Umfrage

Nach welchen Regeln spielt ihr?

D&D4
115 (33.9%)
Pathfinder (3.75)
50 (14.7%)
D&D 3.5
86 (25.4%)
D&D 3.0
17 (5%)
True 20
9 (2.7%)
Andere OGL (bitte im Posting erwaehnen)
20 (5.9%)
AD&D2
19 (5.6%)
AD&D1
7 (2.1%)
Altes D&D
16 (4.7%)

Stimmen insgesamt: 180

Autor Thema: Eure Position im 4. Editions Schisma  (Gelesen 35869 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #100 am: 20.06.2008 | 12:23 »
Das ist Flufftext, aber eben nicht das, was ich mir wünschen würde, eine stimmige Erklärung innerhalb der Spielwelt - wohlgemerkt für einige Götter und Charakterkonzepte passt es durchaus gut, für andere eher nicht (und da würde ich im wesentlichen die typischen Heilergöter dazu zählen).
Welche Spielwelt?
Forgotten Realms? Eberron? Greyhawk? Mystara? Krynn? Athas?
Um konkrete "zur Spielwelt passende" Infos zu haben muss man wissen welche Spielwelt es ist...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #101 am: 20.06.2008 | 12:51 »
Zitat
Forgotten Realms? Eberron? Greyhawk? Mystara? Krynn? Athas?
Um konkrete "zur Spielwelt passende" Infos zu haben muss man wissen welche Spielwelt es ist...
Du meinst, Du willst einen Regelmechanismus für verschiedene Welten individuell erklären? Sollte das nicht eher universell auslegbar sein? War das nicht ein Vorteil von DnD bisher, dass es bisher eben Vergessene Reiche konnte, aber auch Planescape, Eberron etc. Ist es dann nicht von Nachteil, da was individuell heranziehen zu wollen.

Aber gut,  Vergessene Reiche würden mich besonders interessieren. Chauntea meets Healing strike...
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #102 am: 20.06.2008 | 13:00 »
Du meinst, Du willst einen Regelmechanismus für verschiedene Welten individuell erklären? Sollte das nicht eher universell auslegbar sein?
Ich will den Regelmechanismus (der vom Mechanismus her im PHB ja ausreichend beschrieben ist) gar nicht individuell erklaeren (muessen).
So wie es dasteht ist es ja universell auslegbar, wer zu bestimmten Hintergruenden "passende" Details sucht wird die in einem Regelwerk ohne Setting (wie dem PHB) vergeblich suchen.
BTW: Saemtlicher "Fluff"-Text bei der Beschreibung der Powers ist (auch explizit in den Regeln genannt) ja flexibel/veraenderbar.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Thalamus Grondak

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thalamus Grondak
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #103 am: 20.06.2008 | 13:14 »
Aber gut,  Vergessene Reiche würden mich besonders interessieren. Chauntea meets Healing strike...
Warum nicht?
DnD-Kleriker sind Leute die für ihre Sache Kämpfen.
Das war schon immer so. In DnD gibt es nunmal keine Klasse alla Adliger oder Diplomat.
Schon immer hatten Kleriker in DnD den Umgang mit schweren Waffen beherrscht, und das wäre auch für einen Kleriker eines Gottes der Gewaltlosigkeit der Fall gewesen.
Schon mancher Flower-Power-Hippie hat sich dazu verleiten lassen mal ordentlich drauf zu hauen. Ich sehe da nicht das Problem.
In wieweit du deine Powers einsetzt um deinem Charkonzept gerecht zu werden bleibt ja Dir überlassen.
Even if you win the Rat race, you´re still a Rat

