Autor Thema: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea  (Gelesen 754 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.082
  • Username: Luxferre
[Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« am: 13.09.2019 | 14:16 »
Ich möchte Einsteigern gern Aborea ans Herz legen. *LINK*

Das System kommt in einer Box mit 3 Heftchen, einer Weltkarte, einer Dorfkarte und 2 Würfeln (Zehnseiter) daher, macht einen sehr wertigen Eindruck und hält praktischerweise etwas Platz im Karton für eigene Unterlagen bereit.
Die Wertigkeit von Pappe, Papier und Inhalt ist recht hoch und hält intensivem Bespielen stand. Die Karten sind phantastisch und bieten für den sofortigen Eintritt in das Spiel bereits erste Anknüpfungspunkte. Es ist ein klassisches, an das irdische Mittelalter angelehntes Fantasy-Rollenspiel.

Regelseitig erschlägt Aborea nicht. Die Mechanik zur Konfliktresolution ist denkbar einfach: 1W10 + Fertigkeit + Attribut vs. Zielwert. Dieser Zielwert ist klar definiert und man erkennt sofort, ob und wie gut man seine Probe geschafft hat.
So funktionieren Fertigkeiten die Jedermann/-frau beherrscht, Kampf und Magie.

Auf der Website findet man sehr viele Informationen zum System und wie man es spielt. Es ist sauber und ordentlich aufgebaut, die meisten Fragen erübrigen sich bereits nach dem ersten Lesen.

Die Box ist gut gefüllt und kostet € 19,95.


Das System basiert ganz grob auf RoleMaster, einem Regelschwergewicht. Wem Aborea nach einiger Zeit zu wenig sein sollte, kann völlig problemlos aufstocken.
« Letzte Änderung: 13.09.2019 | 14:22 von Luxferre »
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.586
  • Username: Gunthar
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #1 am: 13.09.2019 | 17:23 »
Die 7. Edition muss ganz neu sein. Vor einem Monat gab es die noch nicht.

Offline Würfelmeister

  • Bloody Beginner
  • *
  • Ich könnte dem Vieh eine Kopfnuss geben
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Würfelmeister
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #2 am: 30.09.2019 | 14:14 »
Hey Zusammen

ich habe trotz fortgeschrittenem Alter erst vor ca. 1 Jahr angefangen, mich mit dem Thema Rollenspiel zu befassen.
Dafür habe ich mir, die damals aktuelle, Aborea Box gekauft.
Ich kann diese wirklich jedem Neuling empfehlen. Die Regeln sind einfach und das Setting herrlichstes Klischee Fantasy (das meine ich als absolutes Kompliment  :d).
Man kann schnell starten und hat sehr viel Möglichkeiten der Spielwelt seinen eigenen Stempel auf zu drücken. 

Mittlerweile haben wir bereits andere Systeme ausprobiert, aber auch diverse eigene Abenteuer in Aborea erlebt und es macht allen sehr viel Spaß.

Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.
Fantasie ist unser guter Genius oder unser Dämon. Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.082
  • Username: Luxferre
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #3 am: 30.09.2019 | 14:40 »
Hey Zusammen

ich habe trotz fortgeschrittenem Alter erst vor ca. 1 Jahr angefangen, mich mit dem Thema Rollenspiel zu befassen.
Dafür habe ich mir, die damals aktuelle, Aborea Box gekauft.
Ich kann diese wirklich jedem Neuling empfehlen. Die Regeln sind einfach und das Setting herrlichstes Klischee Fantasy (das meine ich als absolutes Kompliment  :d).
Man kann schnell starten und hat sehr viel Möglichkeiten der Spielwelt seinen eigenen Stempel auf zu drücken. 

Mittlerweile haben wir bereits andere Systeme ausprobiert, aber auch diverse eigene Abenteuer in Aborea erlebt und es macht allen sehr viel Spaß.


Habt ihr euch den Atlas dazu gekauft?

Diesen möchte ich an dieser Stelle nochmal ausdrücklich hervorheben!
*link*

Dieser Atlas umreißt die Spielwelt, in der auch das kleine Dorf Leet und die in der Umgebung spielenden Abenteuer angesiedelt sind. "Umreißen", weil die Länder grob dargestellt werden - genug um damit lange und auch tiefgehender zu spielen, aber auch frei genug, um seine eigenen Ideen darin zu verwirklichen. Allerdings ist das nichts für Leute, die eine klein-klein ausgearbeitete Weltenbeschreibung benötigen/suchen.
Für € 19,95 macht man da nichts falsch  :d
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.082
  • Username: Luxferre
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #4 am: 30.09.2019 | 15:00 »
Abenteuer

In der Grundregel-Box ist ein Abenteuer enthalten, welches direkt in der Nachbarschaft zu Leet spielt. Also ist ein Einstieg auch sofort nach dem Kauf möglich.

