Autor Thema: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)  (Gelesen 1834 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NomKev

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: NomKev
SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« am: 10.07.2021 | 07:54 »
Hallo Zusammen,


ich benötige für ein SciFi Rollenspiel (Pen & Paper) einen Charakter und brauche für den letzten Feinschliff eure Hilfe.


Folgende Daten habe ich bereits:

- Mechaniker/Ingenieur/technischer Mitarbeiter
- Gute Skills bei Technik
- Gute Führungseigenschaften

Was mir jetzt allerdings noch fehlt ist irgendeine "Eigenart" des Charakter welchen Ihn von der Masse abhebt. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, je verrückter desto besser ;-)



Ich hoffe der ein oder andere hat eine gute Idee parat.


Danke & Grüße
Nomkev

Offline Celegon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Just keep smiling!
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Celegon
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #1 am: 10.07.2021 | 09:58 »
Guten Morgen,


Grundsätzlich wären noch ein paar Eckpunkte sinnvoll. SciFi ist etwas grob. Reden wir von der Erde in naher oder ferner Zukunft,  spielt sich das meiste auf Schiffen ab, ist es postapokalyptisch oder Star Trek artig mit dem Besuch vieler fremder Kulturen?

Wenn der Charakter ein Techniker ist,  wäre eine Macke, die ihn bereichern würde etwas, das dem entgegensteht. 

Er könnte z.B. der Meinung sein, dass auch Maschinen eine Seele haben, und daher mit ihnen sprechen, oder Skrupel haben,  etwas auseinanderzubauen, weil man der Maschine sonst weh tut.

Er könnte ein Faible für Pflanzen haben und in seinem Quartier unzählige Blumen und Gräser aus allen Ecken der Galaxis ziehen oder Bonsai  in die rechte Form zu bringen versuchen. 

Nach dem Motto ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper verbringt er jeden Tag Stunden im Kraftraum oder hat einen Waschzwang weil er als Führungsperson nicht nach Öl und Lötpaste riechen darf.

Als Führungsperson könnte er bei vielen Außeneinsätzen von den fremden Kulturen fasziniert sein und auf jedem Planeten ein typisches Gericht kochen lernen,  einen Drink mixen oder er lernt in zig Sprachen den Satz "Hallo, ich bin Brent Bugzapper. Vertrauen Sie mir, ich weiß mit meinem Lötkolben richtig umzugehen."

Vielleicht schaut er auch gerne alte Filme und wirft deshalb mit Filmzitaten um sich.


Er könnte auch etwas restaurieren,  ein altes Fahrzeug oder ein Klavier und da immer auf der Suche nach Originalteilen sein. Vielleichtauch eine alte Videospielkonsole und er verehrt einen gewissen Klempner in roter Hose als sein Idol. 

Er mag Musik und hat einen alten mp3.player wo dieses eine Lied oder Album läuft,  das er früher immer beim Basteln gehört hat.

Er glaubt der beste zu sein und lässt erstmal einen Systemcheck laufen oder schaut sich die Schaltungen an, bevor er ein neues Gerät in Betrieb nimmt,  weil die anderen eh nur Murks machen.

Oder er behält Schrauben oder Bauteile zurück,  die "eigentlich unnötig" sind, oder weil man beim Zusammenbau immer ein paar Teile übrig haben muss, oder weil er die als Trophäen sammelt.

Ich hoffe,  dass für dich was dabei ist.

LG

Celegon
« Letzte Änderung: 10.07.2021 | 10:29 von Celegon »
Wenn man tot ist, merkt man nicht, dass man tot ist. Es ist nur schwer für die Anderen.
Genau so ist es, wenn man blöd ist.

Lächeln ist die elegante Art, dem Feind die Zähne zu zeigen.

Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 21% Tactician: 63% Specialist: 46% Method Actor: 88%  Storyteller: 88%  Casual Gamer: 50%

Offline HEXer

  • McGuffin
  • Hero
  • *****
  • Ubiquity Boardsäule & Kummerkasten
  • Beiträge: 1.986
  • Username: HEXer
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #2 am: 10.07.2021 | 10:24 »
Coriolis hat im Sichtschirm Tabellen zur Erstellung von NSC. Da gibt es auch eine Spalte mit Charakteristika. Vielleicht ist das was für dich?




