben ist natürlich sehr ärgerlich aber vlt bin ich durch andere Übersetzungen (Star Wars, Warhammer 40K FFG, WOD, D&D 3) so gebeutelt, dass ich es im Vergleich nicht so schlimm finde.

Offline samu

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 14
  • Username: samu
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #660 am: 18.02.2021 | 11:20 »
Gibt es einen Grund warum bei den englischen Buechern die PDFs dazu gehoeren, allerdings bei den deutschen nicht? Liegt das am Verlag? Ist das generell so bei PnP Produkten? sorry fuer das OT

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.674
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #661 am: 18.02.2021 | 11:22 »
Gibt es einen Grund warum bei den englischen Buechern die PDFs dazu gehoeren, allerdings bei den deutschen nicht? Liegt das am Verlag? Ist das generell so bei PnP Produkten? sorry fuer das OT

Buchpreisbindung VS pdf.
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline cyrion

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Username: cyrion
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #662 am: 18.02.2021 | 11:32 »
Halb und halb....

Früher war es so das PDF einen anderen Mehrwertsteuersatz(19%) hatte als da gedruckte Buch(7%). Dazu kamm noch die Preisbindung. Es war den Verlagen zu schwer Bundle zu bilden

Ab dem 18.12. 2019 ist aber die Mehrwertsteuer von EBook auf 7% gesenkt worden

Deswegen könnte man nun leichter Bundle schnürren, aber es wird nicht getan.

Offline Tele

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 458
  • Username: Tele
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #663 am: 18.02.2021 | 13:04 »
In welcher Form Bundle schnüren? Ich verstehe es nicht und hätte es gern erklärt:

Also ich habe zwei Produkte, das jedes einen Fixpreis hat und ich darf keine Nachlasspakete schnüren (so verstehe ich die Buchpreisbindung), wo wäre der Mehrwert es trotzdem zu tun? Übersehe ich etwas?

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #664 am: 18.02.2021 | 13:09 »
Bitte führt diese Diskussion über Bundles, Mehrwertsteuern und Buchpreisbindung doch woanders
 :btt:
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline samu

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 14
  • Username: samu
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #665 am: 20.02.2021 | 19:10 »
Ich wollte nochmal nachfragen welche Produkte man sich besorgen sollte und in welcher Reihenfolge. Sollte man vor dem Corebook sich das Starter pack besorgen? Mein aktueller Plan wäre wie folgt: Das physische Corebook und danach einfach beide Foundry Module.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.419
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #666 am: 20.02.2021 | 19:31 »
Das musst du wissen:)

Der Starter ist ziemlich cool und er wird auch gut supportet, zb. gibt es da schon einige Abenteuer extra für. Das macht nicht jeder so.
Die Regeln sind typisch für einen Starter abgespeckt, aber vermitteln ein gutes Bild, wie ich finde. Es gibt extra im Starter ein Buch über Uebersreik, wo auch die Abenteuer für stattfinden. Im Deckel ist sowas wie ein kleiner Sichtschirm, coole Idee.

Das Corebook ist eines der schönsten RP-Bücher die ich kenne und wenn du die Kampagne spielen magst, brauchst das eh. Auf den Rest kann man mMn verzichten, ausser du suchst noch weitere Abenteuer oder magst das Ganze komplettieren.

Beziehe mich auf die englische Ausgabe, schätze aber das die deutsche auch so ist.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.240
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #667 am: 25.02.2021 | 12:41 »
Das Companion zu Power Behind The Throne ist nun auch (als PDF) erhältlich:

https://www.cubicle7games.com/power-behind-the-throne-companion-pdf-out-now/



Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline samu

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 14
  • Username: samu
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #668 am: 25.02.2021 | 13:45 »
Hat hier jemand eigentlich die Collectors Edition von der Enemy Within Kampagne und kann was zur Qualitaet sagen?

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Undwiederda
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #669 am: 25.02.2021 | 14:39 »
Die collectors ist ja noch nicht wirklich draussen.
Nur der erste Teil plus das compendium ist als Print erschienen. Band 2 und 3 als PDF.

Band 1 sieht hübsch aus

Offline samu

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 14
  • Username: samu
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #670 am: 25.02.2021 | 16:02 »
Band 1 sieht hübsch aus
Das klingt jetzt nicht sonderlich berauschend. :D

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 662
  • Username: Undwiederda
Re: [WHFRP4E] Smalltalk
« Antwort #671 am: 25.02.2021 | 20:13 »
Ich habe es bisher nicht geleitet oder eingängig gelesen um über die Struktur mehr zu sagen.
Ich finde die Bilder toll und mir gefallen die Bücher sehr aber mehr als Optik kann ich da nicht bewerten