Autor Thema: Kinderrollenspiele - die Übersicht  (Gelesen 735 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Kinderrollenspiele - die Übersicht
« am: 24.01.2023 | 15:22 »
Under Construction!
Hier soll eine Übersicht über Kinderrollenspiele entstehen.

In diesem Thread geht es explizit um Rollenspiele, die für Kinder konzipiert wurden. Es geht hier nicht um Rollenspiele, die weitestgehend für Erwachsene gemacht wurden, die man aber (auch) mit Kindern spielen kann - das können wir gerne an anderer Stelle behandeln.

Gerne würde ich zu jedem Spiel etwas schreiben und falls möglich, Bezugsquellen (z. b. links zu Verlagen oder drivethrurpg) nennen. Außerdem wäre es schön, wenn ihr zu euren Vorschlägen angebt, ob die Spielreihen aktuell noch bedient werden oder ob die Spiele nur noch gebraucht erhältlich sind. $

Rollenspiele für Kinder
Titel und SpracheAltersempfehlungGenreKonfliktlösungsmöglichkeitenBeschreibungRezensions-Links
Amazing Tales
Englisch
Ab 4 JahrenAbenteuergeschichten-Beschreibung ausstehendRezension von phant
Astraterra
Englisch
---Beschreibung ausstehendRezensionen ausstehend
Äventyr
Deutsch
Ab 5 Jahren--Eingestellt
Beschreibung ausstehend
Vergleich Äventyr und So nicht, Schurke von Lichtbringer
Hero Kids
Deutsch
Ab 4 JahrenFantasyrollenspiel-Beschreibung ausstehendRezensionen ausstehend
Little Wizards
Deutsch
Ab 6 JahrenZauberrollenspiel-Beschreibung ausstehendRezensionen ausstehend
Monsterjagd
Deutsch
Ab 3 JahrenMonströses Rollenspiel-Beschreibung ausstehendMonsterjagd-Rezi von Lichtbringer
My Little Pony
Englisch
Ab 7 JahrenPferdeabenteuer-Rollenspiel-Auf Deutsch eingestellt?Rezensionen ausstehend
Mein erstes Rollenspiel
Deutsch
Ab 8 JahrenGrusel-/Detektivgeschichte-AusstehendRezensionen ausstehend
DSA-Junior: Der Geheimbund des Schwarzen Auges
Deutsch
-DSA für die kleinen / Fantasy-AusstehendRezensionen ausstehend
So nicht, Schurke!
Deutsch
Ab 5 JahrenFantasyrollenspiel-AusstehendVergleich Äventyr und So nicht, Schurke von Lichtbringer
Tiny Dungeon: Hatchling Edition
Englisch
-Fantasyrollenspiel-AusstehendRezensionen ausstehend

*Vermerk Metamorphose: Den Preis habe ich nicht übernommen, da er Schwankungen unterworfen ist. Den Verlag auch nicht, da die Rollenspiele verlinkt sind ;)


Rollenspielpublikationen, die Regeln zum Spiel mit Kindern enthalten:
1W6 Freunde: Detektivgeschichten ab 12 Jahren
Die schwarze Katze - die Kinderregeln sind im Kompendium
Pathfinder Einsteigerbox (deutsch) - enthält ein Dokument, wie man es mit Kindern spielt
« Letzte Änderung: 25.01.2023 | 12:29 von Metamorphose »
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Online HEXer

  • Einbildungs-SL
  • Adventurer
  • ****
  • Antihero
  • Beiträge: 635
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: HEXer
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #1 am: 24.01.2023 | 15:27 »
Da fehlt definitiv noch Astraterra.
“Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?”
- J.R.R. Tolkien

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 964
  • Username: Undwiederda
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #2 am: 24.01.2023 | 15:34 »
Monsterjagd
Little Wizards
Hero Kids
In der Pathfinder einsteigerbox auf deutsch, gab es auch ein Dokument wie man es mit Kindern spielt
Tails of equestria wurde auf deutsch auch eingestellt

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #3 am: 24.01.2023 | 15:36 »
Was soll in die Übersicht? Was interessiert die Leute, die Rollenspiele mit Kindern spielen wollen?

