Autor Thema: Earthdawn Smalltalk  (Gelesen 130458 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #125 am: 14.05.2005 | 15:06 »
sie wollten halt eine diszi haben, die den waffenlosen kampf "abdeckt".
für jede angriffsart gibt es eine diszi, die dieses talent als hauptangriffs talent benutzt.
nur bei dem waffenloses angriff war das nicht der fall. deshalb haben sie den zhan shi eingeführt.
dafür gibt es in cathay den normalen krieger nicht. finde ich eigentlich nicht schlecht.

Chiungalla

  • Gast
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #126 am: 14.05.2005 | 15:44 »
Also ich finde es zumindestens schade, und ignoriere in meinen Spielrunden den Zhan shi völlig.
Irgendwie kam mir das so vor, als hätten sich die Jungs von LRGames gedacht, dass ein Kriegermönch mit Martial Arts Flare ihnen auch noch den Markt von Hongkong-Eastern Fans sichern würde.
So nach dem Motto GURPS hat Martial Arts, D&D hat einen Kriegermönch, DSA hat Huruzat, sowas brauchen wir auch.
Und IMHO passt das überhaupt nicht zur Earthdawn-Welt, da einfach Features reinzuprügeln, welche da eigentlich garnicht reingehören.

Und es gibt meines Wissens nach auch keine offizielle Messerwerferdisziplin, die es über das Journal hinaus geschafft hätte.
Und das ist auch gut so.

Und Tiermeister kämpfen doch auch meistens waffenlos.

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #127 am: 15.05.2005 | 13:39 »
wenn der zhan shi sich in barsaive entwickelt hätte, würde ich dir recht geben.
aber zu cathay paßt er schon imho.

aber es zwingt ja auch keiner ihn einzuführen  :)

Offline Gwynnedd

  • Hero
  • *****
  • The sum of human intelligence is constant.
  • Beiträge: 1.706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gwynnedd
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #128 am: 17.05.2005 | 11:53 »
ich geb Chiungalla da recht, passen tut der Kampfmönch meines Erachtens auch nicht. Auch nicht mit der Begründung das kommt ja aus Cathay, da meines Wissens die Kampfkünste in dieser Epoche noch nicht existierten, sondern erst viel später entwickelt wurden...
Ich kämpfe um zu töten, nicht weil ich Spaß daran finde!
Hast Du Spaß zu sterben?
- Gil-Estel - Elfischer Kriegstänzer -

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.

Chiungalla

  • Gast
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #129 am: 17.05.2005 | 13:00 »
Naja, es gibt ja vieles in Earthdawn, was eigentlich erst sehr viel später entwickelt wurde.
Plattenpanzer, Kettenhemden, Streitkolben, u.s.w.

Aber ich finde, es wirkt einfach vollkommen so, als hätte man geglaubt man müsse so einen Kampfmönch irgendwie in Earthdawn reinzwängen, weil Earthdawn sonst ein Feature weniger hätte, welches fast jedes andere Rollenspiel besitzt.

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #130 am: 17.05.2005 | 13:15 »
Ich stimme mit Chingualla überein.
Generell finde ich, passt Eastern nicht ins Earthdawn.
Von mir aus kann es gern eine "Cathay" Region geben. Es wäre interessant, zu überlegen, wie sich die Plage dort entwickelt hat. Ggf. könnte man daraus ein eigenständiges Setting machen (das gleiche gilt auch für Mittelamerika mit Inka / Maya Vorfahren). Nur würde ich von einem "typisch Fernost" Setting mit Samurai, Ninja und dergleichen absehen. Wenn dann etwas eigenes machen, so wie Earthdawn auch Berührungspunkte an die tolieneske Fantasy (Elfen, Zwerge) hatte, aber dann wieder ganz anders als typisch Tolkien war.
Und mal ganz ehrlich: Wer highpowered Eastern Fantasy spielen will, nimmt Exalted, oder? 8)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #131 am: 17.05.2005 | 17:53 »
Wo finde ich den Mönch und die Infos zu der Region?  ???
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.405
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #132 am: 17.05.2005 | 19:29 »
Zhan Shi ist im "Way of War: Makers of Legend Vol. 1"
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #133 am: 18.05.2005 | 08:46 »
infos zu cathay gibt es leider nicht  >:(

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.405
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #134 am: 18.05.2005 | 16:39 »
Das einzige Buch was ein wenig weiter von Barsive weggeht ist das Theran Empire. Inzwischen wohl auch auf deutsch zu haben. Aber auch da finden sich nur ein paar, wenn auch die wichtigsten Provincen....
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #135 am: 18.05.2005 | 17:34 »
zumal cathay keine provinz der theraner ist  ;D

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #136 am: 5.06.2005 | 02:21 »
Gibt's eigentlich Karten auf denen mehr verzeichnet ist als Barsaive?
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #137 am: 5.06.2005 | 13:19 »
Im theranischen Imperium ist Europa und "umzu" verzeichnet.
Umzu geht bis nach Indien.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #138 am: 14.06.2005 | 21:52 »
Danke!

