Tanelorn.net

Autor Thema: [Smalltalk] Settingchallenge 2009  (Gelesen 66275 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 27.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #25 am: 1.05.2009 | 17:08 »
@Purzel: dann mach halt.

@Waldviech: wär evtl auch ne Idee.
Wenn ich so ein Setting überhaupt ausgestalten würde, dann wohl so im Stil der Golden Age SF -- wir haben ja neulich in einem deiner Threads drüber gesprochen. Atomraumschiffe kein Problem, aber Taschenrechner - undenkbar.
(Das erinnert mich an einen geilen russischen Witz, über die erste bemannte chinesische Rakete: "Systeme arbeiten einwandfrei, alle Heizer schaufeln Kohlen")

Das Problem an der Sache ist nur, dass ich momentan nicht in einer SF-Phase bin (weswegen auch mein primäres Hard-SF-Setting dormant ist), sondern mein Herz immer noch für Sword&Sorcery schlägt. Ich hätte auch eigentlich nicht übel Lust, ein solches Setting zu gestalten. Aber diese Stichworte lassen mich völlig kalt.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.327
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #26 am: 1.05.2009 | 17:11 »
Na mit "Mond" und "Verwandlung" kann man doch prima S&S erstellen - ein geheimnisvoller Mondgott eines barbarischen, vorzeitlichen Landes, der seine zufällig ausgewählten Champions (normale Bronzezeitler wie du und ich) in muskelbepackte Helden verwandelt, um das Böse zu bekämpfen.....

Zitat
Was ist an "tollkühnheit" Hard-SF?
Unter Umständen so einiges - die Piloten der ersten Flugzeuge oder die ersten U-Boot-Besatzungen würde ich aus ner bestimmten Perspektive heraus auch als "Tollkühn" und "Tapfer" bezeichnen, ohne das es um physikalische Unmöglichkeiten gehen würde.
« Letzte Änderung: 1.05.2009 | 17:14 von Waldviech »
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Online Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.902
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #27 am: 1.05.2009 | 17:55 »
Hallo,

Auch finde ich, dass ein paar der bisher vorgestellten Ideen stark nach One-Shot riechen.

Dann sollten sie aber nicht in die Bewertung kommen.

MfG

Stefan
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #28 am: 1.05.2009 | 17:57 »
Was eingereicht wird und nicht offensichtlich gegen irgendwelche Vorgaben verstößt, wird auch bewertet. Aber klar: falls jemand einen sexy OneShot schreibt, wird er nicht in die Endrunde kommen.
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.997
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #29 am: 1.05.2009 | 23:10 »
Da mich die Stichworte auch überhaupt nicht angemacht haben, gehe ich halt etwas kreativ mit ihnen um, das ist laut Statement:

Zitat
Bitte wählt zwei Stichwörter aus, die ihr in eurem Setting verarbeitet. Es ist dabei eurer Phantasie überlassen, wie die Stichwörter gedeutet und auf euer Setting bezogen werden.

Auch machbar. Ich sage einfach mal, das es keine wirklich schlechten Stichwörter gibt sondern nur zu eng gefasstes Denken.

Also gebt Gas Leute, der Weg ist das Ziel!
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #30 am: 1.05.2009 | 23:47 »
Kreativer Umgang mit den Stichwörtern ist gewünscht! Wer also erst mal denkt "What the fuck???", darf sich beim zweiten Mal lesen fragen, ob er vielleicht mit einer abgefahrenen Interpretation der Stichwörter doch noch ans Ziel kommt.
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Enkidi Li Halan (N.A.)

  • Stahlharte Zauberlatte
  • Mythos
  • ********
  • Typhus
  • Beiträge: 10.049
  • Username: Enkidi Li Halan
    • www.kathyschad.de
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #31 am: 2.05.2009 | 08:37 »
Kreativer Umgang mit den Stichwörtern ist gewünscht!
Absolut  :d

Ich finde es übrigens toll, dass schon so viele fleißig an ihrem Setting arbeiten. Weiter so!  :d :d :d
FateToGo Steel Case Edition: Unterstütze uns auf Startnext.de!