Meine losen Gedanken dazu (hab mich an der Liste der Einsteigerboxen orientiert).

Kurzbeschreibung (1-2 Sätze):
Genre:
Spielsystem:
Setting:
Alterskategorie (z. b. Kindergartenkinder, Grundschulkinder, Kinder auf weiterführenden Schulen?)
Rezensionen: (links, idealerweise welche aus dem Tanelorn, z.b. der tolle Äventyr/So nicht Schurke-Vergleich)
Sprache:
Verlag:
Preis:

Fehlt da noch was?
« Letzte Änderung: 24.01.2023 | 15:47 von Hotzenplot »
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.135
  • Username: KhornedBeef
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #4 am: 24.01.2023 | 15:41 »
Do - Pilgrims of the Flying Temple bzw. Do - Fate of the Flying Temple (Fate-Variante, gleiches Spiel)

Familienfreundliche Fantasy inspiriert von "Avatar - Die Legende von Aang", dem Kleinen Prinz und ähnlicher Fiktion, in der die Tempelpilger Briefe mit Hilfsersuchen bekommen und versuchen zu helfen.

Genre:Fantasy
Spielsystem: Eigenes/Fate
Setting:
Alterskategorie (z. b. Kindergartenkinder, Grundschulkinder, Kinder auf weiterführenden Schulen?) ab 12
Rezensionen: (links, idealerweise welche aus dem Tanelorn, z.b. der tolle Äventyr/So nicht Schurke-Vergleich)  https://theanxiousgamer.wordpress.com/2016/07/18/review-do-pilgrims-of-the-flying-temple/
Sprache: Englisch
Verlag: Evil Hat
Preis: 10 $ digital
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Turgon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.206
  • Username: Turgon
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #5 am: 24.01.2023 | 16:03 »
Kinderrollenspiele:
1w6 Freunde
Hm, 1W6 Freunde richtet sich doch eher an Erwachsene, die Abenteuer im Stile von Jugenddetektiven aus den 80ern spielen wollen? :think:

Offline Faras Damion

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.615
  • Username: Faras Damion
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #6 am: 24.01.2023 | 17:43 »
My Little Pony – Tails of Equestria (nur noch Restbestände, gebraucht)

Kurzbeschreibung: Tails of Equestria  ist ein Pen & Paper Rollenspiel zu der Serie My little Pony, Friendship is Magic.
Genre: Pony Fantasy
Spielsystem: Eigenes simples System basierend auf W4, W6, W8, ...,W20. Es gibt drei Attribute. Proben werden gegen eine Schwierigkeit gewürfelt.
Setting: Man spielt in einer friedlichen, bunten Welt, in der sich drei Ponyarten kindgerechten Herausforderungen gewaltlos stellen.
Alterskategorie: ab 8 laut Grundregelwerk
Rezensionen: Friedliches, kindgerechtes Rollenspiel, Gut durchdachtes, simples Regelwerk, Viel Zusatzmaterial (z.B. 5 Abenteuerbände), Abenteuer auch für Erwachsene interessant durch viele popkulturelle Anspielungen (z.B. Dr. Who)
https://www.tanelorn.net/index.php?topic=103973.0
https://www.drosi.de/rezension/my-little-pony-my-little-pony-tails-of-equestria-erzaehlspiel-x75.html
Sprache: original englisch, deutsche Übersetzung
Verlag: Übersetzung von Ulisses (mittlerweile keine deutsche Lizenz)
Preis: Originalpreis 34,95 fürs Grundregelwerk
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.604
  • Username: tartex
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #7 am: 24.01.2023 | 18:19 »
DSA Junior - Der Geheimbund des Schwarzen Auge als PDF käuflich zu erwerben.

