Autor Thema: Eure Kreativität ist gefragt: Klangvoller Name für ein Fantasy-System gesucht  (Gelesen 2212 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline haste nicht gesehen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 190
  • Username: haste nicht gesehen
Was ist denn so innovativ an dem Zaubersystem? (Und warum taucht das in der Liste "Vanguard ist für dich definitiv das richtige System, wenn du Spaß hast an… " nicht auf?)

Denkst Du, dass die Chance besteht, dass eines Tages, wenn das System erfolgreich ist, vielleicht eine neue Edition heraus kommt, bei der nicht mehr mit 2w10 gewürfelt wird? In dem Fall wäre eine Anlehnung des Namens an der Würfel-Mechanik keine besonders weitsichtige Idee.
Power Gamer: 46% | Butt-Kicker: 17% | Tactician: 54% | Specialist: 29% | Method Actor: 67% | Storyteller: 75% | Casual Gamer: 17%

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 826
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Was ist denn so innovativ an dem Zaubersystem? (Und warum taucht das in der Liste "Vanguard ist für dich definitiv das richtige System, wenn du Spaß hast an… " nicht auf?)


Habe hierzu noch eine Seite angehängt (siehe Absatz 2 unter "Die sechs Zauberfertigkeiten"). Dieser Teil steht primär deshalb nicht unter "Warum Vanguard", weil der Punkt für diese Liste zu lang ist.
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 826
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Denkst Du, dass die Chance besteht, dass eines Tages, wenn das System erfolgreich ist, vielleicht eine neue Edition heraus kommt, bei der nicht mehr mit 2w10 gewürfelt wird? In dem Fall wäre eine Anlehnung des Namens an der Würfel-Mechanik keine besonders weitsichtige Idee.

Guter Punkt aber da sehe ich keine Gefahr: Es werden nicht nur für Fertigkeitsproben sondern auch für alle anderen Arten Würfe (z.B. Zufalls- oder Schadenswürfe) ausschließlich W10 verwendet. Und es wurde auch nicht zufällig oder aus "Bauchgefühl" dieser Würfel sondern weil ich mir gründlich darüber Gedanken gemacht habe (kenne mich glücklicherweise ganz gut in Statistik aus), welcher Würfelmechanismus meine Zielvorstellung am besten abbildet (siehe Textbox im 2 Anhang).   

PS
War leider ein zweiter Post notwendig, weil die Anhänge seltsam groß wurden (eigentlich hat das gesamte PDF mit gut 100 Illustrationen nur 11,4 MB...).
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 826
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Ich halte euch auf dem Laufenden :).

Ich habe nun letzte Woche eine Wort-Bildmarke namens DuoDecem angemeldet. Nochmal danke an euch alle für den Input :d
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline Zed

  • Famous Hero
  • ******
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 2.152
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Glückwunsch!

Kannst Du kurz zusammenfassen, welchen Aufwand, welche Stolperfallen und Kosten eine (deutsche, europäische, weltweite?) Anmeldung der Wort-/Bildmarke mit sich bringen?

Das wäre sehr spannend!

Offline Gruftengel

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 125
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gruftengel
RollZZ - Für sowohl Rollenspiel, also auch Rollen (auf die Würfel bezogen), Z für Zwei und Z für 10-seitige

evtl. auch FantasieRollZZ oder irgendwelche Kombinationen mit RollZZ

Offline Bospa

  • Experienced
  • ***
  • Keule und Wams, damit langt's.
  • Beiträge: 409
  • Username: Bospa
Ich habe nun letzte Woche eine Wort-Bildmarke namens DuoDecem angemeldet. Nochmal danke an euch alle für den Input :d

Super, bin schon auf das "finale" Ergebnis gespannt. Was hast Du vor, DriveThru, Kickstarter, PoD, Download ... ?
Aktuell bespielte RPG-Systeme: Eigenentwicklung D20 basiert, Orpheus, D&D 5ed.
Lieblings RPG Systeme: MERP/S, Rolemaster 2nd Ed., D&D 5e., MIDGARD, BRP & Co.
Nicht-RPG Interessen: Landschaftsfotografie und Grafikdesign (Affinity) sowie Basteln
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline flaschengeist

  • Adventurer
  • ****
  • Systembastler
  • Beiträge: 826
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: flaschengeist
Glückwunsch!

