Autor Thema: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.  (Gelesen 6803 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Drantos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drantos
Hallo,

ich habe einen Krieger in meiner Gruppe (5. Circle), der mich gefragt hat wie Down Strike vernünftig anwendbar wäre.

Bei Down Strike steht ja, dass man sich 1 m über dem Gegner befinden muss. Ist damit gemeint, dass man sich auf den Gegner fallen lässt und dadurch den höheren Schaden verursacht.

Der Spieler will mit Gliding Stride die entsprechende Höhe erreichen und diese halten (combat movement), damit er den Down Strike jede Runde einsetzen kann.

Ist so etwas möglich ?

Ich wäre für ein paar Erläuterungen bezüglich der beiden Talente und wie man diese einsetzen kann dankbar.


cu Drantos
Ehre und Stärke !

Eingetragener D&D4e Fanboy

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #1 am: 18.01.2007 | 11:43 »
Wenn Red Brick Downstrike nicht radikal verändert hat, dann funktioniert das tatsächlich so das man zuschlägt während man von oben auf einen Gegner springt. Entweder man klettert per combat movement irgendwo rauf (was eventuell eine Runde dauert, wenn nix da ist auf dem man einfach so hochlaufen kann), oder man arbeitet sich mit Gliding Stride auf die passende Höhe (was auch nicht jede Runde klappt, weils zu lang dauert) und machts dann.

Wirklich jede Rune kann man Downstrike erst einsetzen, wenn man Lizard Leap hat.


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #2 am: 18.01.2007 | 12:41 »

oder man ist troll und kämpft nur gegen zwerge.
dann kann man es auch jede runde einsetzen  ;)

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #3 am: 18.01.2007 | 12:47 »
Ja, oder gegen Windlinge bei Regen. ;D


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #4 am: 18.01.2007 | 13:30 »

oder gegen jeden anderen niedergeschlagenen namensgeber  :D

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #5 am: 18.01.2007 | 13:34 »
Das ist ja mal fies.

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.


Bluerps ~;D
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Stahlharte Zauberlatte
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.115
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #6 am: 18.01.2007 | 14:16 »
Tritt niemanden der am Boden liegt!
Aber echt hey... wo bleibt denn da die Ehre des Kriegers?  :D
FateToGo Steel Case Edition: Unterstütze uns auf Startnext.de!

Die Wölfe des Zaren - Megans FateToGo-Werwolf-Kampagne

Fate2Go | FreeFATE | ProIndie | Vagrant Workshop

Chiungalla

  • Gast
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #7 am: 18.01.2007 | 14:35 »
Also zumindestens nach ED 2. Edition muss man 6 Ellen (~2 Meter) über den Kopf des Gegners kommen. Ich denke nicht, dass sie damit sagen wollten, dass der eigene Kopf 2 Meter über den Kopf des Gegners gehört, sondern das der gesamte Körper das Kriterium erfüllen muss.
Sonst haben sie sich echt mies ausgedrückt.

Um das gegen einen menschengroßen Gegner zu erreichen braucht man nach ED 2. Edition mindestens 2 Ränge in Luftgleiten (Gliding Stride) und muss (um in einer Runde so hoch zu kommen), mindestens eine ~36 würfeln.

Also nein, das kann man wohl nicht jede Runde einsetzen.
Es sei denn man ist Windling. Oder kann durch z.B. durch die Zauber Metalflügel oder Fliegen fliegen.

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #8 am: 18.01.2007 | 16:00 »

ich meine bei der 2nd edition haben sie es mit der hüfte definiert.
die muss halt 2 meter über dem kopf des gegners sein.

äh, wie kommst du auf 36?

Chiungalla

  • Gast
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #9 am: 18.01.2007 | 16:02 »
Um zwei Meter über dem Kopf des Gegners zu sein, braucht man schon 4 Meter Höhe.
4 Meter sind ungefähr 12 Ellen.
Und man braucht für jede Elle höhe die man erklimmen möchte bei Luftgleiten 3 Punkte Wurfergebnis.

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #10 am: 18.01.2007 | 16:40 »

sicher?

ich dachte das würfelergebnis ist die anzahl der ellen, die man hochkommt.