Zitat
"Der Geheimbund des Schwarzen Auges" ist ein besonderes Spiel. Es gibt einen Spielleiter und es gibt Mitspieler, "Helden" genannt. Mitspielen können bei diesem "Rollenspiel" alle, auch ohne Regelkenntnis. Jeder Spieler schlüpft für die Dauer des Spiels in die Rolle eines Helden.

Für die Mitspieler stehen verschiedene Heldentypen zur Auswahl: Zauberer, Späher und Kämpfer. Diese drei haben unterschiedliche Fähigkeiten: Der Kämpfer ist besonders stark, der Späher ist besonders geschickt und der Zauberer besonders klug.

Die Helden bilden eine Gruppe, die gemeinsam in das Abenteuer zieht. Nur gemeinsam sind sie stark genug, die Aufgaben zu lösen und mit den Gefahren fertig zu werden.

Jeder Spieler kann seinen "Helden" behalten und ihn mit ihm in das nächste Abenteuer ziehen. Je mehr Abenteuer ein Held erlebt, desto erfahrener wird er: Geschickter, klüger, stärker.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline xplummerx

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 192
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: xplummerx

Offline Lichtbringer

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.095
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Der_Lichtbringer
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #9 am: 24.01.2023 | 21:03 »
Ich schrieb mal eine Rezension für Monsterjagd!

Offline KEllermann

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 579
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sidekick-Kai
    • Trodox' Ars Arcana
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #10 am: 24.01.2023 | 21:07 »
Interessanter Thread. Ich setze mal mein Häkchen.
"Erhältich bei viele Spielefachgechäften."

Offline Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.339
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #11 am: 24.01.2023 | 21:10 »
@Lichtbringer: Hab deine Rezi und den Vergleich mit in die Tabelle gepackt
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #12 am: 24.01.2023 | 22:35 »
Rezension zu Amazing Tales von unserem User phant. Ich verlinke in der Übersicht auf diesen Post, damit es übersichtlich bleibt.

Amazing Tales - Eine kurze Rezension (von phant)

Amazing Tales
von Martin Lloyd
Illustrationen vor Iris Maertens

A Game For Children who Love Adventure

Martin Lloyd, Rollenspieler und Vater, bietet mit Amazing Tales ein Rollenspiel für Eltern und deren Kinder an. Das Spiel bietet die Möglichkeit auf einfachem Weg ohne aufwändiges Regelstudium den Nachwuchs an das Lieblingshobby heranzuführen.

Aufbau des Buches:
Das Hardcover-Regelwerk kommt farbig im Format 26cm x 21cm und ist somit etwas kleiner als DinA4. Das Papier der 96 Seiten ist von guter, schwerer Qualität und optisch wie Pergament gestaltet. 24 liebevolle, ganzseitige und zwei doppelseitige Farbillustrationen von Iris Maertens machen Kindern und Eltern gleichermaßen Lust auf Abenteuer und werden von acht kleineren Zeichnungen ergänzt.
Das Layout ist zweispaltig und in einer angenehm großen Schriftgröße, so dass Eltern mit Sehschwäche das Werk auch ohne Ermüdungserscheinungen studieren können.

