Autor Thema: [System] Was ist Fading Suns?  (Gelesen 21084 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
[System] Was ist Fading Suns?
« am: 21.11.2004 | 12:16 »
Dieser thread soll als Einführung in Fading Suns dienen und Anfängern einen kurzen Überblick über das System bieten.

Offline Managarmr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Managarmr
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #1 am: 21.11.2004 | 13:20 »
Die englische Kurzeinfuehrung gibts hier
http://www.holistic-design.com/free_downloads/FSIntro2.pdf
"Livet kan bara förstås baklänges, men måste levas framlänges" Søren Kierkegaard         
"Meine angenehmsten Ratgeber sind Bücher; denn weder Furcht noch Hoffnung hindern sie daran mir zu sagen, was ich tun soll"
Alfons V. von Aragonien

Offline Patti

  • Prophetiehuhn
  • Famous Hero
  • ******
  • Bard in a Shining Armour
  • Beiträge: 2.912
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Ivy Besson
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #2 am: 15.03.2005 | 16:38 »
So, ich hab mir die jetzt mal gegeben und komm mir gar nicht mehr so unwissend vor. :-)
Hab ja auch schon zwei ganze Male mitgespielt - oder wenigstens so getan als ob - und lese fleissig bei den Sinful Stars mit.
Aber irgendwie.... naja  ???
Was würdet ihr dem Introkit noch hinzufügen?
Was fehlt Euch?
Was findet ihr ganz schrecklich wichtig?
Was würdet ihr einem Anfänger unbedingt noch mit auf den Weg geben wollen?
Wie würdet ihr das Technologie- und Religionszeug erklären?

Fragen über Fragen.

"Klar geh ich Bibliothek. Ich les scho auch Buch." (Anonymes Südstadtmädel)

Offline Fleischlego

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 218
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fleischlego
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #3 am: 15.03.2005 | 23:20 »
Was würdet ihr dem Introkit noch hinzufügen?
Was fehlt Euch?
Was findet ihr ganz schrecklich wichtig?
Was würdet ihr einem Anfänger unbedingt noch mit auf den Weg geben wollen?
Wie würdet ihr das Technologie- und Religionszeug erklären?

Zu (1)
Nichts. Je weniger du über Fading Suns weißt, desto spannender ist das Spiel. :) Das ist jedenfalls meine Ansicht - ein kleiner Geschichtsabriss ist denke ich optimal für Einsteiger, den Rest lernst du im Spiel kennen. Macht auch viel mehr Spaß als sich eine Vorlesung anzuhören ;D

Zu (2)
Spezifiziere "Was" bitte:) Bzw. Was soll uns wo fehlen? ;)

Zu (3)
Naja, wenn du wichtig allgemein auf das Setting beziehst... Etwas über die Geschichte wissen ist nie schlecht, aber auch nicht zwangsweise elementar. Und: Gehe jedem Avestiten bestmöglichst aus dem Weg  :D

Zu (4)
Find's raus (bzw. siehe 1)

Offline Patti

  • Prophetiehuhn
  • Famous Hero
  • ******
  • Bard in a Shining Armour
  • Beiträge: 2.912
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Ivy Besson
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #4 am: 28.03.2005 | 00:57 »
Hi, ihr Lieben.

Also, besonders hilfreich war's ja bis jetzt noch immer nicht.
Echte Antworten hab ich  bislang nur aus icq-Attacken auf Enkidi, Azzurayelos und Megan bekommen.

zu 1) Das is ZU wenig. Damit lässt sich z. B. nicht bei "The Sinful Stars" mitschreiben, ohne o.g. "Lauschangriffe" zu starten.

zu 2) Naja, w-a-s halt. ??? Fragewort. Dient dazu nach Sachen zu fragen und so. Wenn ich genauer wüsste, was ihr für wichtig erachtet, würd ich ja genauer fragen.  Weißte, so ne Frage is immer eine Mischung aus Wissen und Nicht-Wissen. Wenn ich nicht genug weiß, dann weiß ich auch nicht mal wonach ich fragen kann. Merkst was?   :-\

zu 3) Außer, wenn ich einen Avestiten spielen will, oder?  ;)

Im übrigen drücken alle 5 Fragen ja das gleiche aus:  Mir ist das Intro-Kit zu wenig.  Ich suche nach persönlichen Meinungen.

