Autor Thema: [Mooks]Bestimmte oder unbestimmte Anzahl?  (Gelesen 1318 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Iceman

  • Gast
[Mooks]Bestimmte oder unbestimmte Anzahl?
« am: 8.08.2005 | 17:33 »
Wie handhabt ihr Mooks?

Haben sie immer eine offene Anzahl (Die Spieler erschaffen neue, soviel sie wollen und solange das Threat-Level größer als Null ist) oder benutzt ihr sie auch für kleine Gruppen mit fester Größe (z.B. die beiden Leibwächter des Endgegners, die ziemlich stark sind und deshalb ein hohes Threat-Level bekommen)? Oder sind das am besten schon Nemeses.
 ???
Eine kleine, feste Anzahl verlangt ja einige Disziplin :P von den Spielern, damit sie nicht alle in einer Aktion ausschalten. Aber "unendlich" große Gruppen sind oft auch nicht das gelbe vom Ei, denke ich.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: [Mooks]Bestimmte oder unbestimmte Anzahl?
« Antwort #1 am: 8.08.2005 | 19:18 »
Ich arbeite nach Möglichkeit immer mit einer unbestimmten Anzahl. Eine bestimmte Anzahl geht auch, verlangt dann aber entweder etwas Disziplin von den Spielern oder Kreativität von SL-Seite. ("Als du dich von dem umgeprügelten Bodyguard abwendest rappelt er sich mit letzter Kraft auf, zieht eine Pistole und zielt mit wackelndem, blutigen Arm auf deinen Kopf" - ja, das ist aus Bad Cops :) ).
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.872
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re: [Mooks]Bestimmte oder unbestimmte Anzahl?
« Antwort #2 am: 8.08.2005 | 20:32 »
Es gibt mehrere Möglichkeiten...

There is Always a Shadow where Ninjas can Pop Out!
Die UNbestimmte Anzahl an Mook ist sehr einfach, und für alle leicht zu Handhaben.
Es setzt vorraus, dass man den Threadlevel ansagt, damit die Spieler es leichter haben, sich zu entscheiden wie viele Mooks sie nehmen können, und "Wann mal schluss ist".

They're Everywhere!
Ich hate allerdings auch schon den Fall, dass der Spieler gesagt hat, "Die Wand bricht ein" und der Raum dahinter war vollgestopft mit mehr dieser Halbdämonischen Kobold-Hunde (Undying PC-Spiel- Like, diese Viecher.).
Es ist Narrative Truth, und das Leuchten in den AUgen der Spieler hat mich das Threadrating korrigieren lassen.

Just in Case: man kann auch den Gefährlichkeitswert geheim halten, und dann einfach bei zeiten beschreiben, wie es ausgeht.
Und wenn der Spieler gerade noch hat 5 Auftauchen lassne, ergreifen die eben das Hasenpanier - Ende.


I must admit, this is very Unexpected!
Man kann Mooks Härter machen, indem man Mehr als den Üblichen Yang-Erfolg auf die Spieler schmeisst.
So kann man bösere Truppen darstellen. Die anzahl bleibt dabei egal.

Aber ja, es ist schon wichtig, wenn mann mit den 2 Handlangern des Nemesis Kämpft, dass die Spieler ihnen nicht in einer Aktion das Fell über die Ohren ziehen.

Das einfachste ist es dabei, wenn man den Gefährlichkeitswert ansagt, und sonst: Das Veto! :)
Live and let rock!

Klick den Spoiler Button!!
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)