Autor Thema: Jetzt im Fernsehen...  (Gelesen 187634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ranor

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1025 am: 24.04.2011 | 13:42 »
Das war wirklich nicht mein Fall.
Frank Miller ist halt auch kein guter Regisseur. Und Comics schreiben kann er auch schon lange nicht mehr (All Star Batman...  :puke:)

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1026 am: 24.04.2011 | 20:08 »
James Bond - Ein Quantum Trost

Hab ich schon länger auf DVD liegen, nun kommt er in Fernsehen (RTL, 20:15) und ich werd die Gelegenheit nutzen.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Ranor

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1027 am: 25.04.2011 | 14:55 »
"Per Anhalter durch die Galaxis" auf ProSieben

Sicherlich die schlechteste aller vorstellbaren Buchverfilmungen. Grauenhaft.

alexandro

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1028 am: 25.04.2011 | 22:58 »
die schlechteste aller vorstellbaren Buchverfilmungen.
In der Tat nicht sehr gelungen.

Aber Burton bewies unlängst, dass man die Latte der schlechten Literaturverfilmungen noch tiefer legen kann. :puke:

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1029 am: 25.04.2011 | 23:04 »
Der kommende Freitag wird auch interessant. Da kommen abends auf Pro 7 drei Horrorfilme hintereinander. Der dritte davon ist:

The Host (Gwoemul)
23:45 Uhr
Südkorea 2006, R: Bong Joon-ho

Das soll eine Kombination aus Horrorfilm, Kaiju-Monsterfilm und Politsatire sein. Ich bin ja mal gespannt ...
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline critikus

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.169
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: critikus
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1030 am: 27.04.2011 | 10:26 »
Ab heute auf RTL2:
 Warehouse 13 - hier erfährt man endlich, was so alles in dem Lagerhaus drin ist, in das die Bundeslade - entdeckt von Indy Jones - gebracht wurde. Sehr niedliche Serie. Es gibt in der zzweiten Staffel auch ein Crossover mit 'Eureka'.
»Einem wahrhaft intelligenten Menschen ist nichts, wohlgemerkt nichts, unmöglich!«
Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus S. F. X. van Dusen

"Ich bin mit dem was Du schreibst nicht einverstanden, aber ich werde Dein Recht Deine freie Meinung zu äussern mit meinem Leben verteidigen" - - Evelyn Beatrice Hall (1868 – 1956), doch nicht Voltaire (1694-1778)

Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! - Immanuel Kant 1784

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1031 am: 28.04.2011 | 01:03 »
Der Pilot war ganz interessant, dürfte eine schräge Serie ähnlich Eureka werden. Naja, normalerweise bin ich zu der Zeit noch unterwegs, vielleicht mal auf DVD.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1032 am: 28.04.2011 | 02:07 »
Ich wollte mir heute eigentlich auch wieder die Nacht-Wiederholungen von True Blood ansehen. So allmählich mag ich die Chose irgendwie ... aber gerade lese ich, dass heute Nacht statt True Blood nur Stargate Universe und dann der Warehouse 13 Pilotfilm kommen. Also kann ich mir Warehouse 13 auch noch gönnen. Muss mich bloß erst noch ein bisschen umgewöhnen.


"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline Arbo

  • Legend
  • *******
  • Guru und Rockermulla mit der Lizenz zum Motzen!
  • Beiträge: 6.272
  • Username: Arbo Moosberg
    • KrAutism
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1033 am: 28.04.2011 | 13:34 »
Scobel auf 3Sat zum Thema "Armut in Deutschland". Vermutlich noch knapp eine Woche lang über die 3Sat-Mediathek abrufbar.
KrAutism (Blog)
Low Life Syndicate (Soundcloud)
Wirschaftsexperten, etwas Blöderes gibt's in keinem Tierpark! (V. Pispers)

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1034 am: 28.04.2011 | 15:21 »
Der Pilot war ganz interessant, dürfte eine schräge Serie ähnlich Eureka werden. Naja, normalerweise bin ich zu der Zeit noch unterwegs, vielleicht mal auf DVD.

Vielleicht lag es ja an der Uhrzeit, aber ich fand den Piloten zu Warehouse 13 unsagbar langweilig. Ich habe noch etwa die erste Hälfte mit dem Einsatz im Museum und dem blutenden Azteken-Götterkopf mitbekommen, aber kurz danach fand ich die Folge so zäh und ereignisarm, dass ich umgeschaltet habe.

Morgen Abend dann The Host ... werde ich wohl aufzeichnen, da ich zu der Uhrzeit möglicherweise noch nicht von meiner Spielrunde wieder da bin.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline Don Kamillo

  • Sensations-Samurai
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • Beiträge: 10.967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bubba
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1035 am: 28.04.2011 | 15:33 »
Also meine Freundin und ich fanden die Pilotfolge unterhaltsam und bleiben am Ball.
Die Charaktere wurden vorgestellt, das Setting wurde beschrieben, die Sprüche können Einiges, dafür war der Fall halt eher kurz, vieles ist noch im Unklaren. Es wird viel Abstruso-technischen Krimskram geben, die Artefakte der Woche werden sicherlich sehr bunt sein und viel können, Metaplot ist angedeutet.

