Autor Thema: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying  (Gelesen 34925 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.310
  • Username: schneeland
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #325 am: 10.09.2023 | 21:46 »
Ich pack's erstmal hier rein, aber falls Interesse besteht, kann ich auch für Vaesen bei Gelegenheit mal einen eigenen Smalltalk-Thread aufmachen.

Über das Free League-Forum bin ich auf ein PDF aus dem Free League Workshop aufmerksam geworden, das sich mit der Alpenregion beschäftigt: Alpenvaesen. Ich hab' noch nicht im Detail reingeschaut, aber die Beschreibung klingt schon mal interessant:
Zitat
Travel to the Mythic Alps ranging from eastern France to western Slowenia.

Includes 23 Vaesen (and counting) from all around the Alps, presented in a fashion similar to the Vaesen Core books with Flavor Text and sample Conflicts.
4 new archetypes complete with 17 additional talents befitting the Region.
A small framework to set your campaign in.

Eine deutsche Version scheint es aktuell nicht zu geben.
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Turgon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.426
  • Username: Turgon
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #326 am: 10.09.2023 | 22:48 »
Sehr cool, danke für’s verlinken!  :)

Offline PzVIE

  • Experienced
  • ***
  • ... I have a bad feeling about this ...
  • Beiträge: 153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: PzVIE
    • Mein Profil auf RPGGeek
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #327 am: 11.09.2023 | 09:23 »
Ich hab' mir Alpenvaesen gekauft:
  • 4 neue Archetypen (Gastronomer, Merchant, Mountaineer, Shepherd) - fügen sich nahtlos in die vorhandenen Archetypen ein.
  • 17 neue Talents - die gefallen mir eigentlich nicht wirklich; einige sind extrem overpowered und ich würde sie in meiner Kampagne nicht erlauben.
  • 23 neue Vaesen (Alber, Aufhocker, Basilisk, Berggeist, Bluatschink, Butzemann, Dahu, Fireman, Fanggen, Hazelworm, Irrwurzel, Natternkönig, Korngeist, Krampus, Melusine, Panther, Pechmandl, Percht, Rollibock, Sennenpuppe, Spina del Mul, Walen, Winds Bride) - alle in ähnlicher Qualität wie die Vaesen aus dem CRB, mit Stats, Magical Powers, Conditions, Combat Values, Ritualen zu deren Beseitigung, Secrets, sowie Examples of Conflicts. Aus jeder Seite könnte man mit ein bisschen Einsatz problemlos eine abendfüllende Geschichte schreiben.
Für mich topp!


Offline sma

  • Hero
  • *****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 1.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #328 am: 11.09.2023 | 13:06 »
Danke für die Kurzbeschreibung :) Sind die Wesen bebildert?

Offline PzVIE

  • Experienced
  • ***
  • ... I have a bad feeling about this ...
  • Beiträge: 153
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: PzVIE
    • Mein Profil auf RPGGeek
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #329 am: 11.09.2023 | 13:18 »
Danke für die Kurzbeschreibung :) Sind die Wesen bebildert?
Teilweise. Aber wegen der Bilder würd ich es nicht kaufen - die sind eher lau. Aber im Netz gibt's von den meisten Wesen Bilder.

Offline 10aufmW30

  • Famous Hero
  • ******
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 2.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #330 am: 11.09.2023 | 13:30 »
Ich finds erstmal super, dass man es auch erstmal nur downloaden kann und nicht die Katze im Sack kauft.

Wenn da irgendwann man Illustrationen dazukommen, dann würde ich die 5-10€ für 50 Seite wohl zahlen, aber in dieser Early-Access-Version mit riesigen Lücken anstatt Bildern, noch nicht. Die deutsche Großschreibung blinzt immer wieder mal durch, grundsätzlich sind die Texte aber gut geschrieben.
Ich hätte eine Verortung der Vaesen toll gefunden.

Was die Talente angeht, gebe ich PzVIE recht und bezweifel, dass es da ein Playtesting gab. Das trifft leider auf viele der aktuelle Drivethru flutenden Vaesenprodukte zu.

