Autor Thema: [Rant-thread] Eure größte (irrationale) Abneigung im Rollenspiel ist...  (Gelesen 40597 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thaddeus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 171
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thaddeus
Spielleiterschirme!?!
Was soll der Quark! Habe ich noch nie begriffen. Das einzige wofür diese dämlichen Pappaufsteller gut sind: Mich von den Chips und den anderen feinen Sachen auf dem Tisch fernzuhalten! Ständig fallen sie um, werfen dabei am besten noch das Bierglas um, dessen Inhalt sich fein säuberlich auf dem Charakterbogen des Spielers zu meiner Rückhand ergießt. Nützlich zum Nachschlagen? Dummeszeug! Die wichtigsten Tabellen sind immer ganz unten und wenn ich die brauche, muss ich mit dem Kinn auf die Tischplatte! Sinnvoll für's verdeckte Würfeln? Für die Spieler vielleicht! Immer schön gegen den Schirm würfeln und dann den Patzer schnell wegnehmen "hach der brannte!"... Neeee... nicht bei mir...


Welche völlig irrationalen Abneigungen hegt Ihr insgeheim im Rollenspiel? Jetzt könnt Ihr sie endlich loswerden!  ~;D

[Disclaimer: Das ist ein Ironie-thread! Also bitte alles mit Humor nehmen :d
@Admins: Ich habe mir Mühe gegeben, zu schauen, ob es so einen Thread schon gibt, habe aber nix gefunden. Sonst einfach löschen.]
Power Gamer: 38%; Butt-Kicker: 17%; Tactician: 46%; Specialist: 17%; Method Actor: 96%; Storyteller: 100%; Casual Gamer: 42%

Fulko Aktienindex

  • Gast
Die eigenen Beine poppende Hunde (Du sagtest ja, es wäre ironisch gemeint...).  ;)

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
W4. Die rollen ja nicht einmal! Gegen jedes Regelsystem, das die verwendet, habe ich eine instinktive Abneigung, die ich dann erst einmal überwinden muss. Und das gelingt mir meistens nicht. Wegen der f***ing W4!
« Letzte Änderung: 4.01.2021 | 22:42 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Online Eismann

  • Hero
  • *****
  • Alter Mann vom Berg
  • Beiträge: 1.105
  • Username: Eismann

Offline General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.403
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Sonderwürfel wie bei Warhammer Fantasy Roleplaying 3 oder Star Wars:
Man kann seine alten Würfel nicht verwenden (die Schönen!) und muss erst erlernen, was der Stern, das Schwert, das Dingsda bedeutet und dann noch in Kombi.
Und von den Kosten ganz zu schweigen.
Und für andere Spiele kann man die auch nicht verwenden.

Nein, das mag ich nicht.
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 18.631
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Unterdrückungsfeuerregeln.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.121
  • Username: Gunthar
Falleninflation in gewissen Systemen. Manche Dungeons haben mehr Fallen als Räume.  :o Muss das sein? (Von sadistischen SLs kommt hie sicher ein klares Ja.  8] )
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.052
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
- Rätsel, die der Spieler für den Charakter lösen soll.
- Geschwurbel: (insbesondere Regel-)Beschreibungen, die auf Sachlichkeit, Struktur und Lesbarkeit verzichten, um „Stimmung“ zu vermitteln.
- Beispiele für Regeln, die einem nicht helfen, weil sie weder den Normalfall noch wichtige Sonderfälle behandeln.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 12.049
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Ich hasse Fluffquellenbücher mit Regelteilen und auch zerfaserte Grundregelwerke, z.B. X Ausrüstungsbücher wie bei DSA 5. Ich will Crunch und Fluff klar voneinander getrennt sehen.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline YY

  • True King
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 18.631
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
- Beispiele für Regeln, die einem nicht helfen, weil sie weder den Normalfall noch wichtige Sonderfälle behandeln.

