Autor Thema: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen  (Gelesen 17180 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline riesenklops

  • Sub Five
  • Beiträge: 3
  • Username: riesenklops
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #25 am: 23.12.2019 | 01:46 »
Körper bergen

Können eigentlich auch Charaktere der Stufe 0 geborgen werden?

Bei Verbluten steht zwar, dass Stufe 0 Charaktere bei 0 TP unwiderruflich getötet sind, aber ich bin mir nicht sicher ob Verbluten und Körper bergen zwei voneinander getrennte Regeln sind.

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.459
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #26 am: 23.12.2019 | 07:26 »
Nein, in Stufe 0 bedeuten null TP den Tod. Haben wir im Segler auch falsch verstanden.
Suche Gruppe für DCC, TORG Eternity oder Vaesen

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.403
  • Username: Tegres
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #27 am: 11.01.2020 | 23:37 »
Bei meiner jetzigen Intensiv-Wochenend-Sitzung sind mir noch einige Dinge aufgefallen, die für mich unklar sind:

Fällt ein Kleriker nur in Ungnade und muss auf der Ungnade-Tabelle würfeln, wenn er bei einem Wurf für einen Zauber in den Ungnade-Bereich kommt oder auch beim Händeauflegen und beim Vertreiben von Unheiligem?

Kann sich ein Kleriker selbst heilen?

Wenn in Zaubersprüchen von "Zielen" die Rede ist (zum Beispiel in "Erstickende Wolke") trifft die Wirkung dann nur Wesen, denen der Zauberwirker schaden will oder alle Wesen im Wirkungsbereich? Bei "Wesen" gehe ich davon aus, dass alle im entsprechenden Wirkungsbereich betroffen sind, also friendly-fire gilt. Bei "Zielen" hätte ich nun gedacht, dass dort sozusagen friendly-fire ausgeschaltet ist. Stimmt das? Das verwirrende ist, dass in manchen anderen Zaubern, wie zum Beispiel "Schlaf", von "feindlichen Wesen" die Rede ist (was wiederum sehr eindeutig ist).
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Hellstorm

  • Gast
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #28 am: 11.01.2020 | 23:55 »
Bei meiner jetzigen Intensiv-Wochenend-Sitzung sind mir noch einige Dinge aufgefallen, die für mich unklar sind:

Fällt ein Kleriker nur in Ungnade und muss auf der Ungnade-Tabelle würfeln, wenn er bei einem Wurf für einen Zauber in den Ungnade-Bereich kommt oder auch beim Händeauflegen und beim Vertreiben von Unheiligem?

Kann sich ein Kleriker selbst heilen?

Wenn in Zaubersprüchen von "Zielen" die Rede ist (zum Beispiel in "Erstickende Wolke") trifft die Wirkung dann nur Wesen, denen der Zauberwirker schaden will oder alle Wesen im Wirkungsbereich? Bei "Wesen" gehe ich davon aus, dass alle im entsprechenden Wirkungsbereich betroffen sind, also friendly-fire gilt. Bei "Zielen" hätte ich nun gedacht, dass dort sozusagen friendly-fire ausgeschaltet ist. Stimmt das? Das verwirrende ist, dass in manchen anderen Zaubern, wie zum Beispiel "Schlaf", von "feindlichen Wesen" die Rede ist (was wiederum sehr eindeutig ist).

Zu Frage 1:
Also das Englische Regelwerk macht recht klar das Lay on Hands  ein Spell ist und jeder Spell des Clerics kann Diss. ansammeln. Seite 34 spricht sogar von "each failed spell check"

Zu Frage 2:
Das Regelwerk spricht von "o any living creature". Ergo wird er selbst nicht ausgeschlossen. Daher kann er sich selber heilen, aber soetwas sollte beim jeweiligen GM nachgefragt werden.

