Autor Thema: Pharyon liest FrostZone - eine subjektive Exegese  (Gelesen 1867 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hewisa

  • Foren Harrison Ford
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hewisa
Re: Pharyon liest FrostZone - eine subjektive Exegese
« Antwort #50 am: 2.09.2019 | 15:28 »
Ich hab damals bei der Lesung im Kaminzimmer schwer gelacht.
Total spannend fand ich die Kombination aus den ultrakrassen SC und den SL-Tips, die subtilen Grusel propagierten, mit dem expliziten Beispiel "Blutstropfen im Schnee").

Das mag an mir liegen, aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, wieso ein blutrünstiger Kommunisten-Werwolf-Psychopath oder ein komplett entmenschlichter Termonator-Caborg sich wegen ein paar Blutstropfen im Schnee fürchten soll.
Formerly known as Preacher.

Online Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 14.598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Pharyon liest FrostZone - eine subjektive Exegese
« Antwort #51 am: 2.09.2019 | 16:05 »
Ich hab damals bei der Lesung im Kaminzimmer schwer gelacht.
Total spannend fand ich die Kombination aus den ultrakrassen SC und den SL-Tips, die subtilen Grusel propagierten, mit dem expliziten Beispiel "Blutstropfen im Schnee").

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das in den SL-Tipps drin war oder auch im Interview.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Hewisa

  • Foren Harrison Ford
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.909
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hewisa
Re: Pharyon liest FrostZone - eine subjektive Exegese
« Antwort #52 am: 2.09.2019 | 18:50 »
War auf jeden Fall im Buch - das hab ich nämlich daraus vorgelesen ;D
Formerly known as Preacher.

Offline pharyon

  • Dreigehörter Versteigerungsdämon
  • Famous Hero
  • ******
  • Wir kümmern uns darum.
  • Beiträge: 2.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pharyon
Re: Pharyon liest FrostZone - eine subjektive Exegese
« Antwort #53 am: 2.12.2019 | 23:43 »
Sooo,

ich melde hiermit wieder Lebenszeichen an.

Was die "Exegese" betrifft: Ich arbeite mich Stück für Stück durch das Buch, nach jedem Kapitel versuche ich, meine Eindrücke wiederzugeben. Mit zunehmender Kapitelzahl und Gesamtmenge werde ich das Gelesene auch zueinander in Relation setzen, wie sie sich mir ergibt. Das Ganze hat keinen Anspruch auf literarischen Höhenflug. Mit humorvoller Distanz und Neugier lese ich das GRW und versuche dabei in höflich-humorvoller Weise zu berichten. Ihr dürft dann daraus verwerten, was ihr wollt.

Für ein Fazit halte ich die ersten 5-10% auch in der Tat sehr früh. Im neuen Jahr will ich fertig sein mit dem Koloss, da es dann ja auch eine One-Shot-Runde zu planen gilt...

Schauen Sie bitte weiter... es gibt hier (noch) nichts (Neues) zu lesen.  ~;D

p^^
"Natürlich werden sie ihn foltern - es sind PRAIOS-Geweihte!" (vielen Dank, Kristin ^^)

"Lassen Sie uns die leichten Raumanzüge anziehen - schließlich wollen wir ja nicht ins All." (Danke, Bob Miller und Koloth, Sohn des Rodoth)