Und der Titel des Threads drückt aus: Hier gibt es Abhilfe, .... eigentlich.
"Klar geh ich Bibliothek. Ich les scho auch Buch." (Anonymes Südstadtmädel)

The_Kossack

  • Gast
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #5 am: 28.03.2005 | 01:07 »
Hi Ivy!

Okay. Ich kann dir unmöglich zwei Kubikmeter Welt online zusammenfassen. Ziehen wir das Pferd doch mal anders auf:

Empfehlen würde ich /immer/ das Hauptregelwerk. Es führt in die Kultur und die Fraktionen ein und gibt einen historischen Überblick. Diegenerelle Atmo des Szenarios wird deutlich. Viel wichtiger als Detail kenntnisse. :)

Wenn du erstmal grob verstehst, was es alles gibtm, kannst du in eine bestimmte Richtung weiterforschen. Du findest kleine Gildenleute cool? Vielleicht der "Players Companion" - der hatIInfos zu verschiedenen kleinen Gilden.

Du findest Adlige spannend? Kirchenleute? Lords and Priests.

Du steht mehr auf komische Aliens? Vorox. Hironem and Ascorbites.

Kurgen und Vuldroks? StarCrusade.

Vau? Hegemony.


Also - ein bissken was muß jetzt von dir kommen, sonst kann ich dir nicht so /richtig/ helfen.

Offline Patti

  • Prophetiehuhn
  • Famous Hero
  • ******
  • Bard in a Shining Armour
  • Beiträge: 2.912
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Ivy Besson
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #6 am: 28.03.2005 | 03:11 »
Ja, Atmosphäre klingt schonmal phantastisch.

Das Rankommen an so ein Regelwerk - egal welches - UND dann noch Zeit zum Lesen und Infos ausfiltern finden ist wohl mein größtes Problem. 

Also, das generelle "FS-Feeling" aus Eurer Sicht trifft vielleicht am ehesten das, was ich hören wollte.

Aus mehreren Posts habe ich schon schöne Vergleiche bekommen. "Dune" an allererster Stelle. Die haben schonmal einiges geholfen. Auch das 12-Seiten FS-Lexikon, dass ich vorhin entdeckt habe. Und natürlich das IT, in dem ich die schönen Dinge des FS-Alltags ohne nerviges Regelzeug drumrum einfach so im Vorbeigehen mitnehmen kann.

Im Prinzip hatte ich mir eine völlig bunt durcheinandergewürfelte Antworterei erwartet, so wie ich das von "meinen" Rollenspielern kenne, wenn ich sie frage, was man über "ihr" System denn am dringendsten wissen muss.  Da geht bei denen der "Missionseifer" los und es kommen sehr interessante Resultate bei raus.  Denn jeder sieht ja die Welt irgendwie anders und findet völlig unterschiedliche Dinge schrecklich wichtig.

Wenn ich z.B. jemandem die WoD erklären würde, sähen die wichtigen Punkte definitiv anders aus, als wenn mein Freund das täte.  In manchen Bereichen würden wir uns bestimmt sogar massiv widersprechen.

Wahrscheinlich aus diesem Grunde bleibt meine Frage weiter in gewissem Sinne schwammig. Mit den ganz konkreten Fragen (haben Ukari Augenbrauen? und so) terrorisiere ich sowieso meine bereits erwähnten Opfer so lange, bis sie mich in die Tiefen ihrer invisivle lists werfen.

Also, wenn es jetzt das Intro Kit nicht gäbe, wie würdet Ihr dann jemandem, den ihr unbedingt zum FS-Spielen bringen wollt, dieses System erklären?   - Abgesehen davon, dass es das ideale Spiel für einfach >jeden< ist, meiner bisher erworbenen bescheidenen Meinung nach.
"Klar geh ich Bibliothek. Ich les scho auch Buch." (Anonymes Südstadtmädel)

The_Kossack

  • Gast
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #7 am: 28.03.2005 | 04:06 »
Wenn du mir auf der Spielemesse die Frage stellen würdest, würde ich dir meinen bekannten 15minütigen Vortrag halten. Den zu tippen wird aber nicht sehr erquicklich.