Und wer bitte druckt PDF im Doppelseiten-Layout, wenn das nicht an einen Drucker gehen soll?  wtf?

Bin gespannt, wie sich das noch entwickeln wird.

« Letzte Änderung: 11.09.2023 | 14:12 von 10aufmW30 »

Offline 10aufmW30

  • Famous Hero
  • ******
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 2.438
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30

Offline Lovecraft

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 65
  • Username: Lovecraft
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #332 am: 19.12.2023 | 21:19 »
Weiß jemand genaueres, ob Uhrwerk weitere Vaesen Bücher auf deutsch bringen möchte? Wenn es bei den beiden Bänden bleibt, würde ich für den Rest aufs englische switchen. Aber ich unterstütze gerne deutsche Verlage

Offline Katharsis

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 30
  • Username: Katharsis
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #333 am: 19.12.2023 | 21:54 »
Ich gehe davon aus das Uhrwerk weitere Vaesen-Bücher übersetzen wird, die Free League Sachen laufen ja alle recht gut.

Offline JohnnyPeace

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.167
  • Username: JohnnyPeace
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #334 am: 19.12.2023 | 22:14 »
Da müssten im nächsten halben Jahr zwei Bücher zu Britannien auf Deutsch kommen. Gab da vor einiger Zeit einen Kickstarter.
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17, 2017/18 und 2022/23

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #335 am: 4.02.2024 | 09:22 »
So, ich hatte gestern meine erste Session Vaesen. Da uns zwei Spieler für zwei Wochenenden abhanden gekommen sind, hab ich spontan The Night Sow aus A Wicked Secret angesetzt. Ich hatte zwar gehofft, es an einem Abend durchspielen zu können, war aber dann doch nicht so.

System: Toll. Sehr einfach, schnell zu lernen, tut was es im Rahmen des Settings soll.
Setting: Toll. Mal was ganz anderes als Fantasy und D&D. Aber eben auch mit eigenen Fallstricken.

Als SL ist es aber auch etwas aufwändiger, da man eine Menge an NSCs darzustellen und zu verwalten hat. Und zwar über viele Szenen. Außerdem sollte man im Kopf behalten, wer nun was weiß - und ob man es ausplaudert, oder nicht.

Was sich auch schon gezeigt hat: das System ist extrem tödlich. Zwar ist noch kein SC gestorben, aber wenn man sieht, wie wenig einen von Broken trennt, wirkt das ernüchternd.

Ich hab mir die Handouts auf Deutsch gezogen, weil's einfacher im Spiel ist. Hab's aber auch schon bereut - wie kommt man von Gloson auf "Grollborste"?
Wenn's einen Hang runterfällt, ist es dann eine Rollborste? ~;D Warum übersetzt man sowas?
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline sma

  • Hero
  • *****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 1.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #336 am: 4.02.2024 | 10:08 »
Schön, dass dir das Spiel gefallen hat :)

Was sich auch schon gezeigt hat: das System ist extrem tödlich. Zwar ist noch kein SC gestorben, aber wenn man sieht, wie wenig einen von Broken trennt, wirkt das ernüchternd.

Eigentlich sind 6 Zustände extrem großzügig für ein YZE-Spiel. Bei Tales from the Loop hast du beispielsweise nur 4. Ein offener Kampf mit Wesen soll ja auch nicht zur Lösung führen. Und wer allein eine Furchtprobe bestehen muss, lebt ebenfalls gefährlich. "Broken" ist übrigens nicht gleich tot. Vielleicht ist man auch einfach nur körperlich oder geistig so erschöpft, dass man sich erholen muss. Und wenn man sich doch eine kritische Verletzung einfängt, sind davon nur 17% tödlich und 8% (wo man nur noch 1W6 Minuten zu leben hat) sind unvermeidlich. Wer jedoch einen zertrümmerten Brustkasten überlegt, hat danach Kraftakt +4 (oder wie das auch immer übersetzt ist).

