Autor Thema: Handwerklich vorbildliche Abenteuer  (Gelesen 3007 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 2.742
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #25 am: 7.02.2022 | 18:22 »
erstmal Abo, später vielleicht mehr (wobei es mir leichter fällt, schlechte zu benennen ;))
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: Nix so richtig, Reiter der schwarzen Sonne wenn Zeit ist...
Würde gern spielen: Witcher, Altered Carbon, Nesciamus, DSA, ... irgendwas ;)

Offline ArneBab

  • Legend
  • *******
  • Bild unter GPL von Trudy Wenzel.
  • Beiträge: 4.172
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ArneBab
    • 1w6 – Ein Würfel System
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #26 am: 7.02.2022 | 20:15 »
Große Teile davon sind die vorgefertigten Charakterbögen. Also so viel ist das nicht. Aber bitte, gern geschehen. :)
:d
1w6 – Ein-Würfel-System — konkret und direkt, einfach saubere Regeln.
Zettel-RPG — Ein Kurzregelwerk auf Post-Its — für Runden mit Kindern.
Flyerbücher — Steampunk trifft Fantasy — auf einem Handzettel.
Technophob — »Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, dann ist Techschmuggel Widerstand und Hacken Rebellion.«

Offline Alexandro

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.840
  • Username: Alexandro
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #27 am: 7.02.2022 | 20:31 »
Das Soloabenteuer im D&D 4E Starter Set (aka "4e Red Box") ist didaktisch großartig für Einsteiger.

Man fängt direkt an zu spielen und füllt während des Abenteuers den Charakterbogen aus (abhängig von den Entscheidungen, also wenn man z.B. beim ersten Abschnitt gleich zu den Waffen greift, wird man zu einer kämpfenden Klasse, je nachdem auf welche Weise man versucht die geflohenen Goblins zu verfolgen, bekommt man unterschiedliche Fertigkeiten, usw.). Wunderbar, so muss eine Einsteigerbox aussehen.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Pyromancer

  • Gast
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #28 am: 7.02.2022 | 20:41 »
Handwerklich sehr gut gemacht ist "Kidnap the Archpriest"; ein Heist-Abenteuer (die SCs müssen den Papst entführen), dass die SL mit keiner Frage alleine lässt.

Offline felixs

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.414
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #29 am: 7.02.2022 | 20:56 »
Dirk Richter: Blutmond für Midgard finde ich sehr gelungen.
Die Informationen sind sehr übersichtlich dargestellt, der (mögliche) Ablauf ist übersichtlich und nicht überfrachtet. Das Abenteuer ist mit knapp und passend beschriebenen Figuren und Orten ausgestattet. Für mich funktioniert das ausgezeichnet.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline BBB

  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitforist... leider
  • Beiträge: 2.742
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #30 am: 7.02.2022 | 21:35 »
Gut, erstmal vorneweg: Ich habe einen sehr begrenzten Horizont. Also wirklich sehr begrenzt, was Kaufabenteuer angeht.

Ich kenne eigentlich nur DSA Abenteuer, ein oder zwei von Vampire the Masquerade und... wahrscheinlich war es das auch schon wieder. Und ich war eigentlich nie ein Fan von Kaufabenteuern.
Erst waren sie mir zu teuer und ich hab mir lieber selber etwas ausgedacht.
Dann hab ich mir welche gekauft (damals zu DSA 3 Zeiten) und ich fand sie eigentlich ausnahmslos schlecht.

Und dann hab ich "Familienbande" bekommen, als Dankeschön für die Teilnahme an irgendeiner Umfrage (ist also nicht wirklich ein Kaufabenteuer).

Das war im Vergleich zu dem, was ich kannte, richtig richtig gut. Gut strukturiert, man wurde als SL gut an die Hand genommen, der Inhalt war logisch (oO) und nachvollzihebar (oO) und nicht krampfhaft auf irgendein Ziel ausgerichtet.
Hat mir richtig gut gefallen.

Eismann, wenn du das hier liest: Dein Abenteuer hat mich damals wahrscheinlich für DSA gerettet ;)
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Spielt zur Zeit: Nix so richtig, Reiter der schwarzen Sonne wenn Zeit ist...
Würde gern spielen: Witcher, Altered Carbon, Nesciamus, DSA, ... irgendwas ;)

Online ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.772
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #31 am: 8.02.2022 | 08:31 »
Ich freunde mich immer mehr an mit der modernern Art der Formatierung, die man insbesondere in der nicht sklavisch Gygaxianischen OSR Sektion finden kann.