Mich persönlich reizt die Freiheit bei FS. Wenn ich Lust auf CYberpunk habe, spiele ich Gilden/Leagueheim. Wenn ich Dschungel-Militärabenteuer spielen will, mit etwas Horror, Stigmata. Wenn ich Intrigen/Adel will, Byzantium Secundus. Nackter Horror dann im Dunkel zwischen den Sternen. Unterdrückten Minderheiten helfen? Slum auf Aylon. Space Opera? - LostWorlds. Ich kann immer dann das Genre spielen, das ich möchte, ohne das System wechseln zu müssen.

Die Genremischung und Freiheit, einfach meine eigenen Planeten "dranzuhängen", wenn ich das möchte.

Dann - nicht das sklavisch an einen Metaplot Gefesseltsein. Wir werden wohl nie erfahren, wer Vladimir auf dem Gewissen hat.

Die Feudalstruktur -  ich habe Mittelalterliche Geschichte studiert. Kirche, Adel => toll. :)

Offline Patti

  • Prophetiehuhn
  • Famous Hero
  • ******
  • Bard in a Shining Armour
  • Beiträge: 2.912
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Ivy Besson
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #8 am: 28.03.2005 | 16:06 »
Cool.
Das klingt  sehr gut. 
Vielleicht sieht man sich ja so mal, dann wird dich eh nix vor meiner Neugier retten.

Und was is den anderen das wichtigste an dem Spielsystem *vorNeugierbrenn*?
"Klar geh ich Bibliothek. Ich les scho auch Buch." (Anonymes Südstadtmädel)

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.870
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #9 am: 28.03.2005 | 16:18 »
So blöd es auch klingen mag, es ist wirklich die Freiheit die man hat. Freie Gestaltungsmöglichkeit der Art der Abenteuer (Space Opera, Horror, usw). Im weiteren könnte man sich auch sein eignes, erweitertes Universum schaffen, da man die Chance hat, den bekannten Raum unendlich zu erweitern. Dies ist aber ein Punkt der nicht unbedingt nötig ist, da die Inneren Welten mit ihrer Bevölkerung schon alles bieten.
Die Strukturen der Gesellschaft ist auch ein sehr reizvolles Thema für mich. Dabei sticht aber am meisten heraus, dass es erste und einzige das Rollenspiel ist das ich kenne, bei dem eine eigene Religion glaubhaft enstanden ist und auch spielbar ist (und sich nicht nur in der Form der Zaubersprüche ausdrückt/unterscheidet). Die Religionsdiskussionen in meiner Runde lassen mich immer  wieder zurück lehnen und ich dann lausche dem Gespräch genussvoll, wenn sich unsere Glaubensbrüder mit dem Technikfreund zanken. ;D
Zudem ist es noch so sehr "Fantasy", dass selbst SF-Hasser damit leben können :D.
Auch das Regelsystem, auch wenn einige der Meinung sind es gehört überarbeitet, gefällt mir sehr gut.

Viel Neues konnte ich zwar nicht vermelden, aber vielleicht hilft es :).

Gruß,
Vash
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #10 am: 28.03.2005 | 17:41 »
Warum ich Fading Suns so liebe...
(oder: Kathy erklärt ihr Lieblingssystem.)
(Damit sie es nicht auf ICQ tun muss ;-))

Keine Spielwelt hat mich je so inspiriert, wie Fading Suns. Noch nicht einmal Earthdawn, das wirklich meine Passion ist.
Wir sagen in unserer Runde oft, Fading Suns hat sich aus allen Genres das Beste geklaut und ideal gemischt. Es hat alles, was das Herz begehrt; Science Fiction, Horror, Fantasy, Cyberpunk. Ich kann mir kaum ein setting vorstellen, dass bei FS nicht möglich wäre.

