Autor Thema: Ist Savage Worlds bereits tot?  (Gelesen 6496 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.639
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #125 am: 25.09.2019 | 12:43 »
Ja aber ist doch so.
Die ganzen ollen obskuren Bücher aus den 80ern stehen in meinem Schrank, und hin und wieder gucke ich in eins rein.
Bei vielen kann ich sogar noch die Regeln auswendig, und könnte ne Runde einfach so anfangen ohne groß Material.

Und ich hab eh keine Ahnung, wieviele Leute da draußen irgendwas spielen oder nicht.
Das ist nicht wie ein Multiplayerserver für ein Konsolenspiel, wo keine Sau mehr drin rumhängt.

Insofern ist alles tot, was ich grad nicht lese oder spiele oder drüber sinniere, oder eben auch irgendwie nicht.

=> Schrödingers Rollenspielkatze quasi.

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.400
  • Username: Megavolt
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #126 am: 11.10.2019 | 08:00 »
Aber irgendwie mal was hören vom neuen, deutschen Savage Worlds tut man auch nicht, oder zieht das nur an mir vorbei? Das erscheint dann jetzt quasi still und leise in zwei Wochen, richtig?

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.931
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #127 am: 11.10.2019 | 15:13 »
Jetzt ist jedenfalls erstmal die englische Neuauflage in Print erhältlich. Mir genügt das ;D.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.400
  • Username: Megavolt
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #128 am: 2.11.2019 | 15:27 »
Heute kam bei mir die neue Sawo-Version an. Schaut jetzt so auf den allergröbsten Blick erstmal deutlich frischer und besser gelayoutet aus als die alte, aber das war auch keine große Kunst.  ~;D

Ich denke, dass der Griff zur Deluxe Version in der Nachbetrachtung ein Fehler war, erstens sieht der braune Leineneinband irgendwie sehr fad aus, zweitens ärgere ich mich spätenstens dann über meine haarsträubende Extravaganz, wenn ich das Buch irgendwann zerstört habe.

Immerhin war dafür als Stretchgoal ein Lesezeichen dabei, auf dem eine Tabelle ist, die mir die Arbeit abnimmt, auszurechnen, was irgendeine Zahl plus vier ist.  ~;D

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.931
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #129 am: 2.11.2019 | 15:29 »
Immerhin war dafür als Stretchgoal ein Lesezeichen dabei, auf dem eine Tabelle ist, die mir die Arbeit abnimmt, auszurechnen, was irgendeine Zahl plus vier ist.  ~;D

Dabei gibt's dafür heutzutage sicherlich auch eine App ~;D
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.400
  • Username: Megavolt
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #130 am: 2.11.2019 | 15:30 »
Ja, und die Tabelle geht nur bis 52. Wenn ich jetzt aber wissen wollen würde, was 53 plus vier ist, dann stünde ich aber schön blöd da.  ~;D

Offline sma

  • Survivor
  • **
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #131 am: 2.11.2019 | 16:25 »
Ihr wolltet eine App? Bitte sehr…. Damit kann Megavolt dann auch erfahren, wie das Ergebnis für 53 lautet.

(Und nein, ich habe das Lesezeichen nicht gesehen, fand die Idee aber eben witzig)

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.931
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #132 am: 2.11.2019 | 16:41 »
 :d
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Die Türme von London (Ubiquity)
Bereitet vor: Pulp-Kampagne (tbd)

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.400
  • Username: Megavolt
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #133 am: 2.11.2019 | 16:45 »
 :d

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.400
  • Username: Megavolt
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #134 am: 2.11.2019 | 16:56 »
Jetzt mal noch etwas weniger dümmlich und stattdessen produktiver: Diese Falt-Figurenbögen sind super genial, da hat einer echt mitgedacht. Die müssen vielleicht noch ein bisschen Tanelorn-getuned werden, dass die Pokerkarte gut darauf hält oder so, oder minimalisiert, dann ist das eine ECHTE Hilfe für den Spielleiter, wenn er auf den ersten schweifenden Blick über den Tisch die drei relevanten Werte von jedem und die Inireihenfolge sieht.

Ein Portrait muss man vorne noch draufpappen können.


Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #135 am: 4.11.2019 | 16:58 »
Du meinst sowas? https://drive.google.com/open?id=1glsCYw0Qfrhd7tUvH-pa6gri0pATF7sw
Die baue ich seit Jahren selbst für meine Sessions, die sind eine Riesenhilfe. :)
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Odium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 985
  • Username: Hexenjäger
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #136 am: 4.11.2019 | 17:06 »
Hey, das kannte ich noch garnicht. Große Klasse!
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 670
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #137 am: 4.11.2019 | 18:05 »
Für die SWABE kann ich das hier verlinken.
Bleibt savage!

Offline Little Indian #5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.017
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Little Indian #5
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #138 am: 4.11.2019 | 18:48 »
Weiß jemand, ob Ulisses plant, weitere Dokumente herauszubringen, um ihre Settings (insb. DSA, Torg und Fading Suns) zu ver-savagen oder bleibt es bei den Karten und One-Sheets aus dem Spielleiter-Set?
"I want to live forever or die trying." (Groucho Marx)

Offline SturmOhneNamen

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 29
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SturmOhneNamen
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #139 am: 4.11.2019 | 19:19 »
Torg ist schon sehr nah an Savage Worlds. Der Hauptunterschied ist die Art und Weise der Würfelmechanik. Aber der Rest ist mehr oder weniger gleich, (Raise Mechanik, Interaktionsangriffe usw.). Hat ja auch den gleichen Designer. Da ist in meinen Augen das ver-Savage-n nicht so schwer.

