Autor Thema: [Savage Worlds] Regelfragen (Archivthread)  (Gelesen 137346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #975 am: 17.05.2010 | 17:37 »
Also ich hab das Führen (lies: Rücken der Figur und Würfeln) eines NSCs durch einen Spieler bisher noch nie mit dem Führen (lies: Kommandieren des NSCs) durch den SC gleich gesetzt.
Beispiel: Necropolis - Ne Gruppe von 5 SCs hat 50 Servienten also bekommt jeder Spieler ganz im Sinne des FFF-Mottos 10 Extras an die Seite gestellt, aber streng  genommen stehen alle unter dem Kommando des 1. Ritters (profitieren ja auch alle von seinen Command Edges). Das Führen (Rücken, Würfeln) sah ich bisher eher als spielregeltechnisches "Verwalten".

Mit dem umgekehrten Fall meinte ich Extras die Quick oder Level Headed haben und von nem Spieler dessen SC dies nicht hat geführt werden. Ist zugegebenermaßen vermutlich eher selten, aber theoretisch denkbar.
« Letzte Änderung: 17.05.2010 | 17:42 von ComStar »
HamsterCon 2020 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #976 am: 17.05.2010 | 18:04 »
Also ich hab das Führen (lies: Rücken der Figur und Würfeln) eines NSCs durch einen Spieler bisher noch nie mit dem Führen (lies: Kommandieren des NSCs) durch den SC gleich gesetzt.
Beispiel: Necropolis - Ne Gruppe von 5 SCs hat 50 Servienten also bekommt jeder Spieler ganz im Sinne des FFF-Mottos 10 Extras an die Seite gestellt, aber streng  genommen stehen alle unter dem Kommando des 1. Ritters (profitieren ja auch alle von seinen Command Edges). Das Führen (Rücken, Würfeln) sah ich bisher eher als spielregeltechnisches "Verwalten".
GERADE bei Necropolis werden Extras vom Ersten Ritter direkt dem Kommando eines anderen Ordensritters unterstellt. Siehe auch die Funktionen der Mobilen Kommandozentrale des Ersten Ritters zum temporären Transfer seiner Command Edges an den jeweiligen Ordensritter.

Steht KEINE direkte Unterstellung zur Debatte, dann lasse ich die Extras immer unter dem Befehl des Servient-Führers handeln, der ein NSC entweder unter meiner Führung ist  oder von einem Spieler geführt wird.

Ein "Zerrupfen" von Servienten-Verbänden über alle Spieler ist KEINE gute Idee, wenn man noch taktisch sinnvoll agieren können möchte.

Mit dem umgekehrten Fall meinte ich Extras die Quick oder Level Headed haben und von nem Spieler dessen SC dies nicht hat geführt werden. Ist zugegebenermaßen vermutlich eher selten, aber theoretisch denkbar.
Dann haben diese Extras PECH gehabt, weil sie langsamer agieren werden, als sie könnten. - Wichtig: Wenn es so BESONDERE Extras sind, dann verdienen sie auch ihre eigenen Karten.

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #977 am: 17.05.2010 | 18:14 »
Ok vielleicht is Necropolis kein gutes Beispiel gewesen.

Mal ein anderes, fiktives:
Eine Gruppe aus Krieger, Ilusionistin, Elfenranger, Heilerin, Priester des Wissensgottes etc soll unter der Führung des Kriegers ein Dorf gegen die Orkhorden verteidigen. Zu diesem Zweck bekommen sie 100 Soldaten vom Fürsten unterstellt. Der Krieger hat das Kommando aber von dem Spieler des Kriegers zu verlangen alle 100 NSCs zu verwalten auch wenn sein SC sie führt, wäre ein bisschen viel verlangt, also verwalten die anderen Spieler ein Teil der kleinen Armee, selbst wenn deren SCs sie nicht inplay befehligen.
HamsterCon 2020 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #978 am: 17.05.2010 | 18:21 »
Der Krieger hat das Kommando aber von dem Spieler des Kriegers zu verlangen alle 100 NSCs zu verwalten auch wenn sein SC sie führt, wäre ein bisschen viel verlangt, also verwalten die anderen Spieler ein Teil der kleinen Armee, selbst wenn deren SCs sie nicht inplay befehligen.
Kein Problem. Diese 100 NSCs werden KEIN Haufen identischer Klone ohne jegliche unterschiedliche Funktion sein.