Liebe Mods: Wennd as zu viel Auszug aus einem Buch ist, sagt bitte Bescheid, dann lösche ich das wieder!
„You're not the man I knew ten years ago.“
„It's not the years, honey; it's the mileage.“


Mag keine Paladine und Hexenjäger.
Versteht Fate und PbtA.
Sieht Sterne.

Offline NomKev

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: NomKev
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #3 am: 10.07.2021 | 10:25 »
Hallo Celegon,


Grundsätzlich wären noch ein paar Eckpunkte sinnvoll. SciFi ist etwas grob. Reden wir von der Erde in naher oder ferner Zukunft,  spielt sich das meiste auf Schiffen ab, ist es postapokalyptisch oder Star Trek artig mit dem Besuch vieler fremder Kulturen?

Erde in der nahen Zukunft. Der Charakter ist teil einer Schiffscrew, welche sich auf der Reise durch das Universum befindet um fremde Planten/Locations/Kulturen zu bereisen, zu erforschen und falls notwendig zu bekämpfen.


Er könnte z.B. der Meinung sein, dass auch Maschinen eine Seele haben, und daher mit ihnen sprechen, oder Skrupel haben,  etwas auseinanderzubauen, weil man der Maschine sonst weh tut.

Er könnte ein Faible für Pflanzen haben und in seinem Quartier unzählige Blumen und Gräser aus allen Ecken der Galaxis ziehen oder Bonsai  in die rechte Form zu bringen versuchen. 

Nach dem Motto ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper verbringt er jeden Tag Stunden im Kraftraum oder hat einen Waschzwang weil er als Führungsperson nicht nach Öl und Lötpaste riechen darf.

Er könnte auch etwas restaurieren,  ein altes Fahrzeug oder ein Klavier und da immer auf der Suche nach Originalteilen sein.

Er glaubt der beste zu sein und lässt erstmal einen Systemcheck laufen oder schaut sich die Schaltungen an, bevor er ein neues Gerät in Betrieb nimmt,  weil die anderen eh nur Murks machen.

Oder er behält Schrauben oder Bauteile zurück,  die "eigentlich unnötig" sind, oder weil man beim Zusammenbau immer ein paar Teile übrig haben muss, oder weil er die als Trophäen sammelt.

Die oben oben genannten Ideen finde ich richtig klasse. Sowas in der Richtung habe ich mir vorgestellt. Ich hab eventuell auch noch an irgend ein Accessoire gedacht, welches er an sich hat oder trägt. Quasi als Alleinstellungsmerkmal. Zum Beispiel ein dressierter Affe, welcher Ihm das Werkzeug reicht  ;D oder einen riesigen Schraubenschlüssel den er immer bei sich führ (auch als Waffe).


Offline Celegon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Just keep smiling!
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Celegon
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #4 am: 10.07.2021 | 10:39 »
Den Schraubenschlüssel finde ich auch gut.
Und dann vor dem ersten Schlag so ein Spruch wie:"Wird Zeit das Drehmoment in deinen Schädel zu bekommen!"
Ansonsten vielleicht eine antike Taschenuhr,  die nicht mehr läuft,  die er von seinem Opa oder einem guten Freund hat. Er möchte sie eigentlich reparieren,  aber der Zeitpunkt an dem sie stehengeblieben ist,  hat eine tiefere Bedeutung. 
Ein eigentlich uraltes Messgerät, dass noch richtige skills des Mechanikers braucht,  dann aber genauer ist, als das moderne computergesteuerte Zeug.
Eine multifunktionale Brille mit Vergrößerung, Tönung, dir auch zum Schweißen taugt und Licht für feinarbeit.

Das schöne ist, dass man solche Props gut mit an den Tisch bringen kann. So ein drehmomentschlüssel ist schon beeindruckend.
« Letzte Änderung: 10.07.2021 | 10:41 von Celegon »
Wenn man tot ist, merkt man nicht, dass man tot ist. Es ist nur schwer für die Anderen.
Genau so ist es, wenn man blöd ist.

Lächeln ist die elegante Art, dem Feind die Zähne zu zeigen.

Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 21% Tactician: 63% Specialist: 46% Method Actor: 88%  Storyteller: 88%  Casual Gamer: 50%

Offline Celegon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Just keep smiling!
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Celegon
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #5 am: 10.07.2021 | 10:45 »
In Anlehnung an den Brent Bugzapper-Spruch wäre auch ein großer Lötkolben eine Idee. Dann wird das doppeldeutige dabei noch etwas kanalisiert. 
Vielleicht wäre ein Lötkolben mit Energiezelle auch eine mögliche Waffe.
Oder eine Nagelpistole....
Wenn man tot ist, merkt man nicht, dass man tot ist. Es ist nur schwer für die Anderen.
Genau so ist es, wenn man blöd ist.

