Umfrage

Wie hat dir das Abenteuer "Death Frost Doom" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
11 (61.1%)
gut (4 Sterne)
6 (33.3%)
zufriedenstellend (3 Sterne)
0 (0%)
geht grad so (2 Sterne)
1 (5.6%)
schlecht (1 Stern)
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 16

Autor Thema: Death Frost Doom (LotFP) / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 5285 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kriegsklinge

  • "Meta-Magister"
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Username: Kriegsklinge
Re: Death Frost Doom (LotFP) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #25 am: 10.03.2016 | 15:49 »
Monster of the Week ist ja mal eine geile Idee! Überhaupt, Oldschooldungeons als Material für MotW. Danke!

oliof

  • Gast
Re: Death Frost Doom (LotFP) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #26 am: 10.03.2016 | 18:23 »
Ich habe auch ein paar one page Dungeons verwendet, das hat ebenso gut funktioniert. Man muss das ein bißchen in die Moderne Welt einbetten, aber das geht.

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.412
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Death Frost Doom (LotFP) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #27 am: 11.03.2016 | 00:24 »
Hier nur ganz kurz von mir: 4 Punkte.
Das Abenteuer - ich kenne nur die Überarbeitung - ist nicht nur optisch schön gestaltet (was mich überhaupt nicht interessiert), es ist in seiner ganzen Art völlig abgeklärt. Die Texte sind kurz und prägnant und informativ, die Zufallstabellen sind so schlicht wie nützlich. Die LotFP-Weirdness ist voll vorhanden, wird aber zumeist daran gehindert, wild durchs Bild zu galoppieren. Das Abenteuersetting spricht mich ziemlich an, zum einen der Umstand, es ausnahmsweise mal mit echter Fantasy zu tun zu haben, zum anderen dessen Stimmung: Von Grund auf lebensfeindlich, aber mit Deckel drauf, solange die Party diesen nicht entfernt und somit sozusagen die Büchse der Pandora öffnet. Dieser Ort der Finsternis, der so eindeutig besser nicht betreten wird, wartet nur darauf, von der Party betreten und "berührt" zu werden. Welche Handlung daraus erwächst, ist nicht vorgezeichnet. Aber kalt lassen wird das Abenteuer kaum einen Spieler.
Aber irgendwie bin ich noch nicht so weit, 5 Punkte zu vergeben. Mag sein wegen der gelegentlich mir zu krassen Exit-Bedingungen, denen einzelne Abenteurer mal eben so ausgesetzt sind. Aber das ist dann ein Problem, das ich allgemein mit LotFP haben muss. Vielleicht benötige ich erst die Erfahrung, das Ding mal gespielt oder geleitet zu haben.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.267
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Death Frost Doom (LotFP) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #28 am: 11.05.2016 | 15:11 »
http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=3794

Zitat
Fazit:

Death Frost Doom bietet so ziemlich alles, was ein gutes Dungeon-Abenteuer bieten sollte: spannende Kämpfe, gemeine Fallen, knifflige Geheimtüren, reichhaltige Schätze und interessante Begegnungen. Dabei wirkt der gesamte Dungeon glaubwürdig und passt zur Hintergrundgeschichte. Sowohl den Spielern als auch den Charakteren wird in diesem Abenteuer so einiges abverlangt. Ein sehr schönes Abenteuer für einen kalten Winterabend. Aus diesem Grunde: 4,5 Punkte. 

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.267
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Death Frost Doom (LotFP) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #29 am: 19.07.2016 | 09:02 »
http://www.rollenspiel-almanach.de/rezension-death-frost-doom/

Zitat
Fazit: „Death Frost Doom“ ist bestimmt nicht für jedermann, aber das kann ja auch nicht das Ziel eines Abenteuers sein. Es ist ein Kleinod, das sich nicht hinter professionellen Veröffentlichungen verstecken muss, eine Bereicherung für die Old-School-Szene und auf seine eigene Weise für die gesamte Rollenspiellandschaft. Es zeigt, dass ein Dungeon eine Geschichte erzählen kann – in diesem Fall eine dunkle Geschichte, die die Welt der Charaktere nachhaltig verändern wird.