Kannst Du kurz zusammenfassen, welchen Aufwand, welche Stolperfallen und Kosten eine (deutsche, europäische, weltweite?) Anmeldung der Wort-/Bildmarke mit sich bringen?

Das wäre sehr spannend!

Die Anmeldung einer deutschen Marke für 10 Jahre kostet 290 €, eine europäische Marke kostet für 10 Jahre 850 €. Die Verlängerung um weitere 10 Jahre kostet dann allerdings fast gleich, nämlich 850 € für eine europäische und 750 € für eine deutsche Marke.
Grundsätzlich entsteht Markenschutz nicht nur durch Eintragung sondern auch durch Gebrauch. So ist Midgard z.B. keine eingetragene Marke, genießt aber dennoch Markenschutz durch langjährigen "Gebrauch".

Zum Ablauf und einigen Stolperfallen hat das Deutsche Patent- und Markenamt gut Infos auf seiner Website. Ebenfalls empfehlenswert finde ich die Markenrecht-Videos der Kanzlei Solmecke, dort bekommt man auch ein kostenloses PDF-"Tutorial" zur eigenständigen Markenanmeldung, wenn man der Kanzlei seine Mailadresse nennt.


Super, bin schon auf das "finale" Ergebnis gespannt. Was hast Du vor, DriveThru, Kickstarter, PoD, Download ... ?

Sobald die Anmeldung durch ist, werde ich zeitnah eine kleine Website aufzusetzen und es zunächst als kostenlosen PDF download anbieten. Perspektivisch plane ich, DuoDecem als "pay what you want" auf eine Website wie Drivethru zu stellen. Davor müsste ich jedoch die Qualität des Layouts noch deutlich verbessern. Wann ich dafür Zeit finde, ist schwer vorherzusagen.
Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern dann, wenn man nichts mehr weglassen kann (Antoine de Saint-Exupéry). Ein Satz, der auch für Rollenspielentwickler hilfreich ist :).

Offline Bospa

  • Experienced
  • ***
  • Keule und Wams, damit langt's.
  • Beiträge: 409
  • Username: Bospa
Sobald die Anmeldung durch ist, werde ich zeitnah eine kleine Website aufzusetzen und es zunächst als kostenlosen PDF download anbieten. Perspektivisch plane ich, DuoDecem als "pay what you want" auf eine Website wie Drivethru zu stellen. Davor müsste ich jedoch die Qualität des Layouts noch deutlich verbessern. Wann ich dafür Zeit finde, ist schwer vorherzusagen.

Cool, das klingt nach einem guten plan, bin schon gespannt  :d
Aktuell bespielte RPG-Systeme: Eigenentwicklung D20 basiert, Orpheus, D&D 5ed.
Lieblings RPG Systeme: MERP/S, Rolemaster 2nd Ed., D&D 5e., MIDGARD, BRP & Co.
Nicht-RPG Interessen: Landschaftsfotografie und Grafikdesign (Affinity) sowie Basteln
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Zed

  • Famous Hero
  • ******
  • Sommerschwede
  • Beiträge: 2.152
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zed
Die Anmeldung einer deutschen Marke für 10 Jahre kostet 290 €, eine europäische Marke kostet für 10 Jahre 850 €. Die Verlängerung um weitere 10 Jahre kostet dann allerdings fast gleich, nämlich 850 € für eine europäische und 750 € für eine deutsche Marke.
Grundsätzlich entsteht Markenschutz nicht nur durch Eintragung sondern auch durch Gebrauch. So ist Midgard z.B. keine eingetragene Marke, genießt aber dennoch Markenschutz durch langjährigen "Gebrauch".
Dankeschön für die Eckpunkte!