Ah, da hab ich noch was:

- Beispiele für Regeln, die einem nicht helfen, weil sie genau da falsch berechnet sind, wo es drauf ankommt. Graaaaarrr  |:((
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.612
  • Username: Megavolt
- fliegend, furchtlos, sonnenempfindlich, Waffe (stumpf) : Wenn Sonderregeln nicht im Volltext ausgeschrieben da stehen, wo ich sie benötige, sondern nur als Ein-Wort-Kürzel, so dass ich sie nachschlagen muss. Ein Garant dafür, dass die Sonderregel schrottig und sperrig ist und dass ich sie ERSATZLOS streiche.

- Wenn mir auffällt, dass 50 Seiten Kampfregeln den Kampf kein bisschen interessant oder spielenswert machen. Alter, wozu denn dann überhaupt die Kampfregeln?

- beschissene Abenteuer(band)titel. Wenn man nicht mal cheesy hinkriegt (und das kann jeder!), wie soll dann das Abenteuer was taugen?
« Letzte Änderung: 4.01.2021 | 23:19 von Megavolt »

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 8.280
  • Username: schneeland
Als Bonusvariante zu Megavolt: entsprechende Sondereigenschaften, die aber nirgendwo sauber aufgeführt werden, weil die Designer fanden, dass es da keine Beschreibung oder Liste braucht.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Seraph

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.830
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Kampfmanöver, die über "Ich haue dem Gegner aufs Maul" hinausgehen, und z.B. Packen, Werfen oder sonst was beinhalten. Viel zu sperrig!
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline WulfBorzagh

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 363
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: WulfBorzagh
    • Zwergentaverne
Wüfellose/Würfelarme Spiele. Oder auch Erzählspiele genannt. Da kann ich ja gleich am Anfang sagen, wie ich den Oberboss umhaue und habe gewonnen


Wulfi seine klickediklack Steine mögend
Trümmer, Felsen, Steine,
Ruinen, Aas, Gebeine
Alles was ich fand
war totes Land

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Wüfellose/Würfelarme Spiele. Oder auch Erzählspiele genannt. Da kann ich ja gleich am Anfang sagen, wie ich den Oberboss umhaue und habe gewonnen

Nee, so läuft das in der Regel nicht. Es sei denn der Rest deiner Spielgruppe fände das auch supercool. Und dann hätte ja jeder Spaß.  ;)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 784
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Attribute wie Intuition oder Weisheit, die aus verhaltenswissenschaftlicher Sicht keinen Sinn machen und trotzdem weiter tradiert werden.
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Ich erhöhe auf: Tradierte Attribute überhaupt. Sind zur Beschreibung von Personen und Erfolgsaussichten oft unzureichend.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Rorschachhamster

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Fertigkeiten allgemein, insbesodere sowas wie Wahrnehmung und Reiten...  >:(
Rorschachhamster
DMG Pg. 81 " The mechanics of combat or the details of the injury caused by some horrible weapon are not the key to heroic fantasy and adventure games. It is the character, how he or she becomes involved in the combat, how he or she somehow escapes — or fails to escape — the mortal threat which is important to the enjoyment and longevity of the game."

Online First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.162
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Oh ist das wieder wieder so ein "Oh ich kann indirekt Systeme und Spielweise dissen?"-Thread?  8]
Da hab ich kein Bock drauf. Ich versuche es mal rein irrational-assoziativ:

  • Gunporn. Besonders in der Sonderform mit mehrseitigen Charakterbögen mit mehr Platz für Waffen- und Rüstungswerte als für Charaktermerkmale  wtf?
  • Überhaupt: Charakterbögen mit vielen Abkürzungen in Überschriften und dann keine Legende!  >:(
  • Immer-nur-Magier-Spieler
    Hab ich mittlerweile (leider) gewisse Vorurteile ausgebildet.
  • Hochglanz-Papier
« Letzte Änderung: 5.01.2021 | 10:46 von First Orko »
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270

Dir ist schon klar, dass es in diesem Forum darum geht mit anderen Leuten, die nix besseres mit ihrem Leben zu tun haben, um einen Tisch zu sitzen und sich vorzustellen, dass wir Elfen wären.

