Autor Thema: Uhrwerk ist insolvent  (Gelesen 99854 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.644
  • Username: Gunthar
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #375 am: 18.06.2019 | 10:51 »
Also ich würde SpliMo und die anderen Uhrwerk-RPG-Systeme lieber bei System Matters sehen als bei Ulissee. Sonst kriegt Ulissee zuviel Marktmacht.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Moy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Username: Moy
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #376 am: 18.06.2019 | 10:55 »
Ich würde ja die Uhrwerk-Systeme am liebsten bei Uhrwerk sehen. ;)
Vielleicht könnten wir die Übernahme-Diskussion vertagen bis klar ist, dass es zu einer Übernahme kommen muss? :)
Das war ich nicht, da muss eine Katze über die Tastatur gelaufen sein!

PnP-Info/-Vita:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #377 am: 18.06.2019 | 10:57 »
Ich würde ja die Uhrwerk-Systeme am liebsten bei Uhrwerk sehen. ;)
Vielleicht könnten wir die Übernahme-Diskussion vertagen bis klar ist, dass es zu einer Übernahme kommen muss? :)

+1
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Online Horadan

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 274
  • Username: Horadan
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #378 am: 18.06.2019 | 11:04 »
Ich würde ja die Uhrwerk-Systeme am liebsten bei Uhrwerk sehen. ;)
Vielleicht könnten wir die Übernahme-Diskussion vertagen bis klar ist, dass es zu einer Übernahme kommen muss? :)
:d

Offline Marask

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.605
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #379 am: 18.06.2019 | 11:05 »
Ich würde ja die Uhrwerk-Systeme am liebsten bei Uhrwerk sehen. ;)
Vielleicht könnten wir die Übernahme-Diskussion vertagen bis klar ist, dass es zu einer Übernahme kommen muss? :)

 :d
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

snoopie

  • Gast
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #380 am: 18.06.2019 | 11:22 »
Also ich würde SpliMo und die anderen Uhrwerk-RPG-Systeme lieber bei System Matters sehen als bei Ulissee. Sonst kriegt Ulissee zuviel Marktmacht.

Völlig richtig. Gerade Fate Core und zukünftige Sachen für Fate allgemein passen perfekt ins Sortiment von System Matters. Bei Ulisses wäre Fate nur ein RPG unter vielen, aber System Matters würden sich bestimmt sehr gut darüber kümmern und wieder den Produktausstoß erhöhen.

Offline NurgleHH

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.236
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NurgleHH
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #381 am: 18.06.2019 | 11:29 »
Ich würde ja die Uhrwerk-Systeme am liebsten bei Uhrwerk sehen. ;)
Vielleicht könnten wir die Übernahme-Diskussion vertagen bis klar ist, dass es zu einer Übernahme kommen muss? :)
+1, mal die Füße still halten macht das Leben leichter...

Offline sindar

  • feindlicher Bettenübernehmer
  • Famous Hero
  • ******
  • Lichtelf
  • Beiträge: 3.860
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sindar
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #382 am: 18.06.2019 | 12:52 »
Ich würde ja die Uhrwerk-Systeme am liebsten bei Uhrwerk sehen. ;)
Vielleicht könnten wir die Übernahme-Diskussion vertagen bis klar ist, dass es zu einer Übernahme kommen muss? :)
+1. Und hoffen, dass es nicht zu einer Uebernahme kommen muss (ich tue das jedenfalls).
Bewunderer von Athavar Friedenslied

Offline Moy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Username: Moy
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #383 am: 18.06.2019 | 13:00 »
+1. Und hoffen, dass es nicht zu einer Uebernahme kommen muss (ich tue das jedenfalls).
Das ja sowieso! :)
Das war ich nicht, da muss eine Katze über die Tastatur gelaufen sein!

PnP-Info/-Vita:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.206
  • Username: LushWoods
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #384 am: 18.06.2019 | 13:19 »
Uhrwerk Verlag, Neuer Inhaber: Christian Löwenthal  ;)

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.732
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #385 am: 18.06.2019 | 13:21 »
Uhrwerk Verlag, Neuer Inhaber: Christian Löwenthal  ;)

Schweige er, Ketzer!
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.977
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #386 am: 18.06.2019 | 13:26 »
verbrennt ihn in einem Atomreaktor

“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

snoopie

  • Gast
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #387 am: 18.06.2019 | 13:34 »
Uhrwerk Verlag, Neuer Inhaber: Christian Löwenthal  ;)

Unwahrscheinlich, aber dann könnte Herr Löwenthal mit der Manpower der Uhrwerk-Leute endlich einige Crowdfundings zuende führen. Das würde die Backer freuen, die z.B. auf Elyrion warten.

