Tanelorn.net

Autor Thema: "Letzte Worte und Anekdoten"  (Gelesen 610860 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Le Rat

  • 1/3-nerd!
  • Famous Hero
  • ******
  • Life is complex. It has real and imaginary compone
  • Beiträge: 2.331
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarel
"Letzte Worte und Anekdoten"
« am: 30.09.2002 | 19:19 »
Hier mal etwas von der letzten Feencon:

Das Abenteuer spielte in einer von Verbrecherbanden beherrschten Stadt und die Charaktere haben sich mit jeder dieser Banden angelegt:
SL: So ihr habt jetzt diesen Mann auf offener Straße ermordet und ausgeraubt. Was macht ihr jetzt?
Spieler: Wir gehen in ein anderes Stadtviertel und suchen uns dort ein anderes Opfer!
Dieser Ablauf wiederholte sich dann einige Male, bis sich  die erste Gilde entschloss einzugreifen und anfing die Charaktere zu jagen, welche dann in den Keller eines gewöhnlichen Hauses flüchteten, die Bande direkt auf den Fersen.
Beschwörende Bemerkung an den Meister:
"Solche Dinger haben doch immer einen Geheimgang oder sowas!"




Edit Dorin: ein 'n' aus Anekdoten entfernt
« Letzte Änderung: 24.02.2010 | 20:05 von Selganor »

Offline Rauthorim

  • Postingschlächter!
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.627
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Rauthorim
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #1 am: 30.09.2002 | 22:52 »
Hehe... da fallen mir die letzten Worte eines optimistischen Runners ein:

"Och was, er wird uns schon nicht aufs Kreuz legen, ich glaube immer noch an das gute im Menschen..."
Das ist keine Signatur.

Dahark

  • Gast
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #2 am: 1.10.2002 | 00:49 »
Letzte Worte des Spielleiters eines Kumpels von mir:

(System war Earthdawn)

"...117 Schaden, aber du darfst mystische Rüstung abziehen..."

:)

Offline Bad Horse

  • Hühnerleiter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 31.830
  • Username: Leonie
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #3 am: 1.10.2002 | 01:12 »
Da ich nicht so oft Charaktere kille, fällt mir eigentlich nur das etwas klägliche "Aber...." von Selganors Magier ein... Zu einem längeren Satz kam er irgendwie nicht mehr.
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #4 am: 1.10.2002 | 06:45 »
Höhle aus Eis.... Charaktere drin.
eine Kugel aus Licht im boden eingelassen, die Strahlen brechen sich in den Eiszapfen... Mein magier durchbricht absichtlich einen dieser Strhalen und springt aus dem Raum, ein Eiszapfen löst sich und hätte ihn erschlagen.
Also Geschickproben und durch da!

Die Helden sind in der Mitte des Raumes und ein anderer Spieler:
"Ha! ich habe eine Idee!"
Ohne auf unsewre zustimmung zu warten fuhr er fort:
"Ich werfem meine Wolldecke über die Kugel! ..."

Der Rest ist eine... traurige Geschichte  ;)
-----------------
SL: "Ok leute! Alles was ihr sagt macht der Held anders herum! Der Raum ist voller Fallen, die Auf druck, hitze, Geräusch und heftige Bewegung reagieren, die Tür ist am anderen Ende, was macht ihr?"

Spieler: "Ich gehe ganz langsam durch den Raum, versuche so leise wie möglich zu sein und weiche so vielen Fallen wie möglich aus ..."


Live and let rock!

Offline Bad Horse

  • Hühnerleiter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 31.830
  • Username: Leonie
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #5 am: 1.10.2002 | 13:45 »
Aaargh!!! Irgendwie sollte man seinem Spielleiter wohl gelegentlich mal zuhören...  :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Eyeless

  • Gast
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #6 am: 1.10.2002 | 21:12 »
Shadowrun:
(Renton,mitten auf der Straße)
Ich halte dem Knight Errant-Bullen die Ares an den Kopf und sage er soll langsam die Hände heben!
« Letzte Änderung: 4.10.2002 | 15:41 von Eyeless »

Gast

  • Gast
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #7 am: 2.10.2002 | 12:31 »
Spieler: Wie? Eine Medusa? Leuchten ihre Augen grün?

