Autor Thema: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)  (Gelesen 10693 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 987
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #150 am: 8.04.2019 | 13:44 »
Liefert die Box auch ein Setting mit oder nur die Regeln und ein Abenteuer?
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Username: Karnage
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #151 am: 8.04.2019 | 20:00 »
Konnte zum Thema "Klassen" nur die Anzahl (6) finden, nicht aber, welche es genau sind?

Offline skorn

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 289
  • Username: skorn
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #152 am: 8.04.2019 | 20:07 »
Fighter,
Mage,
Thief,
Priest,
Elf,
Dwarf

Offline Orok

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.266
  • Username: Orok
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #153 am: 8.04.2019 | 20:39 »
Liefert die Box auch ein Setting mit oder nur die Regeln und ein Abenteuer?
So weit ich es verstanden habe, letzteres.
E PLURIBUS DUDEINUM
IN DUDENESS WE ABIDE

Offline Fimbul

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Username: Fimbul
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #154 am: 26.04.2019 | 15:07 »
Liefert die Box auch ein Setting mit oder nur die Regeln und ein Abenteuer?

Laut dem aktuellen Kickstarter-Update wird in den Beispielen eine Hintergrundwelt angerissen werden:

 https://www.kickstarter.com/projects/58354395/record-of-dragon-war-ein-manga-fantasy-rpg/posts/2490533

Finde ich toll!

Offline Fezzik

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
    • Sinister Stronghold - Gedanken zum Pen & Paper
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #155 am: 26.04.2019 | 19:43 »
Find ich auch gut, bin echt gespannt.  :d
SL: Labyrinth Lord, Mutant Future
Spieler: Hollow Earth Expedition

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Offline Rumpel

  • Mythos
  • ********
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 8.049
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #156 am: 26.04.2019 | 21:54 »
Find ich auch schön - so, wie ich das Update verstehe, bedeutet das ja vorerst nur mehr Color für die Beispieltexte, was in meinen Augen eine gute Sache ist. Beispieltexte, in denen nur vom "Reich des dunklen Herrschers" die Rede ist, erzeugen bei mir einfach viel einfallsloseres Kopfkino als welche, in denen z.B. Frosthexen mit sonderbaren Namen auftauchen.
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #157 am: 26.04.2019 | 22:35 »
Und wer es dann doch lieber "generischer" will (wie z.B. die Icons in 13th Age) kann die konkreten Namen ja wieder "verallgemeinern" ;D (Oder einfach als Platzhalter fuer die selbst geschaffenen Boesewichte/Oertlichkeiten/... nehmen)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 987
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #158 am: 26.04.2019 | 22:54 »
Aaah, ich hätte jetzt zu gerne die Möglichkeit eines Late Pledges! Ich würde gerne das SL Komplettpaket haben! Ich habe jetzt notgedrungen die Box vorbestellt aber da fehlt ja einiges aus dem Crowdfunding!


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Fimbul

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Username: Fimbul
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #159 am: 27.04.2019 | 11:14 »
Das Spiel geht laut Ankündigung  davon aus, dass sich die SC auf der zehnten Stufe zur Ruhe setzen. Ich fände es gut, wenn es Anregungen gäbe, den Ruhestand spielbar als „Endgame“ zu gestalten. Meiner Erfahrung nach bekommen im klassischen D&D viele Spieler durch die Möglichkeit, einen Stützpunkt (Burg, Tempel, Magierturm) zu errichten, nochmals einen Motivationsschub.

Ein Vorschlag dazu:

SC der zehnten Stufe bekommen zwar keine Erfahrungspunkte mehr, können auf Abenteuern erbeutetes Gold jedoch zum Aufbau einer Herrschaftsbasis im ungezähmten Grenzland oder zum Wiederaufbau nach dem Drachenkrieg nutzen.

Dazu werden die Erfahrungspunktetabellen mit einem Gold-Multiplikator versehen (z.B. x10). Ein Krieger mit genug Geld könnte dann beispielsweise eine Burg der Stufe 3 (Hochmotte) errichten und würde Gefolgsleute anziehen.