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #104 am: 20.06.2008 | 13:23 »
Zitat
Warum nicht?
DnD-Kleriker sind Leute die für ihre Sache Kämpfen.
Das war schon immer so. In DnD gibt es nunmal keine Klasse alla Adliger oder Diplomat.
Schon immer hatten Kleriker in DnD den Umgang mit schweren Waffen beherrscht, und das wäre auch für einen Kleriker eines Gottes der Gewaltlosigkeit der Fall gewesen.
Schon mancher Flower-Power-Hippie hat sich dazu verleiten lassen mal ordentlich drauf zu hauen. Ich sehe da nicht das Problem.
In wieweit du deine Powers einsetzt um deinem Charkonzept gerecht zu werden bleibt ja Dir überlassen.
Gerade diese Götter, die alles Leben achten, vergeben nur dann Heilkräfte, wenn man genau auf dieses Leben eindrischt? Kurzum, das find ich noch nicht so doll, gibt aber auch Götter, wo das passt, wie die Faust auf`s Auge.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Thalamus Grondak

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.220
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thalamus Grondak
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #105 am: 20.06.2008 | 13:25 »
Gerade diese Götter, die alles Leben achten, vergeben nur dann Heilkräfte, wenn man genau auf dieses Leben eindrischt? Kurzum, das find ich noch nicht so doll, gibt aber auch Götter, wo das passt, wie die Faust auf`s Auge.
Wie bereits geschrieben, das ist allgemeiner Flufftext der nichts zu sagen hat.
Die Kraft kann genausogut aus dem Kleriker selbst kommen, weil er durch den Treffer die nötigen Energien Freigesetzt hat.
Even if you win the Rat race, you´re still a Rat

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.427
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #106 am: 20.06.2008 | 13:34 »
Man kann es auch sehen als:
"Oh weh großer böser Oger/Drache/Beholder tut meinen armen Gruppenmitgliedern/mir weh, bevor er noch mehr Schaden anrichtet haue ich ihn(strike) und gleichzeitig bitte ich meine Göttin um Hilfe für mein armes verletztes Gruppenmitglied/mich(Healing).
 und den bösen Buben behalte ich mi Blick damit er nicht noch mehr Unheil anrichtet(Mark)"
"The bacon must flow!"

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #107 am: 7.11.2008 | 21:37 »
Ich habe die Umfrage mal um AD&D 1/2 und altes D&D erweitert
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Glgnfz

  • Großpropeller
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Glgnfz
    • Von der Seifenkiste herab...
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #108 am: 7.11.2008 | 22:06 »
Das war nett! Dadurch konnte ich auch abstimmen! ~;D
Visionär: "Geht weg ihr Rabauken mit eurer Rockmusik und den Rauschgifthaschischspritzen!"

Coldwyn: "Hach, was haben die Franzosen für schöne Produkte, wir haben irgendwie nur Glgnfz. Wie unfair."

Heretic

  • Gast
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #109 am: 8.11.2008 | 20:50 »
D&D ist ab 4.0 tot für mich, zumindest was Neuanschaffung abseits von 3.5 angeht.
Da hat WotC ganz tief in den Lokus gegriffen. Ich würds ihnen gönnen, dass sie damit ganz ganz ganz hart baden gehn, so wie man auf die alte Kundschaft einen Dreck gibt, und das System so komplett umwirft.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #110 am: 8.11.2008 | 21:12 »
Du meinst so komplett umwerfen wie von AD&D auf D&D 3?

Viele der Aenderungen von D&D 3.x zu 4 wurden damals ja schon begonnen
(THAC0 wird zu Attack Bonus, vereinheitlichter Mechanismus, Aufweichen des Vanceschen Vorbereitungssystem, ...)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Heretic

  • Gast
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #111 am: 8.11.2008 | 21:20 »
Nicht nur mechanisch, auch inhaltlich.
Aber die neuen Mechanikchimären sind grauslig, stimmt, 3.5 war da um einiges besser.

Ich dachte erst mein Mitspieler verarscht mich, als er mir von den Neuerungen von D&D 4.0 erzählte.