Offline Bad Horse

  • Hühnerleiter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 31.830
  • Username: Leonie
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #8 am: 2.10.2002 | 13:51 »
...da war noch dieser Malkav auf dem Con, der gar nicht verstand, warum die Polizisten auf ihn geschossen haben.
Spieler: "Wieso schießen die auf mich? Ich seh doch aus wie der Papst!"
Spielleiter: "Vielleicht liegt es an den beiden Kettensägen, die du mit dir rumschleppst..."
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Gast

  • Gast
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #9 am: 15.10.2002 | 04:30 »
System: earthdawn
SL:  Du weißt das der mindestwurf 71 ist ....
SC: jaja
das war der letzte dialog befor ein lang aufgebauter gegner starb...obwohl der noch wichtig war ..und eigendlich ein Dämon...
(der erzihlte wurf war eine 92, gott ich liebe blatschuß)

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #10 am: 15.10.2002 | 05:54 »
<sirrrrrrtock>

SL: Was machst du?
Spieler: Weitergehen, ich habe keine Angst vor Spechten!
<sirrrrrrpflotsch>

... ;D
Live and let rock!

Gast

  • Gast
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #11 am: 15.10.2002 | 15:08 »
Famous last words"Ich mach ihn platt!"

oder auch "huuaaaaaarrrrrrrrgggggggggg"(kriegschrei eines barbaren)

Sehr geil war auch mein Ork-Decker, der sich zum Motto gemacht hat "wie der löscht meinen Account? Ich crash den Host!"

Offline Crujach

  • Boobs-Consultant
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 6.742
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Crujach
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #12 am: 15.10.2002 | 16:46 »
jaja, die üblichen letzten Worte:
"Ich drück den Knopf" -Bumm!
"Ich geh vor" -  ...
"Da sind keine Fallen" - Aargh!
"Der Drache schläft tief und fest!" - ...

Offline Fat Duck

  • Famous Hero
  • ******
  • DaDigge
  • Beiträge: 2.367
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fatsuck
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #13 am: 15.10.2002 | 19:47 »
"ohoh" waren die letzten worte des endgegners nachdem er realisiert hatte, dass selbst ein fast-gott keine chance gegen 30kilo c-12 hat.
das waren übrigens die letzten worte die überhaupt in der seattler innenstadt ausgesprochen wurden *g*
I can see what you see not, Vision milky then eyes rot.
When you turn they will be gone, Whispering their hidden song.
Then you see what cannot be, Shadows move were light should be.
Out of darkness, out of mind, Cast down into the halls of the blind.
http://fatduck.deviantart.com/

Offline Sidekick

  • Adventurer
  • ****
  • CEA- Conscience Enforcement Agency
  • Beiträge: 924
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: TheWastedOne
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #14 am: 15.10.2002 | 20:33 »
Elf-Paladin, im Kampf gegen einen Drachen.
SL: Er schlägt auf.. +würfel+ den Elf.
Spieler: Na denn mal zu.
(dank D+D ist kein Tod entgültig)

Projekt EOS, ein Polizist jagt einen Vampir, schiesst, trifft. der Vamp bleibt stehen.
"Nehmen sie die Hände hinter den kopf und AAAARG!"
(Vampire sind Schnell)

ALIEN
In einem Shuttle, der Offizier mit einem Sturmgewehr:
"ich schiesse blind durch die Tür in den Hinteren Raum"
SL: Gut. Dekompression. Dein Helmvisier war doch zertrümmert, oder?
S1: M_I_S_T

noch mal alien, ein universaler:
NEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNN N!!!!!!!!!
SL: doch.


SR:
Wie 15T plus 7 Erfolge?
Karma! KARMA! KAr.. out of Karma.
Schiess doch
Der Trifft N_I_E
Hey Chief, what do we ride this battle?
-Ride, uhm... these are "Bolters", point the loud end towads the enemy

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Star Wars nervt!
  • Beiträge: 19.060
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #15 am: 15.10.2002 | 21:57 »
Ich hab mal einen ähnlichen Thread im wizards  Forum durchgestöbert, ein Zitat ist mir dann hängengeblieben...