Der Einfluss auf besagte Gefolgsleute würde über eine modifizierte Untote-Vertreiben-Mechanik dargestellt. Im vorliegenden Fall hätte der Krieger also Befehlsgewalt der dritten Stufe.

So kann etwa ermittelt werden, wie viele Trefferwürfel an Bauern gerade für Fronarbeit zwecks Ausbesserungsarbeiten an der Burg herangezogen werden können oder wie viele Trefferwürfel an Gefolgsleuten derzeit mit den Abgaben der Bauern ernährt werden können, um die Höhe der restlichen Unterhaltskosten im entsprechenden Monat festzulegen.

Statt nur Untote zu vertreiben, kann ein Priester jetzt auch predigen und so einen Mob zerstreuen oder Straßenräuber allein schon mit der Androhung göttlichen Zorns verschrecken.

Bei einer Schlacht der Burgbewohner gegen die Tempeljünger würfeln Krieger und Priester gegeneinander auf der Tabelle und schauen, wie viele Trefferwürfel des gegnerischen Heeres sie jeweils aus dem Spiel nehmen, bis sich die Anführer samt Restgefolge schließlich im Duell gegenüberstehen. Diese Zuspitzung auf die Führungsriege, bei der die Truppen nur Hintergrundstatisten sind, war zumindest früher in den alten Heldenepen wie dem Nibelungenlied ganz typisch.

Eine Hauptinspiration für das Spiel ist „Record of Lodoss War“ von Ryo Mizuno. Von ihm gibt es mit „Record of Grancrest War“ auch eine Reihe, die von Adelskämpfen nach obigem Schema handelt. Die Anime-Verfilmung kann man sich werbefinanziert legal bei Wakanim.tv anschauen:

https://www.wakanim.tv/de/v2/catalogue/show/316/record-of-grancrest-war-omu

Für ein Spiel, dass seine Inspiration stark aus Classic D&D und dem Werk von Ryo Mizuno schöpft, fände ich ein paar Hinweise zum Domänen-Spiel daher ziemlich passend.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #160 am: 27.04.2019 | 11:34 »
Lass doch die Leute (bei denen ja auch geplant ist diejenigen "abzuholen" die bisher noch gar nicht gespielt haben) erstmal spielen und auf Stufe 10 kommen.

Wenn sie dann noch als Herrscher weiterspielen wollen ist bis sie auf dem Level ankommen ja noch Zeit fuer Zusatzmaterial (ob jetzt "offiziell" oder von Fans empfohlen).

In die "Basis-Box" sollte das aber erstmal nicht, das koennte dann eher abschrecken als anziehen ("Was? Ich soll dann auch noch ein ganzes Reich verwalten?") ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 9.588
  • Username: Supersöldner
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #161 am: 27.04.2019 | 11:42 »
Ein Setting Buch wäre erst mal wichtiger. Aber danach oder als Kapitel darin wäre so eine Reich Sache Toll.
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Fimbul

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Username: Fimbul
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #162 am: 19.06.2019 | 10:26 »
Bei verschiedenen Händlern wird die Box jetzt für das 3. Quartal bzw. September 2019 angekündigt:

https://www.pegasus.de/vertrieb/premium-partner/detailansicht/uhr07300-record-of-dragon-war/

Sind beim gegenwärtigen Trubel genug Kapazitäten fürs Korrektorat vorhanden? Oder wäre es sogar möglich, die PDF-Dateien zeitig genug vor dem Druck an die Unterstützer zu geben, damit diese nochmal Korrekturlesen können? Bei einem Spiel für Jugendliche, deren Rechtschreibung noch ungefestigt ist, halte ich tadellose Interpunktion, Orthographie und Diktion für doppelt wichtig. 

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #163 am: 19.06.2019 | 21:52 »
@Fimbul: Du hast das Teil nicht unterstuetzt, oder?