Die Wölfe des Zaren - Megans FateToGo-Werwolf-Kampagne

Fate2Go | FreeFATE | ProIndie | Vagrant Workshop

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 16.604
  • Username: 1of3
    • 1of3's
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #32 am: 2.05.2009 | 10:06 »
Ich finde es übrigens toll, dass schon so viele fleißig an ihrem Setting arbeiten. Weiter so!  :d :d :d

Ja, fett. Schon 17 Designtagebücher. Rollenspiel-Challenge 1 - 3 hatten je 19 Beiträge in toto.

Offline Dirk Remmecke

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 582
  • Username: Dirk Remmecke
    • Mondbuchstaben
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #33 am: 2.05.2009 | 12:09 »
...eine knochentrockene SF über die Exploration (Entdeckung) der Saturn-Monde durch tollkühne Raumfahrern in ihren ungemütlichen, nuklear betriebene Raketen (Blechbüchse, Strahlengrab).
Wenn sich dann noch irgendwas verwandelt, würde das glatt ALLE Stichwörter abdecken, ...

Clarke und Kubrick haben das mit 2001 - Odyssee im Weltraum geschafft.

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.997
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #34 am: 2.05.2009 | 12:23 »
Gnarf!

5000 Wörter sind viel zu wenig!

Ja die armen Jury Mitglieder sollen geschont werden, aber ich werde mich echt am Riemen reißen müssen, besonders, weil ja schon 500 Wörter für das blöde Expose draufgehen, was das eigentliche Setting auf 4500 Wörter begrenzt.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #35 am: 2.05.2009 | 12:26 »
That's the challenge  ;D
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.997
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #36 am: 2.05.2009 | 12:28 »
Falls Dir dein rechter Arm wehtut, wirkt mein Vodoo böser Gaukelmeister!
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #37 am: 2.05.2009 | 12:29 »
Ach, du bist Schuld  8]
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Online Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.379
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #38 am: 2.05.2009 | 12:46 »
Dann spare halt am Exposé.
Wenn ich einen Beitrag schreiben würde, dann würden mir zwei Sätze reichen à "Ein paar coole Typen hauen ein paar Bösewichten auf die Mappe. Dabei kommen geile Superkräfte zum Einsatz."

 ~;D
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog
:T:-Speakers-Corner auf Voat

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.829
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #39 am: 2.05.2009 | 12:54 »
Verstehe ich das richtig, dass es keine 72h Beschränkung gibt? Man kann also prinzipiell ein Monat lang daran arbeiten?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.134
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #40 am: 2.05.2009 | 12:57 »
Verstehe ich das richtig, dass es keine 72h Beschränkung gibt? Man kann also prinzipiell ein Monat lang daran arbeiten?

Genau! Deswegen haben auch viele schon angefangen.

Offline Purzel

  • Spielt jeden Scheiß
  • Hero
  • *****
  • Würfel-Fetischist & Besser-Spieler
  • Beiträge: 1.307
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Purzel
    • Purzels Homepage
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #41 am: 2.05.2009 | 13:05 »
Ich freue mich auf Texte, die einen Monat lang bearbeitet (geschrieben, umgeschrieben, neugeschrieben, auf's Wesentliche reduziert, verworfen und umgemodelt, rechtschreibkorrigiert und von einem Testleser gereviewed) wurden.
Meine Würfelsammlung
Michael Schmidt-Salomon, "Manifest des evolutionären Humanismus" :d
Arthur Schopenhauer, "Eristische Dialektik oder Die Kunst Recht zu behalten" :d
Wolfgang Klosterhalfen, "Reimbibel" :d
Andreas Killian, "Die Logik der Nicht-Logik" :d

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.997
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #42 am: 2.05.2009 | 13:22 »
Hast Du Hoffnungen Purzel?

Ich denke, der Großteil der Leute wird auf den letzten Drücker fertig werden, weil da immer noch etwas nachgebessert werden muss.

Ich suche gerade nach Bildern, überlege wie ich die R-Maps am besten ins Werk bekomme und ob ich das mit Scribus irgendwie einigermaßen hübsch präsentiert bekomme.