Offline Runenstahl

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: Death Frost Doom (LotFP) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #30 am: 17.11.2016 | 00:57 »
Nachdem der Name "Death Frost Doom" des öfteren genannt wurde (meist nur geflüstert) habe ich jetzt mal der Versuchung nachgegeben und mir das Abenteuer (die Neuauflage) geholt.

Vorweg: Ich bin zwar kein erklärter Feind von Fertigabenteuern, stehe aber auf dem Standpunkt das ich keine brauche. Viele alte DSA Abenteuer fand ich schrecklich. Einige neuere Abenteuermodule aus anderen Systemen fand ich durchaus brauchbar, allerdings bereiten mir Fertigabenteuer gefühlt mehr Arbeit als ein selbst gestricktes Abenteuer (weil man da die mögliche Handlung besser im Kopf hat).

Wie man schon unschwer aus den Aussagen anderer hören konnte ist das Abenteuer sehr Atmosphärisch. Einfach ALLES ist darauf ausgelegt die unheilvolle Atmosphäre zu stärken. Dafür schonmal ein ganz dickes Plus. Es ist garstig. Keine Frage. Aber wenn es ein Abenteuer gibt bei dem die Gruppe im Vorwege genügend Warnungen erhält, dann in diesem hier.

Es gibt Dinge die (wenn der SL das so durchzieht wie es im Buch steht) Spieler sofort und ohne Rettungswurf töten. Diese Dinge werden aber nur ausgelöst wenn die Spieler unvorsichtig sind oder handeln ohne zu denken.

Vieles im Abenteuer kann tatsächlich benutzt werden um eine ganze Kampagne ins Rollen zu bringen.

Einziger Kritikpunkt meinerseits: Es gibt Situationen in denen Spielerwissen die Charaktere töten kann was absolut keinen Sinn macht. Natürlich hindert niemand den SL daran das anders zu handhaben, aber hier wird ja das Abenteuer bewertet wie es geschrieben steht und nicht wie man es hausregeln kann.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Meiner Meinung nach hat es trotzdem volle 5 Punkte verdient. Es sollte sich ohne Probleme in die meisten Fantasy-Settings übertragen lassen. Die Frage ist nur ob man das will bzw ob es zum Rest der Kampagne paßt. Ich würde es z.B. gerne mit meiner D&D 5 Gruppe leiten, aber es würde in einem Desaster enden wenn ich in einer laufenden Kampagne in der die Spieler lustig-unterhaltsame Abenteuer bestehen und regelmäßig Erfolge feiern plötzlich so ein Abenteuer durchziehe.

Und ja, auch ein kurzes knackiges Abenteuer wie dieses zu leiten macht Arbeit. Aber dafür bekommt man ein unglaublich Atmosphärisches Werk und hoffentlich ein Spielerlebnis das der Gruppe noch lange im Gedächtnis sein wird. Das kann schonmal einen TPK wert sein ;)

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.380
  • Username: Tegres
Re: Death Frost Doom (LotFP) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #31 am: 29.09.2019 | 16:51 »
Ich finde das Abenteuer super, es ist aber sicherlich sehr speziell. Ich hab hier noch eine detailliertere Bewertung geschrieben.
« Letzte Änderung: 29.09.2019 | 16:53 von Tegres »
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.881
  • Username: Megavolt
Re: Death Frost Doom (LotFP) / Bewertung & Rezensionen
« Antwort #32 am: 29.09.2019 | 17:07 »
Ein Abenteuer, mit dem man nicht viel falsch machen kann, voll vieler guter Gags. Seit der Lektüre des Abenteuers fürchte ich mich davor, dass in meinem Kiefer unter unsäglichen Schmerzen so lange neue Zähne wachsen, bis mir der Kopf explodiert.

Ausführlichere Besprechung hier: https://www.eskapodcast.de/2017/10/29/folge-80-death-frost-doom/