Autor Thema: Diablo 4  (Gelesen 44379 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Diablo 4
« Antwort #125 am: 12.02.2021 | 17:58 »
Habe grade eben zufällig gesehen, dass man Diablo IV vorbestellen kann. :o

Hab'ich irgendwas verpasst ?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Alex

  • Famous Hero
  • ******
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 2.276
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Diablo 4
« Antwort #126 am: 12.02.2021 | 19:23 »
Habe grade eben zufällig gesehen, dass man Diablo IV vorbestellen kann. :o
Hab'ich irgendwas verpasst ?
Laut meinen Infos kommt es nicht mehr in 2021. Hier ....

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.316
  • Username: Gunthar
Re: Diablo 4
« Antwort #127 am: 12.02.2021 | 19:37 »
Habe grade eben zufällig gesehen, dass man Diablo IV vorbestellen kann. :o

Hab'ich irgendwas verpasst ?
Wo kann man das vorbestellen?
Spieler in D&D 5e: "8 + viel, trifft das?"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Diablo 4
« Antwort #128 am: 12.02.2021 | 19:58 »
Wo kann man das vorbestellen?
Grade nochmal geschaut...da kann man wohl einen Key für das Spiel vorbestellen, der dann zum Release des Spiels einem zugesandt wird.

War wohl falscher Alarm. ;)

Vorbestellen kann man das Ganze hier.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Diablo 4
« Antwort #129 am: 21.02.2021 | 11:59 »
Eine weitere neue spielbare Klasse wurde enthüllt: Die Jägerin.

Scheint wohl eine Mischung aus Amazone & Assassine aus dem 2. Teil zu sein.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.730
  • Username: Megavolt
Re: Diablo 4
« Antwort #130 am: 21.02.2021 | 12:15 »
Plant ihr, das Ding zu kaufen?

Wann immer ich Diablo 3 starte (so alle 9 Monate mal), rafft mich ein Ermüdungsanfall dahin, weil das Spielprinzip so öde und redundant ist. Ich schaffe es nie, weiter als bis zum Ende des ersten Akts zu spielen (habe es freilich vor Jahren schon einmal durchgespielt).

Bin aktuell der Meinung, dass ich D4 auslassen werde.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Diablo 4
« Antwort #131 am: 21.02.2021 | 12:29 »
Ich lasse D4 auch aus, aber primär wegen D4 und nicht wegen D3 ;D


Das Spielprinzip mag ich nach wie vor, aber es gibt eben gelungene und weniger gelungene Umsetzungen (und Diablo-Spiele gehören nicht mehr automatisch zu ersteren).

Bemerkenswert finde ich, wie schwer es mir teilweise fällt, den Finger auf konkrete Ursachen zu legen, wenn mich ein Vertreter nicht anspricht :think:
Aber bei D4 geht das ohne Weiteres  ;D
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.730
  • Username: Megavolt
Re: Diablo 4
« Antwort #132 am: 21.02.2021 | 12:33 »
Problemzonen bei D3: freie Umschichtung der Skillpoints, denn das erzeugt belanglose Figuren. Belanglose Ausrüstung, die zu reinem Punktegefriemel verkommt (das war bei D2 viel krasser, wenn man mal ne gute Waffe gefunden hat). Viel zu umfangreiche Handels-, Tausch- und Kaufmöglichkeiten. Viele Features, die einfach nur sucken (hat schon jemals jemand einen der drei Begleiter ernst genommen?). Null taktische oder strategische Herausforderung bei gar nix.

Was ich bei D3 klasse fand, war das Trefferfeedback. Wenn mein Barbar zugelangt hat, da wuchs kein Gras mehr.

Ich habe mich mit D4 noch gar nicht richtig auseinander gesetzt, was wirkt da ungut?
« Letzte Änderung: 21.02.2021 | 13:12 von Megavolt »

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.641
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Diablo 4
« Antwort #133 am: 21.02.2021 | 12:35 »
Oh ich werde es kaufen und suchten bis zum umfallen. Bisher haben mich alle Trailer und Ingameszenen vom Hocker gehauen und wie immer bedauere ich, dass sie damals nicht Diablo statt WoW zum MMORPG gemacht haben.

Vielleicht geht man in D4 ein Stück weit in die Richtung und belässt es trotzdem bei der guten Action des Genres:).
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.730
  • Username: Megavolt
Re: Diablo 4
« Antwort #134 am: 21.02.2021 | 12:36 »
Der große D4 Trailer ist in der Tat gut (und wirkt wie ein Werbevideo für DCC  ~;D ).