Daher wird es Extras geben, die Scharführer oder Fähnleinführer usw. sind. Dies sind Extras mit Command-Edge und die kommandieren z.B. je knapp 20 der 100 NSCs. Damit bekommt man z.B. fünf Einheiten mit einem NSC-Extra als Kommandeur und 19 Soldaten.

Jede einzelne Einheit (bei dieser knappen Kampfgröße geht das schon noch) bekommt ihre EIGENE Karte. Die SCs handeln somit völlig separat von den Soldaten, die nominell unter dem Kommando des Kriegers stehen.

Die anderen Spieler übernehmen somit ihren eigenen SC sowie den jeweilgen Scharführer und seine Schar aus 19 Kriegern.

Das funktioniert bestens. Und manch ein Spieler gibt solch einem Unterkommandeurs-NSC ein derart markantes eigenes Gesicht, daß sich wiederkehrende Begegnungen einstellen und wichtiger werdende Beziehungen herausbilden. 

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.887
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #979 am: 17.05.2010 | 19:36 »
Zitat von: Zornhau
Um Mißverständnisse zu vermeiden.

Ahja, denn ansonsten hast du ja das volle Recht mich blöd anzumachen. Noch mal ein Rat im Guten: Überdenke deinen Diskussionsstil dringend, sonst machst du es hier nicht mehr lange.

Zitat von: Joerg.D
Samael, du machst es. weil die Gegner deiner Gruppe sonst zu hart wären und schummelst zu ihren Gunsten.
Das ist solange unproblematisch, wie die Spieler mit dem Fakt einverstanden sind, das bei Euch die Regeln notfalls zu Gunsten der Gruppe gebogen werden.

Trotzdem würde ich eher empfehlen, die Regeln zu benutzen wie sie im Buche stehen und den Spielern einfach weniger Gegner zu geben. Einseitige Regeländerungen neigen dazu, in bestimmten Situationen zu Unstimmigkeiten in der Gruppe zu sorgen. Wenn man nach den Regeln spielt ist die Gefahr kleiner, das einem die Spieler Willkür vorwerfen und man kann im Streitfall immer auf die Regeln im Buch verweisen.

Warum eigentlich schummeln? Ich habe eine mir unklare Situation ad hoc geregelt. Wenn ich das jetzt immer so mache, weil ich gewisse Vorteile sehe (ich will den Geschwindigkeitsvorteil von 10+ Statisten auf einer Karte nicht aufgeben, aber die Unwägbarkeit dass diese alle +2/+2 erhalten ausschließen) hat das doch GAR NICHTS mit schummeln zu tun. Und auch nichts mit zu hart. Packe ich dafür eben zwei mehr Statisten zu den Gegnern. Da es ja eh keine XP / erschlagenem Feind gibt, weiß ich auch nicht wie das die Balance beeinträchtigen soll.

Zitat von: Markus
Zum Grundsätzlichen: Wenn du jedem Statisten seine eigene Karte geben würdest hätten sie bessere Chancen (a) dass einer von ihnen vor den SCs dran kommt und (b) dass einer einen Joker zieht. Auch ein Vorteil der Überzahl.
Durch das Zusammenfassen zu Gruppen nimmst du ihnen diesen Vorteil, machst sie also schwächer, als sie eigentlich sind. Dementsprechend ist es besser ausbalanciert, wenn sie dann auch mal alle den Joker-Effekt bekommen. Bei deiner Vorgehensweise sind Statisten durch die Gruppenabwicklung doppelt benachteiligt.

b) Klaro. Wie gesagt, die Statisten in Gruppen werden dadurch etwas schwächer als by the book. Warum sollte das irgendeine Balance (welche eigentlich) beeinträchtigen?

a) Denkfehler deinerseits. Es gibt eben auch die Chance, dass ALLE Statisten vor den Helden dran sind was bei einer Karte pro Statist sehr unwahrscheinlich wäre. In diesem ASpekt gibt es also keine Benachteiligung, sondern nur die Tatsache, dass Extremergebnisse wahrscheinlicher sind. Bei der Ini-Folge ist das kein Problem, bei den Kampfboni in meinen Augen ggf. schon eher, daher meine ad hoc Regelung.



