Autor Thema: Neues von Midgard  (Gelesen 104174 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline rpgDAN

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 90
  • Username: rpgDAN
Re: Neues von Midgard
« Antwort #575 am: 9.11.2021 | 20:47 »
Für alle di einen schnellen Einblick haben wollen habe ich
MIDGARD 1 in 15 Minuten vorgestellt! Das ÄLTESTE DEUTSCHE ROLLENSPIEL von 1981 für euch erstellt:
https://youtu.be/prgpYl_3TlQ

Den Kompletten Überblick mit viel Kaffee und 6 Folgen gibts dann hier:
MIDGARD die ersten Regelauflage Heft 1 - Teil: 1 Der beginn des ältesten Deutschen Rollenspiels
https://youtu.be/maJKQ2pk4fU

Offline Eleazar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 294
  • Username: Eleazar
Re: Neues von Midgard
« Antwort #576 am: 12.11.2021 | 18:02 »
Heute kam über den Newsletter die Ankündigung, dass der Moravod-Quellenband in der Mache ist. Weil der Druckerei aber Material fehlt, wird es vor Weihnachten nicht mehr fertig, sondern erst in der ersten Januarhälfte. Das gute Stück wird 192 Seiten haben.
Jippiejippieyeah!

Online General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.098
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Neues von Midgard
« Antwort #577 am: 12.11.2021 | 18:04 »
Hurrah! Wegen Materialengpass erst nach Weihnachten! Juchu ... ähm ... ach ne ...

 >;D
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline Eleazar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 294
  • Username: Eleazar
Re: Neues von Midgard
« Antwort #578 am: 12.11.2021 | 18:15 »
Ich lasse einfach unseren Weihnachtsbaum länger stehen und packe es dann drunter. Kein Problem also.

Online General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 3.098
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: Neues von Midgard
« Antwort #579 am: 12.11.2021 | 18:17 »
Der brave Landser weiß sich zu helfen ...  :d
A bad day gaming is better than a good day working.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.992
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Neues von Midgard
« Antwort #580 am: 12.11.2021 | 18:24 »
Ich lasse einfach unseren Weihnachtsbaum länger stehen und packe es dann drunter. Kein Problem also.

Wieder ein Argument mehr für Weihnachtsbäume aus Plastik... ~;D

Aber ernsthaft: Quellenband Moravod? Jetzt? Wo Midgard 5 quasi eingestellt ist? Das ist ja wie bei "Jenseits des Nebelwaldes" bei Myranor...
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -

Online aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.068
  • Username: aikar
Re: Neues von Midgard
« Antwort #581 am: 12.11.2021 | 18:35 »
Aber ernsthaft: Quellenband Moravod? Jetzt? Wo Midgard 5 quasi eingestellt ist? Das ist ja wie bei "Jenseits des Nebelwaldes" bei Myranor...
Jenseits des Nebelwaldes ist doch ein guter Band und Moravod wäre schon fein.

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 758
  • Username: Nodens Sohn
Re: Neues von Midgard
« Antwort #582 am: 12.11.2021 | 18:37 »
Aber ernsthaft: Quellenband Moravod? Jetzt? Wo Midgard 5 quasi eingestellt ist? Das ist ja wie bei "Jenseits des Nebelwaldes" bei Myranor...
Wieso eingestellt? Da hat's doch noch ein wenig bis dahin. Und danach wird ja Midgard 5 bestimmt noch von vielen weiter gespielt werden. Midgard 6 wird sich dann frisches und jüngeres Publikum erobern müssen. Oder M5 Spielerfiguren werden irgendwann in die Welt von M6 durch die Sphären wandern. Eingestellt ist anders. Es gibt doch auch genug M3 bzw. M4 Runden. Daher glaube ich, dass jedes Quellenbuch, das jetzt noch erscheint, etwas Gutes ist.

Offline Eleazar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 294
  • Username: Eleazar
Re: Neues von Midgard
« Antwort #583 am: 12.11.2021 | 18:47 »
Wäre natürlich vor 5 Jahren bedeutend besser gewesen, aber ich freue mich drauf und spiele nicht mal auf Midgard.
Außerdem: Dank der ganzen PDFs, die im Umlauf sind, kann sich M5 als ganz schön langlebig erweisen. Und da Quellenbände ja eh kaum Regeln haben, kann man auch bestimmt mit M6 Moravod besuchen.
Ärgerlich fände ich, wenn der Verlag jetzt fertige und halbfertiges Material nicht mehr veröffentlichen würden.
Also schön fleißig kaufen!

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.992
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Neues von Midgard
« Antwort #584 am: 12.11.2021 | 18:58 »
Jenseits des Nebelwaldes ist doch ein guter Band und Moravod wäre schon fein.

Na unbedingt. Nur hätte ich ihn vor 12 Jahren gebraucht... ;)
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.480
  • Username: tartex
Re: Neues von Midgard
« Antwort #585 am: 12.11.2021 | 19:05 »
Wo Midgard 5 quasi eingestellt ist?