Eine unglauliche Vielfalt in der Wahl der Charaktere; Adel, Gilden, Kirche, Aliens – da ist für jeden was dabei. Ein komplexes Gesellschaftssystem, das auf einem Feudalsystem mit all seinen Möglichkeiten Dramatik zu erzeugen aufbaut, aber noch viel viel facettenreicher ist.

Die Kirche, der Glaube, als zentrales Thema. Ich kann mich nur Vash anschließen: ich kenne kein System in dem die Religion eine solch dominante Rolle einnimmt. Und dabei so cool rüberkommt.
Bei FS kann man tiefgreifende philosophische Debatten führen, oder schicksalsergeben auf das Ende der Welt warten. Das Licht des Einen Gottes suchen oder sich in den obskuren Religionen uralter Alien-Völker verlieren.
Religion und Kirche sind für mich die wichtigsten Punkte, die FS einzigartig machen. Die Widersprüche, die sie aufwerfen, schaffen Konfliktpotential, mit denenn man Spielergruppen jahrelang beschäftigen kann.

Die Mysterien. Alien-Artefakte, uralte Annunaki-Ruinen, allem hängt etwas Gefährliches, Geheimnisvolles und Verbotenes an. Spieler lieben es, mit dem Feuer der Inquisition zu spielen. In den Rätseln der Alten herumzustochern, und mehr herauszufinden, als einem lieb sein kann. 

Und natürlich hat FS Tragik. Verzweiflung. Mut. Hoffnung, die ganze Palette der großen Gefühle, rauf und runter. Die Charaktere können zu den großen Lichtern gehören oder zu den kleinen, die irgendwo unbeachtet in der Dunkelheit vergehen. Sie sind Teil einer Gesellschaft, die sich auf den Abgrund zubewegt, ob nun durch Technikgläubikeit selbstgemacht oder durch den Zorn Gottes heraufbeschworen. Die in einem Vakuum zwischen dem Ende eines schrecklichen Krieges und dem Beginn des Weltuntergangs exisitiert. Die große Bühne der Emotionen. 

Bei Fading Suns kann man bedeutungsvolle Kampagnen spielen, die sich um den Kern des settings drehen. Die Annunakti. Die Sprungtore. Die Sterbenden Sonnen. Die ganz großen Brocken halt.
Aber man kann auch die kleinen Geschichten erzählen, die sich irgendwo am Rande abspielen und keinerlei Auswirkungen auf das Ganze haben. Wenn man als SL nicht auf Metaplot steht, braucht man ihn auch nicht, denn das setting bietet auch so unendlich viele Möglichkeiten.

Offline Patti

  • Prophetiehuhn
  • Famous Hero
  • ******
  • Bard in a Shining Armour
  • Beiträge: 2.912
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Ivy Besson
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #11 am: 28.03.2005 | 17:48 »
*strahl*

Langsam dämmert mir, was mir gefehlt hat, bzw. warum das System mich trotz aller Faszination so verunsichert hat.

Du sprichst meine Gedanken aus, Vash: Ich BIN ein ziemlicher SiFi-Hasser. Allerdings kann ich im Prinzip genausowenig mit HighFantasy anfangen. Und FS schafft es, die beiden Sachen genau so zu verbinden, dass ich richtig glücklich damit bin.

Was ich jetzt so beim Lesen gemerkt habe, ist dass meine Unsicherheit von dem fehlenden großen Metaplot und wohl auch der mangelnden Erfahrung mit dem System herrührt. Ich spiele seit Jahren praktisch nix außer WoD (und diverses Kleinzeug, dass gegen die schiere Masse der WoD total untergeht) und bin in der Hinsicht schrecklich verwöhnt. Man wird ja dort praktisch mit Info erschlagen  - die man nicht mal immer haben will.
Mit anderen Worten bin ich diese von Euch erwähnte Freiheit gar nicht gewöhnt.  *g*
Aber: Ich beginne schon, sie zu genießen.
Und hab sogar schon in ganz ähnlichen Worten wir Ihr bei nem Bekannten Werbung für das System gemacht.   :D