Schlusswort: Sehr bezeichnend wie die ach so tollen Savages hier auf eine einfache Regelfrage direkt wieder persönlich werden und den Spielstil des Gegenübers kritisieren (ohne die Hintergründe zu kennen, aber daran ist ja der Angegriffene Schiuld, weil er sich nicht ausführlich gerechtfertigt hat... ::) ). Nein, ihr seid wahrlich keine Zier für :T:
« Letzte Änderung: 17.05.2010 | 19:39 von Samael »
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #980 am: 17.05.2010 | 19:40 »
Wer nicht nach den Regeln spielt, der schummelt.


Ist nun mal so Samael.

Und jetzt in das Horn zu blasen, das alle gemein zu dir sind ist langweilig.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.887
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #981 am: 17.05.2010 | 19:59 »
Wer nicht nach den Regeln spielt, der schummelt.

Bullshit.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #982 am: 17.05.2010 | 20:04 »
Sehr bezeichnend wie die ach so tollen Savages hier auf eine einfache Regelfrage direkt wieder persönlich werden und den Spielstil des Gegenübers kritisieren (ohne die Hintergründe zu kennen, aber daran ist ja der Angegriffene Schiuld, weil er sich nicht ausführlich gerechtfertigt hat... ::) ). Nein, ihr seid wahrlich keine Zier für :T:
Du meinst nicht zufällig, dass du da grade eine sehr verallgemeinerte Aussage auf tönerne Füsse stellst, oder?
Oder kürzer:
Bullshit.
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.590
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #983 am: 17.05.2010 | 20:06 »
Brauchen wir denn wirklich NOCH einen SW Thread der explodiert und in einem Flamewar endet?  ::)
HamsterCon 2020 - TBA
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Heretic

  • Famous Hero
  • ******
  • Zuul, Mothafucka, Zuul!
  • Beiträge: 2.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heretic
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #984 am: 17.05.2010 | 20:07 »
Ich hab mal Samaels Beiträge gemeldet, erschien mir angemessen.
 
ErikErikson: Ich weiss immer noch nicht, wie ich meinen Speer am besten einführe.
kirilow (IRC): Ich denke mir aber, dass Du gerne ein Misanthrop wärst.
oliof (IRC): Zornhau: Ich muss gleich speien.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.887
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #985 am: 17.05.2010 | 20:07 »
Du meinst nicht zufällig, dass du da grade eine sehr verallgemeinerte Aussage auf tönerne Füsse stellst, oder?

Ja, du hast Recht, das war unzulässig verallgemeinernd. Ich entschuldige mich bei allen Savages, die produktive und freundliche Mitglieder hier sind: ihr wart nicht gemeint, sondern ausschließlich meine konkreten Gesprächspartner.

Zitat von: Heretic
Ich hab mal Samaels Beiträge gemeldet, erschien mir angemessen.

Na da bin ich gespannt.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Heretic

  • Famous Hero
  • ******
  • Zuul, Mothafucka, Zuul!
  • Beiträge: 2.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heretic
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #986 am: 17.05.2010 | 20:10 »
@Comstar: Ich hab nur Samaels betreffenden Beitrag gemeldet, ich lege dir ähnliches nahe, in der Hoffnung, dass sich dann ggf. die Redaktion deeskalierend einschaltet.
Mehr können wir leider nicht tun.
ErikErikson: Ich weiss immer noch nicht, wie ich meinen Speer am besten einführe.
kirilow (IRC): Ich denke mir aber, dass Du gerne ein Misanthrop wärst.
oliof (IRC): Zornhau: Ich muss gleich speien.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.998
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #987 am: 17.05.2010 | 20:35 »
Meine Güte sind wir Heute aber empfindlich.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

isyahadin

  • Gast
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #988 am: 17.05.2010 | 21:47 »
Themenwechsel:

A macht rücksichtlosen Angriff (+2 Angriff & Schaden) gegen B.
B hat abgewartet.
B gewinnt die GES Probe.
B greift seinerseits nun A an.