Der Inhalt des Buches gliedert sich in drei Hauptabschnitte.
Der Abschnitt Amazing Talesenthält auf 15 Seiten die Kurzvorstellung des Spiels, die Vorstellung der vier vorgeschlagenen Settings, die Regeln (1 Seite!!!), die Charaktererschaffung (3 Seiten inkl. Beispiel einer Charaktererschaffung) und diverse Hinweise zum Spielleiten mit Kindern.
Tips und Tricks vertieft diese Hinweise für die Bereiche Magie, Kampf und das generelle Rollenspielen mit Kindern.
Der Hauptteil des Buches Amazing Settings beschreibt auf gut 56 Seiten die vier Settings und schlägt mögliche Heldentypen und deren Fähigkeiten oder Fertigkeiten vor. Dazu werden für jedes Setting außerdem Sinneseindrücke und Gefahren beschrieben, die es eventuellen Neulingen im Rollenspiel (auch die soll es unter Eltern geben) erleichtern sollen, eine fantastische Welt für ihre Sprösslinge zu erschaffen. Abgerundet wird jedes Setting durch 10 1-Satz-Ideen für Geschichten; jeweils versehen mit einer überraschenden Wendung, falls die Kinder schon etwas älter sind und anspruchsvoller Spielen wollen.
Martin Lloyd hat Tales from the Deep Dark Wood (für das Spiel mit Feen und sprechenden Tieren), Tales from Magical Kingdoms Long Ago (das klassische Fantasy- bzw. Ritter-Setting), Adventures on the Pirate Seas und Adventures Among the Stars (die letzten beiden selbsterklärend) als Settings gewählt und damit eine weite Bandbreite an Spielerlebnissen ermöglicht. In meinen bisherigen Spielen waren auch crossover zwischen diesen Settings kein Problem.
Die inhaltliche Gestaltung ist ansprechend und aufgeräumt. Ein zeitraubendes Blättern zwischen verschiedenen Teilen des Buches fällt, auch schon wegen der Regelleichtigkeit, weg.
Amazing Tales setzt ebenso wie die pbta-Spiele auf Player-Empowerment und meine Jungs stehen darauf, mal eben meinen groben Plan umzuschmeißen und die Geschichte in eigene Bahnen zu lenken.

Kurze Regelzusammenfassung:
Die Charaktererschaffung ist simpel und für die Gruppe innerhalb von 10 Minuten erledigt.
Was möchtest du spielen? Wie heisst dein Held? Was kann er am aller allerbesten? Was kann er auch noch gut? Und außerdem? Und was kann er noch? Jetzt kannst du ein Bild von deinem Helden malen. Fertig!
Die Antworten auf die vier Fragen stellen dabei die Fähigkeiten bzw. Fertigkeiten des jeweiligen Helden dar und werden auf dem Dokument eingetragen. Jedem dieser Einträge wird ein bestimmter Würfeltyp zugewiesen (W12, W10, W8 und W6); der W12 für das, was der Held am aller allerbesten kann, der W10 für die nächste Fertigkeit und so weiter. Wird im Spiel eine Fertigkeit getestet, weil der Ausgang ungewiss ist, wird gewürfelt und ein Ergebnis von drei und größer zeigt einen Erfolg an.
Regeln fertig!
Das Spiel ermutigt die Eltern die Fähigkeiten auch ruhig großzügig auszulegen. Warum sollte ein Pirat, der gut Segelschiffe steuern kann, nicht auch eine Burgmauer erklettern können? Immerhin turnt er doch eh ständig in der Takelage seines Schiffes rum und hat einen Enterhaken zur Hand.
Warum sollte mit Pistolen und Säbel kämpfen nicht auch das Abfeuern der Schiffskanone ermöglichen?

Amazing Tales gibt’s bisher nur auf englisch. Als jemand, der seit über 20 Jahren aus dem Englischunterricht raus ist, kann ich guten Gewissens behaupten, dass mir die Lektüre von Amazing Tales keinerlei Schwierigkeiten gemacht hat. Vokabeln nachschlagen? Nicht notwendig! Komplizierter Satzbau, der den Sinn des Satzkonstruktes bestenfalls erahnen lässt? Fehlanzeige. Martin Lloyd hat Amazing Tales ganz eindeutig nicht nur für die spielenden Kinder einfach gehalten, sondern auch für die Eltern.