Du meinst, dass heute die Module nicht mehr auf der Schreibmaschine tippen muss?  ;D Das stimmt natürlich.

Aber ich nutze mal dein Stichwort und sage:
Sämtliche (A)D&D-Module von Gary Gygax sind handwerklich hervorragend!
So. Einer musste es schließlich sagen.
« Letzte Änderung: 8.02.2022 | 08:48 von ghoul »
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!
"Selten gibt es noch mal durch erneutes Beleuchten etwas interessantes zu erfahren - positiv möchte ich da die Exegese des SL-Handbuchs hervorheben, die einen solchen Versuch in seiner schönsten Form darstellt." - Blechpirat

Online ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.772
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #32 am: 8.02.2022 | 08:34 »
Im übrigen stimme ich meinen Vorrednern zu:
Die Enyzklopädie aus Fleisch und Blut
Kidnap the Archpriest
 :d

Außerdem möchte ich noch Broodmother SkyFortress von Jeff Rients ins Rennen werfen, sehr didaktisch aufgebaut mit einem Anhang diverser SL-Tools und -Ressourcen.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!
"Selten gibt es noch mal durch erneutes Beleuchten etwas interessantes zu erfahren - positiv möchte ich da die Exegese des SL-Handbuchs hervorheben, die einen solchen Versuch in seiner schönsten Form darstellt." - Blechpirat

Offline Sosthenes

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.020
  • Username: Sosthenes
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #33 am: 8.02.2022 | 08:38 »
Sämtliche Module von Gary Gygax sind handwerklich hervorragend!

Ihr Apologetiker mögt sogar Necropolis? ;)

Online ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.772
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #34 am: 8.02.2022 | 08:47 »
Ich schränke das mal auf (A)D&D ein.  :D
Im Übrigen bezeichnen wir uns als Exegeten.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!
"Selten gibt es noch mal durch erneutes Beleuchten etwas interessantes zu erfahren - positiv möchte ich da die Exegese des SL-Handbuchs hervorheben, die einen solchen Versuch in seiner schönsten Form darstellt." - Blechpirat

Offline Gotham Rundschau

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gotham Rundschau
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #35 am: 8.02.2022 | 08:54 »
Da ich bei den zukletzt oft "textwandigen" Abenteurn als SL mit wenig Game-Prep Zeit und nur sporadischem Spiel immer wieder überfordert bin, sage ich einfach mal:

*Abo*

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 17.263
  • Username: Rhylthar
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #36 am: 8.02.2022 | 09:02 »
Legacy of the Crystal Shard ist meiner Ansicht nach eine echte Perle, was diesen Thread angeht. Mit vielleicht der Ausnahme der nicht-aktuellen Stat-Blöcke.
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Zanji123

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.192
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zanji123
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #37 am: 8.02.2022 | 09:07 »
hier mal querbeet meine

- Dark Deeds in Last hope (Misstetats letzte Hoffnung heisst das soweit ich weis auf Deutsch aus dem Sammelband "Der Gott in der Tiefe") von Schatten des Dämonenfürsten: man bastelt zusammen das Dorf aus dem die Helden sind, dementsprechend gibt's keine Wirkliche Dorfkarte (da diese ja zusammen erstellt wird) und dann entwickelt sich ne kleine Mystery Story die man dann schön weiterspinnen kann

- der Mondturm (aus den "Geschichten aus den Schatten") eigentlich nix besonderes: Da ist Turm der nur bei Vollmond erscheint, im Dorf nebendran gibt's viele Menschen mit seltsamen Mutationen und ihr habt Lust den zu erkunden. Da der Turm aber eine eigene Globule ist und jeder Raum quasi seine eigene Welt hatten wir jede Menge Spass damit (ok man muss es mögen das einige versteckt offensichtliche Easter Eggs zu Fantasy Büchern/Filme drin vorkommen).


- Red hand of Doom für D&D 3: logische Abläufe, nette Karten (leider wenig Illus) aber man bekommt als SL eine nette Zeitleiste wann die Oger/Hobgoblin Horden welches Dorf/Stadt eingenommen haben um so Druck auf die Spieler zu machen. Einiges können die gar nicht in der Zeit schaffen.

