Autor Thema: EARTHDAWN 2nd Edition  (Gelesen 11021 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.880
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
EARTHDAWN 2nd Edition
« am: 12.06.2002 | 13:24 »
Wie ja wohl bekannt ist, hat LRG die Lizenz für ED gekauft und sich daran gemacht eine 2te Edition auf den Markt zu werfen.

Ich war da lange skeptisch (ich muss gestehen auch, weil mir die Aufmachung nicht so zusagte, vA das Cover für den Szenarioband "Barsaiv at War" ist in etwa das schlechteste, was mir bisher so unter die Augen gekommen ist (bei professionellen Publikationen...).

Naja, kürzlich habe ich dann doch nicht widerstehen können und mir das Grundregelwerk 2nd Edition zugelegt.
Die grafische Aufmachung war ja noch nie wirklich eine von ED Stärken (zumindest nicht kontinuierlich, etwa 1/3 der Illus waren genial (viele von Jeff Laubenstein) und habe mit dazu beigetragen mein Bild von Barsaive zu formen), und man gewöhnt sich an den Mangatouch der neuen Illus (viele sind aber auch aus dem alten Grundbuch übernommen), einige sind sogar wirklich gut (Disziplinillus, vA Elementalist, Air Sailor...). Leider gibt es auch eine Anzahl die nur Fanzine Niveau erreicht.

Wie auch immer, die Hauptsache sollte ja der Inhalt sein.
Hier muss ich sagen ist mein erster Eindruck durchweg positiv. Viele der alten Unklarheiten und Logikfehler bei der Talentverteilung wurden gefixt; einige Talente sehr geschickt angepasst um ihre Unbalanciertheit zu eliminieren (genannt sei hier vA Claw Frenzy, das Talent, dass in der ersten Edition den Tiermeister zum stärksten Kämpfer gemacht hat).
Es gibt auch neue Regeln für Blutmagie, die die ganze Sache gefährlicher macht, dafür aber auch zahlreiche neue mächtige Blutmagiecharms.
Weiterhin bekommen die Adepten anfangs wesentlich mehr mundane Fähigkeiten zugestanden, was ermöglicht einen Ccarakter individuell anzupassen und auch vor dem Hintergrund der Spielrealität logischer ist als die jämmerlichen 4 Skillranks bei der ersten Ed. (die man zudem nachher nicht gesteigert hat).  
Mein Gesamteindruck: Alles Positive wurde belassen, viele Logikfehler und Unbalanciertheiten ausgemerzt und einige neue Aspekte eingefügt.
Trotzdem bin ich der Ansicht,  dass LRG viel erolgreicher sein könnten, wenn sie nur etwas mehr Geld für Illustratoren locker machen würden.

Wie seht ihr das?

« Letzte Änderung: 12.06.2002 | 13:26 von Samael »
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.988
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #1 am: 12.06.2002 | 14:10 »
Meine Earthdawnerfahrungen sind recht gering. Die Haelfte eines eineiigen T'skrang-Zwillingspaerchens (Slobo war der andere) nur fuer einen Con und ein Scout, den ich in jeder unserer 4-5 Spielabende nochmal erschaffen durfte, da ich ihn wirklich nie dabei hatte...

Ansonsten kenne ich Earthdawn nur von der CD mit dem Grundregelwerk, das vor URZEITEN mal in der Shadis (und auch irgendeinem "Kartenheft" IIRC) dabei war...

Das Setting ist ja realtiv ungewoehnlich, aber irgendwie kam mir das System immer recht "umstaendlich" vor...
Kann auch sein, dass ich mich dabei taeusche...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #2 am: 12.06.2002 | 14:11 »
Ich hab mich um Illustrationen noch nie so geschärt.Hab mir auch mal n Buch gekauft , wo Karten drin waren, die sehr an meine Anfänge erinnert haben(War ein Privatdruck, der da irgendwie verkauft wurde, zu Midgard(Caedwyn-Welt))
,fand ich aber eher lustig als schlimm.Was nicht toll illustriert ist, stell ich eben zu den AD&D Heften , die von hinten ja auch nich so viel hermachen , die guten kriegen halt nen ehrenplatz.
Suro janai, Katsuro da!