Zu Frage 3:
Arealeffekte sprechen vom "generischen" Ziel, da die Zauber nicht nur auf Kreaturen funktionieren. So kann beispielsweise ein Feld auf dem Bodenplan das "Target" sein oder ein Gegenstand. Daher sind Area of Effect mit "Radius" immer auf alle Kreaturen anzuwenden, sofern bestimmte Ziele nicht ausgeschlossen wurden.

*Meine Interpretation der Regeln*
« Letzte Änderung: 12.01.2020 | 00:01 von Hellstorm »

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.403
  • Username: Tegres
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #29 am: 12.01.2020 | 08:11 »
Zu 1. habe ich gerade im Regelwerk folgendes gefunden. In der Ungnadetabelle lautet Eintrag 8:
Zitat
Der Kleriker erleidet sofort einen Malus von -4 auf Zauberwürfe für den Zauber, durch den er in Ungnade
gefallen ist. Dies beinhaltet auch Hände auflegen und Unheiliges Vertreiben, falls ihm diese Tätigkeiten die Un-
gnade einbrachten
[Hervorhebung von mir]. Der Malus hält bis zum nächsten Tag an.
Beide müssen also auch zu Ungnade führen können. Damit hat sich die Frage geklärt.

Zu 2.: Im Deutschen steht da auch "jeder lebenden Kreatur". Ein Kleriker ist natürlich eine lebende Kreatur. Trotzdem fühlt sich das irgendwie komisch an, wenn sich der Kleriker selbst heilt. Allerdings macht es herzlich wenig Sinn, wenn ein Gott ausgerechnet dann dem Kleriker seine Fähigkeiten verwehrt, wenn er sich selbst - also den treusten Diener des Gottes - heilen will.
Tatsächlich ist die Frage damit auch geklärt.

Zu 3.: Ich habe nochmal über die Formulierung nachgedacht. "Ziele" bedeutet doch, dass Wesen "gezielt" ausgewählt wurden. Nach dieser Interpretation würde ein Flächenzauber, indem von "Zielen" die Rede ist, kein friendly-fire haben. Was sagen die anderen dazu?
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #30 am: 12.01.2020 | 08:43 »
Zu 3.: Ich habe nochmal über die Formulierung nachgedacht. "Ziele" bedeutet doch, dass Wesen "gezielt" ausgewählt wurden. Nach dieser Interpretation würde ein Flächenzauber, indem von "Zielen" die Rede ist, kein friendly-fire haben. Was sagen die anderen dazu?
Es kommt drauf an  >;D

Dazu müssten wir schon über einen spezifischen Zauber reden - es wird sehr genau beschrieben, wer betroffen ist, aber das findet oft erst bei höheren Ergebnissen in der Zaubertabelle statt.  Da ist dann die Rede von freundlichen und feindlichen Zielen oder der Zauberwirker kann sogar bestimmen, wen genau er treffen und wen er von der Wirkung schützen will.
« Letzte Änderung: 12.01.2020 | 08:46 von Moonmoth »
Dauerhaft inaktiv.

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.403
  • Username: Tegres
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #31 am: 13.01.2020 | 19:38 »
Konkret geht es um den Zauber "Erstickende Wolke".
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #32 am: 14.01.2020 | 16:55 »
Der ist sehr spezifisch, was sein Ziel angeht - das wären eine oder mehrere auszuwählende Personen, je nach Zauberwurf. Die hohen Ergebnisse haben Flächeneffekte, die dann tatsächlich auf jedes Wesen/Ziel im Zielbereich wirken.  Das ist ziemlich genau beschrieben.
Dauerhaft inaktiv.

