Autor Thema: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games  (Gelesen 109537 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Heinzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Einzelgaenger
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #325 am: 12.10.2008 | 21:56 »
Das er sich verspätet hat ist eine Sache. Das kann man ihm nachweisen, ist aber Gang und gebe bei Romanen und war nicht hauptsächlicher Anklagepunkt.
Insofern scheint seine Verspätung auch für die Kläger im Ramen des Erträglichen gewesen zu sein.

Was er in seiner (Frei)zeit so getrieben hat ist jedoch nicht von Belang. Und wenn er den ganzen Tag im Netz surft geht das NaSt nix an. Solange sie ihm nicht nachweisen können, das sein Surfen oder für-andere-Verlage-schreiben Vertragsbruch/ beziehungsweise IP-Klau darstellt, ists Privatsache.


Offline Funktionalist

  • Kamillos Erfindung
  • Mythos
  • ********
  • Klatuu Veratuu..... äh
  • Beiträge: 10.916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DestruktiveKritik
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #326 am: 12.10.2008 | 22:03 »
Ich sehe das auch nicht so arg.
Aber ich kann verstehen, warum sich NaSt hintergangen fühlt. Das rechtfertigt keine Schlammschlacht, aber es ist ein Zug, der mich nicht überrascht.

Zu der Freizeit:
wenn der CHefentwickler von VW auf einmal ein eigenes Auto bauen lässt, das dem neuen VW doch schon recht ähnlich sieht, dann wundert sich VW schon ein wenig.
ISt halt ein INteressenkonflikt, denn er wa rnicht nur als Autor, sondern auch als Produzent tätig und da gibt es ein paar Anreizprobleme.

Ich würde das unter "Pech mit diesem Autor" abhaken und gut ist.

Offline Heinzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Einzelgaenger
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #327 am: 12.10.2008 | 22:08 »
yep, wir verstehen uns.

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #328 am: 12.10.2008 | 22:31 »
Zitat
Ernsthaft belegen konnten sie jedenfalls nicht, das Prometheus NaSta's IPs gelangfingert hat. Die einzigen erstaunlichen Parallelen waren bei zwei drei Ortsnamen aufzufinden, alles in allem ein sehr ernüchternder Fund.
Auch wenn ich die Klage dür Quatsch und falsch halte, die Parallelen sind schon etwas größer...

(Die meisten Ähnlichkeiten hat allerdings auch NS irgendwo her...)
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Bluerps

  • Bierhalter
  • Mythos
  • ********
  • High Squirrel King of Ireland
  • Beiträge: 11.867
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bluerps
    • Die Schwarze Schar (meine ED-Gruppe)
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #329 am: 18.03.2009 | 16:29 »
*dumdidum*

Hat sich hier die Situation eigentlich inzwischen weiterentwickelt? Weiß da wer was?


Bluerps
"When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don't want your damn lemons, what am I supposed to do with these? Demand to see life's manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I'm the man who's gonna burn your house down! With the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"
   --- Cave Johnson, CEO Aperture Science

Offline Orakel

  • Hero
  • *****
  • Foucaultianer
  • Beiträge: 1.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orakel
    • Tilting my World
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #330 am: 19.03.2009 | 00:16 »
Hat sich hier die Situation eigentlich inzwischen weiterentwickelt? Weiß da wer was?
Wenn ja, dann ist keiner damit hausieren gegangen.
Das würde Laws zu mir sagen: Method Actor 75%; Storyteller 75%; Specialist 58%; Tactician 58%; Casual Gamer 25%; Power Gamer 25%; Butt-Kicker 17%

I'm tilting my world!

Offline ArneBab

  • Legend
  • *******
  • Bild unter GPL von Trudy Wenzel.
  • Beiträge: 4.300
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ArneBab
    • 1w6 – Ein Würfel System
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #331 am: 19.03.2009 | 07:58 »
Wenn ja, dann ist keiner damit hausieren gegangen.

Was dumm wäre, weil z.B. ich erst wieder von einem der beiden Verlage kaufen werde, wenn die Situation geklärt ist.
1w6 – Ein-Würfel-System — konkret und direkt, einfach saubere Regeln.
Zettel-RPG — Ein Kurzregelwerk auf Post-Its — für Runden mit Kindern.
Flyerbücher — Steampunk trifft Fantasy — auf einem Handzettel.
Technophob — »Wenn 3D-Drucker alles her­stel­len können, aber nicht dürfen, dann ist Techschmuggel Widerstand und Hacken Rebellion.«

jafrasch

  • Gast
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #332 am: 19.03.2009 | 08:19 »
ich wette 10:1 das es einen vergleich mit "stillschweigen"-klausel gab...

Offline mat-in

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.428
  • Username: URPG
    • Offizielle Website von URPG und seinen Hintergrundwelten
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #333 am: 19.03.2009 | 10:43 »
Das wäre aber ungünstig nach dem ganzen PR wirbel...

jafrasch

  • Gast
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #334 am: 19.03.2009 | 10:56 »
der pr-wirbel war so oder so ungünstig...

oliof

  • Gast
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #335 am: 19.03.2009 | 10:56 »
Ach je. Decken wir doch einfach den Mantel des Schweigens darüber.

Offline Orakel

  • Hero
  • *****
  • Foucaultianer
  • Beiträge: 1.610
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orakel
    • Tilting my World
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #336 am: 19.03.2009 | 10:58 »
Was dumm wäre, weil z.B. ich erst wieder von einem der beiden Verlage kaufen werde, wenn die Situation geklärt ist.
Weißt du, das ist mir mittlerweile sowas von schnurz. Die Kernelemente der beiden Verlage interessieren mich nur aufgrund deren "Skandalträchtigkeit", aber ansonsten wäre es unfair den "Minilabels" gegenüber, die von PG mit Druckware beliefert werden. (Und da fallen ja auch Sachen, die direkt mit dem Forum hier mehr oder weniger zu tun haben, weil die die ganzen deutschsprachigen RedBrick-Produkte ebenfalls raushauen.), NewQuest, Projekt-Kopfkino.

Hägt alles an Prometheus mit dran. (Und ist meiner Ansinst nach durchaus unterstützungwürdig.)

Von daher lasse ich deren Geschäftsgebahren diese beiden unter sich ausmachen. War eh nur für einen kurzen Lacher gut gewesen.
Das würde Laws zu mir sagen: Method Actor 75%; Storyteller 75%; Specialist 58%; Tactician 58%; Casual Gamer 25%; Power Gamer 25%; Butt-Kicker 17%

I'm tilting my world!

oliof

  • Gast
Re: Nackter Stahl verklagt Prometheus Games
« Antwort #337 am: 19.03.2009 | 11:02 »
Ich mach dann hier mal dicht. Das hier ist weder neu, noch IMHO weiter diskussionswürdig.