Chiungalla

  • Gast
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #11 am: 18.01.2007 | 16:46 »
Ne, das sind die Ellen die Du Dich horizontal bewegst.
Für jede Elle die Du Dich vertikal bewegen willst, brauchst aber noch zusätzlich zwei horizontale, daher die 3.

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.535
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #12 am: 18.01.2007 | 18:41 »
Hiho!

Wir haben die benötigte Höhe in unserer Ausgabe auf 1 yard gesenkt (daher der Unterschied). Bei Gliding Stride sind es ebenfalls yards (Würfelergebnis -> Horizontal, in einer maximalen Höhe von Würfelergebnis/3 yards). Um 4 Meter hoch zu kommen, muss man bei uns also mindestens eine 12 würfeln (4*3).

Es gibt mehrere Gründe für die Änderungen, die spar' ich mir jetzt aber grad mal. :)


Gruß,

Dammi

Chiungalla

  • Gast
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #13 am: 18.01.2007 | 19:00 »
Faule Sau, ich will die wissen!

Offline Drantos

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Drantos
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #14 am: 18.01.2007 | 23:44 »
Ok, vielen Dank für die Antworten.

Ich fasse mal zusammen:

1. Um bei Redbrick mit Gliding Stride 3m Höhe zu erreichen, muss man eine 9 würfeln.
2. Dann bricht man ab, lässt sich fallen und kann so Down Strike einsetzen (zumindest gegen
    menschengroße Wesen).
3. Ist also wohl nur als "Eröffnungszug" im Kampf zu nutzen, d.h. beim Erstschlag.
4. Man kann es gegen "niedergeknüppelte" Gegner einsetzen, wenn man nicht gerade ein
    flügellahmer Windling ist.

Neue Frage:

Kann man sich bei Gliding Stride nur in eine Richtung bewegen, oder sind Richtungsänderungen drin ?



cu Drantos
 
Ehre und Stärke !

Eingetragener D&D4e Fanboy

Chiungalla

  • Gast
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #15 am: 19.01.2007 | 02:34 »
Zitat
3. Ist also wohl nur als "Eröffnungszug" im Kampf zu nutzen, d.h. beim Erstschlag.

Das ist in der Redbrick-Variante dann nicht mehr so.

Zitat
4. Man kann es gegen "niedergeknüppelte" Gegner einsetzen, wenn man nicht gerade ein
    flügellahmer Windling ist.

Das allerdings auch nicht glaube ich.

Zitat
Kann man sich bei Gliding Stride nur in eine Richtung bewegen, oder sind Richtungsänderungen drin ?

Müssten sie eigentlich, was es möglich machen müsste, sich um den Gegner herum in die Luft zu schrauben, um Downstrike auch im bestehenden Nahkampf einzusetzen.

Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #16 am: 19.01.2007 | 14:54 »
Faule Sau, ich will die wissen!

das liegt doch auf der hand.
eine 36 zu würfeln, nur um einmal sein talent schmetterschlag einzusetzen, ist einfach
unsinnig. früher hat diese regelung des talents jedenfalls für sehr viel frust bei den kriegern gesorgt.


Chiungalla

  • Gast
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #17 am: 19.01.2007 | 15:08 »
Gleich vergieß ich eine Träne für die benachteiligten Krieger.  :'(  >;D

Ne, mal im Ernst.
Auch ohne jede Runde Schmetterschlag einsetzen zu können, sind Krieger eine der aller besten Disziplinen.

Das Schmetterschlag nach der 1. und 2. Edition nicht jede Runde eingesetzt werden konnten, hatte seinen guten Grund: Die Balance.

Man konnte auch nach der alten Edition schon Schmetterschlag einsetzen, nur eben nicht jede Kampfrunde.

Mit Schmetterschlag in jeder Runde werden Krieger IMHO einfach zu gut.

Sie sind schon mit der Kombination Tigersprung, Kampfsinn und Spektakulärer Angriff sehr hart an der Grenze.

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.535
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #18 am: 19.01.2007 | 15:54 »
Moin!

Es bringt nix, sich nur eine geänderte Regel anzusehen und daraufhin die gesamte Disziplin zu bewerten. Diese Änderung ist nur eine von vielen, die zusammen genommen Sinn ergeben.