D&D5 ist ja auch quasi schon eingestellt, wenn man weit genug in die Zukunft bllickt...
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Dogio

  • Survivor
  • **
  • www.drosi.de - nur was für alte SäckeInnen
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dogio
    • DRoSI
Re: Neues von Midgard
« Antwort #586 am: 12.11.2021 | 19:40 »
Dank der ganzen PDFs, die im Umlauf sind, kann sich M5 als ganz schön langlebig erweisen.

Ich würde mal schätzen, dass die bei Erscheinen der M6 vom (Kauf-) Markt verschwinden.
Der Deutsche Rollenspiel Index - http://www.drosi.de

[SUCHE] Stillgelegte Rollenspielprojekte (Webseiten)
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,120019.0.html
Neu bei Facebook: https://www.facebook.com/drosi.de

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.480
  • Username: tartex
Re: Neues von Midgard
« Antwort #587 am: 12.11.2021 | 19:42 »
Ich würde mal schätzen, dass die bei Erscheinen der M6 vom (Kauf-) Markt verschwinden.

Macht ansonsten aber kein Verlag so.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Dogio

  • Survivor
  • **
  • www.drosi.de - nur was für alte SäckeInnen
  • Beiträge: 90
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dogio
    • DRoSI
Re: Neues von Midgard
« Antwort #588 am: 12.11.2021 | 20:01 »
Macht ansonsten aber kein Verlag so.

Würde das keinen Sinn machen? Dadurch würde ein (Leer-)Raum geschaffen werden, in dem die M6 sich entfalten kann.
Vielleicht ist das sogar eine der Absprachen zwischen VF&SF und Pegasus?

Man kann sich auch vorstellen, dass die Lagerreste von VF&SF irgendwann an einen anderen Vertrieb gehen (Pegasus Shop?).

Sofern ich verstanden habe geht es doch darum "in Rente zu gehen", oder?
Der Deutsche Rollenspiel Index - http://www.drosi.de

[SUCHE] Stillgelegte Rollenspielprojekte (Webseiten)
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,120019.0.html
Neu bei Facebook: https://www.facebook.com/drosi.de

Offline Eleazar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 294
  • Username: Eleazar
Re: Neues von Midgard
« Antwort #589 am: 12.11.2021 | 20:50 »
Macht ansonsten aber kein Verlag so.

Es gibt die PDFs von Regelwerken oder Quellenbüchern und selbst den meisten Abenteuern bei Midgard nicht ohne die Printausgabe. Nur alte Sachen, die bloß auf M5 umgestellt wurden und für die sich eine Neuauflage nicht lohnte oder sehr kleine Sachen, die sich als Print auch nicht gelohnt hätten. Insofern haben die allermeisten PDFs auch keinen Preis.
Ich gehe nicht davon aus, dass die PDFs der Quellenbücher und Regelwerke weiter im Handel sein werden.

Online aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.068
  • Username: aikar
Re: Neues von Midgard
« Antwort #590 am: 13.11.2021 | 08:10 »
Es gibt die PDFs von Regelwerken oder Quellenbüchern und selbst den meisten Abenteuern bei Midgard nicht ohne die Printausgabe. Nur alte Sachen, die bloß auf M5 umgestellt wurden und für die sich eine Neuauflage nicht lohnte oder sehr kleine Sachen, die sich als Print auch nicht gelohnt hätten. Insofern haben die allermeisten PDFs auch keinen Preis.
Ich gehe nicht davon aus, dass die PDFs der Quellenbücher und Regelwerke weiter im Handel sein werden.
Was nicht heißt, dass die pdfs nicht mit einem Preis versehen und zum Verkauf gestellt werden, wenn die Print-Bücher ausverkauft sind. Evtl. sogar print-on-demand, wollen sie ja bei Shadowrun und Cthulhu jetzt auch machen.

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.480
  • Username: tartex
Re: Neues von Midgard
« Antwort #591 am: 14.11.2021 | 12:19 »
Ja, darauf wollte ich hinaus: wenn die Bücher vergriffen sind, und das sind ja die meisten Midgard-Bücher recht schnell, gibt es doch keinen guten Grund nicht zumindest die PDF zu verkaufen, oder?