Lächeln ist die elegante Art, dem Feind die Zähne zu zeigen.

Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 21% Tactician: 63% Specialist: 46% Method Actor: 88%  Storyteller: 88%  Casual Gamer: 50%

Offline Dr. Beckenstein

  • Experienced
  • ***
  • Miau.
  • Beiträge: 280
  • Username: Dr. Beckenstein
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #6 am: 10.07.2021 | 16:07 »
Wo kommt er weg, wie hat ihn das geprägt?

Wenn er z.B. auf einer Raumstation aufgewachsen ist, könnte er von Tieren oder der Natur an sich fasziniert sein, weil er Pflanzen und Tiere nur aus dem TV oder dem Zoo kennt.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.394
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #7 am: 10.07.2021 | 18:19 »


Erde in der nahen Zukunft. Der Charakter ist teil einer Schiffscrew, welche sich auf der Reise durch das Universum befindet um fremde Planten/Locations/Kulturen zu bereisen, zu erforschen und falls notwendig zu bekämpfen.
also SAL Flug#

Wie groß ist sein Quartier, bei Hotbunking wird das mit dem Privatgarten schwieriger als mit einer Suite, andereseits in bester Space Patrol Manier Gärtner und der Koch und XO mag Salate

Musik/Kunst nicht nur konsumieren sondern selbst machen
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline NomKev

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: NomKev
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #8 am: 10.07.2021 | 19:34 »
Also aufgewachsen ist er auf der Erde, welche er aufgrund von Zerstörung und Krieg mit seiner Schiffscrew und dem Rest der Menschheit verlässt.

Offline NomKev

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: NomKev
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #9 am: 11.07.2021 | 10:03 »
Ich bräuchte noch einen zweiten Charakter und wollte mal wissen welche "Klassen" euch im SciFi Setting noch in den Sinn kommen. Ich bin bisher auf folgende gekommen, eventuell hat der ein oder andere noch was "ausgefalleneres":


Mechaniker - bereits erstellt
Weltraumpirat
Xenologe
Pilot
Sanitäter
Marine

Offline Sequenzer

  • Adventurer
  • ****
  • MoDulator
  • Beiträge: 706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sequenzer
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #10 am: 11.07.2021 | 12:25 »
Was hat die Runde denn fürn Aufhänger Exploration, Kriegschiff, Wissenschafts etc?

Ja nachdem hast ja entsprechende Auswahl
If you don't believe... In the existence of evil
you have a lot to learn... Praise your fears!

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.394
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #11 am: 11.07.2021 | 13:49 »
Ich bräuchte noch einen zweiten Charakter und wollte mal wissen welche "Klassen" euch im SciFi Setting noch in den Sinn kommen. Ich bin bisher auf folgende gekommen, eventuell hat der ein oder andere noch was "ausgefalleneres":


Mechaniker - bereits erstellt
Weltraumpirat
Xenologe
Pilot
Sanitäter
Marine
XO
Arzt - Chirurg, Psychologe
Diplomat
Security
Waffensysteme
Marine Infantrie, Artillerie, Panzer

Ace
Wissenschaftler Biologe, Archäologe,

Kid Moses, Kadett, Wesley Crusher
Kolonisten
Scouts
Navigator
Gärtner
Koch
Schwarzhändler, Entspannungsspezialist
THW/Feuerwehr/Schadenkontrolle
Programmierer
Lehrer
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.432
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #12 am: 11.07.2021 | 15:59 »
Hmmm...

Für den Fall, dass nur 'Select Few' die Erde verlassen konnten/durften:

Ein Investment-Banker/Konzernverhandlungsführer, der sich im Zuteilungsverfahren entweder ein Ticket gekauft oder durch Falschangabe seines Berufs ergaunert hat. So kann er sich z.B. als 'Diplomat' verkauft haben, der bei einem eventuellen Erstkontakt als Unterhändler zu gebrauchen ist.
 Er hat somit ein dunkles Geheimnis und lebt in der Angst, aufzufliegen. Kann aber u.U. glänzen, wenn es um Supply-Runs auf Raumstationen oder eben wirklich um Verhandlungen mit Vertretern anderer Völker geht.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline NomKev

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: NomKev
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #13 am: 11.07.2021 | 16:22 »
Vom Setting her liegt der Fokus auf Exploration und Kampf.