Frage: Hat A jetzt schon Parade -2 von rücksichtslos? Ich sage ja, da A ja seinen Angriff bereits angekündigt hat und damit, wenn er Bs Angriff überlebt seinerseits sofort Angriff mit +2 würfelt. Er kann ja nicht mehr umdisponieren. Korrekt?

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #989 am: 17.05.2010 | 21:51 »
Sehr coole Frage!

Ich würde sagen:
Ja, A hat bereits Parade -2 und B hat sich Respekt verdient, einen guten Moment zu unterbrechen ausgewählt zu haben. ;)


Edit:
...
...
...wobei...eigentlich hat A ja noch nicht zugeschlagen...hm...
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Heretic

  • Famous Hero
  • ******
  • Zuul, Mothafucka, Zuul!
  • Beiträge: 2.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heretic
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #990 am: 17.05.2010 | 21:52 »
Jop, würd ich ebenso sehen.
ErikErikson: Ich weiss immer noch nicht, wie ich meinen Speer am besten einführe.
kirilow (IRC): Ich denke mir aber, dass Du gerne ein Misanthrop wärst.
oliof (IRC): Zornhau: Ich muss gleich speien.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.887
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #991 am: 17.05.2010 | 21:57 »
Frage: Hat A jetzt schon Parade -2 von rücksichtslos? Ich sage ja, da A ja seinen Angriff bereits angekündigt hat und damit, wenn er Bs Angriff überlebt seinerseits sofort Angriff mit +2 würfelt. Er kann ja nicht mehr umdisponieren. Korrekt?

Ich habe gerade mal Hold, Interrupt und Wild Attack durchgelesen (die GE ist grad verliehen), und aus den Regeln geht es nicht explizit hervor. Da A aber erst nach B handelt (B ist ja VOR A dran), würde ich die -2 nicht geben.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline Zero

  • Gänseblümchen
  • Famous Hero
  • ******
  • Rating: Awesome
  • Beiträge: 2.252
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Khaoskind
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #992 am: 17.05.2010 | 21:58 »
also beim erstenmal lesen hätte ich nein gesagt...
aber mal so länger drüber nachgedacht ist das doch egtl genau die szene im film als der bösewicht mit seiner axt zu einem mächtigen hieb ausholt und der held ihn dabei ersticht...
allein deshalb würde ich schon ja sagen... ;)
"wir leben alle unter dem selben himmel... aber wir haben nicht den gleichen horizont..."

$posts++

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #993 am: 17.05.2010 | 22:02 »
Er kann ja nicht mehr umdisponieren.
Doch, natürlich! A könnte seine geplante Wild Attack / seineb Rücksichtslosen Angriff IMMER einfach abbrechen und KEINE Aktion durchführen. Wenn man unterbrochen wird, werden ja OFT Fakten geschaffen, die ein "roboterhaft-programmiertes" Verhalten ziemlich unsinnig und unstimmig erscheinen lassen. Daher ist ein Abbruch einer angekündigten Aktion immer möglich (betrifft auch Zauber usw., so daß die Powerpoints nicht sinnlos verbraten sind, auch wenn z.B. kein Ziel mehr für den Zauber da ist).

Im geschilderten Fall wird die angekündigte Wild Attack unterbrochen. Der Angreifer hat somit NOCH NICHT seinen Rücksichtslosen Angriff führen können, und hat NICHT -2 Parade!

Die Aktion des Rücksichtslosen Angriffs BEGINNT erst dann, wenn der Unterbrecher seine volle Aktion durchgeführt hat. Der Unterbrecher hat NICHTS davon, daß der Angreifer eigentlich eine Wild Attack machen wollte, außer, daß er vielleicht eben den Angreifer Angeschlagen bekommen könnte, so daß die gesamte Aktion des Unterbrochenen ausfällt. (Nein, er darf auch nicht sofort einen Wurf auf Willenskraft machen, um sich zu erholen, weil dieser immer am ANFANG seiner Aktionsfolge gemacht werden muß, er aber MITTEN in der laufenden Aktionsfolge unterbrochen wurde.)