Außer natürlich man möchte die Preise am 2nd-Hand-Markt in die Höhe schrauben.  8]
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Eleazar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 294
  • Username: Eleazar
Re: Neues von Midgard
« Antwort #592 am: 14.12.2021 | 19:39 »
Ich habe heute als treuer Abo-Besitzer den Midgard Newsletter bekommen. Darin war die Ankündigung, dass das Moravod-Buch im Druck ist. Titel "Moravod - Tor zur Anderswelt", 192 Seiten, rund 36 Euro. Als nette Zugabe war da vorab schon mal ein Blick auf Titelbild zu erheischen.
Obwohl ich einen Ruf als Titelbildmeckerer zu verlieren habe, möchte ich mal sagen, dass mir das Bild ausgesprochen gut gefällt. Für einen ganz detaillierten Blick ist es etwas zu pixelig, aber mit gefallen das Motiv und die Komposition und es spielt schön mit den zwei Gesichtern Moravods - geheimnisvolle Wälder und doch auch eine der zivilisiert-mittelalterlichen Gegenden. Wirklich hübsch und stimmungsvoll.
Bin gespannt, was das Buch an Regeln und Kulturbeschreibungen bringen wird, denn bisher war Moravod für mich immer nicht wirklich klar vorstellbar.
Soll dann in der ersten Januarhälfte geliefert werden.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.992
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Neues von Midgard
« Antwort #593 am: 14.12.2021 | 20:25 »
Bin gespannt, was das Buch an Regeln und Kulturbeschreibungen bringen wird, denn bisher war Moravod für mich immer nicht wirklich klar vorstellbar.

Das geht mir genauso. Wahrscheinlich liegt das daran, dass die Vorstellungen der frühen Moravod-Autoren so extrem weit auseinanderlagen. Die Extrempunkte des Spektrums sind für mich das Dark-Fantasy-Moravod aus "Vierzig Fässer Pfeifenkraut" auf der einen und das Renaissance-Moravod aus "Smaskrifter" auf der anderen Seite.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • Username: unicum
Re: Neues von Midgard
« Antwort #594 am: 31.12.2021 | 12:44 »
https://www.der-kleine-spieleladen.de/Rollenspiele/Spielhilfen/Moravod.html

Zumindest hier kann man Moravod schon vorbestellen, ich denke das wird in Kürze sicher auch in Branwens Basar möglich sein.

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 758
  • Username: Nodens Sohn
Re: Neues von Midgard
« Antwort #595 am: 31.12.2021 | 12:56 »
Ich muss sagen das 40. Jubiläumsjahr wurde echt berauschend begangen 🧐
Schade eigentlich!

Offline unicum

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.563
  • Username: unicum
Re: Neues von Midgard
« Antwort #596 am: 31.12.2021 | 21:34 »
Schade eigentlich!

Schade warum?

Offline rpgDAN

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 90
  • Username: rpgDAN
Re: Neues von Midgard
« Antwort #597 am: 1.01.2022 | 00:52 »
Frohes Neues !!!!

Soon:

Moravod - Tor zur Anderswelt ist ein Quellenband der 5. Edition von MIDGARD, dem Fantasy-Rollenspiel, und bietet eine Kulturbeschreibung mit Hintergrundmaterial zu Moravod:

Einst war Moravod von einem Zauberwald bedeckt, in dem die Grenzen zwischen Menschen- und Anderswelt verschwammen. Heute sind davon noch zwei kleine Teile übrig: der Karmodin als Quell der Naturgeister und ihres Zaubers und der von dunklen Mächten verdorbene Racudin. Die Magie der Wälder prägt die Seele der Moraven, die durch Vermittlung ihrer Schamanen und Naturhexer im Einklang mit der Natur und den Bewohnern der Anderswelt leben. Auch abseits des Racudin birgt Moravod düstere Schrecken, gilt das Land doch als Heimat der Werwölfe und Domäne der Blutvampire, die nur dank erfahrener Hexenjäger in Schach gehalten werden.

Seiner Abgeschiedenheit zum Trotz zieht Moravod Menschen aus aller Herren Länder an. In der Handelsmetropole Geltin werden Waren aus dem Fernen Osten verschifft, das märchenhafte Städtchen Slamohrad lockt mit seiner Handwerkskunst Fremde an, und in den Waldschmieden der Schmiedemeister entstehen mit Hilfe von Naturgeistern legendäre Artefakte. Im Norden widersetzt sich das rebellische Fürstentum der Weißen Berge dem Machtanspruch des Großfürsten, und seine geheimnisumwitterte Blutfürstin hat sich mit dunklen Mächten verbündet, um ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Neben der Beschreibung von Land und Leuten enthält das Quellenbuch zu Moravod zwei neue Abenteurertypen, Regeln für Reisen in die Anderswelt, ein ausführliches Bestiarium mit Schwerpunkt auf Naturgeistern, eine ausführliche Beschreibung Geltins sowie eine großformatige Farbkarte des Landes.

Das Buch ist mit einem Code ausgestattet, über den man sich eine PDF-Version des Bandes downloaden kann.

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 758
  • Username: Nodens Sohn
Re: Neues von Midgard
« Antwort #598 am: 1.01.2022 | 02:23 »
Schade warum?

Naja, vielleicht habe ich ja die Ironietags vergessen! Für ein Jubiläumsjahr ist halt fast nichts geschehen! Da hätte ich mir mehr Glitter und Feiern mit Aktionen oder Veröffentlichungen gewünscht!

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.992
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Neues von Midgard
« Antwort #599 am: 1.01.2022 | 09:20 »
Glitter? Bei Midgard? Du bist ja goldig... ;D
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds), Eberron (Savage Worlds)
In Vorbereitung: -