Allerdings könnte die Begrenzung auf 5000 Worte auch positive Effekte haben, wenn man denn das Setting so zusammenkürzen kann. Falls das nicht klappt, schreibe ich eventuell einfach ein neues/anderes, was den Vorgaben entspricht.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 27.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #43 am: 2.05.2009 | 16:22 »
Jetzt hab ich gerade das DT "Stirb und Werde" gelesen, und es hat mich in den ersten Zeilen richtig gerissen. Leider hat sich meine anfängliche Begeisterung schnell verflüchtigt, als ich erkannt habe, dass es lediglich um untergetauchte, offiziell nicht existierende Menschen geht, wenngleich mit besonderen Fähigkeiten. Das ist im Prinzip in Shadowrun auch nicht viel anders.

Aber es hat mich auf eine Idee gebracht:
gibt es denn schon ein Setting, in dem man wirklich einen Toten, eine Seele, einen Geist spielt?
Wenn nicht, wäre das vielleicht der Inspirationsfunken, den ich gebraucht habe. ^^
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Joerg.D

  • Foren-Gatling a.D.
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 20.997
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Juhanito
    • Richtig Spielleiten
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #44 am: 2.05.2009 | 16:23 »
@ Feuersänger

Gibt es doch schon, das man einen Geist spielt. Außerdem ist das ja kein Setting sondern ein Spiel.
Wer schweigt stimmt nicht immer zu.
Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #45 am: 2.05.2009 | 17:36 »
Aber es hat mich auf eine Idee gebracht:
gibt es denn schon ein Setting, in dem man wirklich einen Toten, eine Seele, einen Geist spielt?
Wenn nicht, wäre das vielleicht der Inspirationsfunken, den ich gebraucht habe. ^^

Also bei Wraith tut man das. Und beispielsweise auch bei Shades (das findest du zum Download im Indiebereich). - Aber wieso solltest du nicht ein Setting schreiben können, wo man Geister und Tote spielt, selbst wenn es Ähnliches schon gibt? Das Rad werden hier wahrscheinlich nur die Wenigsten neu erfinden.
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 27.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #46 am: 2.05.2009 | 17:43 »
@Jörg: naja, man müsste/dürfte halt die "Anderswelt" (also die parallele Existenzebene der Geister) ausgestalten, insofern könnt man da schon die Setting-Definition erfüllen.
Aber wenn's das schon in mehrfacher Ausführung gibt, hat's sich eigentlich schon erledigt. Gerade so eher abgefahrene Ansätze vertragen m.E. weniger Iterationen als klassische Szenarien.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #47 am: 2.05.2009 | 17:46 »
Also Shades dürfte außerhalb esoterischer Indiekreise keine Sau kennen. Und inwieweit Wraith zu nah an deinen Überlegungen dran liegt, kannst du doch erst einmal nachprüfen. - Ach, was soll's, wenn du keine Lust darauf hast, ist es ja eh vergebene Liebesmüh. (Aber mich hätte es interessiert.)
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 27.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #48 am: 2.05.2009 | 17:47 »
Wenn ich heut abend oder so mal Zeit habe, werde ich ein wenig stöbern und sehen, was ich über Wraith und Shades in Erfahrung bringen kann.

Ansonsten würde mich nach wie vor Sword & Sorcery am meisten reizen (aber der oben gemachte Vorschlag von wegen Mondgott geht imho am Genre vorbei, weil es für mich bei S&S darum geht, dass man sich aus eigener Kraft gegen den Rest der Welt behauptet, und nicht als Superheld von anderen Gnaden).
« Letzte Änderung: 2.05.2009 | 17:49 von Feuersänger »
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Gaukelmeister

  • Aggressionsenthemmter Eierschlächter
  • Legend
  • *******
  • Herzkasper, Paddelgladiator, Atmo-Queen +1.
  • Beiträge: 4.088
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Gaukelmeister
Re: [Smalltalk] Settingchallenge 2009
« Antwort #49 am: 2.05.2009 | 17:51 »
Hier der Link zu Shades. Es gibt dazu auch ein Diary bei uns.
Who is Who  Enthüllungen, Halbwahrheiten und Eitelkeiten - der Mensch hinter der Maske