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.880
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #3 am: 12.06.2002 | 19:25 »

Das Setting ist ja realtiv ungewoehnlich, aber irgendwie kam mir das System immer recht "umstaendlich" vor...
Kann auch sein, dass ich mich dabei taeusche...


Mh... umständlich?
Das Grundprinzip ist eigentlich ganz einfach. Es gibt jedoch viele Detailregeln, und man muss wohl anfangs oft nachschlagen, wenn man einen neuen Charakter spielt (Talente).
Die Magieregeln sind auch relativ komplex (nicht das Sprüchewerfen, sondern die Peripherie). mE lohnt sich der Aufwand jedoch, da das Regelsystem hervorragend in die Hintergrundswelt eingepasst ist.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.988
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #4 am: 12.06.2002 | 20:01 »
Es ist nicht so das ich Probleme mit komplizierten Systemen oder komplexer Charaktererschaffung haette (dann wuerde ich das Hero System nicht moegen), aber irgendwie kam mir das Earthdawn-System etwas "traege" (falsches Wort, aber mir faellt gerade nichts besseres ein) vor...

Was ich uebr die Magie (und besonders die mit dem Traeger "wachsenden" Magischen Gegenstaende) gehoert habe klingt SEHR interessant...
Einen Versuch "wachsender" Gegenstaende sind ja auch die Samurai-Schwerter im Oriental Adventure und die Runenschwerter bei Fiery Dragon (auf meiner Site bei Produkten - NeMoren's Vault - Flamesinger ist ein Flammenschwert...)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Gast

  • Gast
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #5 am: 19.06.2002 | 12:08 »
weiß denn irgendwer, wanns die deutsche zweite edition gibt? ich krieg immer nur so doofe vorbestelllisten zu sehen.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.880
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #6 am: 19.06.2002 | 13:03 »

weiß denn irgendwer, wanns die deutsche zweite edition gibt? ich krieg immer nur so doofe vorbestelllisten zu sehen.


Kein Ahnung.
Games-In hatte sie schon mal angekündigt (genauso wie viele andere Dinge, wie zBsp Drachen, Arkane Geheimnisse, Barsaive HC.....), mittlerweile hört man gar nichts mehr aus der Richtung.
www.games-in.de ist eine der katastrophalsten Herstellerseiten die ich kenne (Klick mal auf Rollenspiele - Earthdawn...).

Ich mache es wie bei D&D: englische Version kaufen.
Ist zwar schade, ich würde die deutschen Publikateure gerne unterstützen, aber mein Geduldsfaden ist mittlerweile gerissen.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.880
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #7 am: 20.06.2002 | 22:31 »
http://www.lrgames.com

Living Room Games hat die Cover Arts von 2 neuen Produkten herausgegeben:
Gamemasterscreen und Scourge Unending.
Während der GMS sehr schön ist (klickt mal drauf und vergrößert ihn!), bin ich nicht sicher, was der blaue Mann auf dem SU Cover soll. Leute, was macht ihr da?
Eines der schönsten Spielsysteme mit absolut katastrophalem Artwork kaputt -?
« Letzte Änderung: 21.06.2002 | 11:12 von Samael »
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #8 am: 21.06.2002 | 10:50 »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.880
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #9 am: 21.06.2002 | 11:09 »
Türlich.
War im Halbschlaf. ;)

Danke.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #10 am: 21.06.2002 | 11:24 »
Ganz nebenbei:

Hat jemand irgendeine Info, WANN die deutsche 2nd Edition rauskommt?
Angegeben ist März 2002. Das ist inzwischen historisch antiquiert.
Also: When? When, when, when?

Boba Fett

der Lust hat, seine Earthdawn Kampagne mal wieder rauszukramen.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.225
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #11 am: 21.06.2002 | 15:57 »
Ach ja, und weiß man auch was der Spaß dann kosten soll?
Suro janai, Katsuro da!

Gast

  • Gast
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #12 am: 21.06.2002 | 16:14 »
Aktuelle Info !!!!!!!!!

Habe gerade mit Games-In geredet. Das Regelwerk 2nd Edition soll nächsten Monat escheinen. Momentan wird der Index fertiggestellt........Mist, hab vergessen nach dem Preis zu fragen.