Sind super Ideen dabei.

Jetzt bräuchte ich nur noch ein weiteres „Alleinstellungsmerkmal“ welches den Charakter ausmacht/besonders macht.

Z.b. der Botaniker redet mit seinen Pflanzen oder der Charakter kocht gerne außerirdische Delikatessen.

Habt ihr da noch was auf Lager?

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.394
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #14 am: 11.07.2021 | 18:33 »
Was für ein Schiff
welche Lebensumstände
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline NomKev

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: NomKev
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #15 am: 11.07.2021 | 19:08 »
Was genau meinst du mit "was für ein Schiff"? Größe, Funktionen, Technik?

Zu den Lebensumständen: Die Menschen mussten die Erde aufgrund von Kriegen und Zerstörung verlassen und reisen nun auf der Suche nach einem neuen Planeten durch das All.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.394
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #16 am: 11.07.2021 | 19:15 »
Was genau meinst du mit "was für ein Schiff"? Größe, Funktionen, Technik?

Zweck, Reichweite etc

Zitat
Zu den Lebensumständen:
Nein, an Bord des Schiffes Hotbunking oder Suite, brutale - diktatorische Disziplin und Ordnung oder Laissez Faire, usw
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline NomKev

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: NomKev
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #17 am: 11.07.2021 | 21:12 »
Zweck: Flucht von der Erde um zu überleben, Suche nach neuen Planeten.
Lebensumstände: Zusammengewürfelte Crew, bei dem Schiff handelt es sich um eines der letzten Schiffe, welche die Erde verliesen.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.394
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #18 am: 11.07.2021 | 21:35 »
.
Lebensumstände: Zusammengewürfelte Crew, bei dem Schiff handelt es sich um eines der letzten Schiffe, welche die Erde verliesen.
geht´s auch etwas weniger Belanglos
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Blechpirat

  • MinMax-Anwalt
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • My life is an adventure game by Douglas Adams.
  • Beiträge: 12.462
  • Username: Karsten
    • Richtig Spielleiten!
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #19 am: 11.07.2021 | 23:35 »
geht´s auch etwas weniger Belanglos

Mal abgesehen davon, dass NomKev nun nichts für die Vorgaben seines SL kann: Du bist hier im Einsteigerbereich, Lichtschwerttänzer, und hier gelten besondere Regeln. Bitte guck dir Ziffer 6 noch mal an. ich gehe davon aus, dass du (mal wieder) zu knapp formuliert hast und deshalb härter rüber gekommen bist als geplant. Das passiert mir auch gerne, ist aber keine Entschuldigung.

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.394
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #20 am: 11.07.2021 | 23:45 »
Ich rede nicht von den Vorgaben, sondern von den mangelhaften Informationen die zurückkommen.
Ich bin ja gerne bereit zu versuchen zu helfen, aber dazu müsste ich erstmal was wissen um weiter helfen zu können und die Antworten dazu waren recht wenig aussagekräftig für mich.
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Celegon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Just keep smiling!
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Celegon
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #21 am: 12.07.2021 | 01:13 »
Sind super Ideen dabei.

Jetzt bräuchte ich nur noch ein weiteres „Alleinstellungsmerkmal“ welches den Charakter ausmacht/besonders macht.

Was wird es denn für ein Charakter?
Dann kann man auch klarer spezifische Ideen entwickeln.

Du hast doch zum einen selbst bereits gute Ideen genannt,  zum anderen auch hier bereits einige Anregungen bekommen. 
Ist da noch nichts bei?
Wenn man tot ist, merkt man nicht, dass man tot ist. Es ist nur schwer für die Anderen.
Genau so ist es, wenn man blöd ist.

Lächeln ist die elegante Art, dem Feind die Zähne zu zeigen.

Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 21% Tactician: 63% Specialist: 46% Method Actor: 88%  Storyteller: 88%  Casual Gamer: 50%

Offline NomKev

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 9
  • Username: NomKev
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #22 am: 12.07.2021 | 05:21 »
Erstmal danke für die guten Ideen die Ihr bereits hattet  :)

Ich denke es wird einer der folgenden werden:


Xenologe
Sanitäter
Marine

Vielleicht habe ich mich nicht verständlich genug ausgedruckt   ::) Ich suche für die oben genannten "Klassen" ein "Markenzeichen" welches man sofort mit diesen in Verbindung bringt.

