Autor Thema: Euer Lieblingswürfel?  (Gelesen 2927 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JollyOrc

  • Buffetninja
  • Moderator
  • Famous Hero
  • *****
  • Beiträge: 3.204
  • Username: JollyOrc
    • Die Orkpiraten
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #50 am: 19.09.2023 | 10:59 »
wtf O_o selbst mit der Erklärung könnte ich den Würfel nicht lesen.

die Höhe der Linie auf der Seite zeigt die Zahl. Ist aber... etwas ungenau. Das Bild zeigt eine zwei oder eine drei?
Fürs Protokoll: Ich bitte hiermit ausdrücklich darum, mich in der Zukunft auf schlechte oder gar aggressive Rhetorik meinerseits hinzuweisen. Sollte ich das dann wider Erwarten als persönlichen Angriff werten, bitte auf diesen Beitrag hier verweisen und mir meine eigenen Worte um die Ohren hauen! :)

Offline dicemice

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 97
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: dicemice
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #51 am: 19.09.2023 | 11:07 »
die Höhe der Linie auf der Seite zeigt die Zahl. Ist aber... etwas ungenau. Das Bild zeigt eine zwei oder eine drei?
Es ist eine zwei, eine 3 wäre die obere Seite und eine eins die vordere senkrechte Linie. Ich finde man erkennt den Unterschied schon gut, weil man eben auch den Vergleich immer direkt hat. Dauert ein bisschen bis man es raus hat/sich daran gewöhnt hat, aber dann liest man den ab wie jeden anderen Würfel auch.  :)
Tetraeder - Hexaeder - Oktaeder - pentagonales Trapezoeder - Dodekaeder - Ikosaeder
wähle deine Wa... äh, geometrische Lieblingsform

Online KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 6.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #52 am: 19.09.2023 | 11:15 »
Oh, die kenn ich, die finde ich auch recht cool - aber das gleiche machen die aus Stahl gefrästen (MÄNNLICH WIE WUTZ bzw. KEILER!!!) W6 von Ako Dice um einiges besser:



Die hab ich selber leider noch nicht, aber ich hab ihre verständlicheren Brüder, und benutze die für Traveller, Star Wars D6 und Heavy Gear, weil voll cool futuristisch und verdammtnochmal AUS STAHL GEFRÄST!


Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Feuersänger

  • Stollentroll
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 33.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #53 am: 19.09.2023 | 11:20 »
re Latitude Dice... Mit etwas Übung und für Poolsysteme könnt ich mir das vorstellen, dass es benutzbar wäre... aber wozu? Absolut Null Mehrwert ggü Augen, nur eine zusätzliche Fehler- und Debattierquelle.

--

On topic, schwer zu sagen, ich hab an fast jedem Würfel was auszusetzen.  ;D

D6 ist ganz solide, der Arbeiter unter den Würfeln, aber leider etwas grob mit seinen ~17%-Sprüngen. 3d6 geben eine brauchbare Glockenkurve.
D8 etwas feiner, lässt sich immerhin gut vierteln, leider die Geometrie etwas (ästhetisch) störend.
D10 ist mathematisch sehr schön mit seinen klaren 10% Schritten aber mir gefällt die Form überhaupt nicht
D12 ist formschön, rollt gut, aber es gibt nicht viel wozu man ihn gebrauchen kann
D20 wieder formschön und rechnerisch schön und klar, dafür halt wieder ein sehr breiter Ergebnisraum, man kann es mir nicht recht machen.

--> vielleicht ein D20 der mit 2x 1-10 bemalt ist. ^^

That said, hatte ich neulich den Einfall, in einem D&D-Spiel bei Attributs- und Skillchecks den D20 durch D12+D8 zu ersetzen. Gibt eine Art Glocke (naja Stufenpyramide) statt lineare Verteilung.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline dicemice

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 97
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: dicemice
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #54 am: 19.09.2023 | 11:43 »
Oh, die kenn ich, die finde ich auch recht cool - aber das gleiche machen die aus Stahl gefrästen (MÄNNLICH WIE WUTZ bzw. KEILER!!!) W6 von Ako Dice um einiges besser:

Ich gebe zu die sind kuhl wenn auch das System etwas anders :d
Meiner von latitude dice ist aus Aluminium gefräst und deshalb wohl auch etwas feiner. Die sind nie wirklich in den Verkauf gegangen leider, weshalb er noch zusätzlich die gesteigerte Coolness durch den Seltenheitswert erhält und dann gibts noch nee paar Punkte für Fangirlmomente meinerseits, also alles in allem mehr als jeder meiner anderen (zahlreichen) Würfel hat  ;D
Tetraeder - Hexaeder - Oktaeder - pentagonales Trapezoeder - Dodekaeder - Ikosaeder
wähle deine Wa... äh, geometrische Lieblingsform