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #140 am: 4.11.2019 | 19:21 »
Torg ist schon sehr nah an Savage Worlds. Der Hauptunterschied ist die Art und Weise der Würfelmechanik. Aber der Rest ist mehr oder weniger gleich, (Raise Mechanik, Interaktionsangriffe usw.). Hat ja auch den gleichen Designer. Da ist in meinen Augen das ver-Savage-n nicht so schwer.

Die Frage ist nur: warum sollte man das machen?

Torg Eternity ist ja quasi das zeitgemäßere Savage Worlds. (Das einzige was TORG IMO fehlt, ist ein Custom Dice, der die Tabelle erspart.)
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Little Indian #5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.017
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Little Indian #5
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #141 am: 5.11.2019 | 12:13 »
Torg Eternity ist ja quasi das zeitgemäßere Savage Worlds.

Whoah,  schön langsam,  mein Freund.

Du willst doch hier wohl hoffentlich keinen "edition war" von Zaun brechen. Das überlassen wir doch besser den D&D-Fans.
"I want to live forever or die trying." (Groucho Marx)

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #142 am: 5.11.2019 | 12:32 »
Whoah,  schön langsam,  mein Freund.

Du willst doch hier wohl hoffentlich keinen "edition war" von Zaun brechen. Das überlassen wir doch besser den D&D-Fans.

Savage World kommt aus TORG und kehrt in TORG zurück. Denk drüber nach!

Und SaWo hat ja wohl schon seit ewigen Zeiten einen Edition War. Ich sag nur "Shaken-Rules". Und ich selbst bin einer der dem Spiel nur sehr ungern auf den "Way of the Wild" gefolgt bin.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #143 am: 5.11.2019 | 12:45 »
Savage World kommt aus TORG und kehrt in TORG zurück. Denk drüber nach!

Savage Worlds kommt aus Rail Wars. Wo siehst du eine Verbindung zu TORG?

Zitat
Und SaWo hat ja wohl schon seit ewigen Zeiten einen Edition War. Ich sag nur "Shaken-Rules". Und ich selbst bin einer der dem Spiel nur sehr ungern auf den "Way of the Wild" gefolgt bin.

Das war IMHO kein Edition War, denn z.B. die Änderung der Shaken Regeln gab es schon für Deluxe.
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.979
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #144 am: 5.11.2019 | 14:29 »
Savage Worlds kommt aus Rail Wars. Wo siehst du eine Verbindung zu TORG?

Natürlich kennen wir alle die Designer Notes von Savage Worlds.

Shane hat TORG immer wieder als sein Lieblingssystem bezeichnet und ist darüber ja auch ins Rollenspiel-Business eingestiegen. So gesehen war schon Deadlands davon beeinflusst, von dort ging es zu Rail Wars und weiter zu Savage Worlds

Das war IMHO kein Edition War, denn z.B. die Änderung der Shaken Regeln gab es schon für Deluxe.

Savage Worlds Deluxe kam 2012 raus, das Shaken-Rules-Update erst 2015. Siehe hier. Und da waren sie noch lange nicht im Druck.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.789
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #145 am: 5.11.2019 | 20:40 »
Das war IMHO kein Edition War, denn z.B. die Änderung der Shaken Regeln gab es schon für Deluxe.

Viele mehr oder weniger kontroverse Änderungen sind "zwischen" den Editionen eingeflossen; in Sachen "edition war" relativ günstig, weil man genau diese Unterschiede dann nicht für den Editionsvergleich heranzieht.

Die deutsche Gentleman's Edition (Revised) ist da mMn den Königsweg gegangen mit der Auflistung der verschiedenen Entwicklungsschritte als optionale Regeln.
Bei den englischen Ausgaben kann ich dagegen an ein paar Stellen nicht umhin festzustellen, dass mir im längerfristigen Rückblick einiges früher spürbar besser gefallen hat und ich einen gewissen Aufwand treiben muss, um das den Spielern zu vermitteln und zugänglich zu machen/halten.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Little Indian #5

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.017
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Little Indian #5
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #146 am: 6.11.2019 | 16:40 »


Bei den englischen Ausgaben kann ich dagegen an ein paar Stellen nicht umhin festzustellen, dass mir im längerfristigen Rückblick einiges früher spürbar besser gefallen hat und ich einen gewissen Aufwand treiben muss, um das den Spielern zu vermitteln und zugänglich zu machen/halten.

Was denn zum Beispiel?

"I want to live forever or die trying." (Groucho Marx)

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.789
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Ist Savage Worlds bereits tot?
« Antwort #147 am: 6.11.2019 | 20:42 »
Die üblichen Verdächtigen wie
"Way of the Brave"-Nahkampfschaden, die neue Shaken-Regelung, die verschiedenen Incapacitation-Tabellen, Shield Bash.

Alles kein Hexenwerk, aber erfahrungsgemäß ist eine offizielle Optionalregel schon mal etwas leichter zu verkaufen als eine reine Hausregel.


Mit der Adventure Edition wird einerseits gerade bei den Kampfmanövern Zeug glatt gezogen und vereinheitlicht, was über 2-3 Editionen sinnlos vor sich hin gewuchert ist (und was ich in ähnlicher Weise schon zu SWEX-Zeiten gemacht habe), andererseits werden immer noch Dinge nicht angefasst, die mich nach wie vor stören und zuletzt gibt es Änderungen, die für mich in die falsche Richtung gehen (die Neusortierung der Zustände z.B.).

Wenn ich heute noch mal länger SW leiten würde, wäre das eine wilde Mischung aus allen Editionen und einigen Einflüssen von außen - da nehme ich dann letztlich mit Mongoose Traveller 2nd lieber gleich ein ähnlich leichtes System, bei dem ich mir das ganze Gewusel spare und dabei nichts an relevanter Spieltiefe verliere. 
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer