Autor Thema: [Settingsuche] Mantel, Degen, Magie und Fantasy?  (Gelesen 4928 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Thoughtful
  • Beiträge: 10.682
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Settingsuche] Mantel, Degen, Magie und Fantasy?
« Antwort #25 am: 8.05.2007 | 21:16 »
Kalamar ist ein eigenes D20-Setting (gibt das Grundbuch sogar auf dt.), der KalamarPlayersGuide ist auch sehr witzig und sehr stylisch(zB. Feats für fieses Aussehen, dass Gegner einschüchtern kann, ohne overpowered zu sein)und es gibt Sklavenhalter als Klasse... >;D
"The bacon must flow!"

Offline Lechloan

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 669
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lechloan
Re: [Settingsuche] Mantel, Degen, Magie und Fantasy?
« Antwort #26 am: 8.05.2007 | 21:53 »
Iron Kingdoms vielleicht? Mit Five Fingers sollte man eigentlich genug über Piraten haben, ohne darauf eingeschränkt zu sein.

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.361
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Settingsuche] Mantel, Degen, Magie und Fantasy?
« Antwort #27 am: 8.05.2007 | 22:13 »
Hmmm....Iron-Kingdoms wäre aber schon wieder zu weit entwickelt für richtiges M&D. (imho ist es ja technisch eher 19. Jahrhundert)
Ravenloft könnte möglicherweise M&D bieten, da die hoch entwickelten Domänen irgendwo zwischen 17. und 18. Jahrhundert stecken. Da wäre zwar der Horrorfaktor sehr dominant, aber es könnte passen..
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Chiungalla

  • Gast
Re: [Settingsuche] Mantel, Degen, Magie und Fantasy?
« Antwort #28 am: 9.05.2007 | 03:54 »
@ ChaosAptom:
Kalamar klingt wirklich super, aber der Satz "There is certainly no gunpowder." in der offiziellen Beschreibung des Verlags macht es für meine Zwecke eher ungeeignet. Trotzdem danke.

Offline Imiri

  • energieineffizient
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imiri
    • Rollenspiel-Freiburg
Re: [Settingsuche] Mantel, Degen, Magie und Fantasy?
« Antwort #29 am: 9.05.2007 | 09:32 »
Mir fällt jetzt nur noch The Riddle Of Steel ein.

Klassische Fantasy mit Rassen und Magie: Check
Schwarzpulverwaffen: In der Erweiterung "The Flower of Battle" Check
Swaschbuckling: Check (ob einem das Kampsystem zusagt muss man dann schon selbst wissen)

Ich kenn es jetzt nicht gutgenug, kann also sein, das es hier und da nicht passt, aber ich wollte es mal in den Raum geworfen haben ;)
Alle Mongolen fürchten sich vor dem Donner, warum du nicht? Ich hatte keinen Ort an dem ich mich hätte verstecken können und da habe ich aufgehört mich zu fürchten!


Wenn du mehr wissen willst: Imiri -wer ist das?

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.122
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Settingsuche] Mantel, Degen, Magie und Fantasy?
« Antwort #30 am: 9.05.2007 | 09:41 »
Arcane Codex...
Es gibt Aquitaine, eine Nation, die dem Frankreich zur Zeit der Musketiere angeordnert ist.
Es gibt ausserdem Pulverschußwaffen (der Halblinge), sowie Fechtende Hochelfen.
Und natürlich das übliche an fantasy Zeugs. Elfen, Zwerge, Ritter, Orks, Vampire, Trolle, etc. pp.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 38% / Butt-Kicker: 83% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 81% / Casual Gamer: 58%

Neonix

  • Gast
Re: [Settingsuche] Mantel, Degen, Magie und Fantasy?
« Antwort #31 am: 9.05.2007 | 18:01 »
Versuch es mal bei www.orbisincognita.de

Entspricht eigentlich ziemlich genau deinen Anforderungen, ist kostenlos und hat schon eine nicht schlechte Rezi beim Envoyer bekommen. Zusatzregeln für Seefahrt gibt es auch, und kürzlich ist eine neue Region mit Piratenfeeling online gestellt worden.

Chiungalla

  • Gast
Re: [Settingsuche] Mantel, Degen, Magie und Fantasy?
« Antwort #32 am: 9.05.2007 | 18:04 »
Das klingt mal wirklich interessant, das guck ich mir mal intensiv an.
Und falls das nichts ist schnupper ich mal in Arcane Codex rein.