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Diablo 4
« Antwort #135 am: 21.02.2021 | 12:56 »
Ich habe mich mit D4 noch gar nicht richtig auseinander gesetzt, was wirkt da ungut?

Wie hier im Thread schon angeklungen: Online-Zwang, Shared World, Mikrotransaktionen*.

Und dann sieht das, was man vom Spiel bislang zu sehen bekommt, genau so aus wie die übliche Sacred/Titanquest/D3-Suppe mit einer Extraportion "Action" (=herausforderungsloses Abernten) und Reizüberflutung. Also für ARPGs quasi das Gegenstück zum Chaos Cinema :P


*Ja ja, "aber das ist doch heute normal". Deswegen spiele ich auch fast nur noch obskuren Indie-Krempel.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Diablo 4
« Antwort #136 am: 21.02.2021 | 23:15 »
Mittlerweile finde ich ,dass Path of Exile das wohl am Besten gemacht hat. Ich spiele das immer mal wieder und das hat ja für (relativ)Casual bis Endgame ich will perfekt sein Spieler eigentlich mittlerweile alles richtig gemacht.

Naja okay, der Skilltree ist etwas....mau, was halt die echten Casuals abschreckt, aber wenn man erstmal ins Spiel reingefunden hat, läuft das hervorragend. Sie haben auch sehr viele Fankomfortfunktionen ins Spiel eingebunden (Itemhandel, Lootfilter) und Path of Building nimmt sehr viel Stress aus der Suche nach vernünftiger Skillung raus.

auf D4 bin ich trotzdem gespannt.
"The bacon must flow!"

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.730
  • Username: Megavolt
Re: Diablo 4
« Antwort #137 am: 22.02.2021 | 09:14 »

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Diablo 4
« Antwort #138 am: 22.02.2021 | 10:15 »
Plant ihr, das Ding zu kaufen?
Ich werde mir Diablo 4 definitiv kaufen. Es hat vor allen Dingen endlich mal wieder so einen schönen grim-dark Look, den ich bei Teil 3 stellenweise vermisst habe.

Ok, die Shared World hätte ich nicht unbedingt gebraucht, aber die wird dann halt in Kauf genommen.

Zitat
Wann immer ich Diablo 3 starte (so alle 9 Monate mal), rafft mich ein Ermüdungsanfall dahin, weil das Spielprinzip so öde und redundant ist. Ich schaffe es nie, weiter als bis zum Ende des ersten Akts zu spielen (habe es freilich vor Jahren schon einmal durchgespielt).
Ich habe D3 damals mit allen Charakterklassen und dann noch 2x mit nem Kumpel zusammen durchgespielt. Aber irgendwie schaffte es Diablo 3 nicht so ganz, an das Spielgefühl und die Atmosphäre von Diablo 2 ran zu kommen. Es fehlte vor allen Dingen der Tiefgang. Von daher verstehe ich sehr gut, was du meinst.

Diablo 2 spiele ich heute noch, aber Diablo 3 werde ich wohl nicht mehr hervorkramen.

Zitat
Bin aktuell der Meinung, dass ich D4 auslassen werde.
Einen Teufel werde ich tun. >;D  Insbesondere nach dem Gamestar-Video.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Diablo 4
« Antwort #139 am: 6.03.2023 | 09:37 »
Inzwischen gibt es ja ein offizielles Release-Datum (6.6.23) sowie einen Termin für die offene Beta.

Und man kann Diablo 4 inzwischen ja auch schon vorbestellen. Wenn man es vorbestellt bekommt man früheren Zugang zur offiziellen Beta.

Habt ihr es vorbestellt oder nicht ?
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.641
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Diablo 4
« Antwort #140 am: 6.03.2023 | 10:07 »
Ich habe es schon lange vorbestellt und freue mich tierisch auf die closed Beta :)
"Da muss man realistisch sein..."

Noir

  • Gast
Re: Diablo 4
« Antwort #141 am: 6.03.2023 | 10:22 »
Definitiv keine Vorbestellung. Die Shared World ist für mich nach wie vor ein No Go. Und Blizzard hat viel zu viel Mist produziert in den letzten Jahren. Sowohl Ingame als auch Outgame. Und erst recht nicht zu dem Preis.

Aber ich kenne mich natürlich ... ich werde da nicht ewig widerstehen können. Wenns irgendwann mal günstiger wird und ich gerade Zeit und Geld habe, schlage ich sicherlich zu - es sei denn, es gibt wieder einen widerlichen Echt-Geld-Shop für Pay-To-Win.

