Autor Thema: StarOffice speichert diverse Formatanweisungen nicht  (Gelesen 596 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.396
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Hi.

Ich hab grad etwas die Krise mit dem StarWriter. Das Programm gefällt mir eigentlich super, nur jetzt hat es sich irgendwie überlegt Änderungen im Format nicht abzuspeichern.

Ich wollte z.B. Hurenkinder/Schusterjungen abstellen oder die Seitennummerierung anpassen und das wurde nicht mitgespeichert. Auch wird obwohl ich das jedesmal ändere, die erste Fußnote in der Datei immer wieder zur Hälfte fett gemacht.

Ist das Programm dahingehend bekanntermaßen buggy und wenn ja, kann man das patchen?

Offline Bitpicker

  • /dev/gamemaster
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bitpicker
    • Nyboria - the dark side of role-playing
Re: StarOffice speichert diverse Formatanweisungen nicht
« Antwort #1 am: 17.09.2009 | 15:39 »
Welche Version hast du denn und warum überhaupt StarOffice? Das ist doch Open Office mit einem anderen Wörterbuch und für Geld... Es ist durchaus möglich, dass es ein Fehler ist, der in einer neueren Version von Open Office nicht mehr vorliegt, obwohl ich davon noch nie gehört habe.

Vielleicht ist auch irgend etwas in der Formatierung selbst aus dem Ruder gelaufen; womöglich hilft es, die Datei mal unter einem ganz anderen Format zu speichern und wieder zu öffnen. Dabei müsste ja die XML-basierte Formatierung durch eine andere ersetzt und später wieder rückübersetzt werden. Das könnte den Fehler vielleicht entfernen.

Robin
Wie heißt das Zauberwort? -- sudo

(Avatar von brunocb, http://tux.crystalxp.net/)

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.396
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: StarOffice speichert diverse Formatanweisungen nicht
« Antwort #2 am: 17.09.2009 | 15:57 »
Also umsonst ist das auch. Keine Ahnung, bin damit immer gut zurecht gekommen und benutz das jetzt seit Jahren.

Anderes Format probier ich gleich mal ausprobiert. Hatte die Datei als .rft und damit weitergearbeitet hatte. Die Sachen, die ich wollte, waren da wohl alle nicht unterstützt bzw. wurden beim konvertieren verbaselt.

Danke für den Tipp.

Offline Bitpicker

  • /dev/gamemaster
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.506
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bitpicker
    • Nyboria - the dark side of role-playing
Re: StarOffice speichert diverse Formatanweisungen nicht
« Antwort #3 am: 18.09.2009 | 09:11 »
Wenn es schon Jahre alt ist, könnte ein neueres Open Office vielleicht sinnvoll sein. RTF kann recht wenig, z.B. keine Fußnoten, das nutzt also nichts. Aber wenn diese alte Version z.B. Word DOC oder ein Word Perfect Format kann, wäre das einen Versuch wert.

Robin
Wie heißt das Zauberwort? -- sudo

(Avatar von brunocb, http://tux.crystalxp.net/)