Tipps für alle Interessenten:
Für meine Jungs hat sich das Helden-Dokument bewährt, das die Fähigkeiten der Helden untereinander auflistet. Dort ist mehr Platz, um die Fähigkeiten in großer Schrift einzutragen, ein kleines Bildchen zu malen, um die Fähigkeit für die Kinder festzuhalten und ein farbiges Bild vom jeweils dazugehörenden Würfel danebenzusetzen, um den Kindern zu zeigen, welcher Würfel bei Anwendung der Fähigkeit geworfen werden muss.
Ich hab für uns vier Sets jeweils bestehend aus rotem W12, gelbem W10, grünen W8 und blauem W6 erworben, um die Kinder entsprechend auszustatten.
Legt jede Menge Schmierpapier und Stifte bereit. Die Kinder wollen während der Geschichte die Geschichte malen! Mein Kleiner hat den Stift währenddessen gar nicht abgesetzt und sich trotzdem aktiv an den Geschichten beteiligt. Ein absolutes Highlight für meine Kinder war die Ergänzung und Ausschmückung von kurzen Ortsskizzen und Bodenplänen („Soll ich da die Tür hinmalen?“).
Eine Spieldauer von 30 bis 45 Minuten ist absolut ausreichend. Danach lässt die Aufmerksamkeit nach.
Bezogen werden kann Amazing tales über http://www.drivethrurpg.com.
Plant für die Lieferung Zeit ein; viel Zeit! Ich hab am 02.12. über drivethrurpg pdf- und Hardcover-Regelwerk bestellt; am 10.12. ist das Buch in den Druck gegangen und wurde am 06.01. geliefert. Nichts für kurzfristige Geschenke.

Fazit:
Für Amazing Tales gibt’s von mir ein ganz klares Daumen hoch und eine ganz deutliche Kaufempfehlung für alle Rollenspieler, deren Kinder auch mal Papas oder Mamas Hobby ausprobieren wollen. Einfachere Regeln gibt es dafür nicht.
Ich hab das Spiel mit meinen Jungs im Alter von fünf und drei Jahren und ihrer sechsjährigen Cousine getestet und alle sind begeistert. Die Kinder, weil wir ein neues gemeinsames Hobby haben, das uns viel Spaß macht und von den Kids sofort verstanden wurde. Ich war überrascht und hin und weg, wie schnell sich die Kinder in ihre Rollen eingefunden haben; mit wieviel Kreativität sie die gestellten Aufgaben angegangen sind und wie sehr ihre Augen geleuchtet haben, als wir nach der Rittergeschichte in unendliche Weiten aufgebrochen sind, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.
Manchmal reicht es meinen Jungs allerdings auch, sich das Buch zu nehmen und die fabelhaften Illustrationen anzusehen.
Ich habe auch So nicht, Schurke gebacked. Vielleicht kann ich nach Erscheinen eine Kurz-Rezi dazu schreiben. Momentan mach ich mir aber Gedanken, ob mich das genauso begeistern wird wie Amazing Tales.

Roll for initiative!
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.339
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #13 am: 24.01.2023 | 22:42 »
Ich habe noch in der Tabelle eine weitere Spalte für Konfliktlösungsmöglichkeiten reingefriemelt. Mir gehts darum, ob man einfach phyisisch kämpfen muss oder obs andere Wege gibt... oder sogar der Kampf per Se nicht existiert. Ich lasse es bei allen mal offen, bis hier was dazu geschrieben wird ;)
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline Kris

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 126
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KRIS
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #14 am: 24.01.2023 | 23:11 »
Ich bin gerade auf dem Sprung, aber ich hinterlasse auch mal ein Abo. Zu zwingend ist das Thema.
Wer dies liest, kann lesen.

Offline tannjew

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 386
  • Username: tannjew
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #15 am: 24.01.2023 | 23:18 »
Ich denke Magical Kitties Save the World könnte auch passen.
Aktuell: Dungeon Crawl Classics, Der Schatten des Dämonenfürsten, Alien RPG & KULT

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #16 am: 25.01.2023 | 07:07 »
Hm, 1W6 Freunde richtet sich doch eher an Erwachsene, die Abenteuer im Stile von Jugenddetektiven aus den 80ern spielen wollen? :think:
Ah, okay ...
Bin da nicht so firm, von mir aus können wir es auch rausnehmen.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.604
  • Username: tartex
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #17 am: 25.01.2023 | 09:27 »
Ah, okay ...
Bin da nicht so firm, von mir aus können wir es auch rausnehmen.

Sonst gehört zumindest Tales from the Loop hier ja auch noch rein.