 

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.890
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #112 am: 8.11.2008 | 22:09 »
Zitat
Ich dachte erst mein Mitspieler verarscht mich, als er mir von den Neuerungen von D&D 4.0 erzählte.

*lach*
Ja, der Eindruck kann wohl entstehen. ^^

Ich glaube aber (noch) nicht, das WotC mit dem System "baden" geht (auch wenn ich dann schadenfroh und hämisch lachen würde). Wenn du mal hier die Umfrage anschaust, sind schon 1/3 der hiesigen User auf den 4er-Zug aufgesprungen, nach ziemlich kurzer Zeit. Es ist klar, dass man nicht alle Spieler damit glücklich machen kann. Aber offensichtlich geht man davon aus, dass man bei der Pokemon-Generation mit sowas punkten kann, und wenn man dann noch die Komplettisten mitnimmt, die grundsätzlich alles kaufen was der Markt hergibt, ist das kein Schaden.

Für mich persönlich wär das 4er wohl nix, aber für mich ist das 3.5er ja noch neumodisches Zeug, auf das ich als Spieler gerade erst vor ein paar Monaten von 3.0 umgestellt habe. D&D 3.0 hingegen fand ich von Anfang an richtig und wichtig, eine gewaltige und notwendige Verbesserung gegenüber AD&D. Es ist also nicht so, dass ich eine Unke wäre, die grundsätzlich alles Neue erstmal niedermacht.
Ich finde auch 3.0 immer noch besser als 3.5, aber der SL will es halt so.
Leiten tu ich dagegen Conan D20, welches auf 3.0/3.5 basiert, und mir nochmal wesentlich besser gefällt.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Gaming Cat

  • Hero
  • *****
  • Her mit dem guten Leben!
  • Beiträge: 1.690
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Master Bam
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #113 am: 8.11.2008 | 23:34 »
Hmmm...wäre es denn wirklich "gewaltfreier" wenn die Pazifistengötter NUR Heilung gäben? Wenn der Jesus-Freak den blutrünstigen Barbaren-Wüterich 97x zusammenheilt, damit er weitermetzgern kann ist das doch auch nicht gerade Friedenspolitik?  ;D

Ich selbst finde es absolut notwendig den Klerikern abseits ihrer Kernkompetenz (Leutz heilen) noch die Möglichkeit zu geben sinnvoll bißchen mitzukämpfen (selbst auf die Gefahr hin, dass das nicht immer und überall genau passt - aber hierzu wurde die Lösung ja schon genannt: it's YOUR game!). Und es ist eines der größten Verdienste von 4E die "Leader" nicht zur nackten Apotheke und zum magischen Rettungssanitäter in Reinkultur zu machen...das wäre auf Dauer einfach zu öde...aber das kann man (selbstverfreilich) auch anders sehen.   ;)
Denn Gleichheit setzt Erwachsenheit voraus: die Fähigkeit vom Privaten und Persönlichen abzusehen und nur das öffentlich Relevante zu behandeln.
  - Robert Pfaller

Massenhafte Übereinstimmung ist nicht das Ergebnis einer Übereinkunft, sondern ein Ausdruck von Fanatismus und Hysterie.
- Hannah Arendt

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #114 am: 10.11.2008 | 11:12 »
D&D, 2nd Ed., 3.5 und Pathfinder. 4E ist gerade gestorben...
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #115 am: 10.11.2008 | 11:23 »
D&D4 und Pathfinder.