Unter https://www.kickstarter.com/projects/58354395/record-of-dragon-war-ein-manga-fantasy-rpg/posts/2526781 wurde ein Update gepostet das sich auch auf die laufende Insolvenz von Uhrwerk bezieht.

Der zustaendige Redakteur ist wohl "nach Pfingsten" dran in den Endspurt zu gehen, daher wird wohl hoffentlich "demnaechst" hier was neues zu lesen sein.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Fimbul

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Username: Fimbul
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #164 am: 19.06.2019 | 22:43 »
Ist mir bekannt. Die neuesten Terminangaben finden sich aber eben nicht bei Uhrwerk, sondern Drittanbietern wie Pegasus, die den geschätzten Erscheinungstermin jüngst von Mai auf September aktualisiert haben. Gesetzt den Fall, dass die sich ihre Angaben nicht aus den Fingern saugen, sind die Händler aktuell besser informiert als die Crowdfunding-Unterstützer.

Solltest Du den Verlauf des Crowdfundings mitverfolgt haben, wird Dir sicher aufgefallen sein, dass viele der angekündigten Updates ausgeblieben sind (etwa zum alternativen Kampfsystem oder den Veränderungen bei der Zaubermemorisation).

Die Verantwortlichen sind zu sehr im Stress, um uns auf dem Laufenden zu halten. Genau deswegen sammle ich hier doch die verfügbaren Informationsfragmente und frage nach, ob sie Hilfe beim Korrektorat brauchen, damit beim „Endspurt“ keine Fehler durchrutschen.

Laut dem Uhrwerk-Workshop auf dem NordCon ist das Werk fertig und wartet insolvenzbedingt nur noch auf die Druckfreigabe:

https://pnpnews.de/patric-goetz-spricht-ueber-den-uhrwerk-verlag/?fbclid=IwAR0UJ8cJLLhMhGw6mtqY5Z6HOnKBZkoJ20aKGsB5ikuJrCkf1WYnGayE5u8

Wieso die Zeit nicht für ein Fan-Lektorat nutzen, wie das andere Verlage auch schon gemacht haben?
« Letzte Änderung: 19.06.2019 | 22:48 von Fimbul »

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.971
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #165 am: 20.06.2019 | 01:40 »
Nein, das ist kein neuer offizieller Termin. Ich weiß nicht wo Händler den her haben - aber es ist nicht unüblich, dass diese bei Verstreichen eines Termins x Monate in die Zukunft schieben auf eigene Faust.

Sobald es was zu sagen gibt, werden wir das natürlich im Projekt tun. Aktuell gilt noch der Stand aus dem letzten Update (bis der Insolvenzverwalter da ist können wir auch gar nichts belastbares sagen).

Pat hat auf der Nordcon zu sehr vorgegriffen bzw. RoDW fälschlich mit den anderen CFs (wo PDFs da sind) in einen Topf geworfen. Nein, die PDFs sind noch nicht fertig und liegen uns noch nicht vor (letzter Status den wir gekriegt haben war "bald fertig"). Sonst hätten wir die auch schon rausgeschickt.

Wie gesagt: sobald es etwas zu sagen gibt, posten wir das natürlich zuerst im Projekt. :) Nächste Woche sollte der Insolvenzverwalter da sein und dann lässt sich vielleicht schon mehr sagen (parallel warte ich auf Antwort von Dirk zum Stand der Dateien).




Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 20.06.2019 | 01:51 von Quendan »

Offline Fimbul

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Username: Fimbul
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #166 am: 17.08.2019 | 21:35 »
Das „Bundesamt für magische Wesen“ spricht „Record of Dragon War“ eine Empfehlung „als pädagogisch wertvolle historische Fachstudie“ aus (siehe Beschreibung am Seitenende):

https://bundesamt-magische-wesen.de/product/record-of-dragon-war/
« Letzte Änderung: 17.08.2019 | 21:37 von Fimbul »