Offline Huhn

  • Herrin der Wichtel
  • Famous Hero
  • ******
  • Federtier
  • Beiträge: 3.551
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Huhn
Samurai. Keine Ahnung, was mein Problem mit dem alten Japan ist, vermutlich mein allgemeines Unwissen diesbezüglich gepaart mit einer profunden Abneigung, mich damit zu befassen. Dieses ganze Etikette-Gedöns, dass da immer so hervorgehoben wird, finde ich auch ganz grässlich unspannend. Einige ätzend langweilige Spielabende, Samurai involvierend, gaben dem Thema für mich den Rest.

Online First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.162
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Samurai. (...)

Guter Punkt: +1
Mir fehlt aber auch die ganze japanophile Anime-Medienkultur-Prägung dafür :shrug:
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270

Dir ist schon klar, dass es in diesem Forum darum geht mit anderen Leuten, die nix besseres mit ihrem Leben zu tun haben, um einen Tisch zu sitzen und sich vorzustellen, dass wir Elfen wären.

Online RackNar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 656
  • Username: RackNar
Rollenspiel das zum Tabletop verkommt

Offline Nria

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nria
Einkaufen. Ich hasse es! Erst muss man sich ewig lange Spielleiter-Monologe über Ausrüstung, die einen nicht interessiert, anhören (wahlweise: ewig lange Mitspieler-Monologe über Ausrüstung, die sie gerne haben wollen und die einen nicht interessiert), dann gibt es ein ewig langes Hin und Her über die Vorzüge und Preise von diesem und jenem und als krönender Abschluss wird auch noch über den Preis verhandelt (das hasse ich schon in der realen Welt und im Spiel erst recht!).

Hängt vielleicht auch damit zusammen, dass ich Charakteroptimierung über Ausrüstung nicht mag (und wir spielen in unserer DSA-Runde leider gerade DnD *seufz*) - gleich zwei Dinge vereint, die ich nicht leiden kann.

Offline Rorschachhamster

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.040
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fischkopp
    • Mein Weblog
Noch was eher spezielles: Das Wort "Personage", sorry, ich halt mich jedes mal zurück beim ADD-Kon zocken, wenn in Rom und so, aber dieses Wort... SOOOO überflüssig.  ::)
(Spielfigur und so weiter nicht ganz so schlimm, aber es gibt ein Wort das vom Anfang des Hobbies benutzt wurde und sich auch in D etabliert hat - WARUM?  wtf?)
Rorschachhamster
DMG Pg. 81 " The mechanics of combat or the details of the injury caused by some horrible weapon are not the key to heroic fantasy and adventure games. It is the character, how he or she becomes involved in the combat, how he or she somehow escapes — or fails to escape — the mortal threat which is important to the enjoyment and longevity of the game."

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.249
  • Username: Rhylthar
Samurai. Keine Ahnung, was mein Problem mit dem alten Japan ist, vermutlich mein allgemeines Unwissen diesbezüglich gepaart mit einer profunden Abneigung, mich damit zu befassen. Dieses ganze Etikette-Gedöns, dass da immer so hervorgehoben wird, finde ich auch ganz grässlich unspannend. Einige ätzend langweilige Spielabende, Samurai involvierend, gaben dem Thema für mich den Rest.
Bin da voll bei Dir.

Kann das 0 begründen, aber Spiele wie L5R fallen da direkt raus, was schon ein wenig schade ist, aber es funktioniert nicht. Die "abgeschwächte" Variante (ohne Etikette) geht.

@Rorschachhamster:
Du meinst, das Wort "Charakter", oder?  :) ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.