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.403
  • Username: Tegres
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #33 am: 14.01.2020 | 17:45 »
Der ist sehr spezifisch, was sein Ziel angeht - das wären eine oder mehrere auszuwählende Personen, je nach Zauberwurf. Die hohen Ergebnisse haben Flächeneffekte, die dann tatsächlich auf jedes Wesen/Ziel im Zielbereich wirken.  Das ist ziemlich genau beschrieben.
Genau das ist der Kasus Knacktus. Zunächst wählt der Zauberwirker bei "Erstickende Wolke" ein Ziel oder mehrere Ziele aus, die betroffen sind. Allerdings ist danach von Zielen die Rede, die betroffen sind. Konkret meine ich folgenden Wortlauf:
"Eine einzelne, säurehaltige Giftwolke mit einem Radius von 6 m erscheint auf einem Ziel nach Wahl des Zauberwirkers. 1W4 + 2 Runden lang erleiden alle Ziele innerhalb der Wolke einen Malus von -2 auf alle Würfe (Angriffs-, Schadens-, Fertigkeits- und Rettungswürfe) und nehmen 1 Punkt Schaden pro Runde."
"Ziele" kann nun heißen, dass alle Wesen im Wirkungsbereich betroffen sind, oder halt, dass nur Wesen betroffen sind, von denen es der Zauberwirker möchte.

Im Englischen heißt es an der Stelle übrigens "target", es handelt sich also definitiv um eine Übersetzungsungenauigkeit.

So oder so: Unser Elf hat mit dem Zauber binnen einer Runde 22 Tiermenschen über den Jordan befördert.  >;D
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #34 am: 14.01.2020 | 17:51 »
Ne, das ist schon eindeutig - würde ich jedenfalls sagen, auch wenn man definitiv einmal "Zielbereich" einsetzen könnte/sollte, da stimme ich dir zu :
 - Du bestimmst, wo der 6m Kreis erscheint, alle darin erhaltenen Kreaturen sind betroffen (und haben nun ein Problem) - " Alle (Ziele) innerhalb der Wolke".

Das hat bei dir auf jeden Fall sehr gut funktioniert XD Wie ihr 22 Tiermenschen in den Kreisradius bekommen habt, ist sicher auch noch eine interessante Geschichte… die hier vielleicht im Regelthread ein wenig zu weit führen würde.

 
Dauerhaft inaktiv.

Offline Ikarus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 234
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ikarus
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #35 am: 18.01.2020 | 15:55 »
Hiho, ich leite morgen ein Stufe 0 Abenteuer bei DCC und habe noch ein paar Fragen:

1. Kommen Rasseeigenschaften auch schon bei Stufe 0 zum Tragen. Bspw. hat ein Halbling Infravision und kann Glück regenerieren.

2. Haben alle Charaktere nur 1W4 + Mod LP auf Stufe 0? Was ist mit Zwergen? Ich gehe davon aus dass jeder Charakter mind. 1 LP selbst wenn durch den Mod ein negativer Wert zu Stande kommt.


Offline Dr. Clownerie

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.413
  • Username: Dr. Clownerie
    • System Matters Verlag
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #36 am: 18.01.2020 | 16:04 »
1. Kommen Rasseeigenschaften auch schon bei Stufe 0 zum Tragen. Bspw. hat ein Halbling Infravision und kann Glück regenerieren.

Soweit ich mich erinnere, war das ein vieldiskutiertes Thema. Einige Runden lassen die Dunkelsicht zu und auch das Goldschnüffeln des Zwerges. Andere sagen, dass erhalten die Völker erst bei Stufenaufstieg.
Ich habe es immer ohne diese Fähigkeiten erlebt.

Zitat
2. Haben alle Charaktere nur 1W4 + Mod LP auf Stufe 0? Was ist mit Zwergen? Ich gehe davon aus dass jeder Charakter mind. 1 LP selbst wenn durch den Mod ein negativer Wert zu Stande kommt.

Ja, jeder startet mit 1W4 und hat mindestens 1 Trefferpunkt :)

Du kannst auch einen Generator nutzen: *klick*.
Ein Experiment, das in seiner bewußt dilettantischen Machart die Geduld des Zuschauers herausfordert, ihn aber immerhin nicht für dumm verkauft.

