Autor Thema: D&D 4e: Jetzt wird's ernst  (Gelesen 9805 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Steppenork

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Steppenork
D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« am: 3.06.2008 | 22:31 »
Hallo zusammen.

Es gibt schon etliche Threads zu D&D 4e, doch so langsam wird es konkret, denn jetzt kommt das neue Regelwerk auf den Markt. An den bisherigen Diskussionen zur 4e habe ich mich nie beteiligt, es war mir zu mühsam, mir die verschiedensten Informatioen aus dem Web zusammenzuklauben. Heute mittag jedoch bin ich beim RPG-Händler meines Vertrauens reinspaziert, ohne irgendeine Absicht, und da fielen mir die drei Bücher des neuen GRWs in die Hand. Es hat mich überrascht, weil ich vor Ende der Woche nicht damit gerechnet hatte. Dann überkam es mich, ich musste mir wenigstens das Player's Handbook kaufen. Nachdem ich jetzt darin geblättert und ein wenig gelesen habe, wird es Zeit, meinen ersten Eindruck festzuhalten.

Der erste Blick: Die Aufmachung ist wie bei allen D&D-Produkten hervorragend gelungen. Auch wenn mir das Design der 3.0 bzw 3.5 etwas besser gefallen hat, insbesondere die Umschlaggestaltung des neuen Buches ist edel. Lediglich beim Durchblättern muss ich bemängeln, dass der Funke nicht direkt überspringt, zu sehr erinnert mich das schlichte Layout der Seiten an World Of Warcraft & Co. Ich vermisse die stimmungsvollen Rahmen und die Pergamentoptik von 3.5. Auch reduziert sich das Player's Handbook der 4. Edition auf das wesentliche: Regeln. Das Buch steckt voller Crunch, der Fluff wurde auf ein Minimum zusammengestrichen, das reduziert das Lesegefühl manchmal auf das einer Gebrauchsanweisung. Allerdings ist das auch von Vorteil, denn im direkten Vergleich mit anderen Regelwerken wie bspw. den Storyteller-Systemen, findet man sich so sehr viel schneller zurecht, man muss nicht lange nach den Informatioen suchen, sie springen einen förmlich an. Alles in allem: Der Eindruck ist hervorragend.

Es wurde so einiges geändert beim Generationssprung von 3 zu 4. Vieles wurde ja im Vorfeld schon diskutiert und ist hinlänglich bekannt, deswegen werde ich es nicht nochmal wiederholen. Nachdem ich das Regelwerk nun jedoch zum ersten Mal selbst wenigstens überflogen habe, kann ich allerdings sagen, dass ich viele Änderungen sehr gut finde. Die Abschaffung des Base Attack Bonus, der so nun nur noch als Bezeichnung und nicht mehr als Wert existiert, gefällt mir genauso wie die Aufteilung in At-Will-, Encounter- und Daily-Powers, die nun klassenübergreifend existieren und damit Zauber genauso wie spezielle Fertigkeiten von Kämpfern behandeln. Die Vereinfachung der Alignments wird für einige wohl ein harter Brocken sein, doch mir ist es recht, ich habe in den Gesinnungen eh nie so recht einen Sinn erkannt. Ob ich mit dem Zusammenstreichen der Skills auf Dauer so glücklich werde, weiß ich jetzt noch nicht.

Ingesamt wird das Regelwerk noch etwas technischer, es setzt den Weg fort, der nach AD&D mit D&D 3 begonnen wurde. Es werden Regeln vereinfacht, zusammengeführt oder auch einzelne Elemente komplett gestrichen. Ich mag Regelwerke mit simplen Mechaniken, allerdings mag ich genauso auch taktische Spielereien und da kommt mir die 4. Edition von D&D wie gerufen, denn sie vereint beides. Es gibt genug Regeln, um ein anspruchsvolles Spiel zu ermöglichen, aber es hält die Regeln dabei eingängig und behält seinen roten Faden.