DM: You enter a big cave. In the middle is a big heep of gold an gems. On it, a great black dragon, slumbering.
PL: Ok, i walk right to him and knock carefully on his snout: "knock knock"
DM *gulp* Erm.. ok.... He opens a big golden eye...
PL: Whats your alignment?
....
A few seconds later the group was only a smear of acid on the floor and we started rolling new characters....
RPG-Interessen: WH40k RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 31.734
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #16 am: 15.10.2002 | 22:10 »
Kann jemand ernsthaft SOO bloed sein ?

OK... ja, es kann sein. Ich weiss auch von jemandem der einen roten Drachen aus AD&D (der Master hat Dragonlance auf Midgard gespielt... nicht fragen...) mit einer Midgard Feuerkugel angegriffen hat...

Und er hat sich noch gewundert warum nichts passiert ist...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Bad Horse

  • Hühnerleiter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 31.830
  • Username: Leonie
Re:Letzte Worte und Annekdoten
« Antwort #17 am: 17.10.2002 | 14:41 »
SL (das war CP): "Der Charakter von X fällt nach vorn mit dem Kopf in die Suppe."
X: "Sterb' ich jetzt?"
SL: "Nein, du bist tot."
X (ungläubig): "Ich bin tot?"
SL: "Ja."
X (immer noch ungläubig): "Ich bin jetzt echt tot?"

X´s Charakter wurde von einem anderen Char vergiftet...

Und Slobos Charakter (der neben X sass) ist der Appetit vergangen (und er entging dem Gift im Essen...)

EDIT von Selganor: Kleine Korrektur
« Letzte Änderung: 17.10.2002 | 14:44 von Selganor »
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Offline 8t88

  • Mr. Million
  • Titan
  • *********
  • The only true 8t
  • Beiträge: 16.737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 8t88
    • 8t88's Blog
[Anekdoten-Extra] Gruppen Whipes
« Antwort #18 am: 23.11.2002 | 02:35 »
Hallo zusammen!
Hier nun endlich, nach dem "Peinlichstem Charaktertod" der Thread für:
Eure "Gruppen Whipes", die ihr hier beschreiben könnt.

Ich fang mal an:
Schadowrun
Also.
Es sah ehrlich gesagt nicht ganz so gut für uns aus, als wir uns mit den Konzerntruppen ein "kleines Scharmützel"  ;) geliefert haben.

Besser gesagt: Wir waren halb Tot (Die 2 Sams fast Platt, der Magier und der Rigger noch "intakt")

Ich wollte gerade Doc-Wagen rufen, weil ich dachte der Vitalmonitor der beiden Sam's hätte nicht angeschlagen, als die Truppen von denen auf uns zustürmmten, um uns heraus zu schiessen.

Als dann der Rigger mit seiner "Streetline Special" auf einen Der Docs geschossen hat, sah es so aus als würden wir das überleben...

Ich weiss nicht mehr ob es ein Versehen war, aber:

Doc Wagon dachte wir wären die Bösen, (nicht ihre Vertragspartner) und schossen auf uns.

Und gerade als wir uns fast tot in unseren "gemieteten" per Autopilot zu uns geflogenem Banshee schleppen wollten, Jagde Doc Wagon ihn in die Luft, und der genau auf uns drauf...
Tja, so schnell kann's gehen Chummer!  ;D  ;)

 8)
« Letzte Änderung: 16.04.2005 | 12:10 von Cycronos »
Live and let rock!

Online Lord Verminaard

  • Gentleman der alten Schule
  • Titan
  • *********
  • Dreiäugiger Milfstiefel
  • Beiträge: 13.050
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lord Verminaard
Re:Gruppen Whipes
« Antwort #19 am: 23.11.2002 | 02:44 »
Eins vorweg: wenn es einen Gruppen-Whipe gibt, hat endweder der SL oder die Gruppe mächtig was verkehrt gemacht, oder es war eine wirklich großartige und heroische Szene.