System Matters
Pendragon Blog

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.459
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #37 am: 18.01.2020 | 20:46 »
Soweit ich mich erinnere, war das ein vieldiskutiertes Thema. Einige Runden lassen die Dunkelsicht zu und auch das Goldschnüffeln des Zwerges. Andere sagen, dass erhalten die Völker erst bei Stufenaufstieg.
Ich habe es immer ohne diese Fähigkeiten erlebt.

Wenn ich mich recht erinnere steht das klipp und klar in den Regeln und Glück verbrennen gehört nicht dazu.
Ob man RAW spielt oder nicht liegt natürlich an der Gruppe ;)
Suche Gruppe für DCC, TORG Eternity oder Vaesen

Offline Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Famous Hero
  • ******
  • Rezensent
  • Beiträge: 2.403
  • Username: Tegres
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #38 am: 18.01.2020 | 21:15 »
Ich zitiere mal Seite 21 des deutschen Regelwerks:
Zitat
Halbmenschen auf Stufe 0 haben folgende Volksfertigkeiten: Zwerge besitzen Dunkelsicht und eine Bewegungsrate von 6 m; Elfen reagieren empfindlich auf Eisen und haben geschärfte Sinne; Halblinge besitzen ebenfalls Dunkelsicht und eine Bewegungsrate von 6 m. [...] Halbmenschen der Stufe 0 sprechen die Gemeinsprache und ihre Volkssprache.
Dunkelsicht gibt es also schon auf Stufe 0, aber keinen verbesserten Geruchssinn oder Geheimtürsinn.
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

Für mich ist Cthulhu eher Ghostbusters meets Akte X in den 1920ern  ;D

Hier nur fast nur noch sonntags unterwegs. PNs lese ich auch an anderen Tagen.

Offline br!ck

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 19
  • Username: br!ck
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #39 am: 21.01.2020 | 10:09 »
Hallo Zusammen,

ich habe eine Frage zum Abschnitt „Waffenübung“ aus dem Regelwerk (S.24). Widersprechen sich der erste und der zweite Abschnitt?

WAFFENÜBUNG
Alle Charaktere der Stufe 0 sind in einer Waffe geübt, die
sie aus ihrem vorherigen Beruf besitzen. Falls ein Charakter
der Stufe 0 im Laufe seiner Karriere mit mehreren Waffen
zu tun hatte, so wird angenommen, dass er an der zuletzt
genutzten Waffe ausgebildet ist. Auf Stufe 1 bekommt der
Charakter, abhängig von der gewählten Klasse, Übung in
weiteren Waffen.

Normalerweise ist die ungeübte Verwendung einer Waf-
fe immer mit einem Malus belegt. Dieser Malus entfällt
für Charaktere der Stufe 0. Es wird davon ausgegangen,
dass sie mit ihren dürftigen Kampffertigkeiten alle Waffen
gleich schlecht einsetzen können. (Nicht zu vergessen, dass
der Angriffsmalus in Spieletests die Sterblichkeitsrate der
Stufe-0-Charaktere ins Unermessliche ansteigen ließ.)


Beispiel: Der Bauer (Stufe 0) ist mit der Mistgabel geübt (Angriffswurf mit W20+Bonus). Er findet der im Laufe des ersten Abenteuers (Trichter) ein Schwert. Damit ist er ungeübt. Er hat jedoch mit dem Schwert ebenfalls einen Angriffswurf von W20+Bonus, da der Malus (-1W) für Charaktere der Stufe 0 entfällt.

- Korrekt?
- Wieso wird dann im ersten Abschnitt darauf explizit hingewiesen, dass Charaktere der Stufe 0 nur in einer Waffe geübt sind?
- Wie handhabt ihr das?

Vielen Dank für eure Rückmeldung!

Offline 10aufmW30

  • Hero
  • *****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 1.459
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #40 am: 21.01.2020 | 10:25 »
Ich habe das immer so interpretiert: Ein Stufe-0 Charakter kann eigentlich ohne Abzüge jede Waffe benutzen (Immer die letzte / aktuelle). Aber er übernimmt nur die letzte Waffe, die er benutzt hat als trainierte Waffe in Stufe 1.