3.5 wird nach Beendigung der AoW-Kampagne (aktuell 11. Abenteuer) sterben...
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #116 am: 10.11.2008 | 11:25 »
Also wenn dann
D&D4 (im forum :)  )
D&D 3.5 als Eberron Runde
andere OGL: D20 Modern + Supplements, wenn ich mal dazu komme

Aber grundsätzlich bin ich einer oD&D Runde nie abgeneigt. Das System ist aufgrund seines emotionalen Wertes über alles andere erhaben  ;D
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #117 am: 10.11.2008 | 11:27 »
Ich selbst finde es absolut notwendig den Klerikern abseits ihrer Kernkompetenz (Leutz heilen) noch die Möglichkeit zu geben sinnvoll bißchen mitzukämpfen (selbst auf die Gefahr hin, dass das nicht immer und überall genau passt - aber hierzu wurde die Lösung ja schon genannt: it's YOUR game!). Und es ist eines der größten Verdienste von 4E die "Leader" nicht zur nackten Apotheke und zum magischen Rettungssanitäter in Reinkultur zu machen...das wäre auf Dauer einfach zu öde...aber das kann man (selbstverfreilich) auch anders sehen.   ;)
Kleriker sind aber seit jeher die zweitbesten Kämpfer* nach eben den Kämpfer... Egal ob DnD classic, AD&D oder DnD 3rd.

* (wenn man Kämpfer klassisch zusammenfasst als Waldläufer, Krieger, Paladin und Barbar)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #118 am: 10.11.2008 | 11:41 »
3.5 wird nach Beendigung der AoW-Kampagne (aktuell 11. Abenteuer) sterben...
Interessant dass du Burning Sky schon abgeschrieben hast ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #119 am: 10.11.2008 | 11:45 »
Interessant dass du Burning Sky schon abgeschrieben hast ;D
Sollte das nicht sowieso in einer der nächsten Abenteuer auf 4.0 umgestellt werden? ;)
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #120 am: 10.11.2008 | 11:50 »
Je mehr ich vom naechsten Abenteuer lese desto unsicherer bin ich mir ob die Gruppe sowieso das darauf folgende Abenteuer erlebt.

Und selbst wenn wuerde ich wohl nicht vor 2009 dazu kommen den kommenden Teil zu konvertieren.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.890
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #121 am: 10.11.2008 | 13:49 »
Kleriker sind aber seit jeher die zweitbesten Kämpfer* nach eben den Kämpfer... Egal ob DnD classic, AD&D oder DnD 3rd.

* (wenn man Kämpfer klassisch zusammenfasst als Waldläufer, Krieger, Paladin und Barbar)

Also, nach meiner Erfahrung sind Kleriker unterm Strich die BESTEN Kämpfer im typischen D&D 3.X, vor allem in 3.0 (weil die Buffs da ewig halten). Man kann halt nicht so viele "taktische" Feats (wie Improved Irgendwas) nehmen, aber das ist ja auch nicht nötig. Dafür hat man fast unendlich Hitpoints. Bei uns werden die Kleriker auch "One Man Army" genannt, oder wie ich im Laufe einer Schlacht gerne mal ausrufe, "Ich bin ein kämpfendes Perpetuum Mobileeeeeee!"
Clerics rule.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #122 am: 10.11.2008 | 16:27 »
Allerdings kannst du diese Buffs auch genausogut auf jemanden setzen der basismaessig schon besser kaempfen kann als der Cleric (z.B. der Fighter) ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Asdrubael

  • Grufti-, Nerd- und Frauenversteher
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.873
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Asdrubael
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #123 am: 10.11.2008 | 16:32 »
ähnelt diese Diskussion jetzt nicht der bei der Einführung von D&D 3.0?

wobei da noch mehr leute froh, die 2nd wieder los zu sein  ::)
Und ein Paladin ist nun mal ein Krieger und kein Therapeut.

Misantropie ist halt in der Gruppe lustiger  ;D

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.051
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Eure Position im 4. Editions Schisma
« Antwort #124 am: 10.11.2008 | 16:38 »
Da musst du dich taeuschen. Diese Entwicklung ist jetzt GANZ neu und war vorher noch nicht der Fall, denn 4e (aeh, sorry... $E) ist ja SOO schlecht, und boese, und das spielt sowieso niemand denn alle Verkaufszahlen sind von Wizards nur gefaelscht, und und und... ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."