Meine Story dazu: unsere liebgewonnenen DSA-Charaktere wurden in die Ravenloft-Welt entführt, in so eine Ewiger-Winter-Werwolf-Domain (vielleicht kennt die jemand). Der Meister hatte ein AD&D-Abenteuer konvertiert, das wohl noch ziemlich der alten Schule angehörte... jedenfalls mussten wir im Laufe des Abenteuers glaub ich dreimal gegen normale Werwölfe und zwei- oder dreimal gegen den Oberguru, der sich immer wieder regenerierte, kämpfen, Hack'n'Slay pur eigentlich.

Einen unserer kampfkräftigsten SCs, einen Rondrageweihten, verloren wir, als dieser sich ohne silberne Waffe gegen drei Werwölfe stellte und um ein Wunder betete (Rondra ist fern in Ravenloft...) Tja, damit fehlte uns die nötige Durchschlagskraft und den Endkampf haben wir dann halt einfach verloren. Der einzig Überlebende war mein Druide (freilich als Werwolf-Slave...) Irgendwie eine blöde Art für aventurische Helden (die Jungs waren immerhin 13. Stufe oder so) von der Bildfläche zu verschwinden - sie reisten in ein fernes Land und wurden nie wieder gesehen...
Sons of the gods, today we shall die, open Valhalla's door

BARBAREN! - Das ultimative Macho-Rollenspiel - Wieder auf Deutsch in Print!

Dahark

  • Gast
Re:Gruppen Whipes
« Antwort #20 am: 23.11.2002 | 10:43 »
Kampf bei MERQ (http://merq.dahark.de) gegen eine Riesenspinne...
Unser Spielleiter hat einen Charakter nach dem anderen umfallen lassen, und dann als der letzte Spieler auch gesagt hat "Okay...das wars...ich bin tot.", war unser Spielleiter ganz überrascht...

"Wieee??? Keiner mehr am Leben??? Ich dachte ihr hättet noch Lebenspunkte???" ::) 8)

War ziemlich schlecht und unspektakulär...

Gast

  • Gast
Re:Gruppen Whipes
« Antwort #21 am: 23.11.2002 | 11:08 »
Zum Thema kann ich eigentlich nicht viel vorbringen, da es bei uns bisher noch keine Gruppenwhipes gab.

@Lord Verminaard: Man soll einfach keine Abenteuer von anderen Systemen konvertieren, das geht zu 99% daneben. Man kann die Story nehmen und einen für das zu spielende System akzeptablen Plot bauen. Ein AD&D Abenteuer auf DSA umzubauen ist genauso schwachsinnig wie umgekehrt. Es passt einfach nicht zusammen. Einer unserer SL´s baute auch mal DSA auf AD&D um. Es war einfach nur peinlich.  :P

@ Dahark: Ist wohl das beste Beispiel für einen schlecht vorbereiteten SL. Man sollte über die Fähigkeiten der Spieler immer informiert sein. Dann kommen auch solche "Überraschungen" nicht vor.  8)

Gast

  • Gast
Re:Gruppen Whipes
« Antwort #22 am: 23.11.2002 | 11:09 »
Spacemaster. Direkter Treffer in den Fusionsreaktor des Raumschiffs der Gruppe und Boom!

Gast

  • Gast
Re:Gruppen Whipes
« Antwort #23 am: 23.11.2002 | 11:16 »
@Villanova: Jaaaa, das kommt vor. Das unrühmliche Ende einer Heldentruppe im All.
Und wie meistens hat keiner eine Heldenrücktrittsversicherung abgeschlossen. ;D

Gast

  • Gast
Re:Gruppen Whipes
« Antwort #24 am: 24.11.2002 | 22:46 »
ich hab eine , der der mir sie verkauft hat hies mrs. satan , er meinte auch ich sollte mich blut unterschreiben . bisher hatte ich keine probleme . nur was der spruch von ihm bei der vertragsunterzeichnung sollte?? er sagte sowas wie :"DEINE SEELE IST MEIN"