Trotzdem bin ich weiterhin gespannt, wie alle anderen neue Leute zu FS bekehren würden.
Macht Werbung!
PR für Fading Suns.
Wir sammeln jetzt einfach ganz viele Fans, die dann auch im HDi-forum nach neuem Zeug quengeln können und beleben das System wieder. Jawoll!
"Klar geh ich Bibliothek. Ich les scho auch Buch." (Anonymes Südstadtmädel)

The_Kossack

  • Gast
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #12 am: 28.03.2005 | 19:41 »
Cool.
Das klingt  sehr gut. 
Vielleicht sieht man sich ja so mal, dann wird dich eh nix vor meiner Neugier retten.

Komm nach London. :) ÿVon da aus 20 Minuten bis zu mir, im schönen Bromley, Kent´.

Offline Patti

  • Prophetiehuhn
  • Famous Hero
  • ******
  • Bard in a Shining Armour
  • Beiträge: 2.912
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Ivy Besson
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #13 am: 28.03.2005 | 20:01 »
Schlechtes Timing.
Vor nem Jahr hätte ich mal ein Ticket geschenkt bekommen. Da hatte ich keinen Grund.
Allerdings haste da auch noch nich in England gewohnt, oder?
"Klar geh ich Bibliothek. Ich les scho auch Buch." (Anonymes Südstadtmädel)

The_Kossack

  • Gast
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #14 am: 28.03.2005 | 20:49 »
Nein. Bin Ende Februar hergezogen. :)

Offline Azzu

  • Baron Rührbart
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.165
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Azzurayelos
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #15 am: 29.03.2005 | 08:40 »
Was es für mich noch hinzuzufügen gibt:

Bei FS kann ich einen unglaublich pulpigen Plot nach dem nächsten leiten, und dank des ausgefeilten und stimmigen Hintergrundes bekommt das Ganze wie von selber noch genug Niveau, um nicht peinlich zu sein  ;).

Für ganz neue Neulinge könnte man sagen:

FS ist Dune, aber spielbar. Star Wars, aber in sich stimmig. Shakespeare, aber mit Blasterwaffen und Aliens. So Gothic Intrigue oder Heroic Fantasy, wie es dem SL gerade passt. Der große Nachteil dabei: Die unglaubliche Freiheit! Es gibt so viele Möglichkeiten, dass Neulingen der Einstieg schwer fällt  ;).

Offline Kardinal Richelingo

  • Eed_de der HERZEN
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: eed_de
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #16 am: 29.03.2005 | 09:16 »
Was es für mich noch hinzuzufügen gibt:

Bei FS kann ich einen unglaublich pulpigen Plot nach dem nächsten leiten, und dank des ausgefeilten und stimmigen Hintergrundes bekommt das Ganze wie von selber noch genug Niveau, um nicht peinlich zu sein  ;).

hmmm, wobei ein "pulpiges" fading suns wohl deine spezialität zu sein scheint. Ich setze zum Beispiel bedeutend mehr auf gritty und real, was auch seine Wirkung nicht verfehlt. Jedoch wird das Experiment nächste Woche sicher pulpcharakter haben ;)

Zitat
Für ganz neue Neulinge könnte man sagen:

FS ist Dune, aber spielbar. Star Wars, aber in sich stimmig. Shakespeare, aber mit Blasterwaffen und Aliens. So Gothic Intrigue oder Heroic Fantasy, wie es dem SL gerade passt. Der große Nachteil dabei: Die unglaubliche Freiheit! Es gibt so viele Möglichkeiten, dass Neulingen der Einstieg schwer fällt  ;).

das stimmt. Je nachdem ob man nun Gilde, Adelige, Kirche, Militär, Übersinnliches spielt ändern sich die Möglichkeiten radikal. Es empfiehlt sich deshalb gerade beim ersten Mal, die Fraktionen nicht zu durchmischen, das macht es einfacher und konsistenter.
« Letzte Änderung: 29.03.2005 | 09:19 von eed_de »
"Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids,
we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and
listening to repetitive electronic music."