Fazit: Die 4e ist eigentlich genau mein Ding. Wir werden noch eine ganze Weile mit 3.5 weiterspielen, es gibt momentan überhaupt keinen Grund, umzusteigen. Aber ich freue mich trotzdem schon darauf, das neue GRW auszuprobieren, und sei es vorerst nur als One-Shot.

Wer hat die Bücher schon, und wie ist Euer Eindruck?

Grüße vom Ork
Wieso? Wer den Metaplot nicht mag, soll kein DSA spielen.

"What is best in life?"
"To crush your enemies, to see them driven before you, and to hear the lamentations of their women."

Offline Malicant

  • der KlugscheissClown
  • Adventurer
  • ****
  • nekomimi modo
  • Beiträge: 551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malicant
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #1 am: 3.06.2008 | 22:46 »
Ich amg die schlichte Optik, da kann man wenigstens gescheit drin lesen. Und inwiefern weiße Seiten aussehen wie WoW ist mir absolut nicht klar. Zum Spiel selbst kann ich erst was sagen, wenn ich es tatsächlich ein paar mal gespielt hab, aber die Richtung in die die 4e gefällt mir schon seit der ersten Stunde.
Do you have enough swords, King of Heroes?

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #2 am: 3.06.2008 | 22:49 »
habs jetzt auch heute bekommen und lese mich heute nacht mal detaillierter ein.
(kleine Frage zwischendurch, wofür steht das W in manchen Hit Effekten? 2W+Strength Bonus zB)
"The bacon must flow!"

Chrischie

  • Gast
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #3 am: 3.06.2008 | 22:55 »
Waffenschaden soweit ich weiß.

Offline Malicant

  • der KlugscheissClown
  • Adventurer
  • ****
  • nekomimi modo
  • Beiträge: 551
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malicant
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #4 am: 3.06.2008 | 23:37 »
[W] ist der Würfel der Waffe.
Do you have enough swords, King of Heroes?

Wolf Sturmklinge

  • Gast
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #5 am: 4.06.2008 | 07:50 »
2[W]+Strength Bonus bedeutet das Du zweimal den Waffenschaden verursachst.

Im Falle eines Warhammers wären das 2d10+STR Bonus.

Wolf Sturmklinge

  • Gast
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #6 am: 4.06.2008 | 08:01 »
Das schöne an den neuen Büchern ist, daß sie so herrlich günstig sind. Ich mußte für mein erstes 3.0er PHB noch 35 Euro hinlegen. Das FR-Kampagnenset kostete 50 Euro.
Jetzt habe ich drei Bücher für 49,95 Euro bekommen, fängt schon mal gut an.

Das Spielerhandbuch ist tatsächlich eine Anleitung geworden und das ist auch gut so.
Zum DMG kann ich noch nichts sagen, ich habe mich bisher nur mit dem PHB beschäftigt.

Heute abend stelle ich das ganze meinen Mitspielern vor und ich bin wirklich gespannt, was sie davon halten. Zumindest beim letzten 3.5 Abend ist mir aufgefallen, das in der 4. Edition vieles verbessert/vereinfacht wurde.

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #7 am: 6.06.2008 | 09:03 »
Das Spielerhandbuch ist tatsächlich eine Anleitung geworden und das ist auch gut so.
Zum DMG kann ich noch nichts sagen, ich habe mich bisher nur mit dem PHB beschäftigt.
War es das nicht vorher auch schon so? Settinginformationen hat man sich doch schon in der dritten Edition gespaart. Dafür gibts ja die Kampagnebücher.
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #8 am: 6.06.2008 | 09:15 »
aber Magic Items stehen z.b. auch im PHB soweit ich weiss, sogar Fallen. Alles was für Spieler ebenfalls interressant sein kann, ausser Spielleiter tipps und wie man Encounter baut ;)
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #9 am: 6.06.2008 | 09:54 »
Magic Items ja, Fallen hab ich bisher nur im Monster Manual gesehen.
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Online 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 30.359
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #10 am: 6.06.2008 | 09:59 »
Ich habe die Fallen bisher nur im DMG gesehen...
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Wawoozle

  • Sultan des Unterwasser-Kingdoms
  • TechSupport
  • Mythos
  • *****
  • would you kindly
  • Beiträge: 10.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Wawoozle
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #11 am: 6.06.2008 | 10:28 »
*rofl*
Ihr wollt doch alle den Nachtisch zuerst !