Außerdem gibt es eine Handvoll an Abenteuern für das System, die sowohl für Aborea, als auch für RoleMaster Werte mitliefern. Diese sind aber im Zuge des Verkaufes von RoleMaster an einen anderen Verlag mit verkauft worden. Zu finden sind diese Abenteuer *hier* und recht günstig zu erwerben. Sollten die Aborea Werte nicht (mehr?) enthalten sein, so kann man diese jedoch frei erhältlich im Netz bekommen. Und zwar hier, unter Abenteuer.

Wenn man etwas Gefühl für die Spielwerte bekommen hat, kann man auch nach einiger Zeit einfach andere Abenteuer frei konvertieren. Da braucht man als Spielleiter keine Angst zu haben, das System ist wirklich recht übersichtlich und kleinere Fehler führen nicht sofort zum Untergang der bestehenden Truppe.
« Letzte Änderung: 2.10.2019 | 07:58 von Luxferre »
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Würfelmeister

  • Bloody Beginner
  • *
  • Ich könnte dem Vieh eine Kopfnuss geben
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Würfelmeister
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #5 am: 30.09.2019 | 15:04 »
Hi

ne bisher ehrlich gesagt noch nicht. Ich hatte mit dem Gedanken gespielt.
Allerdings war meine Sorge folgende. Wir haben bereits einige kleine Abenteuer aus meiner eigenen Feder gespielt. Nun habe ich die Angst, dass die dort beschriebenen Gegenden und Städte anders sind als von uns "erdacht".

Demnach wäre eine nicht so detaillierte Beschreibung eigentlich sogar besser für uns.

Aber ich möchte wie gesagt ungerne dort einen Konflikt zu dem bisher von uns "erschaffendem" erzeugen.

Ich hoffe du verstehst was ich meine. So als wenn einem der Film das Buch ruiniert.  ;D
Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.
Fantasie ist unser guter Genius oder unser Dämon. Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.082
  • Username: Luxferre
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #6 am: 30.09.2019 | 15:09 »
Hehe, ich weiß genau, was Du meinst.
Hast Du Dich denn an der mitgelieferten Karte orientiert? Da ist Leet ja am östlichen Gebirge, Westseite, oberes Drittel eingezeichnet.

Ich habe mir dazu allerlei eigenes Zeug ausgedacht: Elfentempel, Ruinen, ein totes Zwergenkönigreich im Gebirge, Goblinreiche, schlafende Drachen und dergleichen mehr.
Hat nicht zu einem Glitch in der Matrix geführt  >;D
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Würfelmeister

  • Bloody Beginner
  • *
  • Ich könnte dem Vieh eine Kopfnuss geben
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Würfelmeister
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #7 am: 30.09.2019 | 15:27 »
 ;D ;D das beruhigt mich  ;)

Ja genau wir haben erst zwei drei kleine vorgefertigte Abenteuer rund um bzw. in Leet gespielt.
Dann wollten meine Spieler gerne mal mehr entdecken.
Da wir aber wie gesagt alle (mich eingeschlossen) noch relative Anfänger sind, habe ich vorerst eine Art Reise erfunden bei der die Spieler von Leet bis Inderia (ich glaube so heißt der Ort habe gerade die Karte nicht hier  :D)  reisen sollen/müssen auf dem Weg erleben sie dann immer wieder Abenteuer die ich versuche möglichst offen und frei zu halten (wie gesagt soll ja ein Entwicklungsprozess für uns alle sein). Das heißt aber auch das wir nicht jedes Gebiet so im Detail bespielen. Aber Anreize für interessante Ideen gibt die Karte definitiv her.
Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.
Fantasie ist unser guter Genius oder unser Dämon. Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.082
  • Username: Luxferre
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #8 am: 30.09.2019 | 15:57 »
Was ich so sympathisch an dem Ansatz finde ist, dass man sich aus dem Kleinklein in die GroßeweiteweltTM entwickeln kann. Bei mir in der Gruppe gibt es (bzw gab es - es ruht aktuell) 2 Elben, die beide sehr unterschiedliche Hintergrundgeschichten haben. Da habe ich für die nächste Kampagne noch so einige Aufhänger, die man einbauen kann.
Als SL finde ich die Position auch recht angenehm, nicht sofort das volle Brett leiten zu müssen, sondern immer wieder neue und andere Schwerpunkte setzen zu können. Mal mehr Götter, dann wieder mehr magie, dann hier mal Drachen, dort mal Zwerge und immer entwickelt sich die Welt ein Stückchen weiter und die Spieler lernen peu-a-peu neue Facetten der Welt kennen.