Online KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 6.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #55 am: 19.09.2023 | 11:47 »
--> vielleicht ein D20 der mit 2x 1-10 bemalt ist. ^^

Die gibt es! Ich hatte die in irgendeinem Brettspiel dabei, und war dann schwer in Versuchung, die zum Schummeln für DSA einzusetzen  ;D
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Feuersänger

  • Stollentroll
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 33.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #56 am: 19.09.2023 | 12:39 »
Die gibt es! Ich hatte die in irgendeinem Brettspiel dabei, und war dann schwer in Versuchung, die zum Schummeln für DSA einzusetzen  ;D

Speaking of which!
Ich habe da einen D20 mit einem sehr merkwürdigen Beschriftungsschema. Es ist zwar 1-20 mit jeder Zahl genau 1x, aber die gegenüberliegenden Seiten ergeben nur in 2 Fällen 21 (1/20 und 10/11). Ansonsten ergeben die gegenüberliegenden Seiten irgendwas zwischen 14 und 26. Es ist aber auch keiner dieser Zählwürfel, wo die Zahlen fortlaufend nebeneinander liegen zum hoch- oder runterdrehen. Sie sind einfach all over the place.
Die hohen und niedrigen Zahlen sind zwar _ungefähr_ in Hemisphären aufgeteilt, aber er ist auch nicht gezinkt, beim würfeln wirkt er völlig random.

Jemand ne Idee, was es damit auf sich haben könnte? Einfach von nem Doofie beschriftet oder hat das irgendeinen Grund? ^^
Hab mir gedacht, wenn das jemand weiß, dann jemand der in einem Würfelnerd-Thread wie diesem liest.  >;D
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Tudor the Traveller

  • Karnevals-Autist
  • Legend
  • *******
  • (he / him)
  • Beiträge: 5.076
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tudor the Traveller
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #57 am: 19.09.2023 | 13:06 »
D8 [...] leider die Geometrie etwas (ästhetisch) störend.

WIE BITTE?!?!  Du hast ja wohl überhaupt keine Ahnung!!! |:((

 :P

D8. Der Oktaeder ist einfach der König der geometrischen Körper  8)
NOT EVIL - JUST GENIUS

"Da ist es mit dem Klima und der Umweltzerstörung nämlich wie mit Corona: Wenn man zu lange wartet, ist es einfach zu spät. Dann ist die Katastrophe da."

This town isn’t big enough for two supervillains!
Oh, you’re a villain all right, just not a super one!
Yeah? What’s the difference?
PRESENTATION!

Offline tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.747
  • Username: tartex
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #58 am: 19.09.2023 | 13:07 »
Die gibt es! Ich hatte die in irgendeinem Brettspiel dabei, und war dann schwer in Versuchung, die zum Schummeln für DSA einzusetzen  ;D

Tja, so waren die W20 als ihr noch im Kindergarten wart. Agema hat die z.B. in Deutschland bei ihren Spielen dabei gehabt. Man sollte sie natürlich auch noch selbst bemalen...
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays
Kumpel von Raven c.s. McCracken

Online KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 6.680
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #59 am: 19.09.2023 | 13:20 »
Tja, so waren die W20 als ihr noch im Kindergarten wart. Agema hat die z.B. in Deutschland bei ihren Spielen dabei gehabt. Man sollte sie natürlich auch noch selbst bemalen...

Tsss, ich bin Jahrgang 67, du Pimpf!  ^-^

Und ich hab auch noch mein Würfelset der roten D&D-Box mit diesem Wachsmalstiften einfärben müssen.
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Online AndreJarosch

  • Famous Hero
  • ******
  • Mythras/RuneQuest/BRP/W100-Fanatiker
  • Beiträge: 3.045
  • Username: AndreJarosch
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #60 am: 19.09.2023 | 14:28 »
Ich habe da einen D20 mit einem sehr merkwürdigen Beschriftungsschema. Es ist zwar 1-20 mit jeder Zahl genau 1x, aber die gegenüberliegenden Seiten ergeben nur in 2 Fällen 21 (1/20 und 10/11). Ansonsten ergeben die gegenüberliegenden Seiten irgendwas zwischen 14 und 26. Es ist aber auch keiner dieser Zählwürfel, wo die Zahlen fortlaufend nebeneinander liegen zum hoch- oder runterdrehen. Sie sind einfach all over the place.
Die hohen und niedrigen Zahlen sind zwar _ungefähr_ in Hemisphären aufgeteilt, aber er ist auch nicht gezinkt, beim würfeln wirkt er völlig random.

