Autor Thema: Ein paar kleine Richtlinien  (Gelesen 6212 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dash Bannon

  • Sultan des Cave of Wonders
  • Titan
  • *********
  • Was würde Dash Bannon tun?
  • Beiträge: 14.019
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dorin
Ein paar kleine Richtlinien
« am: 18.11.2006 | 11:09 »
Also hier mal ein paar kleine Richtlinien fürs posten. Wir denken das dies den Umgang miteinander erleichtern sollte.



1. Vermeidet Ein-Satz Postings. Diese sind meistens nicht sehr aussagekräftig und sorgen eher für Missverständnisse als für Klärung. Wenn ihr einen konstruktiven Beitrag zur Diskussion leisten wollt, nehmt euch die Zeit eure Gedanken auszuformulieren.

2. Auch ihr wart mal Neu. Also nicht gleich über jeden User herfallen, der ein in euren Augen altes Thema wieder zur Sprache bringt. Niemandem ist mit 10 Variationen von ‚hatten wir doch schon 100 mal’ geholfen. Wenn ihr nicht nocheinmal über jenes Thema sprechen möchtet, zwingt euch keiner, aber haltet euch dann einfach aus diesen Threads raus.
Zudem weiß nicht jeder Neuling wie die Alteingesessenen so drauf sind, bedenkt dies bevor ihr sie vielleicht etwas rau anpackt.

3. Definitionsdiskussionen. Sie kommen immer wieder auf und da der FAQ scheinbar nicht genug Beachtung geschenkt wird, sei es eben noch einmal gesagt. Vermeidet sie. Dazu ist es äußerst hilfreich, wenn der Threadersteller, die Begriffe die er diskutieren möchte im Eingangsposting definiert, so dass klar ist über welchen Inhalt er diskutieren möchte. Sei es Powergamer, G, N oder S. Definiert einmal und über diese eure Definition wird dann gesprochen.Diese Definition sollte nicht die Form eines links haben, wenn ihr hier diskutieren wollt, dann definiert auch hier. Wenn ihr dennoch Diskussionsbedarf über den Begriff und seine Definition verspürt, eröffnet doch einfach einen neuen Thread mit [Begriffsdiskussion] ‚Name des Begriffs’.

4. Wir haben Moderatoren. Und die dürft ihr jederzeit (am besten per pm) anschreiben, wenn ihr Hilfe braucht.

5. Links. Sind sehr hilfreich, aber nicht wenn ein Link das einzige in eurem Beitrag ist. Also beschreibt doch einfach kurz worauf ihr linkt und warum ihr das tut.

6. Anfragen wie "Welches System sollte ich für (Situation X) verwenden?" gehören in diesen Channel: Systemübergreifende Fragen. Solche Anfragen werden von uns auch dorthin verschoben, falls jemand seinen Thread nicht mehr findet (es gib eine "Thema wurde verschoben"-Meldung, aber die rutscht recht schnell nach unten).

7. Eigenschöpfungen, egal, ob Setting oder System, gehören in diesen Channel.









Edit: Punkt 6 und 7 eingefügt.
« Letzte Änderung: 10.01.2010 | 17:19 von Bad Horse »
Es gibt drei Arten etwas zu tun. Die richtige Art, die falsche Art und die Dash Bannon Art.