Autor Thema: Den Imperator Essen ?  (Gelesen 893 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 504
  • Username: Undwiederda
Re: Den Imperator Essen ?
« Antwort #25 am: 21.03.2020 | 08:11 »
Okay hab das w&g nur überflogen aber ich finde es schon eher seltsam das sie es so sehen weil ja die Dame mit ihrer Katze der avatar des todesgottes ist und die aeldari ihr nachlaufen

Online Oasenseppel

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 50
  • Username: Oasenseppel
Re: Den Imperator Essen ?
« Antwort #26 am: 21.03.2020 | 09:20 »
Ich denke das ist am Ende alles eine Frage der Soße...

Nein, mal ehrlich, die Grundprämisse stimmt schon nicht: Die Tau werden niemals was reißen in dem Setting.

Offline Tele

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Username: Tele
Re: Den Imperator Essen ?
« Antwort #27 am: 21.03.2020 | 09:54 »
Es läuft eh auf Orks gegen Tyraniden hinaus...Alles dazwischen wird zerquetscht oder gefressen.


Online Sequenzer

  • Adventurer
  • ****
  • MoDulator
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sequenzer
Re: Den Imperator Essen ?
« Antwort #28 am: 21.03.2020 | 10:02 »
das allgegenwärtige Chaos darf man ja auch nicht vergessen, am Ende werden die so oder so gewinnen  >;D
If you don't believe... In the existence of evil
you have a lot to learn... Praise your fears!

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 504
  • Username: Undwiederda
Re: Den Imperator Essen ?
« Antwort #29 am: 21.03.2020 | 10:02 »
Eigentlich habe ich eher das Gefühl das Orks, Necrons, Tyras und Tau nur Nebenquesten sind, für den Kampf gg das Chaos.
GW hatte das glaube ich auch immer hervorgehoben das der Konflikt am wichtigsten ist.

Online Sequenzer

  • Adventurer
  • ****
  • MoDulator
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sequenzer
Re: Den Imperator Essen ?
« Antwort #30 am: 21.03.2020 | 10:05 »
Eigentlich habe ich eher das Gefühl das Orks, Necrons, Tyras und Tau nur Nebenquesten sind, für den Kampf gg das Chaos.
GW hatte das glaube ich auch immer hervorgehoben das der Konflikt am wichtigsten ist.

Schlussendlichen wollen die ja nur ihre Minis verkaufen und die damaligen vier Fraktionen wurden auf Dauer zu lahm. Da brauch man immer wieder neue Feinde und Unterfraktionen um die Sache am laufen zu halten.
If you don't believe... In the existence of evil
you have a lot to learn... Praise your fears!

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 504
  • Username: Undwiederda
Re: Den Imperator Essen ?
« Antwort #31 am: 21.03.2020 | 10:19 »
Ich meine Fraktionen gibt es inzwischen ja genug (Orks, T'au, Necrons, Drukhari, Craftworld Aeldari, Harlequin, Ynnari, Genestealer Cult, und die ganzen Chaos Fraktionen plus Imperium (Inzwischen Alle Orden der ersten Gründung, Black Templers, Deathwatch, Greyknights, Custodes, Knights, Inquisition (white Dwarf), Crimson Fists (white dwar), Astra Militarum, Adepta Sororitas) also man kann sich diesbezüglich nicht beklagen, mein Problem ist eigentlich eher das immer nur Space Marines neue Minis bekommen und bei allen anderen mal mehr mal weniger. Es gibt immer noch Modelle aus den 90ern bei den Aeldari und aus den 2000ern von der Inquisition. Dann finde ich es auch traurig das man bei Imperiale Armee nur Scions, Cadianer und Catachaner spielen kann oder natürlich die überteuerten FW Krieg Modelle. Bin ja froh, dass sie in letzter Zeit einige Figuren überarbeitet haben aber bei Space Marines wird eben alles Primarisiert oder wie heißen sie Rubicon? Also Calgar, Tigurius, Mephiston und jetzt Ragnar sind eben keine "normalen" Marines mehr.

Ich liebe das Setting aber ich bin bei vielen Dingen ein wenig unglücklich, aber mir gefallen die neuen Figuren sehr so ist es ja nicht aber sie sollten mit jedem Codex veraltete Modelle eben austauschen und nicht neue Einheiten durch Zusatzbücher einführen. Ich habe jetzt ca. dreiviertel Jahr Warhammer pausiert und was sich da alles geändert hat ist immens und leider auch teuer, obwohl es kein Editionswechsel gab.

Online Sequenzer

  • Adventurer
  • ****
  • MoDulator
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sequenzer
Re: Den Imperator Essen ?
« Antwort #32 am: 21.03.2020 | 10:56 »
Aus en Tabletop bin ich soweit raus, ich war da schon eher der wo allen seinen Kumpels die Armeen bemalt hat. Heute hol ich mir nur die Sachen die mich mal jucken zum anpinseln oder Airbrushen ^^ Da spielt es das von den Kosten nichtmehr sooo die Rolle.
If you don't believe... In the existence of evil
you have a lot to learn... Praise your fears!

Offline Frosty

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 371
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Frostgeneral
    • Frosty Pen&Paper
Re: Den Imperator Essen ?
« Antwort #33 am: 21.03.2020 | 12:18 »
Ich würd mal behaupten was in Wrath & Glory GRW drin steht kann man getrost ignorieren ;)
Hey, stimm ich dir zu,
aber wenn er die Kanonen mit dem 42M rausholt, dann schieß ich genau so zurück




Aber fragt ihr mich nach den Endtimes,
dann sage ich: Tyraniden vs. Necrons.

Tau sind zuerst tot. Keine Frage.
Eldar sterben danach, weil sie nur noch so wenige sind.
Das Chaos tötet die Menschen, danach verliert es automatisch an Bedeutung, weil weniger Emotionen.
Den Rest des Chaos holt sich die Schwarmflotte und flux stehen nur noch die Necrons, die aber nicht Lecker genug sind.
Die Genestealer sind klug genug und so gibt es eine zweigeteilte Milchstraße mit einem leergefressenen Terra
« Letzte Änderung: 21.03.2020 | 12:21 von Frosty »