Zitat
Ich hab mir die Handouts auf Deutsch gezogen, weil's einfacher im Spiel ist. Hab's aber auch schon bereut - wie kommt man von Gloson auf "Grollborste"?
Möglicherweise, weil's so im "Original" steht?

Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #337 am: 4.02.2024 | 10:58 »
Möglicherweise, weil's so im "Original" steht?
OK, war's mal nicht Uhrwerk. Doof ist es trotzdem.  ;)
So wie der Spertus als "Spiritus" (damit zündet man den Grill an...).

Wie kommst du auf 6 Zustände? 4 Körperliche und 4 Mentale - und der 4. ist jeweils Broken.
Mir ist schon klar, dass das nicht gleich tot bedeutet, aber allein die Möglichkeit, dass einem danach irgend ein Körperteil fehlt...

Pushing the Roll ist ja auch ein sehr zweischneidiges Schwert. Gestern war das dann besonders bitter, weil der gepushte Wurf dann auch keinen Erfolg beinhaltete.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline sma

  • Hero
  • *****
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 1.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #338 am: 4.02.2024 | 12:44 »
Wie kommst du auf 6 Zustände? 4 Körperliche und 4 Mentale - und der 4. ist jeweils Broken.
Du kannst drei körperliche und/oder drei geistige Zustände aushalten, bevor du mit dem siebenten Zustand zusammenklappst (da ist ja egal ob körperlich oder geistig).

Zitat
Mir ist schon klar, dass das nicht gleich tot bedeutet, aber allein die Möglichkeit, dass einem danach irgend ein Körperteil fehlt...
Och, das kann den Charakteren einfach mehr "flavor" geben :) Rein Regeltechnisch hast du -1 auf eine von 12 Fertigkeiten, das ist jetzt nicht so schlimm.

Blöder als einarmig ist da IMHO schon inkontinent, weil, wer hat wirklich Lust auszuspielen, dass man sich jetzt einnässt - oder Windeln trägt. Oder ein künstlicher Darmausgang…

Da würde ich ja einfach als SL sagen, das machen wir so nicht, bzw. nur so lange, bis das geheilt ist (Recovery-Roll am Ende des Mysteriums). Da spielt man am besten dann einen Ersatzcharakter.

Zitat
Pushing the Roll ist ja auch ein sehr zweischneidiges Schwert. Gestern war das dann besonders bitter, weil der gepushte Wurf dann auch keinen Erfolg beinhaltete.
Tja, wie üblich gilt: Möglichst wenig würfeln… und sich gut vorbereiten (+2) und helfen lassen (+1 bis +3) und ggf. noch Gegenstände und Umstände nutzen (+1 bis +2).


Offline Raven Nash

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.658
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Raven Nash
    • Legacy of the Runemasters
Re: [Kickstarter] Vaesen - Nordic Horror Roleplaying
« Antwort #339 am: 12.02.2024 | 07:56 »
So, gestern das Mystery beendet. Hat grundsätzlich viel Spaß gemacht, das System ist in seinen Grundzügen super einfach zu verstehen. Es war dann aber doch ein Schock, wenn man mit bloßen Händen angreift, drei Erfolge würfelt und der menschliche BigBad damit auch schon erledigt ist, weil er keinen einzigen Erfolg bei der Parade kriegt.  :o
War dann aber insgesamt doch ein spannender Showdown am Ende.

Meine bessere Hälfte meinte danach, es war ihr insgesamt ein wenig zu langatmig. Die steht auf mehr Action - und genau das scheint Vaesen eben nicht zu sein. Sehr viel Ermittlung, Atmosphäre und NSCs, aber kaum Action.

Wird jedenfalls als "Lückenfüller" in Gebrauch bleiben, wenn mal wieder Spieler ausfallen.
Aktiv: LevelUp! A5e
Vergangene: Runequest, Cthulhu, Ubiquity, FFG StarWars, The One Ring, 5e, SotDL, Vaesen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)