Autor Thema: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung  (Gelesen 3542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rollenspielotter

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rollenspielotter
    • Rollspielotters Blog
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #25 am: 11.04.2022 | 18:58 »
Wir schreiben in den nächsten Tagen was zur aktuellen Lage :-)

Vielen Dank!

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #26 am: 11.04.2022 | 19:55 »
Da bin ich auch sehr gespannt drauf.
Auf Engel auch  ;)
"Da muss man realistisch sein..."

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Famous Hero
  • ******
  • watsefag
  • Beiträge: 2.160
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #27 am: 19.04.2022 | 09:22 »
Vielen Dank!
Wir müssenvor dem veröffentlichen des Updates noch ein Redaktionstreffen einschieben. Das findet aber in kürze statt

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Famous Hero
  • ******
  • watsefag
  • Beiträge: 2.160
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #28 am: 17.05.2022 | 23:39 »
Naja, gut bis sich ein Termin fand...
;-)
Hier der Werkstattbericht:
https://faterpg.de/2022/05/01-aus-harrys-werkstatt-rohtext-abgeschlossen/

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.118
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #29 am: 18.05.2022 | 17:57 »
Dieses Jahr noch…je früher desto besser.

Egal was ihr für einen Preis verlangt, einen Käufer (me) habt ihr sicher:)
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.902
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #30 am: 18.05.2022 | 17:59 »
2
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Variety

  • Gast
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #31 am: 18.05.2022 | 19:35 »
So selten wie etwas für das deutsche Fate erscheint, würde ich definitiv jeden Preis für das Buch zahlen.

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Famous Hero
  • ******
  • watsefag
  • Beiträge: 2.160
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #32 am: 19.05.2022 | 13:59 »
So selten wie etwas für das deutsche Fate erscheint, würde ich definitiv jeden Preis für das Buch zahlen.
Wieso selten? Es gibt ja eine Bandbreite an Fate-Produkten. Zugegeb unser Ausstoß (Die Fate Redaktion nicht der Verein oder das Team hinter dem deutschen DFA) hat Coronabedingt (Gesundheit, Kinder, Job forderten und fordern ihren Tribut. Da bleibt nicht mehr soviel Zeit für freizeitliche Redaktionsarbeiten. Unser Pensum in der Redaktion ist streckenweise auf -60% gegangen) stark gesunken. Davon ab sind die Abenteuerwelten hierzulande nicht sehr beliebt und die meisten dickeren Fatereihen Recht speziell. Es hat sich über die Jahre gezeigt daß hierzulande Fate einfach gern als Werkzeugkiste zum selber machen genutzt wird und dafür stellen wir ja Material bereit.

Wir könnten nochmal eine große Produktumfrage starten...

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.064
  • Username: aikar
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #33 am: 19.05.2022 | 14:28 »
Es ist bewundernswert, was ihr macht. Aber klar, im Vergleich zum Produktausstoß von großen Linien ist der von FATE auf Deutsch gering. Das ist aber auch kein fairer Vergleich.

Davon ab sind die Abenteuerwelten hierzulande nicht sehr beliebt und die meisten dickeren Fatereihen Recht speziell.

Die Fate World of Adventures sind auch so divers, dass man halt nur schwer eine findet, die "für alle FATE-Spieler:innen" interessant ist. Dadurch werden sie automatisch nochmal zu einer Subgruppe (dieses Setting) einer Subgruppe (FATE) einer Subgruppe (Deutsch) einer ohnehin schon kleinen Zielgruppe (Rollenspieler). Da bleibt leider nicht viel.
Mir tut es ja immer noch leid, dass Tianxia nach dem Grundbuch nicht weiter übersetzt wurde. Aber da muss ich auch akzeptieren, dass ich hier eben auch nur Mitglied einer sehr kleinen Gruppe bin, die nicht genug Nachfrage stellen kann.

Die Handbücher/Toolkits wurden ja erfreulicherweise schon übersetzt. Auf Dresden und Engel freue ich mich.
Praktisch fände ich noch "Fantastic Creatures FATE System Support" von Role Press. Also ein FATE-Bestiarium.

Variety

  • Gast
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #34 am: 19.05.2022 | 14:33 »
War keineswegs als Kritik formuliert, rollsomedice.

Wieso selten?

Im Vergleich zu den meisten anderen, vor allem internationalen, Spielreihen. Ich meinte das bezogen auf das Monetäre, um das es hier ja gerade (und in eurem Werkstattbericht) ging. Wenn für mein Lieblingssystem nur alle paar Monate mal ein Buch herauskommt, zahle ich dafür mehr oder weniger jeden Preis.
Schwierig wird es, wenn ich etwas spiele, das einen extremen Produktausstoß hat. Dann schaue ich doch verstärkt auf die Preise einzelner Bücher und würde sicherlich dreimal überlegen, ob ich mir ein "vergleichsweise" teures Buch zusammen mit anderen, wahrscheinlich ähnlich kostspieligen, Werken zulege.