@Jed: Immer zuende schauen, oder brichst Du beim Zocken mitten im Charakterbau ab, obwohl die Settingbeschreibung cool war, dir das Bauen aber nicht gefällt, obwohl das zocken danach wohl richtig cool werden könnte?, trotz Charakterbau?
Awesomeness ist eine Krankheit, bei mir chronisch!
---
"I greet you as guests and so will not crush the life from you and devour your souls with peals of laugther. No, instead, I will make some tea." - Toll the hounds - page 282 )
---
Der Don zockt gerade: nWoD Crossover, D&D5e Homebrew mit Monsterrassen, D&D5e Wildemount, D&D5e Moonshaes, D&D 5e Hoard of the Dragon Queen & Conan 2D20

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1036 am: 28.04.2011 | 15:40 »
Also meine Freundin und ich fanden die Pilotfolge unterhaltsam und bleiben am Ball.
Die Charaktere wurden vorgestellt, das Setting wurde beschrieben, die Sprüche können Einiges, dafür war der Fall halt eher kurz, vieles ist noch im Unklaren. Es wird viel Abstruso-technischen Krimskram geben, die Artefakte der Woche werden sicherlich sehr bunt sein und viel können, Metaplot ist angedeutet.

Vielleicht wird die erste reguläre Folge ja besser. Aber möglicherweise ist die Serie für mich jetzt schon verloren, oder ich für die Serie, weil mir nächste Woche schon der Zusammenhang fehlen wird. ;)

Das kann ich jetzt noch nicht sagen. Aber bei Castle habe ich zum Beispiel auch nach nur einer Folge wieder aufgehört. Vielleicht bin ich in letzter Zeit zu sehr an das Tempo von Sitcoms gewöhnt (The Big Bang Theory, Two And A Half Men usw.).

Zitat
@Jed: Immer zuende schauen, oder brichst Du beim Zocken mitten im Charakterbau ab, obwohl die Settingbeschreibung cool war, dir das Bauen aber nicht gefällt, obwohl das zocken danach wohl richtig cool werden könnte?, trotz Charakterbau?

Das ist 'was Anderes. Beim Rollenspiel bin ich ja in über 90% der Fälle der Spielleiter und damit für ALLES von Anfang bis Ende verantwortlich. Und in manchen Fällen habe ich früher tatsächlich nach dem Charakterbau aufgehört, wenn beim ersten Treffen außer dem Charakterbau einfach nichts mehr lief und ich zu weiteren Sessions gar nicht erst hingegangen bin. Das habe ich mindestens bei einer Midgard-Gruppe und einer Ars-Magica-Runde schon mal so gemacht (als Spieler). Da lag es aber auch hauptsächlich an Terminschwierigkeiten oder an völligem Desinteresse an System/Setting/unsympathischem Spielleiter/müffeliger Wohnung/schlechtem Essen.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

alexandro

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1037 am: 28.04.2011 | 18:00 »
W13 schaue ich (auf englisch) momentan immer, während ich etwas anderes mache (z.B. Arbeiten für die Uni oder Rollenspielsitzungen vorbereiten). Und bisher hatte ich dadurch keine Probleme der Handlung zu folgen - was sagt das über die Serie aus?

Nein, definitiv nicht in derselben Liga wie Eureka.

@Jed: um dich vorzuwarnen - "The Host" lief schon ein paar Mal im Free-TV und es ist (imo) absoluter Schrott. Dagegen sieht sogar "Cloverfield" intelligent aus.

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1038 am: 28.04.2011 | 21:36 »
W13 schaue ich (auf englisch) momentan immer, während ich etwas anderes mache (z.B. Arbeiten für die Uni oder Rollenspielsitzungen vorbereiten). Und bisher hatte ich dadurch keine Probleme der Handlung zu folgen - was sagt das über die Serie aus?

Nein, definitiv nicht in derselben Liga wie Eureka.

Das dachte ich mir schon, wollte es aber noch nicht so direkt sagen.
Eureka ist schon 'was Besonderes, so eine Art Ausgerechnet Alaska mit Superwissenschaftlern.

Zitat
@Jed: um dich vorzuwarnen - "The Host" lief schon ein paar Mal im Free-TV und es ist (imo) absoluter Schrott. Dagegen sieht sogar "Cloverfield" intelligent aus.

Echt? So schlimm?

Es ist nicht so, dass ich nicht auch in aller Ruhe DVDs angucken könnte... zum Beispiel die komplette erste Staffel von Ein Colt für alle Fälle.
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1039 am: 30.04.2011 | 13:56 »
Im Moment schaue ich ...

    RTL 2, seit 13:40 Uhr
    Die Braut des Prinzen
    (The Princess Bride)

Die Verfilmung meines Lieblingsbuchs. Ich sehe das jetzt erstmals auf Deutsch, da ich bis jetzt nur die DVD mit Originalton hatte.

