Autor Thema: Die Verbotenen Lande: Deutsches Crowdfunding zu "Forbidden Lands"  (Gelesen 30945 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Soeben ist unsere neueste Crowdfunding-Kampagne gestartet: Wir bringen Die Verbotenen Lande nach Deutschland, die Übersetzung des preisgekrönten Forbidden Lands. Das Original stammt wie auch schon die erfolgreichen Mutant: Jahr Null und Coriolis aus dem schwedischen Verlag Fria Ligan / Free League und wir freuen uns darauf, mit eurer Hilfe auch dieses Spiel auf Deutsch herauszubringen.

Die Kampagne findet ihr diesmal auf Game on Tabletop: LINK!



Doch was ist Die Verbotenen Lande überhaupt? Das Spiel bezeichnet sich selbst als “Retro-Fantasy” und genau das wird auch geliefert: Fantasy-Rollenspiel in einer offenen Welt, bei der mittels Hexcrawl nach und nach eine Karte erkundet wird – und durch mitgelieferte Aufkleber entwickelt sich die Welt dabei durch die Aktionen und Entdeckungen der Abenteurer selbst! Das Spiel nutzt ebenso wie Mutant: Jahr Null und Coriolis das bewährte Mutant-Regelwerk, natürlich mitsamt nötigen Anpassungen. Wer diese anderen Spiele bereits spielt, wird sich entsprechend schnell zurechtfinden.

Das Grundspiel erscheint in einer stabilen und prall gefüllten Box, daneben realisieren wir auch wieder diverse Zusatzprodukte mittels unserer Crowdfunding-Kampagne: Ein Kampagnenband, ein Abenteuerband, ein Spielleiterschirm, ein Kartenset sowie ein Würfelset. Mehr Informationen findet ihr natürlich auf der Seite der Kampagne – wir würden uns freuen, wenn ihr mit uns die Verbotenen Lande erkundet und plündert!

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Wenn ihr Fragen zu irgendwas habt, könnt ihr sie natürlich gerne hier stellen. :)

Ein paar Infos schon mal:
- Wie man an den gezeigten Bonuszielen sieht, dürfen wir eigene deutsche Abenteuerschauplätze machen. Dafür haben wir einige deutsche Autoren verpflichten können - und hoffen jetzt natürlich, dass wir die jeweiligen Ziele erreichen. :)
- Unsere Produkte enthalten in ihren Grundversionen bereits alle Zusatzinhalte, die in der englischen Kickstarter-Kampagne erst als Stretch Goals dazukamen (also die diversen Abenteuerschauplätze in der Box sowie in Der Zorn des Raben, das Legendenheft in der Box, etc.).
- Anders als bei unseren Projekten für Coriolis und MJN haben wir diesmal schon vorab einige Würfelsets ergattern können - allerdings nur in beschränkter Zahl. Sie sind im "Komplettpaket"-Pledge enthalten.

Deep_Impact

  • Gast
Viel Erfolg! Läuft ja noch 31 Tage. Mal sehen, ob ich klein einsteige. Hoffe, dass mindestens die Hardcover erreicht werden.

Offline skorn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 315
  • Username: skorn
Besteht die Möglichkeit das die zusätzlichen "Adventure Sites" in einem separaten Band käuflich zu erwerben sind. Nach der Kampagne?

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Besteht die Möglichkeit das die zusätzlichen "Adventure Sites" in einem separaten Band käuflich zu erwerben sind. Nach der Kampagne?

Das hängt stark davon ab, wie viele wir erreichen. Bei nur einem macht das sicher keinen Sinn. Wenn wir aber genug erreichen, dass ein Sammelband Sinn ergibt, würden wir das definitiv gerne machen. :) Wenn das passieren sollte, dann würden wir einen entsprechenden Band aber auch im Projekt noch als Add-on verfügbar machen, nicht erst nach der Kampagne.

Offline skorn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 315
  • Username: skorn
Das hängt stark davon ab, wie viele wir erreichen. Bei nur einem macht das sicher keinen Sinn. Wenn wir aber genug erreichen, dass ein Sammelband Sinn ergibt, würden wir das definitiv gerne machen. :) Wenn das passieren sollte, dann würden wir einen entsprechenden Band aber auch im Projekt noch als Add-on verfügbar machen, nicht erst nach der Kampagne.

