Autor Thema: Wertigkeit von Stats berechnen  (Gelesen 210 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Morvar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morvar
Wertigkeit von Stats berechnen
« am: 3.03.2019 | 19:33 »
hallo!

Durch das tolle Programm von Klaus, habe ich für jeden STAT Für Kämpe in meinem Homebrew 500000 Kämpfe bestreiten lassen.
Jeweils so lange bis der Bonus auf den betreffenden STAT eine annähernd 100% Gewinnchance fabriziert hat.
Damit habe ich jetzt Aussagen in Form von zahlen wie:
+1 Attacke = 28,5 % erhöhte Gewinnchance
Und auch
die Verbesserung von +1 Attacke auf +2 Attacke verbessert meine Gewinnchance um 17,16 %.

All diese Werte habe ich.
Wie setzte ich die Stats jetzt in Beziehung, um ihnen einen Wert zuweisen zu könne?

Also wie kann ich mit diesen Werten alle Stats in eine Relation setzen. Z.b. so: Stat A ist 2 mal soviel Wert wie Stat B.

LG

Online K!aus

  • Fashion-Police
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.144
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crazy_DM
Re: Wertigkeit von Stats berechnen
« Antwort #1 am: 3.03.2019 | 20:17 »
All diese Werte habe ich.
Wie setzte ich die Stats jetzt in Beziehung, um ihnen einen Wert zuweisen zu könne?

Also wie kann ich mit diesen Werten alle Stats in eine Relation setzen. Z.b. so: Stat A ist 2 mal soviel Wert wie Stat B.
Ich denke deine letzte Aussage ist gar nicht so einfach, weil du zwei STATS miteinander in Relation setzt, unter der Annahme, dass alle übrigen Parameter gleich sind, d.h. Ini-Bonus, Waffen-Schaden, Rüstung des Gegners (und was sonst noch alles dazukommen mag).

In dem Augenblick wo sich eine Randbedingung verschiebt, z.B. signifikante Änderung der Rüstung oder der Ini, mag deine Aussage über die Relation zweier STATs untereinander nichts mehr aussagen.

Darüber hinaus hängt es sicherlich auch vom Kampf bzw. der Kampagne ab: Was bringt es dir, wenn du die Stärke erhöhst für mehr Nahkampfschaden, die Gruppe in einem Feindesland ist, wo sie vorwiegend mit Fernkampf konfrontiert wird.

Gerade wenn du taktische Kämpfe willst, wird es sicherlich nie den allgemeinen Kampfverlauf geben. ;)

Gruß
  K!aus
Deception - A Deathwatch Mission
Savage Deathwatch
GURPS Deathwatch
Mein biete Thread Schau doch mal rein. :)

Offline Morvar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Morvar
Re: Wertigkeit von Stats berechnen
« Antwort #2 am: 3.03.2019 | 20:27 »
@Klaus

DAs was du beschreibst ist einleuchtend.
Allerdings gibt es doch sicher eine Tendenz?
Z.b sehe ich das Angriffswert und Verteidigung einen deutlichen größeren Einfluss haben als Trefferpunkte.

Gibt es da keine Zusammenhänge? Relationen?
Ändert sich die Wertigkeit von Attacke so stark, wen die TP höher sind? Oder die Verteidigung? Ich meine..in der Situation sicher. Aber in der grundsätzlichen Wertigkeit auch?

Bin soooo unfähig mathematische Zusammenhänge zu erkennen.

Online Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.134
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: Wertigkeit von Stats berechnen
« Antwort #3 am: 3.03.2019 | 23:21 »
Hast du denn auch Daten für Fernkämpfer gegen Fernkämpfer, Nahkämpfer gegen Fernkämpfer, mehrere gegen einen, viele gegen viele?

Grundsätzlich ist das, was du suchst, eine Regressionsanalyse (also die Modellierung des Zusammenhangs zwischen einer abhängigen Variable – der Gewinnchance – und einer oder mehreren unabhängigen Variablen – den Charakterwerten der Kampfteilnehmer). Welche Form von Regression du wählen solltest hängt von den Daten ab, die du hast. Und bei der Menge an Variablen sind 500000 Kämpfe vielleicht auch noch ein bisschen wenig.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.