Nochmal ganz klar:
A MÖCHTE rücksichtlosen Angriff (+2 Angriff & Schaden) gegen B machen.
B hat abgewartet.
B gewinnt die GES Probe.
B greift seinerseits nun A an.

Frage: Hat A jetzt schon Parade -2 von rücksichtslos?
Nein. - A hat noch KEINE Wild Attack DURCHGEFÜHRT , sondern er wurde ja unterbrochen! Eine Wild Attack anzukündigen ist NICHT gleichbedeutend damit, daß sofort der Parade-Abzug angewandt wird. Im Gegenteil: Man kann ja irgendwohin gehen, etwas Zaubern, nochmal gehen, und DANN eine Wild Attack machen. Ab wann hat man den Parade-Abzug? Ab der VOLLENDUNG der Wild Attack Aktion bis zur nächsten Aktion in der nächsten Runde.
« Letzte Änderung: 17.05.2010 | 22:04 von Zornhau »

Offline Heretic

  • Famous Hero
  • ******
  • Zuul, Mothafucka, Zuul!
  • Beiträge: 2.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heretic
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #994 am: 17.05.2010 | 22:14 »
Hm, ok.
ErikErikson: Ich weiss immer noch nicht, wie ich meinen Speer am besten einführe.
kirilow (IRC): Ich denke mir aber, dass Du gerne ein Misanthrop wärst.
oliof (IRC): Zornhau: Ich muss gleich speien.

Offline Markus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.513
  • Username: Markus
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #995 am: 17.05.2010 | 23:31 »
Es ist aber, um die Verwirrung komplett zu machen doch so, dass ein sich einem Erstschläger nähernder Wild Attackierender die gesenkte Parade schon hat, oder? Zumindest meine ich, dass Zornhau das mal so erklärt hätte.

Offline Heretic

  • Famous Hero
  • ******
  • Zuul, Mothafucka, Zuul!
  • Beiträge: 2.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Heretic
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #996 am: 17.05.2010 | 23:35 »
Passt aber, weil da die Handlung(en) ja dann bereits laufen, wenn Erstschlag greift, denk ich mir zumindest.
ErikErikson: Ich weiss immer noch nicht, wie ich meinen Speer am besten einführe.
kirilow (IRC): Ich denke mir aber, dass Du gerne ein Misanthrop wärst.
oliof (IRC): Zornhau: Ich muss gleich speien.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 29.407
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #997 am: 18.05.2010 | 00:32 »
Aber kann ich da nicht genausogut erst hingehen, den eventuellen Erstschlag bei Basenkontakt abwarten, und hinterher eine Wild Attack erklären?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Markus

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.513
  • Username: Markus
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #998 am: 18.05.2010 | 01:11 »
Nein, alle Aktionen müssen zu Anfang angesagt werden. Der naheliegendste Grund ist Multi-Action. Dabei kann man natürlich Konditionalsätze verwenden.
In der Praxis verlange ich das auch nicht, erlaube aber auch keine Zusatzaktionen o.ä. mehr, die sich vorher ausgewirkt hätten und verweise auf die RAW.

Online Village Idiot

  • Facette von Jiba
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.350
  • Username: Sylandryl Sternensinger
Re: [Savage Worlds] Regelfrage(n)
« Antwort #999 am: 18.05.2010 | 02:54 »
Zitat
Nein, alle Aktionen müssen zu Anfang angesagt werden.
Nein, aus naheliegenden Gründen muß die Anzahl der Aktionen vorher angesagt werden, aber nicht was man tut. So etwas wie einen "sich nährenden wild Attackierenden" gibt es auch nicht. Man nährt sich jemanden und macht dann ne Wild Attack oder was anderes. :)
"I would like the world to remember me as the guy who really enjoyed playing games and sharing his knowledge and his fun pastimes with everybody else."
-Gary Gygax

Edition wars are like telling your best friend exactly why his prom date is ugly. You may have your reasons, you may even be right. But at the end of the day you're still a dick!
-The Dungeon Bastard