Gast

  • Gast
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #13 am: 21.06.2002 | 16:44 »
Aus unserem NordCon-Newsletter:

Zitat
Aber abseits dieser Probleme konnten wir doch ein recht langes Gespräch mit Klaus
Packert führen, was einige Ein- und Ausblicke in die deutsche Zukunft von Earthdawn
zuließ.
So wurde uns einmal mehr versichert, die deutsche Ausgabe der zweiten Edition sei bald
in den Läden verfügbar. Sie sei bereits fertig übersetzt, aber Living Room Games hätten
wenige Tage, bevor das Buch in Druck gehen sollte, "davon Wind bekommen" und es zur
Begutachtung angefordert.
Lizenzrechtliche Querelen seien der Hauptgrund dafür, denn in Amerika sei
Earthdawn "an einen großen Unbekannten verkauft" worden. Uns wurde aus sehr
verlässlicher Quelle mitgeteilt, dass die Earthdawn-Lizenz vermutlich - wie die meisten
FASA-Lizenzen - an Wizkids weitergeht, daher dürften die Probleme eigentlich nicht sehr
groß ausfallen.
Aber es geht vermutlich auch darauf zurück, dass die deutsche Ausgabe inhaltlich wie
optisch nicht ganz dem englischen Original entsprechen wird. Einige Regeln, die LRG
geändert hätten, seien in der deutschen Ausgabe nach "einer Prüfung durch Games-In"
auf dem Stand der ersten Edition belassen worden - welche Regeln das nun betrifft,
konnte man mir aber nicht sagen.
Was die Illustrationen betrifft, so betonte man einmal mehr, dass man alles geändert
habe, denn "Earthdawn und Manga-Bilder gehen nicht zusammen". Bleibt abzuwarten,
was das wird.
Bei den Bildern kann man nur auf einen großen Anteil der begnadeten Kathy Schad
hoffen, ob aber die Regeländerungen auf lange Sicht keine Probleme bereiten werden,
halte ich persönlich für fraglich.

Jedenfalls sollen neben der Second Edition sehr bald auch schon deutsche Ausgaben
von "Barsaive at War", "Barsaive in Chaos" und "Dragons" verfügbar sein, letzteres
schon so gut wie gedruckt.
Überhaupt wolle man bis Ende des Jahres wieder auf dem Stand des amerikanischen
Marktes sein, am Stand des Conteams fiel da sogar mal die imposante Zahl von 20
Veröffentlichungen. Das erscheint natürlich mehr als unrealistisch wenn man bedenkt,
dass Games-In seit 1999 gerade mal gut fünf Publikationen für Earthdawn
herausgebracht haben und es muss sich zeigen, was von all dem zu halten ist.
Bei allen Earthdawn-Spielern, mit denen ich im Zuge der Convention und während
unseres weiteren Aufenthaltes im Hamburg sprechen konnte, herrschten jedenfalls große
Zweifel sowie eine ziemliche Unzufriedenheit mit dem Support vor.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.404
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #14 am: 21.06.2002 | 17:37 »
Das haben will. Das haben will. Das haben......

Gast

  • Gast
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #15 am: 21.06.2002 | 17:40 »
Was? 20 ED-Produkte bis Ende des Jahres ;)

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.880
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #16 am: 22.06.2002 | 08:11 »


Einige Regeln, die LRG
geändert hätten, seien in der deutschen Ausgabe nach "einer Prüfung durch Games-In"
auf dem Stand der ersten Edition belassen worden - welche Regeln das nun betrifft,
konnte man mir aber nicht sagen.
Was die Illustrationen betrifft, so betonte man einmal mehr, dass man alles geändert
habe, denn "Earthdawn und Manga-Bilder gehen nicht zusammen".


Hmm.. das mit den Regeländerungen halte ich für eine zweifelhafte Idee....
Mir kamen eigentlich alle Regeländerungen, die ich gefunden habe recht sinnvoll vor.
Das mit den Illus ist natürlich zu begrüßen, ich bin jedoch skeptisch ob des Ersatzes, den G-I anschaffen wird. Abwarten. Wenn das G-I Earthdawn tatsächlich bald erscheint und gute Illus hat, kaufe ich es.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #17 am: 22.06.2002 | 09:54 »
Ganz ehrlich:

Von dieser Aussage halte ich ziemlich wenig.