Heute Abend, 20:15 Uhr auf dem gleichen Kanal:

The Shadowless Sword
(ein Martial-Arts-Epos)
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1040 am: 3.05.2011 | 02:24 »
Ich schaue gerade den Montagnacht-Klassiker im Ersten (ARD), diesmal ist das

    In Colorado ist der Teufel los
    (Western von 1958)

Den Film habe ich noch nie vorher gesehen. Glenn Ford und Shirley MacLaine spielen die Hauptrollen. Bei der MacLaine habe ich erst in den letzten paar Jahren gemerkt, wie toll die zu ihrer Zeit eigentlich war (... und auch sehr gute Rollen hatte!). Zufällig spielen in diesem etwas eigentümlichen Spaßwestern um einen Schafzüchter auch andere bekannte Gesicher mit: Ich habe gerade Mickey Shaughnessy wiedererkannt, den Knasti Hunk Houghton aus Elvis' "Jailhouse Rock", der den Heavy spielt, also den Rüpel und Kneipenschläger. Eine andere männliche Hauptrolle spielt ein sehr junger Leslie Nielsen (!), als falscher Colonel "Johnny Bledsoe". - Echt empfehlenswert!
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)

alexandro

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1041 am: 6.05.2011 | 18:42 »
Heute Abend (22:15 Uhr) auf Pro7: Ong-Bak 2. Die Fortsetzung des genialen Martial-Arts-Epos, diesmal mit Newcomer Tony Jaa. Sieht sehr cool aus und ich hab auch schon viel gutes über diese Fortsetzung gehört.

Seth

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1042 am: 6.05.2011 | 18:48 »
diesmal mit Newcomer Tony Jaa.

Les' ich das grad falsch? Ich dachte Tony Jaa wäre auch im Vorgänger dabei gewesen  wtf?

Auf jeden Fall kann ich die Begeisterung nicht teilen - wer weniger auf Selbstinszenierung und "Thai-Boxen ist der effektivste/beste/whatever-Kampfsport der Welt!!1Einseinsdrölfzig" steht, setzt heute (Pro7, 20:15) ganz klar auf Shang-High Noon und damit den wahren Meister der Künste: den ollen Jackie  ;D



(nicht so ernst nehmen ;))

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Titan
  • *********
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.534
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1043 am: 6.05.2011 | 19:16 »
@Sol Invictus:
Du dachtest richtig.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Madner Kami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Username: Madner Kami
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1044 am: 6.05.2011 | 19:35 »
Les' ich das grad falsch? Ich dachte Tony Jaa wäre auch im Vorgänger dabei gewesen  wtf?

Tja, is halt so, wenn man der (Fernseh)Werbung glaubt und sie fast schon unreflektiert zitiert ::)
Lizensierter Ranor-Fanboy,
Optimistisch-begeisterter EVE-Konsument,
Stimme des Wahnsinns in einer Welt der Vernunft.

alexandro

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1045 am: 6.05.2011 | 19:37 »
Stimmt, ist mir auch gerade aufgefallen, als ich gesehen habe dass der erste Teil im Anschluss kommt (hätte ihn allerdings nicht erkannt, weil er in Teil 2 ganz anders aussieht  :o).

Seth

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1046 am: 6.05.2011 | 20:24 »
Kann ja mal passieren - trotzdem Jackie gucken  :d

alexandro

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1047 am: 6.05.2011 | 22:15 »
Läuft leider zeitgleich mit The Closer, daher muss ich Prioritäten setzen.
Da ich...
a) den Film schon gesehen habe
b) es einer der schwächeren Chan-Filme ist und
c) Owen Wilson mitspielt
werde ich mir dem Film wohl sparen.

Seth

  • Gast
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1048 am: 6.05.2011 | 22:21 »
 ~;D

Ja, dem kann ich soweit beipflichten. Ich finde ihn, wenn man das Gehirn dabei ausschalten kann, trotzdem recht lustig. Aber gut, The Closer hat natürlich auch was.

Offline Jed Clayton

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.630
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jed Clayton
Re: Jetzt im Fernsehen...
« Antwort #1049 am: 22.05.2011 | 01:24 »
Jetzt gerade auf Arte, aktuelle Folge von "Tracks":

Reportage über Kenny Baker, den kleinwüchsigen Darsteller von R2-D2.

Schade... gerade schon wieder vorbei (auf Wiederholung warten!). Das war die erste Dokumentation über Star Wars und den Star-Wars-Fan-Kult, in der es speziell um die Kultfigur R2-D2 und Kenny Bakers Karriere ging. Er war auch in Willow, Labyrinth und etlichen anderen Filmen und Theaterstücken dabei.

Der nächste Beitrag in Tracks ist auch nicht ohne. Es geht um den japanischen Trash-Porno-Kultregisseur Takao Nakano ... ("Bissige Vagina!"). :o
"Somewhere there is danger, somewhere there's injustice, and somewhere else the tea is getting cold."

(Doctor Who, Survival, 26th season, serial 4, part 3)