Bei mir ist da letztens eine Frage punkto ED-leiten aufgekommen.

Was kann man drei Kreis 1 Legendenanwärter zutrauen? Ich meine Kampf und Fertigkeitsmässig...

Ich bastel gerade an einem Einsteigerabenteuer und hab das Kreaturenbuch vor mir liegen, aber gegen die meisten Viecher haben die wohl keine so große Chance. Ja, ich weiß, es muss ja nicht gleich Vestrival sein, aber wie heftig darf es werden dass die Charaktere eine reelle Chance haben den Kampf lebend zu überstehen?
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.405
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #139 am: 14.06.2005 | 22:27 »
Alles, was mit Horrors zu tun hat ist schon zu heftig, aber z.B. Kadavermenschen dürften gehen..notfalls nur einer... ;)
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Offline Smendrik

  • Das Monster über dem Bert
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DeadRomance
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #140 am: 14.06.2005 | 23:16 »
In Gedanken hab ich auch schon mit Dopplern gespielt...

Auf der einen Seite möcht ich's recht heroisch machen, auf der anderen Seite sollen's doch auch recht Harte Brocken werden, zumindestens zum Teil...

Für den Einstieg hab ich mal an theranische Sklavenjäger gedacht.
Was nützt alle Magie der Welt, wenn man damit nicht mal ein Einhorn retten kann?

Sleep is like the unicorn - it is rumored to exist, but I doubt I will see any

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.405
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #141 am: 15.06.2005 | 07:33 »
Menschen/Namensgeber, also keine Monster ist für den Anfang sicher nicht schlecht - vor allem, wenn nicht alle Adepten sind. Hochkreisige Adepten machen aus Anfägern auch nur Mus...

Zitat
Ich komm auf keinen Plot für mein ED-Einstiegsabenteuer. Nicht mal auf einen miesen...

Was soll das Abenteuer denn haben? Du kannst dir beim Rest hier sicher helfen lassen  :)

Also steck mal die Randbedingungen ab oder eröffne gleich einen neuen Faden...
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Chiungalla

  • Gast
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #142 am: 15.06.2005 | 08:43 »
Ich denke, da fährt man mit den offiziellen Regeln zu dem Thema ganz gut.
Also keine Monster die in der Summe mehr als eine Legendenprämie bringen pro Charakter.
Also für Kreis 1 wären das als Obergrenze 50 LP pro Charakter.

Bei ausgewürfelten Charakteren kann es gerne ein bischen mehr sein, meiner Erfahrung nach, weil die häufig deutlich besser sind.

Plansch-Ente

  • Gast
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #143 am: 29.06.2005 | 14:55 »
Hmmm...also ich hab jetzt ein wenig hier im Earthdawn Forum rumgestöbert und ich muss sagen: Earthdawn klingt ziemlich Interessant. Könnt ihr mir vielleicht erklären was genau der Unterschied zu anderen Fantasyrollenspielen wie DSA ist? So von meinem ersten Blick scheint Earthdawn einigermassen Magielastig zu sein, oder? Hab von Windlingen gelesen...sind das sowas wie Feen? Würde es sich lohnen Earthdawn zu spielen wenn man bereits Fantasysysteme wie DSA und Midgard spielt?

Entschuldigt die eventuellen dummen Fragen, aber ich hab von Earthdawn wenig Ahnung...

Chiungalla

  • Gast
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #144 am: 29.06.2005 | 15:21 »
Zitat
Earthdawn klingt ziemlich Interessant.

Jepp, ist es auch.

Zitat
Könnt ihr mir vielleicht erklären was genau der Unterschied zu anderen Fantasyrollenspielen wie DSA ist?

Oh Mann, da gibt es eine Menge.

Zum System:

Es gibt keine Stufen, sondern Kreise.
Die sind nicht nur auf dem Charakterbogen existend, sondern haben auch eine wichtige Ingamebedeutung.
Je höher der Kreis dem man angehört, desto mehr ist man in die Geheimnisse seiner Disziplin eingeweiht.
Faktisch heißt dies, dass man mehr der Talente der Disziplin nutzen kann.

Unabhängig von der Disziplin (die die magischen Fähigkeiten und Talente liefert), kann man weltliche Fertigkeiten auch noch steigern.
Die sind aber oft schwächer als die magischen Äquivalente und teurer zu steigern.

Aber auch die magischen Talente kann man beliebig oft steigern, ohne Kreise aufzusteigen.
Man muss halt nur im Kreis aufsteigen, wenn man neue Talente erwerben will.

Und es hängt von der Stufe in bestimmten Fähigkeiten ab, was für welche Würfel man in welcher Anzahl würfelt.