Ein Ansatz, der es nicht nur Anfänger-Spielern leicht macht, sondern auch Anfänger-Spielleiter nicht sofort überfordert.
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Würfelmeister

  • Bloody Beginner
  • *
  • Ich könnte dem Vieh eine Kopfnuss geben
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Würfelmeister
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #9 am: 30.09.2019 | 16:56 »
Genau das finde ich als Einsteiger auch echt super.
Man kann quasi zusammen mit dem spiel wachsen, ohne vorher (gerade als Einsteiger SL schön) 35 verschiedene Charakterklassen und Völker studieren zu müssen.
Im Gegenteil, man erschafft quasi seine eigenen Zusammenhänge und bei Bedarf ja sogar Völker, weil das System ja bewusst sehr übersichtlich gehalten wird.
(Wobei wie gesagt ich habe natürlich keinen direkten Vergleich zu anderen)

Vor allem macht so ein vereinfachtes System auch lust auf andere vielleicht etwas umfangreichere Systeme.
 
Ich bin echt gut zufrieden...
Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.
Fantasie ist unser guter Genius oder unser Dämon. Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Online Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.476
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #10 am: 1.10.2019 | 11:22 »
Seit der 3ten Edition (?) ist der Umfang etwas gewachsen, es gibt auch ein paar Charakterklassen mehr. Mag die jemand mal auflisten?

Ansonsten: tolle Box, toller Inhalt, die Karte, sowohl Dorf woe Welt, ist toll und gern von mir genommen, auch außerhalb von Aborea.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Würfelmeister

  • Bloody Beginner
  • *
  • Ich könnte dem Vieh eine Kopfnuss geben
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Würfelmeister
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #11 am: 1.10.2019 | 20:21 »
Also ich habe meine ich die 5 Edition und da gibt es folgende Völker
- Menschen
- Elfen
- Zwerge
- Gnome
- Halblinge

mit folgenden Berufen

- Barde
- Dieb
- Krieger
- Priester
- Schamane
- Waldläufer
- Zauberer

weiß aber nicht ob da in der aktuellen 7ten Edition noch etwas dazu gekommen ist.
Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.
Fantasie ist unser guter Genius oder unser Dämon. Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Online Hoehlenzwerg

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 16
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hoehlenzwerg
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #12 am: 1.10.2019 | 20:46 »
Hallo,

habe die PDFs der 7. Edition vorliegen. Sind keine neuen Völker/ Berufe zu den o. g, dazugekommen.

Offline Würfelmeister

  • Bloody Beginner
  • *
  • Ich könnte dem Vieh eine Kopfnuss geben
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Würfelmeister
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #13 am: 1.10.2019 | 20:59 »
Ah okay.
Top danke
Fantasie haben heißt nicht, sich etwas auszudenken, es heißt, sich aus den Dingen etwas zu machen.
Fantasie ist unser guter Genius oder unser Dämon. Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Offline Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.586
  • Username: Gunthar
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #14 am: 1.10.2019 | 22:43 »
Was hat in der 7. Edition im Vergleich zur 6. geändert?

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.082
  • Username: Luxferre
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #15 am: 2.10.2019 | 06:16 »
Was hat in der 7. Edition im Vergleich zur 6. geändert?

Es gibt aktuell leider nur die Änderungen von der 5. zur 6. Edition offiziell downzuloaden:

https://www.aborea.de/spielmaterial/offizielles-material/

 :d
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.586
  • Username: Gunthar
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #16 am: 2.10.2019 | 07:49 »
Das habe ich schon gesehen. Aber dass es gar nichts gibt von der 6E zur 7E überrascht schon etwas.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.082
  • Username: Luxferre
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #17 am: 2.10.2019 | 08:00 »
Selbst gerade erst gesehen: die 7. Edition kommt ja erst noch - daher wird das entsprechende Datenblatt wohl ebenfalls noch kurz auf sich warten lassen ;)
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.586
  • Username: Gunthar
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #18 am: 2.10.2019 | 08:46 »
Selbst gerade erst gesehen: die 7. Edition kommt ja erst noch - daher wird das entsprechende Datenblatt wohl ebenfalls noch kurz auf sich warten lassen ;)
Wo steht das, dass die erst noch kommt? Auf der Website könnte man meimen, die sei schon erhältlich.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.082
  • Username: Luxferre
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #19 am: 2.10.2019 | 09:03 »
Vorhin (gerade nicht wiedergefunden) stand ich einem Produktblock, dass die 7. Edi in Kürze erscheint.
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Gunthar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.586
  • Username: Gunthar
Re: [Einsteigersystem - Tipp] Aborea
« Antwort #20 am: 2.10.2019 | 09:08 »
Wenn man in den Shop geht, steht beim Produkt 7. Edition. Das hat jetzt doch etwas verwirrt.