Dann muss ich mal in mich gehen ob ich das Projekt in der Hoffnung unterstütze das genug Adventure Sites zusammen kommen. Ich habe schon die englische Version.

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Dann muss ich mal in mich gehen ob ich das Projekt in der Hoffnung unterstütze das genug Adventure Sites zusammen kommen. Ich habe schon die englische Version.

Selbst wenn du selbst nicht nochmal voll pledgen willst, hilfst du im Zweifel schon, indem du möglicherweise interressierte andere Rollenspieler auf das Projekt aufmerksam machst. :)

Maischen

  • Gast
Lese ich das richtig: Wenn man die Sticker auf die Karte klebt, kann man die Karte umdrehen und noch (einmal?) spielen? Ich nehme mal an, dass es die Sticker sowieso nur einmal gibt und man diese tunlichst eben nicht auf die Karte kleben sollte, wenn man mehrfach spielen will, oder?

Deep_Impact

  • Gast
Wie bei vielen Legacy-Spielen auch. Kannst aber ja zusätzliche Exemplare mitbestellen oder Kopien machen.

So abziehbare Folien, wie es die für Fenster oder Kinder-Klebebücher gibt, wären cool.

Offline skorn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 315
  • Username: skorn
Selbst wenn du selbst nicht nochmal voll pledgen willst, hilfst du im Zweifel schon, indem du möglicherweise interressierte andere Rollenspieler auf das Projekt aufmerksam machst. :)

Werde es in meiner Gruppe mal anregen.

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 8.550
  • Username: schneeland
Zwei kurze Fragen:
  • Die Würfel sind dieselben wie im englischen Kickstarter, oder? (dann hätte ich nicht nämlich schon eine ausreichende Menge)
  • Die limitierte Ausgabe gibt es nicht in Eurem Crowdfunding, oder?
« Letzte Änderung: 5.03.2019 | 13:45 von schneeland »
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Zwei kurze Fragen:
  • Die Würfel sind dieselben wie im englischen Kickstarter, oder? (dann hätte ich nicht nämlich schon eine ausreichende Menge)
  • Die limitierte Ausgabe gibt es nicht in Eurem Crowdfunding, oder?

Beides korrekt. Wir haben uns bei der englischen Würfelbestellung rangehangen, das sind exakt dieselben. Und eine limitierte Ausgabe der Box machen wir nicht, das ist bei der deutlich kleineren deutschen Auflage schlicht nicht finanzierbar (auch nicht mit Crowdfunding).

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 8.550
  • Username: schneeland
Ok, danke. Ist schade, aber verständlich. Ich schau trotzdem mal, ob ich noch ein bisschen Geld für die deutsche Version finde. Und wenn Du/Ihr das Ganze über Twitter ankündigt, werd' ich's auch gerne weiterverteilen.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Swafnir

  • Gast
Das mit den Würfeln ist für mich ein echter Negativaspekt. Nicht dass ich was gegen Spezialwürfel habe - ganz im Gegenteil. Das ich aber dann keine mehr bekomme wie bei Mutant Jahr Null, oder nur wenn ich 145€ draufschmeiße, missfällt mir gewaltig. 

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Das mit den Würfeln ist für mich ein echter Negativaspekt. Nicht dass ich was gegen Spezialwürfel habe - ganz im Gegenteil. Das ich aber dann keine mehr bekomme wie bei Mutant Jahr Null, oder nur wenn ich 145€ draufschmeiße, missfällt mir gewaltig.

Fria Ligan produziert aktuell nach, vermutlich gibt es dann wieder im regulären Handel auch welche. Wir konnten aber nicht mehr als diese Exemplare kriegen.

Online Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.157
  • Username: Fillus
Wie genau funktioniert das Würfelsystem eigentlich?

Die Abbildung zeigt einfarbige W6,W8,W10 und W12. Die W8, W10 und W12 sollten auschließlich für die Waffe sein. Aber die 6-Seiter müssen doch 3 verschiedene Farben aufweisen, wenn man es sich beim MYZ abschaut. Ist also nur die Abildung der Würfel nicht korrekt oder habe ich einen Denkfehler?