Kristian Wilson, Nintendo, Inc, 1989

RenjiKage

  • Gast
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #17 am: 14.03.2006 | 12:05 »
Ich hab mir gerade mal das Einsteiger-PDF durchgelesen und ich muss sagen, die Welt hört sich ja mal richtig gut an! ;D Wie das System jetzt ist oder nicht ist, kann ich nicht beurteilen.

Jetzt bräuchte ich nur noch jemand, der mir beim Einsteigen hilft. ;) Ich werde mich außerdem mal nach dem Grundbuch (oder den Grundbüchern) umsehen. :) Was wäre denn da für ein Einstieg (vielleicht auch als SL) empfehlenswert?

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #18 am: 14.03.2006 | 12:12 »
kann mir denn jemand was grundsätzlich zu dem System, also den Regeln verraten? Welcher Probemechanismus usw?
ich nutze hier einfach mal das Angebot da ich mich nciht in jedes RGW, Lite oder nicht, einlesen kann.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #19 am: 14.03.2006 | 12:24 »
@Renjiro: *g* Gotcha ;-) Freut mich, dass es dir gefällt. Zum Weiterlesen empfihelt sich natürlich das Grund-Regelwerk; darin ist erst mal alles zu finden, was man für den schnellen Einstieg benötigt. Was an weiteren Regelwerken sinnvoll ist, hängt ein bisschen von deinem persönlichen Geschmack ab. Es gibt hier im Board einige Listen von Büchern (Link), die für Systemeinsteiger nützlich sind.
Eine allgemeine Produktübersicht gibt es hier.

@Falcon: Fading Suns nutzt das VPS (Victory Point System); dabei rollst du einen W20 gegen einen bestimmten Wert, der in der Regel durch Attributswert plus Fertigkeitswert (zuzüglich Modifikatoren) bestimmt wird. Ziel ist es, möglichst genau diesen Wert zu treffen. Je nachdem, was du gewürfelt hast erzielst du Erfolge, die einer Tabelle zu entnehmen sind (bez. dem Würfelwurf geteilt durch drei entsprechen).

Beispiel: Der Charakter hat Geschicklichkeit 6 und Athletik 6 und muss einen Wurf ablegen, ob er eine Wand hochklettern kann. Er zählt die beiden Werte zusammen und erhält 12, was er nun mit dem W20 unterwürfeln muss, aber möglichst nahe an der 12. Er wirft eine 9; das heißt, Probe bestanden (weil unter 12); in der Tabelle der Erfolge (die immer auf dem Charakterbogen steht) liest der Spieler ab, dass der Charakter somit 3 Erfolge erzielt hat (was schon ganz gut ist).
Eine 19 ist ein Fehlschlag, eine 20 ein kritischer Fehlschlag; tirfft man genau den Zielwert (also im obigen Beispiel 12), werden die erzielten Erfolge verdoppelt.

Bei vergleichenden Würfen (also wenn man gegen einen Gegner würfelt), werden die erzielten Erfolge verglichen; ansonsten entscheidet für gewöhnlich der SL, wieviele Erfolge ein Charakter erzielen muss, um erfolgreich zu sein.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #20 am: 14.03.2006 | 12:37 »
kann mir denn jemand was grundsätzlich zu dem System, also den Regeln verraten?
Generell: Es gibt zwei Systeme Victory Point und d20.
Ich kenne allerdings niemanden, der das d20 (D&D) System nutzt.

Victory: Man hat Attribute (1-10) und Fertigkeiten (0-10).
Man würfelt mit W20 gegen die Summe von Attribut und Fertigkeit.
Kommt man drunter oder drauf, dann ist man erfolgreich.
Je größer der gwürfelte Wert, desto erfolgreicher. Dazu wird das Würfelresultat durch drei geteilt (abgerundet) und gibt die Erfolgsstufe an.
Wird genau der obere Grenzwert (AT + Skill) erwürfelt, dann hat man einen kritischen Erfolg, d.h. die Erfolgsstufe wird verdoppelt.
Die gewürfelte 1 ist der kleinst mögliche Erfolg, d.h. man hat es grade so geschafft.
Gewürfelte 19 ist immer Misserfolg. 20 ist Patzer.