Der kleine Output kommt insofern dem deutschen Fate zugute, weil die Fans – übertrieben gesagt – ihr Rollenspiel-Budget auf Monate ansparen können.

Wir könnten nochmal eine große Produktumfrage starten...

Eine Produktumfrage wäre spannend! Ich würde für mehr Malmsturm und weitere Fate-Handbücher (so es denn noch neue gibt) votieren.  :d

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Famous Hero
  • ******
  • watsefag
  • Beiträge: 2.160
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #35 am: 19.05.2022 | 23:12 »


Es ist bewundernswert, was ihr macht. Aber klar, im Vergleich zum Produktausstoß von großen Linien ist der von FATE auf Deutsch gering. Das ist aber auch kein fairer Vergleich.

Die Fate World of Adventures sind auch so divers, dass man halt nur schwer eine findet, die "für alle FATE-Spieler:innen" interessant ist. Dadurch werden sie automatisch nochmal zu einer Subgruppe (dieses Setting) einer Subgruppe (FATE) einer Subgruppe (Deutsch) einer ohnehin schon kleinen Zielgruppe (Rollenspieler). Da bleibt leider nicht viel.

Genau das
Mir tut es ja immer noch leid, dass Tianxia nach dem Grundbuch nicht weiter übersetzt wurde. Aber da muss ich auch akzeptieren, dass ich hier eben auch nur Mitglied einer sehr kleinen Gruppe bin, die nicht genug Nachfrage stellen kann.
Und mir erst. Tolle Produkte die ich gern weiter gemacht hätte
Die Handbücher/Toolkits wurden ja erfreulicherweise schon übersetzt. Auf Dresden und Engel freue ich mich.
Praktisch fände ich noch "Fantastic Creatures FATE System Support" von Role Press. Also ein FATE-Bestiarium.
Haben wir auf dem Schirm. Ob das was wird wird sich noch zeigen.

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Famous Hero
  • ******
  • watsefag
  • Beiträge: 2.160
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #36 am: 19.05.2022 | 23:17 »


War keineswegs als Kritik formuliert, rollsomedice.
Hab ich auch nicht so aufgefasst. Wollte die Situation aber mal schildern
Im Vergleich zu den meisten anderen, vor allem internationalen, Spielreihen. Ich meinte das bezogen auf das Monetäre, um das es hier ja gerade (und in eurem Werkstattbericht) ging. Wenn für mein Lieblingssystem nur alle paar Monate mal ein Buch herauskommt, zahle ich dafür mehr oder weniger jeden Preis.
Schwierig wird es, wenn ich etwas spiele, das einen extremen Produktausstoß hat. Dann schaue ich doch verstärkt auf die Preise einzelner Bücher und würde sicherlich dreimal überlegen, ob ich mir ein "vergleichsweise" teures Buch zusammen mit anderen, wahrscheinlich ähnlich kostspieligen, Werken zulege.
Naja dann ist im Zweifelsfall auch die Gewinnspanne höher. Allerdings ein Umstand den wir im Fall von DFA als ausführender Verein nicht anstreben. Schon wäre den beteiligten Mal mehr zu zahlen als das obligatorische streicheln des Haupthaar...

Der kleine Output kommt insofern dem deutschen Fate zugute, weil die Fans – übertrieben gesagt – ihr Rollenspiel-Budget auf Monate ansparen können.

Eine Produktumfrage wäre spannend! Ich würde für mehr Malmsturm und weitere Fate-Handbücher (so es denn noch neue gibt) votieren.  :d
Für Malmsturm ist ein Buch gerade in der Pipeline. Outline steht. Rohtexte werden geschrieben

Offline Rollenspielotter

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rollenspielotter
    • Rollspielotters Blog
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #37 am: 20.05.2022 | 16:54 »
Die Fate World of Adventures sind auch so divers, dass man halt nur schwer eine findet, die "für alle FATE-Spieler:innen" interessant ist. Dadurch werden sie automatisch nochmal zu einer Subgruppe (dieses Setting) einer Subgruppe (FATE) einer Subgruppe (Deutsch) einer ohnehin schon kleinen Zielgruppe (Rollenspieler). Da bleibt leider nicht viel.

Märchenkrieger Los! ist keine Mainstream? Irgendwas läuft da doch schief.
Der Vorteil an den "kleinen" Abenteuerwelten ist, dass sie wirklich toll gemacht sind und dafür auch umso mehr Aufmerksamkeit verdienen. Es gibt so tolle Produkte: Nest, Märchenkrieger, Umdaar, Katzen,... und dafür an der Stelle auch noch einmal ein ganz herzliches Dank an euch.