Jemand, der einem 20 Earthdawn-Produkte bis Jahresende verspricht, den kann man nicht ernst nehmen.

LEIDER!

Leider bin ich nun mal gebrannte Mandel. Die Aussage: "Das Regelwerk erscheint nächsten Monat!" habe ich von AMIGO einfach einmal zu oft gehört...

Ich würe mich echt freuen nächsten Monat das neue Regelwerk zu sehen. Glaube das aber erst, wenn ichs in der Hand halte.

Das mit den Bildern erscheint sinnvoll, denn die von LRG sind schon ziemlich grottig.

Daß sie jetzt einen anderen Regelstand als im englischen haben wollen ist Schwachsinn!
Wenn dann ein Quellenbuch übersetzt werden soll, dann bezieht sich irgendeine Zusatzregel auf die amerikanische Regelversion und dann läuft man Gefahr entweder es stumpf zu übersetzen oder man muß sich wieder eine Regelanpassung ausdenken...

Interessant wäre es auch gewesen zu erfahren, welche Infos davon jetzt von wem stammen. Informationen aus dem "Earthdawn Support Team" würde ich nämlich wenig Glauben schenken. Das Team hat nämlich die Gabe Tatsachen mit Wunschträumen zu vermischen, wenn sie nicht in der Lage sind, Fakten bekanntzugeben.
Das führte in der Vergangenheit schon mehrfach zu einer sehr angespannten Lage in der Earthdawn Mailingliste (ed_d@yahoogroups.de).
Meines Wissens gehört besagter Klaus Packert nämlich zu diesem Team.

Gruß

Boba Fett
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Gast

  • Gast
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #18 am: 22.06.2002 | 11:33 »
Die Aussagen sind alle vom Suport-Team, dass sich jetzt Con-Team nennt und wir wissen, dass deren Ausagen im Grunde nichts wert sind, aber sie repräsentieren Earthdawn nunmal auf Cons, was will man machen...

Games-In selber ist nämlich nie zu erreichen, die antworten auf keine Emails, nicht mal auf die von LRG, und machen sich auch sonst sehr rar...

Gast

  • Gast
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #19 am: 12.07.2002 | 10:46 »
Das reizvolle an EarthDawn ist das Würfelsystem. Mir gefiel es sehr, daß man mit so vielen Würfel würfeln musste.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.988
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #20 am: 12.07.2002 | 10:57 »
Hast du schon mal Deadlands (das Original nicht d20) probiert ? 1-5 Wuerfel (d4 bis d12) pro Aktion hat auch was ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Gast

  • Gast
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #21 am: 12.07.2002 | 11:00 »
@Selganor: Nein habe ich nicht. Ich hab Deadlands schon mal angeschaut und mir gefiel schon damals der Wilde Westen Stil nicht.
Earthdawn dagegen ist Fantasy.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #22 am: 12.07.2002 | 11:47 »
Kann mir jemand mal die neue Claw Frenzy Regelung posten?

Und wie wurden die Disziplintalente verändert?
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.880
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #23 am: 17.07.2002 | 15:05 »
Kann mir jemand mal die neue Claw Frenzy Regelung posten?

Und wie wurden die Disziplintalente verändert?

Also:
Man kann theoretisch immer noch soviele Angriffe machen, wie man Ränge in Blutige Krallen (oder Claw Frenzy) hat. Nur muss man vorher ansagen wieviele. Soviel Punkte Strain verliert man dann auf jeden Fall. Und: Man muss aufhören Angriffe zu würfeln, sobald der erste danebengeht.  


Was meinst du mit "wie wurden die Disziplintalente verändert"?
« Letzte Änderung: 17.07.2002 | 15:06 von Samael »
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:EARTHDAWN 2nd Edition
« Antwort #24 am: 18.07.2002 | 08:18 »

Was meinst du mit "wie wurden die Disziplintalente verändert"?

Welche Disziplinen haben welche Talente als Disziplintalent?
Wurden da Änderungen zur 1. Edition gemacht?

In der ersten Edition war das nämlich ziemlich chaotisch geregelt. Die Disziplinen aus den Völkern hatten nur 10 DT's, die aus den Grundregelwerken alle verschiedene, meist 15-18 nur der Tiermeister hatte mal wieder 25...

Gabs da Anpassungen?
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!