Edit:
Ich meine mich auch zu erinnern, das mehrere Sets zum Spielen vorteilhaft wären. Also 2 bis 3 wurden glaub ich empfohlen.
« Letzte Änderung: 5.03.2019 | 14:14 von Fillus »

Deep_Impact

  • Gast
Nur M:YZ verwendet mehrfarbige Würfel. Coriolis, Tales from... und Forbidden Lands kommen mit einer Farbe aus.

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Das ist noch die alte Mockup-Grafik von Fria Ligan, eine aktuellere Grafik hatten wir schlicht nicht zur Verfügung.

Wobei ich jetzt gerade sehe, dass der Sphärenmeister ein aktuelleres Bild hat:

https://www.sphaerenmeisters-spiele.de/epages/15455106.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/15455106/Products/MUH051559

@Swafnir:
Und da stehen die Würfelsets auch wieder als lieferbar. :)

Online Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.157
  • Username: Fillus
Danke ihr zwei. Also doch mehrere Farben. Mich freut das, ist bei MYZ auch gut.

Ich weiß nur noch nicht als welches Monster ich einsteige.
« Letzte Änderung: 5.03.2019 | 14:19 von Fillus »

Offline skorn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 315
  • Username: skorn
Nur M:YZ verwendet mehrfarbige Würfel. Coriolis, Tales from... und Forbidden Lands kommen mit einer Farbe aus.

Das stimmt aber so nicht ganz.
Du hast auch bei Forbidden Lands im besten Falle 3 Würfelfarben.
- Basedice
- Skilldice
- Geardice

Allerdings braucht man die Spezialwürfel bei keinem der Spiele afaik. Daher verstehe ich die Kritik von Swafnir nur wenn man auch wirklich alles sammelt. Sonst reichen in jedem Spiel einfache D6

Luxferre

  • Gast
Das mit den Würfeln ist für mich ein echter Negativaspekt. Nicht dass ich was gegen Spezialwürfel habe - ganz im Gegenteil. Das ich aber dann keine mehr bekomme wie bei Mutant Jahr Null, oder nur wenn ich 145€ draufschmeiße, missfällt mir gewaltig.

Ist nicht komplizierter, als für Dragon Age ;) mir persönlich gefallen die Spezialwürfel, aber ein Muss sind die nicht.

Deep_Impact

  • Gast
Stimmt, da hab ich was falsch in Erinnerung gehabt.

Dies scheinen die eigentlichen  Würfel zu sein:



Quelle: http://www.androidistica.com/2019/01/review-forbidden-lands.html

Offline Fezzik

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.184
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
So mal als Nebenfrage, das Artwork, also der Drache oben und der Ork und die sitzende Jägerin auf der Kickstarterseite. Die sind alle in meiner Drakkar och Demoner 2nd Ed. Pdf von 1982 drin. Haben die Schweden abseits von Symbaroum immer nur die gleichen drei gemeinfreien Bilder und verwursten die dauernd wieder ?  ;)
Interessiert mich echt, weil mir das bei den ganzen schwedischen Sachen jetzt echt aufgefallen ist, ich kann da nur den Finger nicht drauflegen weshalb.
SL: Labyrinth Lord
Spieler: Dungeon Crawl Classics, Legend of the 5 Rings
Genres: Pulp, (Dark) Fantasy, Horror, Steampunk

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.015
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Dazu schreibt Fria Ligan ja selbst was in ihrem englischen Kickstarter:



Ergo: Ja, sowohl alte Sachen als auch neue. Kann natürlich sein, dass sie die alten für den Kickstarter benutzt haben, weil die sehr ikonisch sind. Wir haben uns bei der Bildauswahl an eben jenem Projekt orientiert und daher die selben genommen. Im Buch selbst sind aber natürlich deutlich mehr drin. Wie viele neu und wie viele alt sind, kann ich gar nicht sagen - denn ich kenne Drakkar och Demoner gar nicht näher. :)

Supersöldner

  • Gast
So wie ich das versteh ist die Burg ja dies mal das was bei Mutant die Arche  war oder übernimmt die selben Funktionen. Nur das sie diesmal nicht von Anfang an da ist sondern Mann sie erst Erobern ,Bauen oder sonnst wie bekommen muss. Schön und Gut. Da dies der für mich interessanteste Teil von Mutant für mich war könnten wir vielleicht mehr über die Burg/Festung und was man damit macht und wie erfahren ?