Offline Fezzik

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 824
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
    • Sinister Stronghold - Gedanken zum Pen & Paper
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #167 am: 18.08.2019 | 14:25 »
Naja, so langsam könnte sich die Fachstudie mal im Briefkasten einfinden.  ::)
SL: Labyrinth Lord, Mutant Future
Spieler: Hollow Earth Expedition

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Offline Fimbul

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Username: Fimbul
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #168 am: 19.08.2019 | 18:37 »
Laut den Kickstarter-Kommentaren ist Dirk Remmecke aus dem Urlaub zurück und der Verlag klärt gerade, wie es jetzt genau weitergeht. Man rechnet damit, in ein bis zwei Wochen ein Kickstarter-Update zum aktuellen Stand machen zu können. Die Veröffentlichung scheint also noch zu dauern.

Offline Fimbul

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 225
  • Username: Fimbul

Offline Daxin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Username: Daxin
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #170 am: 30.09.2019 | 11:10 »
Hallo,

ich bin neu hier. Ich habe noch nie ein pen & paper gespielt, wollte es aber immer mal ausprobieren. Freunde die nerdig genug sind um mitzuspielen sollte ich haben. Nur leider keine die p&p erfahrung haben

Ich bin ein zimlicher Anime/Manga fan (wahrscheinlich die untertreibung des Jahres) und bin deshalb auf Record of Dragon War gestoßen. Eher gesagt dadurch,  dass Kaze ja jetz das Spiel vertreibt.

Die box soll ja perfekt für einsteiger sein, zumindest hab ich das so verstanden. Also hab ich gegoogelt und es bei fantasywelt.de bestellt. Wieder mal zu früh, da ich jetzt erst die ganzen Probleme gelesen habe.

Meine Fragen sind jetzt:
Glaubt ihr, dass Record of Dragon War gut für einsteiger ist, mit mir als unerfahrenen Spieleiter und Spielern die auch alle keine erfahrung haben?
Sollte ich die Bestellung generell widerrufen?

Gruß Daxin

Offline Keuner

  • Experienced
  • ***
  • Vielseitig unbegabt
  • Beiträge: 485
  • Username: Keuner
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #171 am: 30.09.2019 | 11:17 »
Die Box enthält das klassische Ur-D&D. Damit haben sehr viele erfolgreich angefangen.
Sollte also wunderbar als Einstieg funktionieren.
Wie Einstein schon sagte: E=m

Offline Daxin

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 5
  • Username: Daxin
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #172 am: 30.09.2019 | 11:32 »
Ok dann sehen wir mal wie das wird.

Danke für die Antwort.

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.768
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #173 am: 30.09.2019 | 11:40 »
@Daxin: Erst einmal: Willkommen an Board! ;)
Darf an fragen, aus welcher Region du stammst?
(Neugierde und mich treibt die Frage um, ob Du während der Wartezeit auf die Box nicht anderweitig mit Pen & Paper infiziert werden könntest, immerhin treiben sich hier viele Rollenspieler herum und so mancher bietet gerne mal was für Einsteiger an)
Ansonsten denke ich, wird die Box in jedem Fall was für Einsteiger sein. Allerdings gibt es auch so manche Alternativen.
Bei Interesse gern im Einsteiger-Channel in einem separaten Thema...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 987
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: Record of Dragon War (deutsch von Uhrwerk)
« Antwort #174 am: 30.09.2019 | 11:44 »
Also über den Vertrieb von Kazé weiss ich nichts, offiziell soll noch eine Verlautbarung kommen wie es weitergeht. Anscheinend ist das Produkt fast fertig und man hat wohl auch einen anderen Verlag zur Veröffentlichung gefunden statt Uhrwerk. Aber qualitativ wird es wohl sehr gut werden da der Uhrwerk Verlag jetzt wenig Bockmist veröffentlicht. Und für euch als Manga und Anime Fans ist es denke das bessere Produkt als D&D oder DSA, immerhin beruht Record of Lodoss War auch auf den alten D&D Regeln, hier habt ihr aber den Manga Bezug gleich dabei. Ich würde meine Vorbestellung laufen lassen und noch etwas warten.
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.