Gruß,

Dammi


Offline Javen

  • Experienced
  • ***
  • Mit Dir werde ich auch noch Tee trinken!
  • Beiträge: 428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Javen
    • Die Earthdawn Rollenspiel Ecke
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #19 am: 19.01.2007 | 16:36 »

du hast recht, krieger sind schon sehr mächtig, da sie wirklich gegen fast alle angriffe etwas entgegenzusetzen haben.
sozial vielleicht mal ausgenommen.
doch imho macht sie schmetterschlag nicht übermächtig sondern eher die vielzahl von talenten, mit denen sie ihre kwsk steigern können und solche sachen wie astralangriff. das talent hat nur einen sinn und zweck nämlich den krieger auch gegen schwertmeister nahezu unbesiegbar zu machen. das finde ich echt übertrieben.

was schmetterschlag angeht, so reden wir ja nach alter edition auch nicht von jeder zweiten runde, was ich in ordnung gefunden hätte. um auf eine 36 zu kommen kann es schon mal paar runden dauern und das finde ich dann unsinnig. warum hab ich dann das talent wenn ich es nur alle paar runden einsetzen kann? meistens ist der kampf dann eh schon vorbei und wenn man es genau nimmt, kann ein krieger im nahkampf dann auch keine anderen gegner mehr angreifen, wenn er am hochgleiten ist.

Chiungalla

  • Gast
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #20 am: 19.01.2007 | 17:42 »
Also nach der 2. Edition könnte man ja jede 2. Runde zuschlagen, dann mit Schmetterschlag.

Denn in 2 Runden kriegt man ja 3 Luftgleiten-Proben und eine Angriffsprobe.
Das kann gegen dick gerüstete Gegner schon mal ne bessere Option sein, als zweimal zuzuhauen.

Und unterm Strich sind es natürlich die Talente zur Steigerung der Widerstandswerte, die den Krieger toll machen.

Aber da empfinde ich halt die zusätzliche Option im 5. Kreis 2 Punkte Überanstrengungsschaden gegen x Schadensstufen (wohl meist ziemlich schnell 8+) zu tauschen, halt als den Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt.

Zumal ja Schmetterschlag sogar nen Disziplintalent ist.

Schadensstufe 16 oder Schadensstufe 24+Karma ist schon nen gewaltiger Unterschied.

Schwertmeister und Luftpiraten z.B. kriegen vergleichbare Möglichkeiten erst sehr viel später.

@ Dammi:
Wir diskutieren das nicht ausschließlich an der Classic Edition, was hauptsächlich daran liegt das ich sie nicht kenne.

Offline Dammi

  • Damimimi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.535
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dammi
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #21 am: 19.01.2007 | 17:47 »
Huhu!

@ Dammi:
Wir diskutieren das nicht ausschließlich an der Classic Edition, was hauptsächlich daran liegt das ich sie nicht kenne.

Ist mir klar, ich bezog mich nur auf Deine Aussage zum Schmetterschlag in der RedBrick-Ausgabe (hätte es aber besser dabeischreiben sollen, seh ich ein *g*). Dem Thread-titel zufolge seid ihr sowieso alle OT...  ;D


Gruß,

Dammi
« Letzte Änderung: 19.01.2007 | 17:49 von Dammi »

Chiungalla

  • Gast
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #22 am: 19.01.2007 | 18:00 »
Das war überhaupt keine Aussage zum Schmetterschlag in der Redbrick-Ausgabe.  >;D Vielmehr eine zum Schmetterschlag allgemein.

Offline Gwynnedd

  • Hero
  • *****
  • The sum of human intelligence is constant.
  • Beiträge: 1.706
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: gwynnedd
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #23 am: 2.02.2007 | 23:43 »
Das ist ja mal fies.

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.


Bluerps ~;D

darf ich das in meine Signatur schreiben?  >;D
Ich kämpfe um zu töten, nicht weil ich Spaß daran finde!
Hast Du Spaß zu sterben?
- Gil-Estel - Elfischer Kriegstänzer -

Tritt niemanden der am Boden liegt!
... mach Downstrike, das macht mehr Schaden.

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Frage zu Gliding Stride und Down Strike - Redbrick Edt.
« Antwort #24 am: 3.02.2007 | 00:07 »
darf ich das in meine Signatur schreiben?  >;D
Aber sicher doch! ~;D


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science