Autor Thema: RPG- Karten von neuralen Netzwerken  (Gelesen 384 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.412
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
RPG- Karten von neuralen Netzwerken
« am: 9.02.2020 | 08:57 »
Hallo zusammen,




Hier möchte ich meinen Prozess auf dem Weg zu zumindest nutzbaren computergenerierten (Stadt?)Karten zeigen und gleichzeitig Tips von den Pros holen, was ich noch "falsch" mache. Mein Ziel ist momentan einfach nur aus Spaß an der Freude. Sollte ich aber tatsächlich ein "gutes" Ergebnis finden, dann würde ich die sogar bei drivethru online stellen oder so.


Aber von vorne:
durch diesen Post hier (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,90846.msg134844366.html#msg134844366):
[NSFW] Wortwörtlich: Food Porn

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


 bin ich auf diese Anleitung gestoßen (https://old.reddit.com/user/Spaghentai-Bot/comments/alwyor/how_to_make_your_own_spaghetti_images_on_windows/).
Auch wenn das alles nicht beim ersten Versuch klappte und ich meine Einstellungen etwas ändern musste, hat es schlussendlich gefunzt!
Mein neuer Forenavatar sollte da Beweis genug für sein.  ~;D


Wie manche von euch wissen, habe ich früher selbst Karten erstellt. Also nebenberuflich Stadt und Landkarten für Rollenspiele.
Das war cool, aber sehr zeitintensiv und leider schaffe ich das nicht mehr. Interesse an schönen Karten habe ich aber weiterhin.
Also habe ich mir gedacht, wenn der mich als Nudeln schafft, warum dann nicht was anderes als hübsche Karte. ;)


Angefangen habe ich mit einem Satellitenbild von Köln als Quelle (das hier farblich leicht nachbearbeitet: https://eol.jsc.nasa.gov/SearchPhotos/photo.pl?mission=ISS057&roll=E&frame=51223 )und ein paar Fantasy Maps (z.B. http://www.fantasticmaps.com/city-maps/townpackunlabelled-2/) aus dem Internet.
Auch wenn das Ergebnis ganz nett war, gibt es zu viele Fehler. Das Satellitenbild war einfach zu komplex und es kam zu vielen Fehlinterpretationen.



Mein letzter Versuch war einen Generator online (https://watabou.itch.io/medieval-fantasy-city-generator) zu nutzen.
Das erzeugte Bild, habe ich dann mit diesem Stlye Bild (https://www.deviantart.com/sirinkman/art/City-of-Mytros-Odyssey-of-the-Dragonlords-797498263) durchlaufen lassen.


Also aus dem hier

mit dem hier

wurde das hier





Nicht perfekt und es gibt noch immer Fehlinterpretationen, aber ich glaube die Entscheidung "simpler" zu werden, war richtig. Das ist schon fast nutzbar und sieht irgendwie zwar schräg, aber besser aus als die rein generierte Stadt vom Generator




Das hier sind momentan meine Einstellungen:
 --verbose --max_size 1200 --max_iterations 1500
(die Argumente kann man hier weit unten nachlesen: https://github.com/cysmith/neural-style-tf )

Leider brauche ich wenn ich den PC nebenher nutze fast eine Stunde pro geniertem Bild. Wenn ich aber die Qualität runterschraube, dann merkt man das sofort. Mit der Anzahl der Iterations bin ich auch noch am Experimentieren.




Was mich generell interessieren würde:
- Wie kann ich den mein kleines neurales Netzwerk überhaupt trainieren? Er macht ja direkt tausende Durchläufe, aber sollte er dafür nicht mehrere Bilder im selben Stil brauchen um zu vergleichen, ob es "gut" ist? Verstehe ich das falsch?
- Wie kann ich die noch entstehende Fehlinterpretationen (ein paar Häuserblöcke sind Waldgrün, ein paar Felder sind Häuser etc.) minimieren?

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.536
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: RPG- Karten von neuralen Netzwerken
« Antwort #1 am: 9.02.2020 | 10:54 »
Hey, magst du das in >> "'Pen & Paper-Rollenspiel' >> 'Pen & Paper - Rollenspiel- & Weltenbau' >> 'Layout & Design'" verschieben? Ich bin selber gerade noch am puzzeln, wie man Karten am Besten generiert, ohne die von Hand zu zeichnen. Und da drüben findest du halt die ganzen anderen (positiv) Verrückten, die sich auch mit diesem Thema beschäftigen. ;)

Die Karte, die du aus dem Fantasy-Generator überarbeitet hast, sieht übrigens super aus!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.412
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: RPG- Karten von neuralen Netzwerken
« Antwort #2 am: 9.02.2020 | 10:56 »
Ich glaube ich kann gar nicht verschieben? Habe da aber nichts gegen

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.412
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: RPG- Karten von neuralen Netzwerken
« Antwort #3 am: 9.02.2020 | 11:41 »
Ich habe vorhin (vor ner viertelstunde) mal mit den Generator-Einstellungen gespielt, den Vorgang gestartet und bin jetzt interessant ob er mit diesem Ausgangsbild weniger Probleme hat:



Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: RPG- Karten von neuralen Netzwerken
« Antwort #4 am: 9.02.2020 | 11:57 »
Bin auch neugierig auf weitere Ergebnisse!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 8.231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: RPG- Karten von neuralen Netzwerken
« Antwort #5 am: 9.02.2020 | 11:57 »
Habe das Thema wunschgemäß verschoben.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler, Spotlightbitch und Plothure

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.412
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: RPG- Karten von neuralen Netzwerken
« Antwort #6 am: 9.02.2020 | 13:14 »
Danke!!




Mit dem Ergebnis bin ich aber auch nicht glücklicher.



Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.412
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: RPG- Karten von neuralen Netzwerken
« Antwort #7 am: 14.02.2020 | 05:58 »
So ich habe in den letzten Tagen viel damit herumprobiert und werde es auch weiterhin machen.


Mein bisher bestes Ergebnis war das hier:



Die "Seen" mitten auf dem Land werde ich leider noch nicht ganz los. Bin aber schon ganz zufrieden.

Offline Shadom

  • Inglourious Princess
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.412
  • Username: Shadom
    • Mein Deviantart Profil
Re: RPG- Karten von neuralen Netzwerken
« Antwort #8 am: 14.02.2020 | 06:05 »
Ich mache hier weiter, aber fange parallel auch das hier an:
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,114224.0.html