Autor Thema: [BoQ #54/1] Schonmal Kinder gespielt?  (Gelesen 580 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 13.920
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
[BoQ #54/1] Schonmal Kinder gespielt?
« am: 4.03.2020 | 21:08 »
Ich serviere Euch mal die Fragen der 53. RPG-Blog-O-Quest nach und nach und bin gespannt auf Eure Antworten! Los geht es mit einem Lückentext + Frage:

Kinder im Rollenspiel zu spielen, egal ob 1W6 Freunde, Tales from the Loop oder Kleine Ängste, find ich _______________________ ! Und hast Du schon?
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.368
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: [BoQ #54/1] Schonmal Kinder gespielt?
« Antwort #1 am: 4.03.2020 | 21:37 »
Kinder im Rollenspiel zu spielen, egal ob 1W6 Freunde, Tales from the Loop oder Kleine Ängste, find ich superwitzig! Und hast Du schon? Ja, Tales from the Loop, sowohl als Spieler als auch als Spielleiter. Katapultiert mich vom Setting in meine Jungend, mit jede Menge 80er Flair und Mucke. Macht Spaß!
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ] .. noch ..
- erwägt, das Hobby an den Nagel zu hängen

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.267
  • Username: KhornedBeef
Re: [BoQ #54/1] Schonmal Kinder gespielt?
« Antwort #2 am: 4.03.2020 | 21:45 »
... find ich eine Gelegenheit, mal nicht den superschlauen Superabenteuer Ernst McTeflon spielen zu dürfen. Und hat du schon? Gespielt? Nein, aber nächstes Mal, wenn es nicht Cthulhu ist.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline aikar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.806
  • Username: aikar
Re: [BoQ #54/1] Schonmal Kinder gespielt?
« Antwort #3 am: 5.03.2020 | 06:51 »
finde ich hochinteressant. Als Spieler gespielt habe ich es persönlich noch nicht, aber mehrfach Kleine Ängste geleitet.

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.363
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
Re: [BoQ #54/1] Schonmal Kinder gespielt?
« Antwort #4 am: 5.03.2020 | 09:12 »
Ich spiele sehr gerne Kinder. Hab das bereits bei Kleine Ängste und einem Unknown Armies-Oneshot gemacht und jedes Mal viel Spaß gehabt. Ich scheine sehr authentische AKs zu spielen  >;D
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Die Bedürfnisse vieler sind wichtiger als die Bedürfnisse weniger oder eines einzigen. (Mr. Spock)

Der Sündenbock ist kein Herdentier. (Peer Steinbrück)

Offline Saffron

  • Die Seherin von Hessenstein
  • Famous Hero
  • ******
  • Change it, love it or leave it
  • Beiträge: 2.514
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Saffron
Re: [BoQ #54/1] Schonmal Kinder gespielt?
« Antwort #5 am: 5.03.2020 | 09:47 »
Ich hab erst ein paarmal Kinder gespielt, z.B. Tales from the Loop. Mir gefällt, dass man sich nicht gezwungen fühlt, immer so stark lösungsorientiert und strategisch zu spielen. Man kann auch mal impulsive und unüberlegte Aktionen machen, ohne dadurch der Taschenlampenfallenlasser zu sein.

Diese Spiele wie TftL sind ja darauf ausgerichtet, dass es zwar negative Konsequenzen geben kann, wenn man ungeschickt handelt, aber in der Regel macht man damit nicht gleich die Lösung des Abenteuers zunichte.
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.