- Tomb of the Seprent King fand ich als meinen ersten reinen Dungeon Crawl auch super zu Leiten (ok er ist jetzt nicht MEGA kompliziert) da man hier regelmässig nochmal den aktuellen Abschnitt des Dungeons zeigt und man nicht immer vor / zurück blättern musste
« Letzte Änderung: 8.02.2022 | 09:11 von Zanji123 »
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.... die zehnte sitzt in der Ecke und summt die Pokécenter Melodie

Online Alex

  • Famous Hero
  • ******
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 2.195
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #38 am: 8.02.2022 | 09:17 »
Obwohl ich das Setting überhaupt nicht beköppe und die Abenteuer von der Handlung her nicht unbedingt einen Drehbuch-Oscar gewinnen, möchte ich doch noch Weird Discoveries für Numenera erwähnen. Das finde ich handwerklich nämlich extrem gut gemacht, einfach, weil es zeigt, wie man Abenteuer aufbereiten kann, die non-linear (also nicht von vorne nach hinten) gelesen und vorbereitet werden können. Das Buch behauptet sogar, man könne die Abenteuer aus dem Buch heraus am Tisch leiten, ohne sie vorher großartig studiert zu haben. Ob das stimmt, ist sicher fragwürdig, aber die Richtung, in die das Buch mit der Präsentation der Informationen geht, ist definitiv wert, verfolgt zu werden. Hat gute Gedanken angestoßen, bei mir.
Ist gerade bei Uhrwerk im Angebot, daher habe ich mir es gleich geholt.
Ich zweifle auch das von Cook darin beschriebene Ad-Hoc-Leiten an, aber die Einführung, die Übersicht und die ganze Präsentation der Abenteuer ist wirklich vorbildlich. Auch wenn ich es nicht mit Numenera spielen werden, so lässt sich da einiges für andere Settings rausholen.

Online Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.600
  • Username: Gunthar
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #39 am: 24.02.2022 | 14:20 »
Abo. Interessanter Thread. Ich hätte auch Tomb of the Serpent King hier reingeworfen.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

Offline Ahab

  • Adventurer
  • ****
  • KULTist
  • Beiträge: 611
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ahab
    • 3P - Pen, Paper, Pampers - Podcast und Blog zum Rollenspiel mit Kindern (und ohne)
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #40 am: 24.02.2022 | 14:40 »
Long time no see. Was ich hier noch nennen möchte, ist die Kampagne "Shadow of the Northern Woods" aus Against the Darkmaster. Vorbildlich aufbereitet, knackig geschrieben und mit drei ineinander verwobenen Plotsträngen (allerdings alle nicht sehr komplex). Genau richtig für einen traditionellen Fantasy-Romp.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.133
  • Username: tartex
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #41 am: 24.02.2022 | 15:02 »
Ich hätte auch Tomb of the Serpent King hier reingeworfen.

Naja, nachdem jeder Raum mehr oder weniger für sich allein steht, kann es auch nicht viel falsch machen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
ist aber z.B. nicht wirklich vorbildlich zwischen Raum und Anhang untergebracht.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline klatschi

  • Hero
  • *****
  • Eichhörnchen auf Crack
  • Beiträge: 1.066
  • Username: klatschi
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #42 am: 24.02.2022 | 15:59 »
Long time no see. Was ich hier noch nennen möchte, ist die Kampagne "Shadow of the Northern Woods" aus Against the Darkmaster. Vorbildlich aufbereitet, knackig geschrieben und mit drei ineinander verwobenen Plotsträngen (allerdings alle nicht sehr komplex). Genau richtig für einen traditionellen Fantasy-Romp.

Dem möchte ich mich anschließen. Dazu auch noch als Element im Grundregelwerk, was schon einfach ein sehr vorbildliches Ding ist, eine Kurzkampagne da unterzubringen (und nicht nur einen OneShot)

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.133
  • Username: tartex
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #43 am: 24.02.2022 | 16:59 »
Ich möchte lobend Gardens of Ynn erwähnen. Das mag für manche vielleicht gar nicht mehr als Abenteuer zählen, sondern nur als Tabellensammlung, aber es wird ja auch eine nicht-euklidische Umgebung erforscht.

Der Nachfolger The Stygian Library ist wohl berühmter, aber das habe ich noch nicht gelesen.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Gwynplaine

  • the Laminator
  • Hero
  • *****
  • Häscher™ des Grafen
  • Beiträge: 1.988
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asuryan
Re: Handwerklich vorbildliche Abenteuer
« Antwort #44 am: 24.02.2022 | 20:26 »
Traveller Adventure 08: Prison Planet

Ist quasi eine Blaupause für Gefängnisabenteuer.