Zum Hintergrund:

Da gäbe es eine Menge zu zum lesen. Am besten guckst Du mal auf eine offizielle HP dafür.

Zitat
So von meinem ersten Blick scheint Earthdawn einigermassen Magielastig zu sein, oder?

Jein.
Es gibt jede Menge Magie in der Welt.
Jeder Charakter benutzt sie, und auch viele Alltagsgegenstände gibt es in magischer Form.
Aber...
bei weitem nicht jede Magie ist klassische Spruchzauberei, wie man sie aus anderer Fantasy kennt.

Magier, Elementaristen, Illusionisten und Geisterbeschwören betreiben "normale" Spruchzauberei.
Alle anderen Disziplinen benutzen Magie um in ihrem eigenen Bereich herausragendes zu leisten.

So benutzt z.B. ein Dieb zum Taschendiebstahl eine kleine Prise Levitationsmagie.
Troubadoure bedienen sich Magie um das Publikum unterbewusst zu beeinflussen, und Waffenschmiede verwenden Magie um Waffen zu schmieden...

Zitat
? Hab von Windlingen gelesen...sind das sowas wie Feen?

Vom Aussehen her auf jeden Fall.
Kleine Fliegeviecher halt.
Und sie spielen sehr gerne Streiche, und ihnen wird schnell langweilig.
Also eigentlich ja.

Zitat
Würde es sich lohnen Earthdawn zu spielen wenn man bereits Fantasysysteme wie DSA und Midgard spielt?

Ja.
Es ist in vielen Aspekten sehr anders, als alle anderen Fantasysysteme, weswegen es sich immer noch großer Beliebtheit bei vielen Hardcore-Earthdawnern erfreut.
Außerdem ist es einfach eine tolle und stimmige Fantasywelt.

Für mich stellt sich eher die Frage, warum man andere Fantasy spielen sollte.
Und meine Antwort ist darauf meistens: "Höchstens gelegentlich für die Abwechslung..."

Plansch-Ente

  • Gast
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #145 am: 29.06.2005 | 15:29 »
Klingt ja schonmal vielversprechend. Wenn ich in nächster Zeit mal wieder in einem Rollenspielladen bin (eventuell Samstag...vielleicht fahr ich da einfach mal nach Essen...) werd ich das mal genauer unter die Lupe nehmen...scheint ja tatsächlich absolut anders zu sein als die anderen Fantasysysteme die ich kenne...

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #146 am: 29.06.2005 | 15:45 »
Earthdawn klingt ziemlich Interessant. Könnt ihr mir vielleicht erklären was genau der Unterschied zu anderen Fantasyrollenspielen wie DSA ist?

Meine Earthdawn Rezi bei Dragonworld sollte eigentlich alle Fragen erläutern.
Ansonsten stell bitte weitere Fragen... 8)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Chiungalla

  • Gast
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #147 am: 18.07.2005 | 09:46 »
Nur mal so am Rande an die Earthdawn-SLs die Fragen:

Modifiziert ihr die Legendenprämien-Richtlinien aus dem Spielleiterkapitel nach der tatsächlich gespielten Zeit?
Und wie lang ist eurer Meinung nach die Spielsitzung die sie dort meinen?
Belohnt ihr Spielsitzungen über einen ganzen Tag, genau so wie Spielsitzungen über ein paar Stunden am Abend?

Ich persönlich überlege gerade die Spiellänge da irgendwie mit einzubeziehen.
Allerdings hätte ich dafür gerne noch ein paar Erfahrungsberichte/Vorschläge von euch.

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.678
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #148 am: 18.07.2005 | 09:49 »
Ich denke, die meisten Rollenspielregelwerke gehen von Sitzungen a' 4 Stunden aus.
Unsere Runden dauern meistens 6-8 Stunden.
Trotzdem modifiziere ich die LP nicht.
Bei mir gibt es meistens so viele wie im Buche steht. Allerdings nehme ich keine LP für Gegner, sondern werte pauschal.
Das hat bisher immer ganz gut geklappt.

Einbeziehen würde ich weniger die Spiellänge. Ich würde eher Umstände berücksichtigen, ob man regelmäßig spielt, oder nur sporadisch.
Im zweiten Fall würde ich mehr geben, um schneller einen Aufstieg zu ermöglichen.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.049
  • Username: J.Jack
Re: Earthdawn Smalltalk
« Antwort #149 am: 18.07.2005 | 11:26 »
Hallo,

also ich vergebe die LP auch pauschal nach dem Abend und orientiere mich dabei an den Zielen, die die Charaktere bis zu dem Zeitpunkt geschafft haben.
Wir spielen normalerweise von 20 bis 1 Uhr und meistens komme ich dann auf die Anzahl der LP, die in "per session" angegeben ist.
Rebellion? Läuft gut!