Offline Fillus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.157
  • Username: Fillus
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #388 am: 18.06.2019 | 14:15 »
Leute bitte, die Uhrwerker haben keine einfache Zeit, da hilft es nicht hier spekulativ zu lesen, wo ihre Rollenspiele landen sollen. Mir ist schon klar das einiges scherzhaft gemeint ist und es wäre unter anderen Bedingungen auch durchaus lustig. Hier kommt es mir grad so vor also sitzen alle bei Oma am Sterbebett und teilen ihre Sachen schon mal auf.

Okay okay, absichtlich etwas drastisch überspitzt dargestellt. Aber wir sind uns doch wohl hoffentlich alle einig, das die Uhrwerkspiele beim Uhrwerk Verlag bleiben sollen. Und wenn es wirklich soweit kommen sollte, wären die Wünsche im nächsten Jahr noch früh genug. Denke sie würden ihr "Baby" schon in gute Hände geben. :)


Offline TeichDragon

  • kann Hänflinge betreuen
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TeichDragon
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #389 am: 18.06.2019 | 14:18 »
+1

Offline Moy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 151
  • Username: Moy
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #390 am: 18.06.2019 | 14:29 »
Leute bitte, die Uhrwerker haben keine einfache Zeit, da hilft es nicht hier spekulativ zu lesen, wo ihre Rollenspiele landen sollen. Mir ist schon klar das einiges scherzhaft gemeint ist und es wäre unter anderen Bedingungen auch durchaus lustig. Hier kommt es mir grad so vor also sitzen alle bei Oma am Sterbebett und teilen ihre Sachen schon mal auf.

Okay okay, absichtlich etwas drastisch überspitzt dargestellt. Aber wir sind uns doch wohl hoffentlich alle einig, das die Uhrwerkspiele beim Uhrwerk Verlag bleiben sollen. Und wenn es wirklich soweit kommen sollte, wären die Wünsche im nächsten Jahr noch früh genug. Denke sie würden ihr "Baby" schon in gute Hände geben. :)
+1
Das war ich nicht, da muss eine Katze über die Tastatur gelaufen sein!

PnP-Info/-Vita:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline falo21

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 30
  • Username: falo21
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #391 am: 18.06.2019 | 14:33 »
Uhrwerk Verlag, Neuer Inhaber: Christian Löwenthal  ;)

Bevor das passiert gründe ich lieber selber eine GmbH zum Aufkauf der Rechte

Online Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.644
  • Username: Gunthar
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #392 am: 18.06.2019 | 15:16 »
Wer ist dieser Christian Löwenthal? Nicht alle kennen diese Person.

Primär sollte Uhrwek hoffentlich bestehen bleiben. Sollte das nicht klappen, dann am besten was neues gründen oder bei System Matters andocken.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.052
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #393 am: 18.06.2019 | 15:23 »
Das ist ein Chef von Prometheus Games.

Generell ist dieses spekulative Verschachern gerade unsinnig, vor allem, wenn ihr die Kapazitäten eurer Lieblingsvorschläge gar nicht kennt. System Matters z.B. besteht mWn aus sehr wenigen Verantwortlichen, die das nebenberuflich machen. Die werden ein Schwergewicht wie Splimo nicht ohne größere Veränderungen stemmen können (und wollen?).

Die einzig aktuell relevante Information für uns ist der Grund der Insolvenz. Solange wir den nicht kennen, können wir auch zur Hexe Schrumpeldei in den Tupfinger Wald gehen, um sie über die Zukunft orakeln zu lassen.

Am meisten Sorgen mache ich mir gerade über Patric, der so viel geleistet, bewegt und auf die Beine gestellt hat und (mir gegenüber) immer ein so angenehmer Mensch war. Ich hoffe, daß diese Insolvenz ihn nicht dauerhaft zu Boden wirft, falls Uhrwerk nicht gerettet werden kann.