Beim Kampf wird "Attacke" gegen "Parade" gewürfelt.
Hat der Angreifer mehr erfolgsstufen, hat er getroffen. Die Nettoerfolgsstufen (also die Stufen der Verteidigung abgezogen) werden auf den Schaden gerechnet.
Das Ergebnis gibt den zu würfelnden Schadensstufe an. Für jede Stufe würfelt man 1W6, bei 1-4 hat man einen Schadenspunkt erzielt. Davon geht Rüstung ab (Schilde lasse ich mal weg).
Es gibt diverse Kampfmanöver, die das noch aufpeppen, aber ich kenne viele Runden, die diese Manöver weglassen.

Neben den Attributen und Fertigkeiten hat ein Charakter noch sekundäre Eigenschaftswerte, die sein seelisches und charakterliches Abbild darstellen (z.B. Introvertiertheit, Toleranz gegen Fremdem, Glauben, etc.).

Die Charaktererschaffung geht nach "point buy", also Kaufsystem.
Es gibt keine "Charakterklassen", aber dadurch dass man sich meist einer der im "grossen Intrigenspiel" beteiligten Fraktionen zuordnet eine grobe Klassifizierung (Adlige, Priester, etc. - aber auch darin gibt es noch viele einzelne Gruppierungen - ich habe beispielsweise mal den Hauptmann eines Adelshauses gespielt, der war natürlich selbst nicht adlig).
Natürlich gibt es verschiedene Fremdrassen.
« Letzte Änderung: 14.03.2006 | 12:40 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Catweazle

  • Gast
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #21 am: 14.03.2006 | 12:49 »
*ergänz*

ein Teil der Infos hier beziehen sich auf die 2nd edition.

Es gibt in der 2nd ed. auch eine alternative Charaktererschaffung, die sog. Lifepaths. Hier legst Du Herkunft, Ausbildung, Werdegang etc. fest, und bestimmst auf diesem Wege die Eigenschaften deines Charakters.

Gibt es eigentlich die Einstiegsregeln noch irgendwo zum Download?

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #22 am: 14.03.2006 | 13:02 »
ok danke. Der Überblick genügt mir auch.

mmh, Attribut+Fertigkeit sagt mir nicht so zu. Ein wenig ordinär. Ich frage mich ob es im Mid-Regelumfang Bereich noch andere, innovativere Mechanismen gibt als dieses ewige Attr.+Fert.

ich suche nämlich zur Zeit.
mmh, ich glaube ich mach mal einen Sammelthread dazu.


« Letzte Änderung: 14.03.2006 | 13:07 von Falcon »
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Glitzer-SL
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.184
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #23 am: 14.03.2006 | 13:24 »
@Falcon: Ich hoffe, dass dich das Würfel-System von FS jetzt nicht abschreckt; Hintergrund und Setting von Fading Suns sind es nämlich definitiv wert bespielt zu werden.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [System] Was ist Fading Suns?
« Antwort #24 am: 14.03.2006 | 14:43 »
mmh, Attribut+Fertigkeit sagt mir nicht so zu. Ein wenig ordinär. Ich frage mich ob es im Mid-Regelumfang Bereich noch andere, innovativere Mechanismen gibt als dieses ewige Attr.+Fert.
Vash schraubt gerade an einer WoD2/Exalted regelversion.
Azz hat eine Silhouette Version rausgebracht, wenn ich mich nicht irre. (findet man hier irgendwo im Channel)
Ich überlege mit Star Wars of Darkness mal einen Fading Suns Versuch zu machen. (auch WoD)
Ansonsten: Was schwebt Dir vor?

Desweiteren:
Das Regelsystem ist bei FS wirklich das nebensächlichste.
Das System besticht durch sein Setting.
Theoretisch könnte man auch fast ganz ohne Regeln spielen, denn FS wird meist von den Leuten geschätzt, denen die regelmechanik eigentlich zur Nebensache geraten ist. Fluff statt Crunchy bits!
« Letzte Änderung: 14.03.2006 | 14:46 von Boba Fett »
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!