Beim Mechaniker wären das z.B.:

Schraubenschlüssel welchen er ständig bei sich trägt.
Dressierter Affe, welcher Ihm nicht von der Seite weicht und sein Werkzeug trägt.


So ein Markenzeichen suche ich noch für die drei oben genannten Charaktere.

Ich hoffe diesmal war es besser verständlich  ;)

Offline Celegon

  • Bloody Beginner
  • *
  • Just keep smiling!
  • Beiträge: 36
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Celegon
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #23 am: 12.07.2021 | 08:17 »
Erstmal Glückwunsch zur Wahl der Charaktere, die sollten alle gut ins Setting passen. Gegebenenfalls kann man den Xenologen und den Sanitäter etwas verschmelzen, wenn der Sani auch nur erste Hilfe leisten können soll.

Was deine eigentlich Frage angeht, suchst Du also nicht unbedingt so eine besondere Facette in der Darstellung,  sondern eher etwas handfestes,  dass den Charakter unterstreicht. 

Also der Xenologe könnte ein Probengefäß dabeihaben,  oder einen molekularen Bio-Scanner, eine Schutzmaske, denn alles fremde kann dich töten,  wenn du es einatmest oder er wäre derjenige,  der ein dressiertes Haustier hat,  nämlich einen zamen Pnak von Ekwon III

Der Sanitäter braucht natürlich seinen Sankoffer oder -rucksack, eine Binde mit rotem Kreuz,  auch wenn es inzwischen von den grünen Sternen abgelöst wurde. Ein Stethoskop und eine klassische Blutdruckmanschette wären auch gut. Da hat man übrigens den Unterschied zwischen selbstgemacht und computergestützte Messung, die ich am Anfang beim Techniker meinte.

Sir, ein Marine braucht entweder Donuts ohne Ende,  "Sir, weil ich zu viel wiege, Sir!", eine besondere Waffe,  die er ständig putzt "Es gibt viele Gewehre, aber das hier ist meins" und die einen Namen hat und mit dem er vielleicht sogar spricht, Hundemarken oder ein sonstiges typisches Ausrüstungsteil (Messer, Taschenlampe oder besonders witzig ein Klappspaten zum ausheben von Schützengräben/löchern oder im Weltall besonders wichtig einen grünen Flecktarn Parka) oder etwas, dass er zur Zerstreuung nutzt, wie Karten, Zigarren, Whisky oder einen Glücksbringer, Sir!

Edit: Vor dem Spielen eines Marines lohnt es sich zumindest ein Best of Gunnery Sergeant Hartman zu gucken, um in Stimmung zu kommen.
« Letzte Änderung: 12.07.2021 | 09:12 von Celegon »
Wenn man tot ist, merkt man nicht, dass man tot ist. Es ist nur schwer für die Anderen.
Genau so ist es, wenn man blöd ist.

Lächeln ist die elegante Art, dem Feind die Zähne zu zeigen.

Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 21% Tactician: 63% Specialist: 46% Method Actor: 88%  Storyteller: 88%  Casual Gamer: 50%

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.303
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: SciFi Charakter für Rollenspiel (PnP)
« Antwort #24 am: 12.07.2021 | 08:50 »
Mal so ein Gedanke:

Was kann der Charakter denn so gar nicht?
Bei was hat ein einen "schwarzen Daumen" (also bei welchen Tätigkeiten geht ihm in der Regel wirklich immer was schief)?
Ich statte meine Charaktere (ganz besonders im SciFi Genre) gerne mit irgendwas aus, dass denen dann immer daneben geht. Und das sage ich auch dem Spielleiter (und sofern sich die Charaktere bereits untereinander kennen auch den Spielern). Bei Proben solcher Art würfel ich dann auch nicht, sondern erkläre sie generell als "misslungen".
Und ich meine jetzt nicht "Gehirnchirugie", sondern was ganz allgemeines...
Ich hatte beispielsweise einen Piloten, der jede Reparatur komplett vermurkste und meistens mehr Schaden anrichtete, als er beheben wollte.
Oder einen Techniker, der absolut nicht mit Waffen umgehen konnte und bei jeder Kampfsituation erstarrte und sich in Deckung begab.
Wie gesagt, solche Dinge sollte der Spielleiter wissen, damit er den Charakter und die Gruppe nicht unnötig bestraft. Und auch die Spieler dürfen das ruhig wissen, damit die Charaktere entsprechend agieren können.
Es soll ja das Rollenspiel bereichern und niemanden frustrieren...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!