Ich bin nicht sehr beschlagen in wirtschaftlichen und wirtschaftsrechtlichen Themenbereichen, aber mir kam der Gedanke, ob es eine Art genossenschaftlicher Möglichkeit gäbe, Uhrwerk am Leben zu halten. Nehmen wir an, 100, 200 oder 300 Fans schlössen sich zusammen und würden pro Monat 10, 20 oder 50 EUR als Anteilseigener oder Verlagsförderer usw. investieren. Brächte das etwas und wäre das ein realistischer Weg für Uhrwerk?
Ich meine... ich verbrenne pro Monat haufenweise Geld für eine Muckiebude, in die zu gehen ich mir auch an jedem Monatsanfang wacker (und sinnlos) vornehme, da wäre das doch für Uhrwerk noch sinnvoller angelegt.
« Letzte Änderung: 18.06.2019 | 15:28 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online AndreJarosch

  • Famous Hero
  • ******
  • Mythras/RuneQuest/BRP/W100-Fanatiker
  • Beiträge: 2.184
  • Username: AndreJarosch
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #394 am: 18.06.2019 | 15:40 »
Nehmen wir an, 100, 200 oder 300 Fans schlössen sich zusammen und würden pro Monat 10, 20 oder 50 EUR als Anteilseigener oder Verlagsförderer usw. investieren. Brächte das etwas und wäre das ein realistischer Weg für Uhrwerk?

Mach ein Patreon-Account für Uhrwerk auf* und jeder Fan kann den Verlag (und die von ihn veröffentlichen Produkte) fördern.


*Würde aber anraten das erst mit Patric und/oder dem Insolvenzverwalter abzustimmen.

Offline asri

  • Hero
  • *****
  • Naiver Idealist (Rang 1)
  • Beiträge: 1.673
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: asri
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #395 am: 18.06.2019 | 15:42 »
Danke an alle, die hier still oder explizit einfach mal gepflegt abwarten, anstatt herumzuspekulieren. Momentan kann noch nichtmal der Insolvenzverwalter selbst etwas Fundiertes sagen - der verschafft sich überhaupt erstmal einen Überblick. Nichts von dem, was hier an Kopfkino rausgelassen wird, ist nützlich oder hilfreich für Uhrwerk oder die Fans der betroffenen Spiele.

Offline Thaalya

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 186
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Thaalya
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #396 am: 18.06.2019 | 15:44 »
Danke an alle, die hier still oder explizit einfach mal gepflegt abwarten, anstatt herumzuspekulieren. Momentan kann noch nichtmal der Insolvenzverwalter selbst etwas Fundiertes sagen - der verschafft sich überhaupt erstmal einen Überblick. Nichts von dem, was hier an Kopfkino rausgelassen wird, ist nützlich oder hilfreich für Uhrwerk oder die Fans der betroffenen Spiele.
+1
Diese Spekulationen sind für die Betroffenen sicherlich nicht gerade angenehm...


Gesendet von meinem Thor E mit Tapatalk


snoopie

  • Gast
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #397 am: 18.06.2019 | 15:46 »
Eure Spendenaufrufe und Investitionsangebote sind zwar nett gemeint, aber schießen in der gegenwärtigen Lage weit über das Ziel hinaus.
Teilweise ist es auch gefährlich, wenn Wirtschaftsfremde ganze Genossenschaften aus der Taufe heben wollen. Lasst das besser die Profis machen, sonst reißt ihr noch Unschuldige in irgendwas rein.
Und @Thema Patric. Der hat jahrelang Uhrwerk und ein ganzes Verlagsgeschäft gestemmt, da wird er mit einer Insolvenz erst recht klarkommen. Trotzdem an dieser viel Kraft gewünscht!

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.052
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #398 am: 18.06.2019 | 16:02 »
Damit Wirtschaftsfremde, wie ich, sowas eben NICHT machen, stellte ich hier diese Frage an jene, die nicht wirtschaftsfremd sind. Es gab (von mir und auch von Andre) überhaupt keinen Spendenaufruf oder Investitionsangebote. Und zum Thema "Profis"... naja, siehe Christian Lindner; nuff said.

Darüber hinaus ist dein Umkehrschluß famos. Wer so viel und so hart an etwas gearbeitet hat, kommt damit eben i.d.R. NICHT "erst recht klar", wenn das dann in die Brüche geht.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Swafnir

  • Gast
Re: Uhrwerk ist insolvent
« Antwort #399 am: 18.06.2019 | 16:12 »
Wie wärs wenn wir das Thema ruhen lassen, bis es was neues gibt?