Jemand ne Idee, was es damit auf sich haben könnte? Einfach von nem Doofie beschriftet oder hat das irgendeinen Grund? ^^
Hab mir gedacht, wenn das jemand weiß, dann jemand der in einem Würfelnerd-Thread wie diesem liest.  >;D

Die alten DSA-Würfel (Boxen von Schmidt Spiele von 1984/1985 enthielten W20 nach dem Schema.

Offline Feuersänger

  • Stollentroll
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 33.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #61 am: 19.09.2023 | 14:29 »
Ha, interessant!

Ich weiss auch gar nicht mehr wo ich den Würfel her hab -- irgendwo gebraucht jedenfalls oder geschenkt bekommen. ^^
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Shin Chan

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 291
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: pale81
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #62 am: 19.09.2023 | 19:06 »
re Latitude Dice... Mit etwas Übung und für Poolsysteme könnt ich mir das vorstellen, dass es benutzbar wäre... aber wozu? Absolut Null Mehrwert ggü Augen, nur eine zusätzliche Fehler- und Debattierquelle.

--

On topic, schwer zu sagen, ich hab an fast jedem Würfel was auszusetzen.  ;D

D6 ist ganz solide, der Arbeiter unter den Würfeln, aber leider etwas grob mit seinen ~17%-Sprüngen. 3d6 geben eine brauchbare Glockenkurve.
D8 etwas feiner, lässt sich immerhin gut vierteln, leider die Geometrie etwas (ästhetisch) störend.
D10 ist mathematisch sehr schön mit seinen klaren 10% Schritten aber mir gefällt die Form überhaupt nicht
D12 ist formschön, rollt gut, aber es gibt nicht viel wozu man ihn gebrauchen kann
D20 wieder formschön und rechnerisch schön und klar, dafür halt wieder ein sehr breiter Ergebnisraum, man kann es mir nicht recht machen.

--> vielleicht ein D20 der mit 2x 1-10 bemalt ist. ^^

That said, hatte ich neulich den Einfall, in einem D&D-Spiel bei Attributs- und Skillchecks den D20 durch D12+D8 zu ersetzen. Gibt eine Art Glocke (naja Stufenpyramide) statt lineare Verteilung.

Warum nicht einfach 2w6?
Provokation ist auch ein Hobby

Offline Feuersänger

  • Stollentroll
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 33.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #63 am: 19.09.2023 | 19:22 »
Ist nicht das schlechteste.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline JS

  • Titan
  • *********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 13.171
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #64 am: 19.09.2023 | 22:10 »
Sagt mal ... was genau sind eigentlich "maskuline Würfel"? An den kleinen Klumpen wirkt für mich nix besonders maskulin oder feminin.  :think:
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Online schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 11.955
  • Username: schneeland
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #65 am: 19.09.2023 | 22:23 »
Ich gehe mal davon aus, dass Megavolt seine hier abgeschraubt hat ;)
Brothers of the mine rejoice!
Swing, swing, swing with me
Raise your pick and raise your voice!
Sing, sing, sing with me

Offline Kablabla

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 11
  • Username: Kablabla
Re: Euer Lieblingswürfel?
« Antwort #66 am: 6.03.2024 | 17:05 »
Die gibt es! Ich hatte die in irgendeinem Brettspiel dabei, und war dann schwer in Versuchung, die zum Schummeln für DSA einzusetzen  ;D

Ich habe auch so einen. Meine Gruppen sind immer verwirrt, wenn ich den als W10 würfle, wurde deswegen bei Lex Arcana schon mal des Schummelns bezichtigt. :D

Sidenote: Ich musste in einer DSA-Runde mal den Würfel eines Spielers beschlagnamen. Hatten uns lange gewundert, warum er so viele Einsen würfelt, und dann festgestellt, dass bei der 7 etwas Farbe fehlte und er immer dachte, das wäre auch eine 1. :D

Die beiden besten Würfel sind natürlich der Herausforderungs- und der Trainingswürfel aus dem FFG-StarWars(=Genesys)-System. Die haben jeweils 12 Seiten, gehöre ich damit zur W12-Fraktion?