Autor Thema: Handgemenge mit Überzahl abhandeln  (Gelesen 269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Murphy

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 135
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ViceEarl
    • PEN & PAPER BLOG
Handgemenge mit Überzahl abhandeln
« am: 12.06.2022 | 23:14 »
Wenn ein Investigator von 6 Kultisten überwältigt wird, wie handelt man das ab? Ganz fair gewürfelt, meine ich. Einfach nur mit Bonuswürfeln für die Überzahl?

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.188
  • Username: nobody@home
Re: Handgemenge mit Überzahl abhandeln
« Antwort #1 am: 13.06.2022 | 09:44 »
So sieht's für mich aus, ja. Der Investigator kann sich gegen sie alle normal zu verteidigen versuchen (jedenfalls so lange, bis einer von ihnen ein erfolgreiches Manöver ausführt, das das ändert -- wenn die Kultisten zu sechst auch nur auf drei Gehirnzellen insgesamt kommen, versuchen sie vermutlich, ihn erst festzuhalten o.ä. und dann zu vermöbeln) und der erste Kultist pro Runde kriegt auch den Bonuswürfel noch nicht, aber Nummer Zwo bis potentiell Sechs können ihn jeweils für sich beanspruchen.