Und wenn wir Englisch aufmachen gibt es gar kein Ende mehr. Kids On Bikes, etc
« Letzte Änderung: 25.01.2023 | 09:28 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.339
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #18 am: 25.01.2023 | 10:19 »
Vorschlag: Ich denke das einfachste wäre, eine Altersobergrenze zu nehmen. 11 ist für mich der Breaker, da des Alter vom mittleren Kindheitsalter ins späte übergeht.

Hier mal Wikipedia:
In der Entwicklungspsychologie folgt die Kindheit auf das Kleinkindalter (2. und 3. Lebensjahr) und gliedert sich in die frühe Kindheit (4. bis 6. Lebensjahr), die mittlere Kindheit (7. bis 10. Lebensjahr) und die späte Kindheit (11. bis 14. Lebensjahr).
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Online HEXer

  • Einbildungs-SL
  • Adventurer
  • ****
  • Antihero
  • Beiträge: 635
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: HEXer
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #19 am: 25.01.2023 | 12:09 »
Ich denke auch, wir sollten klar unterscheiden zwischen Rollenspiel für Kinder und Rollenspiel in dem Erwachsene Spieler Kinder als Protagonisten darstellen. D6 Freunde, Kids on Bikes, Tales from the Loop…

“Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?”
- J.R.R. Tolkien

Offline Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.339
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #20 am: 25.01.2023 | 12:30 »
1W6 Freunde ist nun untendran angesiedelt und aus der Tabelle entfernt
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 11.604
  • Username: tartex
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #21 am: 25.01.2023 | 12:36 »
Cool! Dann werfe ich mal Little Fears in den zweiten Topf!

 >;D

Zitat
If the idea of playing something that is akin to "Kult Jr." or "C.J. Carella's WitchCraft Babies" then this is the game for you.

There is an over-arching malaise though over Little Fears. I get depressed reading it I have to admit. Maybe it is because I am a father and I know how those little kids feel to be afraid and alone and powerless. I guess the counter argument is they are not powerless or alone really.

Little Fears might also be one of the most effective horror games I have ever played. Chill, Kult, WoD, CoC, WitchCraft are all great and I love them all, but Little Fears is different and the power structure between what you can do and what you need to do is such that it is a scary, scary game.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline kizdiank

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 141
  • Username: kizdiank
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #22 am: 25.01.2023 | 14:54 »
Cool! Dann werfe ich mal Little Fears in den zweiten Topf!

 >;D

Das ist zwar leicht getrollt, hat aber einen wahren Kern. Little Fears / Kleine Ängste ist zwar thematisch nicht für Kinder geeignet, aber das Regelsystem ist so simpel, dass es vermutlich mit nur leichten Anpassungen für's Spiel mit Kindern ganz gut nutzbar ist.

Rollenspiele für Kinder

Äventyr gibt es noch als PDF (Pay what you want): https://www.drivethrurpg.com/product/289190/Aventyr--Helden--Abenteuer-Starterset-PDF-als-Download-kaufen

Offline haste nicht gesehen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Username: haste nicht gesehen
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #23 am: 25.01.2023 | 20:19 »
Abo
Power Gamer: 46% | Butt-Kicker: 17% | Tactician: 54% | Specialist: 29% | Method Actor: 67% | Storyteller: 75% | Casual Gamer: 17%

Online HEXer

  • Einbildungs-SL
  • Adventurer
  • ****
  • Antihero
  • Beiträge: 635
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: HEXer
Re: Kinderrollenspiele - die Übersicht
« Antwort #24 am: 25.01.2023 | 22:37 »
Astraterra würde ich aufgrund folgenden Hinweises im Buch ab etwa 8 Jahren empfehlen:

Zitat
The game is suitable for role-players of all ages, both beginners and veterans. Astraterra has been designed for suitability together with children. We do recommend that the players understand at least basic calculations, reading, and writing. The game occasionally involves simple addition and subtraction, and marking things down on your own hero sheet.
“Why should a man be scorned if, finding himself in prison, he tries to get out and go home? Or if, when he cannot do so, he thinks and talks about other topics than jailers and prison-walls?”
- J.R.R. Tolkien