Ein

  • Gast
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #12 am: 6.06.2008 | 10:28 »
Sicher, dass ihr da nicht auf eine Marketingfalle reingefallen seid. ;)

Offline bolverk

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.079
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bolverk
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #13 am: 6.06.2008 | 10:44 »
Ich habe die Fallen bisher nur im DMG gesehen...
Natürlich. Das meinte ich doch auch ;D.
"Anyone can be a winner if their definition of victory is flexible enough."
- DM of the Rings

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.048
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #14 am: 6.06.2008 | 11:02 »
Ganz genau: DMG Seite 85-93 (von "False-Floor Pit (Lvl 1)" bis "Sphere of Annihilation (Lvl 29)" )
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Chrischie

  • Gast
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #15 am: 6.06.2008 | 12:00 »
WotC sind komisch.
Heute ist Erscheinungstag und es gibt auf deren Seite noch keinen Charakterbogen zum download.
Das hätte ich zumindest erwartet.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.048
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #16 am: 6.06.2008 | 12:05 »
In Seattle, wo das Hauptquartier von WotC ist, ist es gerade mal 3 Uhr nachts...
Wart mal bis morgen.

Oder nimm den Bogen unter http://www.neceros.com/ (der ist eh' uebersichtlicher als der offizielle) ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Chrischie

  • Gast
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #17 am: 6.06.2008 | 12:55 »
Danke für den Tipp.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.048
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #18 am: 6.06.2008 | 12:57 »
Da habe ich auch gerade (auf die 1-Seiten Version) meinen Eladrin Wizard fuer heute abend draufgeschrieben.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Chrischie

  • Gast
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #19 am: 6.06.2008 | 13:07 »
Ich bin ja immer nur SL (DM).  :'(
Startet ihr gleich mit Keep of Shadowfell?

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.061
  • Username: J.Jack
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #20 am: 6.06.2008 | 13:10 »
In Seattle, wo das Hauptquartier von WotC ist, ist es gerade mal 3 Uhr nachts...

Aber die Wizards haben einen Autoupdater, der regelmäßig neuen Content um 0 Uhr anchts (6 Uhr hier) den Content für den Tag hochlädt. Über den tag kommt dann selten was neues.
Rebellion? Läuft gut!

Offline Barbara

  • Roboterliebhaberhuhn
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Ich wünschte es wäre Nacht oder der Preuss käme.
  • Beiträge: 11.827
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: moderata
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #21 am: 6.06.2008 | 13:10 »
Startet ihr gleich mit Keep of Shadowfell?
Machen wir. :)
Ich bin schon sehr gespannt auf heute Abend.
After all, what is wisdom but truth in the eyes of the simplest of strangers? And a hat full of ice cream! (An wise man in YAFGC)
If a thing is worth doing, it is worth doing badly. (G. K. Chesterton)
Menschen haben zu 50% dieselbe DNA wie Bananen. (Dr. Mitch Morgan)
_________________________________________________ ___________________

Chrischie

  • Gast
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #22 am: 6.06.2008 | 13:13 »
Na dann viel Spaß, ich habe das AB schon gelesen und mein Gruppe dann auhc drauf loslassen.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #23 am: 6.06.2008 | 16:18 »
komme mich der Zeitverzögerung grad nicht klar.
Das Spiel kommt doch MORGEN rausm, am 7.6 oder?
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Online Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.949
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: D&D 4e: Jetzt wird's ernst
« Antwort #24 am: 6.06.2008 | 16:29 »
Ich habs auch schon!  ;D
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games
Aktuell aktiv mit: Swords and Wizardry