Und auch was Werbung und Absatz von Dresden Files anbelangt: Ich habe die englische Ausgabe und werde mir auf jeden Fall auch die deutsche Ausgabe holen und mit Sicherheit auch ein paar Runden anbieten. Wie bei anderen Settings ist die ganze Welt einfach gut durchdacht und es macht Spaß so etwas zu bespielen. Ich freue mich schon drauf.

Variety

  • Gast
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #38 am: 20.05.2022 | 17:33 »
Die Fate World of Adventures sind auch so divers, dass man halt nur schwer eine findet, die "für alle FATE-Spieler:innen" interessant ist. Dadurch werden sie automatisch nochmal zu einer Subgruppe (dieses Setting) einer Subgruppe (FATE) einer Subgruppe (Deutsch) einer ohnehin schon kleinen Zielgruppe (Rollenspieler). Da bleibt leider nicht viel.

Meiner Einschätzung nach scheint die internationale Fate-Gemeinde bei den WoA weniger an den speziellen Welten als vielmehr an den allgemein verwendbaren Zusatzregeln, die in jeder WoA drinstecken, interessiert zu sein. Insofern ist die Schnittmenge bei den Fate-Spielern wieder gewaltig. Schaut man sich die WoA durch, dann kann eigentlich jede mit etwas Regel-Nützlichem aufwarten, selbst wenn man die entsprechende Welt komplett ignoriert.

Dieses PWYW-Modell, bei dem sich die Leute aus den ganzen Welten beliebig Rosinen (Zusatzregeln) picken und den Rest (das Setting) wegschmeißen, funktioniert nicht, wenn man daraus deutsche Übersetzungen stricken will, die sich in Printform auch viel über das Setting verkaufen sollen. Zumindest funktionieren sie nicht auf der Rentabilitätsachse.

Optimal wäre, auch wenn es nicht realisierbar ist, alle Zusatzregeln aus den WoA in einem Werk zu publizieren. Das wäre dann ein neues Handbuch, aber halt kein Setting.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.936
  • Username: KhornedBeef
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #39 am: 20.05.2022 | 20:50 »
Ein Sammelband mit nur Regeln, klingt gut. Allerdings sind die ja häufig Beispiele für die Umsetzung einer bestimmten Fiktion, d.h. ohne das Setting wirken sie vielleicht etwas wahllos. Sonst aber klar dafür! Ich bin allerdings auch viel mit den englischen Produkten ausgestattet, wie z.b. den Codices, die ja ein ähnliches Format darstellen.
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline rollsomedice

  • offizielles Trollfutter.
  • Famous Hero
  • ******
  • watsefag
  • Beiträge: 2.160
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: rollsomedice
    • Malmsturm
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #40 am: 20.05.2022 | 20:57 »
Märchenkrieger Los! ist keine Mainstream? Irgendwas läuft da doch schief.
Der Vorteil an den "kleinen" Abenteuerwelten ist, dass sie wirklich toll gemacht sind und dafür auch umso mehr Aufmerksamkeit verdienen. Es gibt so tolle Produkte: Nest, Märchenkrieger, Umdaar, Katzen,... und dafür an der Stelle auch noch einmal ein ganz herzliches Dank an euch.

Und auch was Werbung und Absatz von Dresden Files anbelangt: Ich habe die englische Ausgabe und werde mir auf jeden Fall auch die deutsche Ausgabe holen und mit Sicherheit auch ein paar Runden anbieten. Wie bei anderen Settings ist die ganze Welt einfach gut durchdacht und es macht Spaß so etwas zu bespielen. Ich freue mich schon drauf.
Die Abenteuerwelten sind konzeptionell ganz großartig. Denn in erster Linie zeigen sie was man mechanisch aus Fate rausholen kann anhand eines Beispielsettings. Die Settings stehen da meist gar nicht so im Vordergrund. Das ganze ist echt eine schöne Abwechslung in Sachen Ausganspunkt und Fokus Regeln/Fokus Setting

Variety

  • Gast
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #41 am: 20.05.2022 | 21:21 »
Neben den kleinen Fate Worlds of Adventure gibt es halt auch noch die fetten Hintergrundweltenbände.

Besonders spannend finde ich z.B. Ehdrigohr, das doch sehr abgefahren ist.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.064
  • Username: aikar
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #42 am: 20.05.2022 | 21:52 »
Die Diskussion über andere Settings sollte abgespalten oder in den Fate Smalltalk verschoben werden.

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 8.248
  • Username: schneeland
Re: Dresden Files Accelerated kommt in deutscher Übersetzung
« Antwort #43 am: 20.05.2022 | 22:12 »
Kann ich gerne machen - ab Deinem Beitrag #33?
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018