Beispiel: Der Holzfäller wird in Stufe 1 ein Dieb. So kann er die zu letzt geschwungene Axt trotzdem weiterhin ohne Abzüge verwenden, obwohl das nicht in die Liste der Diebeswaffen gehört.
Hätte zu zu letzt ein Langschwert verwendet, würde er keinen zusätzlichen Vorteil erlangen, da Diebe das eh können.
Suche Gruppe für DCC, TORG Eternity oder Vaesen

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.406
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #41 am: 21.01.2020 | 14:16 »
Was 10aufmW30 sagt.

Offline br!ck

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 19
  • Username: br!ck
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #42 am: 21.01.2020 | 14:36 »
 :think: Verstehe ...

Vielen Dank!

Offline br!ck

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 19
  • Username: br!ck
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #43 am: 21.01.2020 | 22:57 »
Fragen über Fragen  :-[ ...

Gibt es eine Übersicht zu den Abkürzungen bei den Mosterwerten?

Speziell frage ich mich was TW bedeutet. Ich verstehe das so: TW (Trefferwürfel) gibt an, was ich würfeln soll, um die TP (Trefferpunkte) zu erhalten. Korrekt?


Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #44 am: 21.01.2020 | 23:11 »
Speziell frage ich mich was TW bedeutet. Ich verstehe das so: TW (Trefferwürfel) gibt an, was ich würfeln soll, um die TP (Trefferpunkte) zu erhalten. Korrekt?
Korrekt!
Dauerhaft inaktiv.

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.406
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #45 am: 22.01.2020 | 07:38 »
Außerdem handelt es sich dabei um eine abstrakte Größenordnung für die Macht eines Monsters. Bestimmte Zauber und/oder Waffen können Kreaturen mit höhten TW nicht ohne weiteres verletzen. Viele SL kalibrieren auch den Herausforderungsgrad von Begegnungen, indem sie SC nicht wesentlich mehr TW vor die Nase setzen, als die SC selbst haben. Funktioniert ganz gut, wenn man auf so etwas Wert legt.

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #46 am: 22.01.2020 | 09:17 »
Übersicht der Abkürzungen in den Monsterbeschreibungen
AbkürzungBedeutung
INIInitiative mit Modifikator
AAngriffe mit Modifikator auf den Wurf, dazu Schaden; Nah/fern Kampf wird in Klammern vermerkt
RKRüstklasse; Zielwert für die Angriffswürfe der Gegner
TWTrefferwürfel, geworfen ergeben sich die Trefferpunkte (TP) - Wichtig für viele Zauber und Fähigkeiten wie Unheiliges vertreiben
BWBewegungsweite
AWAktionswürfel; steht hier mehr als einer, hat das Monster mehrere Angriffe pro Runde
BESBesondere Aktionen/Eigenschaften wie Zauber oder Immunitäten etc.
RWRettungswürfe - ZÄHigkeit, REFlex, WILlenskraft
GGesinnung; R=Rechtschaffen, N=Neutral, C=Chaotisch
Bitte sehr  :)
« Letzte Änderung: 23.01.2020 | 12:30 von Moonmoth »
Dauerhaft inaktiv.

Offline br!ck

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 19
  • Username: br!ck
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #47 am: 23.01.2020 | 09:47 »
Perfekt  :d Vielen Dank!!!

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.962
  • Username: Megavolt
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #48 am: 23.01.2020 | 10:56 »
AW sind Aktionswürfel, aber nur, wenn man wirklich sehr streng sein will. :)

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #49 am: 23.01.2020 | 12:31 »
AW sind Aktionswürfel, aber nur, wenn man wirklich sehr streng sein will. :)
Oh, das finde ich schon wichtig. Hab’s geändert. Danke!
Dauerhaft inaktiv.