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.672
  • Username: schneeland
Re: Diablo 4
« Antwort #142 am: 6.03.2023 | 10:37 »
Vorbestellung ist bei mir ebenfalls nicht drin (habe ich aber auch generell nicht mehr gemacht seit Spiele nicht mehr schwerpunktmäßig auf physischen Datenträgern kommen). Ich verfolge allerdings die Neuigkeiten zum Spiel und es macht auf mich weiterhin einen relativ ordentlichen Eindruck. Wenn's dabei bleibt, werde ich es mittelfristig wohl mitnehmen.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Online Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Moderator
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.375
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re: Diablo 4
« Antwort #143 am: 6.03.2023 | 10:41 »
Ich denke auch, dass ich es spielen werde, bestelle aber eigentlich nie Videospiele vor (gerade Beta-Access brauche ich nicht).
Suro janai, Katsuro da!

Offline Wizz_Master

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 451
  • Username: balrog_master
Re: Diablo 4
« Antwort #144 am: 6.03.2023 | 17:48 »
Nein, werde mir es nicht vorbestellen, ist ja auch nicht günstiger oder?
Beta interessiert mich nicht die Bohne. Die ersten Tage werden sowieso wieder geprägt sein mit massenhaften Serverproblemen. Ich warte mal die ersten Tests ab und wenn alles stabil läuft, werde ich mir das Spiel auch kaufen.
Wird schon Top-Wertungen bekommen, die Videos bis dato schauen auch ganz gut aus.

Werde mir wahrscheinlich einen Tornado-Stormer basteln ...

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.672
  • Username: schneeland
Re: Diablo 4
« Antwort #145 am: 6.03.2023 | 17:53 »
Nein, werde mir es nicht vorbestellen, ist ja auch nicht günstiger oder?

Nein, günstiger ist da m.W. nichts. Man bekommt früheren Zugang zur Beta und einen kleinen Wolf als Begleiter im Rucksack (siehe z.B. WoWHead).
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Diablo 4
« Antwort #146 am: 6.03.2023 | 18:21 »
Ich war mit Diablo 3 sehr glücklich und bin mit Lost Ark NOCH glücklicher, allerdings werde ich Diablo 4 natürlich genau beobachten und gucken, ob es für mich die 70 Euro wert wäre. Blizzard ist für mich leider auch kein Nobrainer mehr.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe²
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 20.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Diablo 4
« Antwort #147 am: 6.03.2023 | 19:31 »
Ich werde es mir auch nicht vorbestellen.

Ein (paar Tage) früherer Zugang zur Beta und ein Pet sind für mich kein Grund, das Teil deswegen früher zu ordern. Das ist mir zu wenig.

Der Zeitraum der offenen Beta scheint mir ausreichend, um mir ein Urteil für den Kauf bilden zu können.
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • ^k̆aπa dlikχanuj šχa’yθ.
  • Beiträge: 5.082
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Diablo 4
« Antwort #148 am: 6.03.2023 | 22:31 »
Es ist absolut kontraproduktiv Spiele vorzubestellen. Da ermutigt man Hersteller nur dazu, den Kram zu release nicht in Ordnung zu haben.

Wer das Spiel testen möchte, nach dem ersten Betatestwochenende folgt wohl ein zweites wo jeder das Spiel kostenlos ausprobieren kann (alle Chars werden allerdings gewiped) und den ersten Akt bespielen kann.
Das werde ich mal antesten.
Ich war ursprünglich negativer eingestellt, aber die gegenwärtige Entwicklung ist zumindest dergestalt, dass ich es mir auf diese Art mal ansehen werde. Offene Welt in der andere Spieler rumlaufen geht mir zwar immer noch auf die Nüsse (ich spiele auch Diablo 2 zu 99% solo, selbst online und in der Ladder), aber wenn der Rest ausreichend gut ist, wäre das eventuell zu verschmerzen. Damit ich das außerhalb eines Sales kaufe (dürfte ja spätestens zu Weihnachten so weit sein), müsste es aber schon SEHR gut sein. Auf der Xbox ist es dank Couch Co-Op allerdings noch einmal attraktiver. Das gibt es (leider) vermutlich wieder nicht auf dem PC :/
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.672
  • Username: schneeland
Re: Diablo 4
« Antwort #149 am: 7.03.2023 | 22:09 »
Scheint ein solides Werbebudget bei ActiBlizz zu geben: sie haben eine Kirche in Frankreich mit passenden Wandgemälden umgestalten lassen - Diablo IV | Beta Live Action Trailer.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me